Benutzer Diskussion:A. M./Archiv3

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Profil E-Mail Diskussion Beiträge Logbücher
Eigene Stargate-Geschichten
SG1-
Fortsetzung
Eigene Stargate-Geschichten
SGA-
Fortsetzung
Eigene Stargate-Geschichten
SGU-
Fortsetzung
Testseite
Testseite
Dieser Benutzer ist derzeit Nein.svg offline




Übersicht über die Archive
  • Archiv 1 (Diskussionen, die bis zum 08.04.2010 begonnen wurden)
  • Archiv 2 (Diskussionen, die vom 08.04.2010 bis zum 08.08.2010 begonnen wurden)
  • Archiv 3 (Diskussionen, die vom 09.08.2010 bis zum 23.12.2010 begonnen wurden)
  • Archiv 4 (Diskussionen, die vom 24.12.2010 bis zum 04.08.2011 begonnen wurden)
  • Archiv 5 (Diskussionen, die vom 05.08.2011 bis zum 06.05.2012 begonnen wurden)
  • Archiv 6 (Diskussionen, die ab dem 07.05.2012 begonnen wurden)


^Projekt

Hallo A. M.,

hast du Lust mich bei meinem Projekt Fehlende Artikel der ersten drei SG-1-Staffeln zu unterstützen? Falls ja wäre es nett, wenn du dich auf der Projektseite in die Mitarbeiterliste einträgst. Grüße--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 20:20, 23. Aug. 2010 (CEST)

^Hättest Du Lust...

...bei meinem Projekt Vervollständigung aller Planeten mitzumachen? Falls ja wäre es nett, wenn du dich auf der Projektseite in die Mitarbeiterliste einträgst. Das Projekt ist ein Langfristiges fals du jetzt keine Zeit hast kannst du dich eintragen und dann einfach später in ein Paar Wochen oder ein bis zwei Monate mitmachen. Grüsse --MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 09:55, 27. Aug. 2010 (CEST)

^Admininfo

Hallo A. M.,

kannst du hier einen Eintrag zu deiner Person erstellen? Wäre super!--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 23:46, 28. Aug. 2010 (CEST)

Okay.svg Erledigt! -- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 16:51, 29. Aug. 2010 (CEST)

^Vorlage:OnlineStatus

ich hab da eingefügt das man selbst steuern kann auf welcher position es steht es funktioniert nur nicht könntest du da mal kucken was falsch ist--Nicholas Rush Disskusion Navigationspfeil.svgMinistern.gif 15:58, 10. Sep. 2010 (CEST)

Ich hab die Änderung rückgängig gemacht, da mir der Befehl nicht sinnvoll erscheint. Ich würde empfehlen eine Ausrichtung der Vorlage einfach per div-tag mit style-parameter float zu steuern.--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 16:06, 10. Sep. 2010 (CEST)

^Meinungen zum Video

Hi,

ich hab mir das Video angesehen und es gefällt mir ganz gut: Der Vorspann der zu den Atlantis-Folgen gehört ist auch dabei alles exellent. Nur am Anfang läuft die Musik von SGU, wenn ich mich nicht irre hast du diese von YouTube da ich diese Qualität schonmal gehört habe, laut, leise, es wäre angebrachter wenn du die Beschreibung am Anfang mit einer besseren Qualität der Musik hinzufügen würdest. Außerdem wäre eine kleine Erwähnung der einzelnen Tracks angebracht. Es wäre auch besser da du an einigen Stellen „die Außerirdischen“ gschrieben hast, auch ein oder zweimal den Namen des Volkes einzufügen. In dem Teil: Und der Außerirdische aktiviert etwas: wäre es gut wenn du danach noch schreiben würdest: „Die Selbstzerstörung“. Am Ende als der Schild versagt dar hast du die Spannung auf guter Distanz gehalten. Auf einer Skalla von 1-10 würde ich dem Video ein 10 + * geben. Respekt das hast du echt gut gemacht und ich glaube du wirst dardurch jede Menge neuer Fans finden die deine eigene Stargate Atlantis Fortzetzung verfolgen werde. Ps: Ich hab deinem Video auf YouTube mal ein Mag ich gegeben, desweiteren hab ich dich abboniert.--☯Der Antiker☯ 14:01, 25. Sep. 2010 (CEST)

Erstmal danke für deine Stellungnahme. Leider habe ich den Review-Soundtrack nirgendwo sonst gefunden. Deshalb musste ich den Soundtrack mit der schlechten Qualität nehmen. Allerdings habe ich in den Credits alle Titel der Lieder aufgeführt. Zu der Explosion des Wraith-Schiffes: ich habe das bewusst weggelassen, um die Spannung zu steigern.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 14:09, 25. Sep. 2010 (CEST)

Ich finde das Video zu 6x07 sogar besser als 6x20. Es gibt einfach mehr zu verwendende Szenen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 18:42, 27. Sep. 2010 (CEST)

Ja. Das stimmt, aber ich finde irgendwie trotzdem das Video zu 6x20 besser.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 18:47, 27. Sep. 2010 (CEST)
Ja ich auch: Dar passt einfach alles ineinander. In 6x07 sind Szenen von SGU drinnen und die Musik ist einfach schrecklich dazu.--☯Der Antiker☯ 18:55, 27. Sep. 2010 (CEST)
Ich hatte bei dem Video zu 6x07 einige Probleme mit der Lautstärkeregulierung der Effekte (z. B. das Anwählen des Destiny-Gates), oder was meinst du mit schrecklich?
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 20:05, 27. Sep. 2010 (CEST)
Am Anfang kommt ja this is what Destiny..und dannach die Szenen von SGU, nunja das passt dann irrgendwie nicht zudem Rest des Videos.--☯Der Antiker☯ 20:19, 27. Sep. 2010 (CEST)
1.) Was hat das mit der Musik zu tun?
2.) Stört dich, dass der Anfang auf englisch ist, oder was stört dich daran genau?
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 20:23, 27. Sep. 2010 (CEST)
1)Aw: Ja am Anfang mit this is what Destiny.. 2)Aw: Ja manchmal das dort englisch gesprochen wird und in 00:32 gibt es son mischmasch.--☯Der Antiker☯ 20:28, 27. Sep. 2010 (CEST)
1.) Das Lied habe ich aber auch in 6x20 am Anfang eingebaut.
2.) Mischmasch? Erst ist es englisch und danach deutsch. Ich musste die englische Version nehmen, da die deutsche Version des SGU-Rückblicks in einer anderen Tonart steht.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 20:34, 27. Sep. 2010 (CEST)

Sind beide gut gelungen. Nur bei 6x07 gibt es zwei kleinigkeiten.

  • 1.)Das hast du schon erwähnt ist das Anwählen des Destiny Gates ein bisschen merkwürdig.
  • 2.)Kurz vor der Intro sagt Young was gibt's. Hier scheint er nciht verletzt zu sein bei der Anwahl des Destiny Gate allerdings ist er noch verletzt.--MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 10:26, 30. Sep. 2010 (CEST)
Solche Aspekte gibt es bei 6x20 auch, nur dass sie dort nicht so auffällig sind. Aber es ist eben schwer viele gute passende Szenen zu finden, weshalb ich kleine logistische Fehler durchgehen lasse.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 17:21, 30. Sep. 2010 (CEST)

Der trailer zur 7. Staffel ist genial und ich bin echt gespannt was da los sein wird. (aus welcher folge ist die szene in der Atlantis explodiert?)-- Nicholas Rush Discussion icon.png Navigationspfeil.svgMinistern.gifFlaggedRevs-2-1.svg(Offline) 17:53, 1. Okt. 2010 (CEST)

Atlantis explodiert in dem Trailer nicht. Was meinst du denn für eine Szene?
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 18:04, 1. Okt. 2010 (CEST)
Bei 0:20-- Nicholas Rush Discussion icon.png Navigationspfeil.svgMinistern.gifFlaggedRevs-2-1.svg(Offline) 18:07, 1. Okt. 2010 (CEST)
Da wird die Forschungseinrichtung auf M6H-987 zerstört. Die Szene stammt aus SGA_05x11SGA 5x11 Der verlorene Stamm.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 18:15, 1. Okt. 2010 (CEST)

^Autorenliste Stargate-Wiki

wo finde ich die autorenliste der stargate wiki??? --95.208.24.90, 20:29, 6. Okt. 2010 (Signatur nachgetragen von A. M.)

Du findest sie dort: Spezial:Benutzer.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 20:33, 6. Okt. 2010 (CEST)
Ah, danke für die Info, sind ja doch ganz schön viele, die jedipedia hat sogar um die 15.000 benutzer.--95.208.24.90, 6. Okt. 2010, 21:02:29 (Signatur nachgetragen von Philipp)
Schön, dass die Jedipedia 15000 Benutzer hat.--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 21:04, 6. Okt. 2010 (CEST)

^Artikel "Plasma"

Hey, ich habe einmal versucht den Artikel "Plasma" zu verbessern, der als unvollständig und zu kurz markiert wurde. Könntest du vielleicht mal kurz rüberschauen und ihn freigeben oder noch ein paar Verbesserungsvorschläge geben? Wäre sehr nett!
Danke, --Sean, 21:22, 30. Okt. 2010 (Signatur nachgetragen von A. M.)

Der Antiker hat ja eben noch einige kleine Korrekturen vorgenommen, aber ansonsten ist das soweit ganz gut. Weiter so!
Noch etwas: bitte signiere deine Beiträge!
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 21:39, 30. Okt. 2010 (CEST)
Warum wird der Artikel immer noch als unvollständig markiert? Ich fürchte, dass es dort nichts mehr hinzuzufügen gibt...
--Sean 23:23, 30. Okt. 2010 (CEST)
Mir ist gerade aufgefallen, dass die Episodenaufzählung noch unvollständig ist. Wenn das noch vervollständigt wird, könnte die Box raus.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 23:36, 30. Okt. 2010 (CEST)
Ich habe die Episodenaufzählung jetzt verallgemeinert, weil das Objekt ja in allen Episoden (wie beschreiben) auftaucht, in denen die Waffe eingesetzt wird. Da ist es doch nicht sinnvoll, alle Episoden aufzuzählen, oder?
--Sean 10:49, 31. Okt. 2010 (CET)
Es werden bei allen Artikeln im Wiki alle Episoden aufgezählt, also sollte man das hier auch so handhaben.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 13:16, 31. Okt. 2010 (CET)

^Bilder einfügen

Hey, wie kann ich denn Bilder, die sich auf meinem Rechner befinden, in einen Artikel integrieren?

--Sean 20:01, 2. Nov. 2010 (CET)

Lies dazu am besten Folgendes durch: Hilfe:Medien
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 20:10, 2. Nov. 2010 (CET)

Schon gut, habe es selbst herausgefunden!

--Sean 20:21, 2. Nov. 2010 (CET)

^Hast du Lust...

...an meinem neuen Projekt Unvollständige Episodenartikel der SG1-Staffel 2-4 teilzunehmen? Wenn ja, melde dich einfach auf meiner Diskussionsseite. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 16:31, 13. Dez. 2010 (CET)

Nein, danke, aber ich persönlich mache generell lieber kleine Bearbeitungen und nehme mir abgesehen von meinen eigenen Stargate-Geschichten eigentlich keine großen Projekte vor.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 16:17, 4. Jan. 2011 (CET)
OK. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 16:35, 4. Jan. 2011 (CET)

^Eigene SG-1-Story

So, nun habe ich auch den ersten Teil des Piloten zur SG-1-Fortsetzung gelesen. Abgesehen von dem Doppelpunkt-Problem (siehe oben) habe ich einige Anmerkungen:

  • Man konnte nicht nur einen Goa'uld besiegen, danach klingt es nämlich in meinen Augen etwas.
  • Zweiter Absatz: Sam meint, dass ein Satz, aber trotzdem ziemlich kurz istArrow-right.png Das zweite Komma kann weg.
  • Dritter Absatz: Schöner Witz, gleichzeitig als Rückgriff, was den Übergang erleichtert.
  • Man hätte doch schon vorher einen solchen Energiewert entdecken müssen, oder?

Dennoch ein guter Anfang, ich warte gespannt auf die nächste Episode. (Hoffentlich erklärt sie den Titel, der für die erste Episode noch nicht so richtig passt...) --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 18:42, 23. Dez. 2010 (CET)

Die Fehler habe ich korrigiert. Zu dem Energiewert: Dadurch, dass alle Systeme gleichzeitig aktiviert wurden, wurde einer Apparatur der Befehl gegeben, diesen Energiewert zu verursachen. Das hört sich zwar merkwürdig an, aber das klärt sich in 11x02. Der Titel Die Reise wird ab 11x03 deutlicher werden, aber wenn man nach 11x05 zurückblicken wird, wird es wahrscheinlich mit Ausnahme von 11x04 in jedem Teil eine kleine oder große Reise geben. In 11x01 war es nur die Reise zum Mond, aber dennoch eine Reise.
Allerdings wird es noch etwas dauern, bis ich 11x02 auf die Seite stellen werde, da ich die Geschichte noch nicht verfasst habe. Zudem muss ich mir noch die Details ausdenken.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 18:58, 23. Dez. 2010 (CET)
Mit 11x02 habe ich gerade eine sehr gute Episode gelesen, fehlerfrei und schön geschrieben. Aber ich hoffe, dass O'Neill nicht noch öfter an Missionen teilnimmt, mittlerweile ist das die Zweite Mission, in der er eig. nix zu suchen hat...VeryHappy.gif --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 21:52, 28. Dez. 2010 (CET)
Wieso hat O'Neill in dieser Mission nichts zu suchen? Es besteht doch die Möglichkeit, dass sie auf Furlinger treffen und zu einer solch wichtigen Begegnung sollte man auch einen wichtige Persönlichkeit mitnehmen.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 22:03, 28. Dez. 2010 (CET)
Achso, stimmt. Ich meine nur, weil er eig. nicht mehr zum Team gehört. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 22:34, 28. Dez. 2010 (CET)

11x03: Sie sind durch in einem anderen Portal herausgekommen und befinden sich in einer großen außerirdischen Stadt und staunen. Bei der ersten Markierung sollte wohl nur in stehen, dann sollte aber das in einem anderen Portal herausgekommen überarbeitet werden, das klingt noch seltsam. Vlt Sie sind aus einem weiteren Portal herausgekommen und befinden sich nun in einer großen außerirdischen Stadt. Das Team staunt.. So wäre auch mein zweites Problem, die und-Wiederholung gelöst.
11x04: Ich habe die Galaxie mal gegoogelt, die gibt's ja wirklichSurprised.gifVeryHappy.gif. Aber sie ist nicht 27, sondern 25 Lichtjahre entfernt. (siehe hier) Außerdem schreibst du hier am Anfang Die Strogath werden angreifen, später aber Stragoth. Ich vermute, letzteres ist richtig. Ansonsten ist die Geschichte sehr gut und endet in einem sehr spannenden Cliffhanger.
Nachtrag: Übrigens kannst du die SGA-Fortsetzungs-Disk archivieren. Kannst du dich dann auch mal zum Abschnitt Hättest du Lust... äußern? --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 15:58, 4. Jan. 2011 (CET)

Die Fehler habe ich korrigiert, allerdings gibt es mehrere Seiten, wo steht, dass die Galaxie 27 Mio. Lj. entfernt ist (z. B. dort, dort). Ich denke mal, dass die 25 Mio. Lj. nur ein ungefährerer abgerundeter Wert sind.
Ich archiviere die Diskussionen immer zwei Monate, nachdem sie beendet wurden. Das steht auch oben in der Box und ich möchte mich eigentlich daran halten.
Den anderen Abschnitt hatte ich völlig vergessen. Sorry. Ich antworte gleich darauf.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 16:14, 4. Jan. 2011 (CET)
Entfernung: OK, ich denke auch das die von dir genannten seriöser sind (Physik, WP) als jumk.de. Du kannst ja auch schreiben Mehr als 25 Lichtjahre von der Erde entfernt, dann ist beides drin. Aber egal. Stimmmt, das hatte ich vergessen, sry. Zum Abschnitt: macht ja nichts... --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 16:35, 4. Jan. 2011 (CET)
Du meinst wohl eher 25 Mio. Lj. und nicht 25 Lj., aber naja. Ich werde es jetzt so lassen.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 16:45, 4. Jan. 2011 (CET)
Stimmt.
7x05: ...möchten sie lieber erst selbst nach einer Möglichkeit suchen, zurück zu kommenArrow-right.pngDa bin ich mir erstens bei der Regel für das Zusammenschreiben von zurück zu kommen nicht sicher, zweitens sollte vlt. gesagt werden, wohin er zurück möchte (also die Erde).
Dritter Absatz: Dieser berichtet...Arrow-right.pngBerichtet heißt für mich das Überbringen einer Neuigkeit bzw. einer aktuellen Nachricht. Da aber neunzehn Jahre zurückgedacht wird, finde ich das Wort unpassend. Wie wäre es mit erklärt?
Wieso geht das Team runter vom Schiff?
Vorletzter Abschnitt, letzter Satz: Nachdem sie in der Milchstraße angekommen sind, aktiviert Subraumpeilsender.Arrow-right.pngDa fehlt etwas.
Ansonsten sehr schöne Geschichte.
7x06: Gute Geschichte, gleichzeigit eine übergreifende Handlung. Bei den Stichpunkten ist ein
haben zu viel. Zu Das Kristall muss ich ja nichts sagen... VeryHappy.gif
Nachtrag: Bei 7x08 ist im letzten Abschnitt noch ein Satz entfernt. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 20:01, 10. Jan. 2011 (CET)
Die Fehler habe ich korrigiert. Natürlich hätten sie auch auf dem Schiff bleiben können, aber ich finde es so interessanter. Eine mögliche Erklärung wäre aber z. B., dass Tindos es vielleicht eilig hat.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 20:14, 10. Jan. 2011 (CET)
Was das zurück zu kommen angeht, habe ich nur das hier gefunden. Demnach ist es so richtig.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 20:16, 10. Jan. 2011 (CET)
OK. Aber was hat Tindos' Eile damit zu tun, dass SG-1 aus dem Schiff raus muss? --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 17:18, 11. Jan. 2011 (CET)
Naja. Er hätte mit dem dem Schiff durch das Supergate in die Milchstraße fliegen müssen. Dann hätte er entweder warten müssen, bis jemand die Menschen abholt oder er hätte sie zur Erde fliegen müssen und dann muss er durch das Supergate und zurück zum Heimatplaneten der Furlinger fliegen. Das ist nichts, was schnell erledigt ist.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 22:19, 11. Jan. 2011 (CET)
OK. Aber die Furlinger hätten doch einfach mit in die Milchstraße kommen können, dann wären sie vor den Feinden sicher - oder? --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 17:15, 13. Jan. 2011 (CET)
Die Furlinger müssten ihr intergalaktisches Schiff aufgeben, da es zu groß für das Supergate ist. Desweiteren ist es das größte Furlinger-Schiff, weshalb es ziemlich aufwändig wäre, alles auf kleinere Schiffe zu verlagern, aber es wird sich noch herausstellen, dass es so und so egal ist, wohin sie gedenken, zu fliehen.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 17:35, 13. Jan. 2011 (CET)
11x09 ist eine schockierende Story, aber extrem kurz. Etwa so kurz wie die SGA-Story mit dem Test des "Alternative Realität"-Geräts. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 15:04, 14. Jan. 2011 (CET)
Meinst du mit schockierend den Inhalt oder gefällt dir die Geschichte nicht? Was verstehst du unter kurz? Mit Ausnahme der ersten SGA-Geschichten sind alle Geschichten, nachdem ich sie handschriftlich aufschreibe, zwischen vier und fünf DIN-A4-Seiten lang. Außnahmen sind nur: SGA 6x20, SGA 7x18 und SG1 11x04. Diese Geschichten sind zwischen fünf und sechs DIN-A4-Seiten lang. Insgesamt sind das keine großen Unterschiede.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 15:25, 14. Jan. 2011 (CET)
Ich meine, dass das inhaltliche Ende der Story schockierend ist und dass die Geschichte etwas wenig Handlung hat. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 16:27, 14. Jan. 2011 (CET)
Das stimmt, aber ich halte mich generall an diese vier bis fünf DIN-A4-Seiten, weshalb es passieren kann, dass es eben wenig Handlung gibt. Allerdings war es doch ein bisschen vorauszusehen, wenn man den Anfang gelesen hat und wenn man dann an P2S-569 im Bezug auf SGU_01x18SGU 1x18 Die Luzianer-Allianz denkt.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 16:32, 14. Jan. 2011 (CET)

11x10: Sehr gute Geschichte. Aber schreibt es nicht Desweiteren anstatt Des Weiteren? -Übrigens verlinkt das Fortsetzung folgt nur auf Google sites. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 18:00, 17. Jan. 2011 (CET)

Das dachte ich auch immer, aber vor kurzem habe ich herausgefunden, dass es nicht so ist. Den Link habe ich korrigiert.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 18:04, 17. Jan. 2011 (CET)
OK. 7x11 ist wieder eine gute Geschichte, die wieder einiges an Handlung liefert, sowie die Entgültige Vernichtung eines sowieso tot geglaubten Volkes. Aber einen Sinnfehler sehe ich schon: Das Stargate kann nicht durch einen Schuss eines Ha'tak getötet werden. Das hat man doch schon desöfteren gesehen. Wenn es sogar eine Selbstzerstörung der Basis in Die Plage überlebt... -Außerdem, selbst wenn der Schuss irgendetwas wie z.B. eine Kettenreaktion ausgelöst haben soll, wäre SG-1 schon da tot gewesen, immerhin standen sie direkt daneben. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 17:59, 21. Jan. 2011 (CET)
(Ich vermute mal, dass das ein Tippfehler war, denn es ist 11x11 und nicht 7x11.) Du hast Recht. Ich werde das mit dem Ha'tak entfernen. Dann ist es einfach nur ein Schiff (z. B. ein Tollaner-Schiff), dessen Waffen unbekannt sind. Das Ha'tak macht so und so keinen Sinn, denn die Nox haben den Tollanern beim Wiederaufbau geholfen (siehe SG1 11x10). Da wären ihnen die Ha'taks ja wohl aufgefallen.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 18:19, 21. Jan. 2011 (CET)
Ja, sry, es war ein Tippfehler. Leider löst das Entfernen des Ha'taks noch nicht das SG1-tot-Problem (s.o.). --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 18:27, 21. Jan. 2011 (CET)
Doch: Es kam ja noch nie ein Raumschiff der Tollaner vor, weshalb diese Waffensysteme noch unbekannt sind. Da kann es doch sein, dass man mit dem Schiff einen sehr feinen Strahl gezielt feuern kann, wodurch nur das Stargate zerstört wird. Des Weiteren habe ich nirgendwo etwas über die Größe des Raumes geschrieben, weshalb es durchaus sein kann, dass der Raum so groß ist, dass SG-1 nicht getroffen und getötet wird, oder nicht?
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 18:55, 21. Jan. 2011 (CET)
Stimmt. Daran hatte ich nicht gedacht. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 12:23, 22. Jan. 2011 (CET)

11x12 und 11x13 sind, soweit ich das sehe, fehlerfrei.
Zu 11x1311x14:

  • 4. Absatz: Sam fragt daraufhin, weshalb das Schiff zur Erde gefolgen ist
  • vorletzter Absatz: Das Schiff läd sich mit Solarenergie aufArrow-right.png da fehlt ein t.
  • letzter Absatz: dass niemand ein Raumschiff braucht, das an Altersschwächeleidet und er verlässt das Büro

Ansonsten eine gute Story. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 15:41, 14. Feb. 2011 (CET)

Ich vermute mal, du meinst 11x13 und 11x14 und nicht 11x12 und 11x13. Die Fehler in 11x14 habe ich korrigiert.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 17:49, 14. Feb. 2011 (CET)
Ich meinte es so, wie ich es gerade verbessert habeVeryHappy.gif.--Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 18:14, 14. Feb. 2011 (CET)
Ah, okay. Das macht mehr Sinn wie meine Variante.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 18:41, 14. Feb. 2011 (CET)

11x15 ist gut, aber sollte es nicht Deponation (also ohne r) heißen?
11x16: sämtliche Wraith (letzter Abschnitt) klingt sehr nach allen Wraith, ich würde sagen viele Wraith. Hier hatte ich eigentlich auf eine Fortsetzung von 11x15 gehofft (Rettung der Gefangenen oder so), aber naja... --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:53, 28. Feb. 2011 (CET)

Der Titel Deportation ist schon korrekt. In der Wikipedia steht es so: Deportation (lat. deportare „wegbringen“, „fortschaffen“) ist die staatliche Verbringung von Menschen in andere Gebiete.
Den Fehler in 11x16 habe ich korrigiert.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 20:02, 28. Feb. 2011 (CET)
Achso, ich dachte an ponere und hatte mich schon nach dem Sinn gefragt. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 20:03, 28. Feb. 2011 (CET)

Zu 11x17: Eine gute Geschichte ohne Fehler, man kann sich vlt schon denken, wer die Auftraggeber waren und ich bin auf den Einsatz des Gerätes bereits gespannt - Das Staffelfinale rückt näher... VeryHappy.gif--Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 12:36, 6. Mär. 2011 (CET)

11x18: Ich würde im zweiten Absatz hinfliegt (also zusammen) schreiben.
Teal'c hält diesen Jaffa, dessen Name Ba'tok ist, zurück und Teal'c sagt, dass das keine Methode ist, mit der dieser Konflikt gelöst werden kann.Arrow-right.pngDas zweite Teal'c kannst du streichen.
Ansonsten eine gute Geschichte. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 13:38, 8. Mär. 2011 (CET)

11x19: In den Stichpunkten würde ich nicht 'Sämtliche schreiben, das klingt wie alle. Das hatte ich glaube ich schonmal weiter oben gesagt. Ansonsten gute Geschichte, ist es Absicht, dass der Leser schon weiß (oder zumindest erahnen kann) was der Energieanstieg ist bzw. was in dem Jäger transportiert wird? --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 13:43, 8. Mär. 2011 (CET)

Die Fehler bei 11x18 und 11x19 habe ich korrigiert. Zu 11x19: Ich glaube, dass du gerade etwas durcheinanderwirfst, aber schreibe mir mal einfach in einer E-Mail, was du denkst, was es ist, denn ich glaube, dass du völlig danebenliegst.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 13:47, 8. Mär. 2011 (CET)

11x20: Wow! Du hattest recht, ein extremer Cliffhanger, auch wenn imo das Ende (Die Gradangaben) nicht unbedingt so stark ausgeführt werden musste. Dennoch passt es so recht gut zum ST von SGU 1x20. Aber wie auch immer: bei 40°C würde ich das gefetzt evtl. abändern und das vor einem durch vor dem Jungen ersetzen. Ansonsten, wie gesagt, sehr gut. Ähnlich wie bei SGA 6x20 ist so ziehmlich alles ruiniert, oder zumindest scheint es so. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 15:33, 9. Mär. 2011 (CET)

Nachtrag: Unter den Personen steht Tommy SchweArrow-right.pngTommys Schwester. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 15:35, 9. Mär. 2011 (CET)

Das mit Tommys Schwester habe ich korrigiert. Ich denke, dass das Ende eben noch mal mehr Spannung bringt, denn ich wollte einen dramatischen und krassen Cliffhanger. Natürlich hätte ich das auch zusammenfassen können, aber ich finde es so besser und ich mag irgendwie das Wort denaturieren. Dieses Wort ist nämlich der Grund für die ganzen Gradzahlen. Aber was spricht gegen gefetzt und gegen vor einem? Gerade das macht meiner Meinung nach diese Dramatik aus.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 16:20, 9. Mär. 2011 (CET)
Ich finde gefetzt etwas umgangssprachlich und es ist ja Tommys (noch ncht so furchtbar langes) Leben, das vor ihm abläuft. Das sollte vlt drinstehen, weil vor einem klingt imo zu allgemein. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:48, 9. Mär. 2011 (CET)
Hättest du einen Vorschlag für eine Alternative für gefetzt? Das andere werde ich nicht ändern, denn ich finde es so passender, denn das ist ja auch etwas, was nicht nur Tommy widerfährt sondern auch anderen. Des Weiteren ist es meiner Meinung nach so dramatischer.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 20:57, 9. Mär. 2011 (CET)
Möglicherweise könnte man zerrissen oder auseinandergerissen schreiben. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 12:44, 10. Mär. 2011 (CET)
Sorry, aber das ist mir nicht dramatisch genug und es passt meiner Meinung nach einfach nicht zu der vorherrschenden Atomsphäre, deshalb werde ich das so lassen.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 18:59, 10. Mär. 2011 (CET)

Juhuuu, die 12. Staffel ist da!VeryHappy.gif
12x01:

  • Zweiter Abschnitt: Viele Stragoth laufen an ihnen vorbei, doch sie werden nicht ebtdeckt.
  • Selber Abschnitt: doch plötzlich werden die beiden auf die General Hammond gebeamt.Arrow-right.pngIch glaube, Beiden muss groß geschrieben werden (wegen Nominalisierung, Artikel usw.)
  • Letzter Abschnitt: Er sagt, dass Russland, China, Australien, Frankreich, Groß-Britannien und Kanada ihren Alarmstatus erhöht habenArrow-right.pngIch glaibe, Großbrittanien gehört zusammengeschrieben. Vlt. gibt's aber auch beide Lösungen... --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:29, 21. Mär. 2011 (CET)
Den ersten und dritten Fehler habe ich korrigiert. Der zweite Fehler ist meiner Meinung nach und laut mehreren Forumseinträgen im Internet kein Fehler, da das eine Ausnahme ist. Wie findest du die Geschichte denn inhaltlich?
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 19:41, 21. Mär. 2011 (CET)
Inhaltlich finde ich sie sehr gut. Ich könnte es mir auch bildlich im Fernsehen oder so vorstellen...Smile.gif --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:47, 21. Mär. 2011 (CET)
Danke. Mir ist gerade eingefallen, dass ich drei Aspekte (Rückkehr der Odyssey, etwas zum Stargoth-Raumschiff und etwas zum Glücksbringer) vergessen habe, in die Geschichte einzubauen. Naja. Das passt aber auch noch gut zu 12x02.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 19:50, 21. Mär. 2011 (CET)

12x02 ist wieder eine Episode ohne Fehler. Auch die Story ist sehr gut, aber mir ist die Bedeutung der bewaffneten Leute, die die Pressekonferenz stören, nicht ganz klar... --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 17:45, 25. Mär. 2011 (CET)

Danke. Das ist eine der weniger friedlichen Demonstrationen, von denen am Anfang die Rede ist. Diese hier ist eben eskaliert.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 17:52, 25. Mär. 2011 (CET)

12x03 ist auch eine gute Story, ohne Fehler. Bei 12x04 (Geschichte auch gut) habe ich aber dann doch was zu meckern:

  • Sie gehören der Luzianer-Allianz an und betäuben SG-1 mit ihren Zats.Arrow-right.pngDa in den vorherigen Sätzen zweimal die Zats erwähnt werden und es so selbstverständlich ist, wie das Team betäubt wird, würde ich diese drei Wörter weglassen.
  • Neben Masim steht Reynolds, der von Masim den Auftrag bekommt, Sam zu töten.Arrow-right.pngAuch hier ist es damit das dritte Masim in zwei Sätzen. Ich würde das erste im Satz durch ihm ersetzen (Da sonst kein er vorher dasteht, sollte es keine Verwechslung geben) und das zweite ganz weglassen und dafür schreiben ...der jetzt den Auftrag erhält, Sam zu töten.
  • Er ergänzt, dass das von Colonel Telford gehört hatArrow-right.pngDas macht nicht wirklich Sinn.

Übrigens würde ich das Links und Verweise durch In dieser Episode vorkommend oder so ersetzen, da es keine Links/Verweise gibt.--Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 18:40, 7. Apr. 2011 (CEST)

Danke für die Rückmeldung. Die drei Fehler habe ich korrigiert. Zu den Links und Verweisen: Das werde ich bald mal ändern, denn das ist ganz schön viel (40 SGA-Geschichten, 24 SG1-Geschichten) aber In dieser Episode vorkommend gefällt mir irgendwie nicht so, vielleicht gibt es noch etwas Besseres.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 18:48, 7. Apr. 2011 (CEST)

SG1 12x04: Wieso wird das Stargate nicht gebeamt? Es hochzuheben und dann über 2000 km oder so nach D.C. zu bringen, ist doch ziemlich aufwendig, oder?-- Nicholas Rush Discussion icon.png Navigationspfeil.svgMinistern.gifFlaggedRevs-2-1.svg(Offline) 20:08, 7. Apr. 2011 (CEST)

Wurden nach den Ereignissen aus SG1_08x10SG1 8x10 Endspiel nicht Vorkehrungen getroffen, die ein Rausbeamen des Stargates verhindern? Ich bin mir da zwar nicht mehr ganz sicher, aber ich glaube, da war etwas in die Richtung, aber im Endeffekt macht es ja auch keinen großen Unterschied: Dann würde das Stargate eben von außen aktiviert werden, kurz vor es herausgebeamt wird und die Haupthandlung der Geschichte hätte trotzdem normal ablaufen können. Ich denke, dass ich es aber eher so lassen werde, denn wie gesagt, glaube ich, dass es nicht mehr rausgebeamt werden kann und dann müsste der Satz mit dem Vortex weg, den ich eigentlich etwas spannungsfördernd finde.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 21:09, 7. Apr. 2011 (CEST)
Ja stimmt deswegen musste Baal auch soviel Klone holen-- Nicholas Rush Discussion icon.png Navigationspfeil.svgMinistern.gifFlaggedRevs-2-1.svg(Offline) 18:00, 10. Apr. 2011 (CEST)

Zu 12x05: Eine recht gute Epsiode, aber ich glaube, Du hast Deinen Rekord der von der Handlung her kürzesten Episoden gebrochen. Diese Episode ist wirklich extrem kurz. Übrigens: Wie kann Daniel O'Neill/Chacka auf dem Unas-Planeten verstehen, als der von Schokoriegeln spricht? -Eigentlich müsste O'Neill ja Unas-Sprache sprechen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 17:46, 13. Apr. 2011 (CEST)

Nein der Außerirdische der einmal in Young war hat auch seine eigene Sprache gesprochen. O'neill kann sich nicht selbst sehen. Als Chaka in O'Neills Körper durchs Stargate gegangen ist hätte sich die Verbindung lösen müssen-- Nicholas Rush Discussion icon.png Navigationspfeil.svgMinistern.gifFlaggedRevs-2-1.svg(Offline) 18:04, 13. Apr. 2011 (CEST)
1.) @ Col. o'neill & Nicholas Rush: Ich gebe Nicholas Rush recht. Okay, natürlich wurde in SG1_09x02SG1 9x02 Avalon, Teil 2 und SG1_09x03SG1 9x03 Die Herkunft die Sprache übersetzt, aber in SGU_01x11SGU 1x11 Weltraum konnte die Destiny-Besatzung eben nicht verstehen, was der Außerirdische für Laute von sich gibt. Deshalb kann es durchaus sein, dass O'Neill nicht die Unas-Sprache spricht. Man könnte es ja vielleicht so erklären, dass eines der Langstreckenkommunikationsgeräte ja nur eine von den Menschen nachgebaute Version ist, durch die die Sprache nicht übersetzt wird.
2.) @ Nicholas Rush: In SGA_05x18SGA 5x18 Identität kann Neeva auch in Kellers Körper das Stargate passieren, ohne dass die Verbindung getrennt wird.
3.) @ Col. o'neill: Vergleiche bitte einmal die Längen von 12x05 und 11x01, 11x02, 11x04, 11x06, 11x09, 11x10, 11x11, 11x12, 11x13, 11x15, 11x16 und 11x17 und äußere dich danach noch einmal zu den Längen der Geschichten: 12x05 hat für meine Verhältnisse Überlänge!
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 18:18, 13. Apr. 2011 (CEST)
Was die Alien-Sprache angeht: Young hat, als man es aus der Sicht des Fliegenden Auges sah, nur den Kopf gehoben. Als man ihn als Alien sah, hat er in Aliensprache gesprochen. Ich denke eher, dass er die ganze Zeit in Aliensprache gesprochen hat, aber Young fehlt das Organ oder so dazu, deshalb kam nichts von außen sichtbares dabei raus. Aber die Erklärung mit dem Nachbau kann man nehmen. Zur Länge: Stimmt, es gab kürzere Episoden. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 18:24, 13. Apr. 2011 (CEST)

12x06: Dort angekommen baut Sam ihre Geräte auf und die Nox wissen, in welcher Dimension sich Opher befindet, dauert es nicht lange, bis Sam alles vorbereitet hat.Arrow-right.pngIch nehme an, zwischen den markierten Wörten fehlt ein da.
Ansonsten eine gute Geschichte, in der auch wieder etwas aus den "alten" SG1-Folgen vorkommt.
Übrigens hast Du in der Auflistung der 13. Staffel auf deiner Fanprojektseite im Wiki viele Doppelt- und Mehrfachleerzeichen untergebrachtVeryHappy.gif.--Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 18:21, 17. Apr. 2011 (CEST)

Den Fehler habe ich korrigiert, aber wo sind auf der Fanprojektseite im Wiki Doppelt- und Mehrfachleerzeichen? Die Auflistung ist vom Prinzip her doch genau so wie bei der elften und zwölften Staffel, oder?
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 21:55, 17. Apr. 2011 (CEST)
Ich meinte hier z.B. von 13x06 bis 09. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 12:10, 18. Apr. 2011 (CEST)
Jetzt weiß ich, was du meinst, aber wenn du dir das im Bearbeitungsfenster anschaust (siehe: hier), sind da merkwürdigerweise keine Doppel- und Mehrfachleerzeichen.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 12:20, 18. Apr. 2011 (CEST)
Stimmt, seltsam. Mal wieder einer dieser blöden Wiki-Editor-Fehler. Meist werden sie ja beim Bearbeiten angezeigt und sonst nicht, jetzt ist es andersrum... Surprised.gif--Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 12:27, 18. Apr. 2011 (CEST)
Solange solche Fehler nicht in der gespeicherten Version auftauchen, ist aber ja okay.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 12:29, 18. Apr. 2011 (CEST)

12x07: Nette Geschichte mit Witz... -Die Idee mit Teal'cs Rekord ist sehr gut. Aber das mit Nicholas ist vlt. etwas missverständlich ausgedrückt: Ich denke mal, der SGU-Rush hatte auch mal ein Bewerbungsgespräch oder sowas dort.--Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 16:25, 19. Apr. 2011 (CEST)

Ja, ja. Ich meine damit auch den SGU-Rush.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 17:02, 19. Apr. 2011 (CEST)
12x07: Gefällt mir und hat viel Witz. Das mit Rush ist zu beginn ein wenig missverständlich, allerdings klärt es sich dann von selbst.--MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 09:15, 20. Apr. 2011 (CEST)
Danke für die Rückmeldung. Das mit Rush hatte ich eigentlich überhaupt nicht geplant, aber als ich noch einen Namen für den Lt. Col. gebraucht habe, habe ich mich dann für Rush entschieden.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 12:00, 20. Apr. 2011 (CEST)

12x08 find ich gut. Bin gespannt was sich auf Meportum findet und was es mit der Vision auf sich hat. --MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 12:48, 21. Apr. 2011 (CEST)

Das mit Meportum wird erst in der dreizehnten Staffel wieder aufgegriffen und spielt dort eine wichtige Rolle und das mit der Vision wird sich innerhalb der Geschichten des nächsten Staffelviertels klären.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 13:08, 21. Apr. 2011 (CEST)
Ich hab mir jetzt Mal 12x09 durchgelesen und finde es wieder eine sehr gute Geschichte. Allerdings fehlt 12x10 weshalb ich noch nicht weitergelesen habe.--MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 21:53, 27. Apr. 2011 (CEST)
Danke für den Hinweis. Ich hatte bei 12x10 vergessen, auf den Speicher-Button zu klicken, daher wurde die Geschichte noch nicht angezeigt, aber jetzt müsste sie da sein.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 23:51, 27. Apr. 2011 (CEST)

Wow. 12x10 bis 12x14 an einem Abend fertiggestellt. Da war jemand aber ganz schön schnell. Vielleicht ist die 12. Staffel doch bis Mai oder Juni fertig... -Aber jetzt zu den Geschichten:
12x09: Ich versteht nicht, wieso das Team plötzlich so wild ist auf die Aufzeichnungen von früher, wer durchs Gate kam. Ansonsten gute Geschichte.
12x10:

  • Die Jaffa nehmen Sam, Daniel und Teal’c gefangen und bringen sie zu einem nahegelegenem Ringtransporter, der sie auf ein Ha’tak bringt, welches sich im Orbit des Planeten befindet.Arrow-right.pngEin etwas zu langer Satz. Du kannst ihn verkürzen, indem Du ...auf ein Ha'tak im Orbit des Planeten bringt schreibst.
  • Doch sie läuft gegen einen Schutzschild, wird bewusstlos und in diesem Moment kommen einige Jaffa herein, die SG-1 und Anise mit einer Zat betäuben.Arrow-right.pngAlle Jaffa mit nur einer Zat? Wohl eher nicht... -Ich denke, Du meintest mit Zats oder mit ihren Zats o. Ä.
  • Ansonsten gute Story, nur seltsam, dass niemand der Goa'uld Anise zu kennen scheint, sie hat ja eine hohe Position bei den Tok'ra.

12x11: Sehr gute Geschichte, auch die Tollaner sind gut untergebracht. Aber bei den Links/Verweisen steht ???Tok'ra
12x12: Bill meint, dass das nicht alles ist, denn unter den Leichen befinden sich Menschen, die er im Dorf gesehen, was...'Arrow-right.pngDa fehlt ein hat. Ansonsten gute Geschichte, aber das mit dem Zusammenhang der Stragoth-Technologie und den Aschen verstehe ich noch nicht ganz.
12x13:

  • ...welches vom Entwaffnungssystem, das zum Schutz der Goa’uld-Königinnen eingesetzt wird, durchdringen kannArrow-right.pngdas wäre wohl richtig
  • Daraufhin fliegen sie zum Planeten Eskan, wo sie das Tel’tal tarnenArrow-right.pngDazu muss man wenig sagen...
  • Ansonsten sehr gute Geschichte.

Zu 12x14 muss ich ja nichts sagen...VeryHappy.gif --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 11:05, 28. Apr. 2011 (CEST)

Nein, nein. Ich war von Freitag bis gestern Abend weg und hatte dort keinen Internetanschluss. Ich habe am Freitag 12x10, am Sonntag 12x11, am Montag 12x12 und am Dienstag 12x13 verfasst und auf meinem Laptop abgetippt. Gestern Abend habe ich dann nur noch die Geschichten auf die Homepage gestellt. Das war nicht mehr so viel Arbeit.
Zu den Geschichten und deinen Kommentaren:
12x08:
Du hattest dich zu der Geschichte noch nicht geäußert. Ich hoffe mal, dass du sie gelesen hast, denn ansonsten hast du ein kleines Spannungselement bezüglich 12x12 verpasst.
12x09:
Naja. Daniel interessiert sich doch immer für Geschichte und wenn ein Volk sagt, dass sie nicht wissen wollen, was damals passiert ist, ist Daniel ja eigentlich noch mehr daran interessiert.
12x10:
Die Fehler habe ich korrigiert. Aber warum sollten die Goa'uld Anise unbedingt kennen? Die Tok'ra arbeiten ja generell eher verdeckt und sofern sie vorher nicht gefangen genommen wurde, dürfte sie für die Goa'uld unbekannt sein.
12x11:
Ups, die "???" hatte ich vergessen, zu entfernen. Ist jetzt erledigt. Die Tollaner habe ich bewusst untergebracht, denn ansonsten wäre es zu einfach gewesen und ich hätte 12x13 nicht schreiben müssen.
12x12:
Den Fehler habe ich korrigiert. Zu dem Zusammenhang zwischen der Stragoth-Technologie und den Aschen: Aus 12x09 wissen wir, dass die Stragoth auf dem Planeten P3X-911 ein Labor haben, in dem sich u. a. Imitationsgeräte befinden. Nachdem SG-1 in 12x09 auf P3X-911 war, sind die Aschen dorthin gekommen, haben die Einheimischen ermordert und das Stragoth-Labor leergeräumt. Daraufhin sind die Aschen zu dem Planeten aus 12x12 (P3X-777) gegangen, haben die Bevölkerung ebenfalls ermordet und durch Imitate ersetzt. Daraus wird ersichtlich, dass die Aschen es offenbar auf die Menschen von der Erde abgesehen haben. Ich hoffe, es ist jetzt klarer. Übrigens: P3X-777 hieß bis vor wenigen Minuten noch P3X-888, aber P3X-888 gibt es schon, daher musste ich den Planeten umbenennen.
12x13:
Die Fehler habe ich korrigiert.
12x14:
Da sage ich aber noch mal etwas dazu: Mir gefällt die Geschichte sehr gut und ich bin schon auf 13x13 gespannt.
Ansonsten kann ich noch nicht genau sagen, wann ich mit der zwölften Staffel fertig sein werde, aber ich denke, dass ich das auf jeden Fall im Mai schaffen werde.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 12:16, 28. Apr. 2011 (CEST)
Ups, 12x08 habe ich vergessen... -Ich habe es gerade gelesen und es gefällt mir auch sehr gut. Das ich es vergessen habe, kommt davon, dass ich nach 12x07 nur noch gesehen habe, dass Du mit dem nächsten fertig bist, aber ich habe es immer wieder verschoben zu lesen. Aber jetzt stimmt's ja und bei so vielen Folgen musste ich einfach lesen. Zu den korrigierten Fehlern und den Antworten bis 12x03 sage ich eigentlich nur ein Wort: Okay oder stimmt. Nur für die Geschichte mit den Aschen-Stragoth-Zusammenhängen muss ich nochmal was sagen: Was Du geschrieben hast, ist mir klar, mein Problem bestand darin, dass die Aschen plötzlich Stragoth-Technologie haben und das was das mit den mehreren Dimensionen der Aschen zu tun hat. Danke übrigens für den Kommentar zu 12x14, aber mir ist nochwas eingefallen: Überdimeonsional klingt erst nach riesig groß anstatt interdimeonsional o. Ä. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 12:48, 28. Apr. 2011 (CEST)
Die überdimensionale Technologie stammt von den Aschen. Das hat mit den Stragoth gar nichts zu tun. Die einzige Verbindung in der Geschichte zu den Stragoth besteht durch die Imitationsgeräte und das Labor auf P3X-911. Dass überdimensional eher nach riesig groß klingt, ist mir schon klar, aber ich finde, dass es so besser klingt. Außerdem passt es irgendwie schon, denn durch einen überdimensionalen Schutzschild erlangt man ja viel größeren Schutz.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 12:59, 28. Apr. 2011 (CEST)
Mit Technologie wollte ich eigentlich auf die Imitationsgeräte hinaus. Also haben die Aschen die Geräte der Stragoth gestohlen und übernommen (zumindest das, was im Labor war)? --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 13:01, 28. Apr. 2011 (CEST)
Ja, genau. Die Aschen haben das Labor der Stragoth auf P3X-911 komplett leergeräumt und so sind die Aschen an die Imitationsgeräte gekommen.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 13:05, 28. Apr. 2011 (CEST)
12x10 bis 12x14 gefallen mir alle sehr gut. Zu 12x11 noch etwas. Es braucht doch immer 2 Ringtransporter ansonsten funktioniert das ganze nicht. Deshalb mussten ja auch die Ori ihre Plattformen abwerfen. Teal'c beamt sie ja aus der Zelle raus. Dort wird es wohl keine Ringtransporter gebenVeryHappy.gif. Aber ansonsten gefallen mir alle Geschichten gut. Grüsse --MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 21:18, 28. Apr. 2011 (CEST)
In SG1_04x12SG1 4x12 Rettung im All befanden sich O'Neill und Teal'c direkt unter dem Tel'tak im Weltall und wurden mit dem Ringtransporter auf das Tel'tak transportiert. Dort gab es also auch nur einen Ringtransporter. In 12x11 ist es an sich genau das selbe, nur dass die Ringe noch die Decke der Gefängniszelle durchdringen müssen, was aber eigentlich funktionieren müsste.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 21:56, 28. Apr. 2011 (CEST)
12x15 ist auch gut und, soweit ich das sehe, fehlerlos. Nur zwei Dinge stören mich etwas: Erstens, dass der Jumper doch nach der Beschreibung noch nicht so lange am Schiff ist, um feststellen zu können, ob etwas alle paar Minuten passiert und zweitens finde ich es irgendwie schade, dass die Mäuse nicht zu bösartigen Mutanten wurden, die die Weltherrschaft an sich reißen wollen...VeryHappy.gif --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 18:14, 29. Apr. 2011 (CEST)
Okay, du hast recht. Vielleicht ist es etwas zu früh, um das mit dem Energiewert sagen zu können, aber ich werde es jetzt so lassen. Das mit den Mäusen, die die Weltherrschaft an sich reißen wollen, wäre ein interessantes Szenario, aber wenn das Herz weg ist, sind sie nicht lebensfähig, die Stragoth aber schon. Mehr dazu in 12x18.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 18:28, 29. Apr. 2011 (CEST)
Mir gefällt die Geschichte auch. Obwohl das mit den Mäuen sicher interessant geworden wäre, ist auch die Aspartenation sehr spannendVeryHappy.gif. Freu mich schon auf die nächsten Kapitel.--MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 18:42, 29. Apr. 2011 (CEST)
Nach BK: Ich habe den (wahrscheinlich ausversehen) gelöschten Beitrag von dir mal wieder eingefügt. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 18:44, 29. Apr. 2011 (CEST)
@ MajorLorn: Die Aspartention wird in 12x18 wieder aufgegriffen. Man lernt dann immer mehr darüber, aber gleichzeitig schwirren einem noch mehr Fragezeichen durch den Kopf.
@ Col. o'neill: Oh, ja. Danke! Das war ausversehen und ist mir gar nicht aufgefallen.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 18:50, 29. Apr. 2011 (CEST)
12x16 ist gut, witzig und fehlerfrei. Teal'cs "StarWars"-Kommentar kann man sich gut als Video vorstellen, aber leider kommt das in Schriftform nicht so ganz rüber. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 15:40, 1. Mai 2011 (CEST)
Ja, es ist eben nicht so einfach, so etwas im Geschriebenem gut herüber zu bringen.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 16:10, 1. Mai 2011 (CEST)
12x16 wie schon gesagt, witzig, gut und fehlerfrei. Bin gespannt was mit dem Quantumspiegel passiert.--MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 19:18, 2. Mai 2011 (CEST)
Ja, danke. Den Quantumspiegel habe ich ganz bewusst wieder eingeführt, denn er wird in einer späteren Geschichte wieder benötigt.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 19:39, 2. Mai 2011 (CEST)

12x17 ist witzig und fast fehlerfrei: Es betäubt das Pferd mit einer ZatArrow-right.pngWohl eher er. Ansonsten kam mir die Geschichte mit den Mäusen bekannt vor...VeryHappy.gif -Hattest Du die Idee schon vorher oder hab ich dir den Anreiz gegeben? --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 18:36, 4. Mai 2011 (CEST)

Du hast mir den Anreiz dazu gegeben. So kann man den Titel auch schon auf den Anfang der Geschichte beziehen.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 19:04, 4. Mai 2011 (CEST)
Stimmt. 12x18 ist wieder fehlerfrei. Du kannst übrigens ältere Abschnitte der Diskussion bereits archivieren, der Abschnitt ist schon ziemlich lang. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 16:21, 5. Mai 2011 (CEST)
Ich werde den Teil der Diskussion zur elften Staffel nachher archivieren.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 17:36, 5. Mai 2011 (CEST)
12x19 ist auch fast fehlerfrei, nur fehlt mir hier etwas die Dramatik oder das Abenteuer o.Ä. Mein Problem mit dem Ende ist jedoch: Wie soll die Odyssey das Gate zerstört haben? Es hält sogar einer riesigen Explosion und noch mehr stand, wie soll das gehen? --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 18:43, 5. Mai 2011 (CEST)
Ich weiß, dass in 12x19 etwas die Dramatik fehlt, aber ich werde morgen wahrscheinlich 12x20 schreiben und da gibt es dann genug Abenteuer, Verwirrung und Dramatik. Jedoch zurück zu 12x19: Ich habe das mit dem Stargate geändert. Das Ende des letzten Satzes lautet jetzt folgendermaßen: „... aber das Wurmloch kann nicht etabliert werden, denn soeben wurde das Stargate von P3X-289 auf die Odyssey gebeamt, die es zum nächsten Stern gebracht hat. Dort wurde es wieder ausgesetzt und ist verglüht.“ Ich denke, so ist es okay, oder?
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 18:51, 5. Mai 2011 (CEST)
Das müsste gehen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:36, 5. Mai 2011 (CEST)
12x18 ist eine gute Geschichte bis auf etwas, wenn der Glücksbringer nur die Menschen glücklich macht und dadurch den Stragoth die Energie entzogen wird, so hätte der Plan bei 4 Menschen auf einem Stragoth-Schiff doch nicht aufgehen sollen, oder? Zu 12x19 gibt es mehrere Fehler. Am Anfang des 4. Absatzes heisst Kendrick auf einmal Hendrick. Hast du mit Kontrollgerät den Speicher gemeint, denn dieser befindet sich ja im Keller und die Geräte die er den Leichen abgenommen hatte, waren ja die Empfänger. Ansonsten eine gute Geschichte.--MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 19:56, 5. Mai 2011 (CEST)
Zu 12x18: Ich habe bei 12x15 jetzt etwas abgeändert, denn du hast Recht: Vier Menschen reichen da nicht aus. Ich habe bei 12x15 entfernt, dass der Planet evakuiert wurde und habe geschrieben, dass sich auf dem Planeten Menschen in versteckten Höhlen befinden. Das müsste das Problem klären.
Zu 12x19: Das mit Hendrick habe ich korrigiert und ja, ich meine mit dem Kontrollgerät an sich den Speicher selbst. Allerdings werden die Empfänger in SG1_07x05SG1 7x05 Die Macht des Speichers ja auch als Speicher bezeichnet und es hört sich auch blöd an, wenn man andauernd schreibt: "Speicher-Empfänger". Daher werde ich das so lassen.-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 20:44, 5. Mai 2011 (CEST)

Wow, nach gerade einmal 1,5 Monaten ist die 12. Staffel auch schon fertig. Zu 12x20: Ich konnte nur einen Fehler entdecken: ...ein weiterer Wissenschaftler hat herausgefunden, dass das Stargate au P3X-462 von heftigem Goa'uld-Waffenfeuer getroffen wurdeArrow-right.pngauf ist wohl richtig. Ansonsten gute und dramatische Geschichte, die ich mir als Vid auch gut vorstellen könnte. Auch die Dramatik am Ende (langsame Beschreibung der Vernichtung der Erde) ist gut, erinnert etwas an 11x20. Ich freue mich schon auf die finale Staffel. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 11:07, 7. Mai 2011 (CEST)

Danke! Den Fehler habe ich korrigiert. Ich finde, dass der Cliffhanger im Vergleich zu 11x20 etwas lasch ist, denn es ist ja nur die zukünftige Erde und das ist etwas, was ja auf jeden Fall passieren wird, aber naja.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 16:01, 7. Mai 2011 (CEST)
Ich meinte auch eher die Beschreibungsweise. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 17:02, 7. Mai 2011 (CEST)
12x20 ist eine klasse Geschichte gefällt mir sehr gut. Was ich aber nicht ganz verstanden habe ist, wieso es nun 2 sich wiedersprechende Zeitlinien gibt. Bin schon sehr gespannt auf 13x01.--MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 20:59, 7. Mai 2011 (CEST)
Danke! Also, da das Stargate vom Ha'tak-Feuer getroffen wird und das Wurmloch eine Sonneneruption kreuzt, entstehen ja verschiedene Zeilinien: Zuerst entsteht die O'Neill-Teal'c-Zeitlinie, in der die beiden in das Jahr 2064 reisen. Die Sam-Daniel-Zeitlinie ist aber eine andere, denn sie reisen aufgrund des Ha'tak-Feuers fünf Milliarden Jahre in die Zukunft. In dieser Zeitlinie sind O'Neill und Teal'c aber niemals im Jahr 2064 angekommen, denn zu dem Zeitpunkt, zu dem Sam und Daniel durch das Stargate gegangen sind, waren O'Neill und Teal'c noch im Wurmloch und somit nicht existent. Daher sind O'Neill und Teal'c einmal da und einmal nicht und deshalb widersprechen sich die beiden Zeitlinien.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 22:02, 7. Mai 2011 (CEST)
13x01 ist eine gute und schöne Geschichte. Soweit habe ich keine Fehler gefunden. Bin gespannt, ob Meportum noch einmal vorkommt, da in dieser Zeitlinie die ZPM ja nie verbraucht wurden, und wieso die 100 anderen ZPM schon verbraucht wurden Aber wirklich eine gute Geschichte, einer der besten finde ich.--MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 11:24, 14. Mai 2011 (CEST)
Ja, 13x01 ist auch sehr gut. Aber einen Fehler sehe ich: Sie fühlen und sehen, dass sie stehen, aber dennoch stehen befindet sich unter ihren Füßen kein Boden.Arrow-right.pngIch nehme an, das war ein Wörtchen zu viel... Ansonsten schön. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 12:44, 14. Mai 2011 (CEST)
@ MajorLorn: Danke! Man kann bei Meportum und auch bei diesem Ort, zu dem man vom Planeten Meportum aus hinkommen kann, nicht mehr von Zeitlinien sprechen. Das ganze ist, wie sich im Staffelfinale der dreizehnten Staffel herausstellen wird, eine viel größere Sache, als man es sich überhaupt vorstellen kann. Da ist Zeit wirklich relativ, daher sind diese 100 ZPMs erschöpft, obwohl sie ja wieder in der Zeit zurückgereist sind, bzw. genauer gesagt: Es fand eine Reversion der Ereignisse statt. Das heißt, dass es auf Meportum nur noch 100 ZPMs gibt, die geladen sind und man kann nur noch ein einziges Mal von Meportum aus an diesen speziellen Ort reisen.
@ Col. o'neill: Danke! Den Fehler habe ich korrigiert.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 12:58, 14. Mai 2011 (CEST)

13x02 ist eine gute Crossover-Geschichte. Aber mir ist was aufgefallen: O'Neill meint, dass sie sich klar sein sollten, dass ihr Plan dabei zerstört wird.Arrow-right.pngWelcher Plan? -Du meintest wohl die Basis. Desweiteren müssen die Luzianer doch gesehen haben, wie ihre Leute weggebeamt wurden. Und wie wollen die als Luzianer getarnten Teammitglieder erklären, dass Jonas bei ihnen ist? -Sein Trip zur Erde müsste den Luzianer-Langaranern doch bestimmt missfallen haben. Außerdem hast du Kiana mit zwei n geschrieben. Ansonsten gut. Übrigens: Hast du Eli einfach vergessen oder ist er bei dir auch eingefroren? --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 12:59, 15. Mai 2011 (CEST)

Zu deinen Anmerkungen:
1.) Das sollte nicht Plan sondern Planet heißen und ich habe es eben korrigiert.
2.) Natürlich haben die Luzianer gesehen, dass einige ihrer Leute weggebeamt wurden, aber woher sollen sie wissen, dass dabei eine Verbindung zu Langara besteht. Auch wenn sie auf ihren Sensoren die Odyssey gesehen haben, wissen sie nur, dass das da ein Erdschiff war, dass einige Leute weggebeamt hat.
3.) Ich bin mir nicht ganz sicher, was du mit „Und wie wollen die als Luzianer getarnten Teammitglieder erklären, dass Jonas bei ihnen ist?“ meinst, aber als Sam, Daniel, Teal'c und Jonas nach Langara reisen, tragen sie alle Imitationsgeräte und sehen wie Luzianer aus. Da fällt keinem auf, dass das Jonas ist.
4.) Als Jonas vor Beginn der Geschichte Langara verlassen hat, muss er ja nicht direkt zur Erde gereist sein. Er kann ja irgendwo anders hingereist sein und hat sich irgendeine Ausrede einfallen lassen.
5.) Kianna wird mit zwei n geschrieben, zumindest ist es hier im Wiki so (siehe: Kianna Cyr).
6.) Es spielt meiner Meinung nach keine Rolle, ob Eli eingefroren ist oder nicht, denn es geht nur darum, dass die Destiny bereits außerhalb der Galaxie 2 (SGU) ist und zur Galaxie 3 (SGU) reist und würde die Destiny dort irgendwo aus dem FTL fallen, wären sie so und so tot oder tausend Jahre eingefroren.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 13:31, 15. Mai 2011 (CEST)
Zu Nr. 2, 4, 5 und 6: Stimmt. Zu 3: Ja, stimmt, ich hatte übersehen, dass auch Jonas ein Imitationsgerät nimmt. Du hast recht. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 13:38, 15. Mai 2011 (CEST)
Gute Geschichte hab nichts dazu zusagen. Grüsse --MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 18:40, 17. Mai 2011 (CEST)
Bei 13x03 habe ich nichts zu meckern, es ärgert nur, dass Sam und Warrik es wieder nicht geschafft haben. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:48, 20. Mai 2011 (CEST)
Ja, ich finde nur, dass es ein bisschen langweilig gewesen wäre, wenn sie gewonnen hätten. Naja.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 19:51, 20. Mai 2011 (CEST)
13x03 ist eine gute Geschichte, nur etwas stört mich. Die Schiffe werden die ganze Zeit auf den Sensoren angezeigt, sieht man in Space-Race, deshalb müsste man doch sehen, dass das eine Schiff gemogelt hat. --MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 22:19, 20. Mai 2011 (CEST)
Nein, eigentlich nicht, denn man sieht auf den Sensoren ja nur, dass nur noch ein Schiff weiter fliegt und sie wissen nicht, was mit den anderen passiert ist.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 23:54, 20. Mai 2011 (CEST)

Wow, das ging schnell.

  • 13x04: Unerwartet kommt einn Puddle-Jumper durch den Ereignishorizont...Arrow-right.pngein ist wohl richtig. Ansonsten gute Geschichte, nur das mit dem ersten Team im Jumper, der aus dem Nichts auftaucht, habe ich nicht ganz verstanden.
  • 13x05 und 06: Keine Fehler zu entdecken, aber recht interessante Geschichten.

--Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 17:34, 23. Mai 2011 (CEST)

Den Fehler habe ich korrigiert. Mit dem "ersten" Team und dem Jumper, der aus dem Nichts auftaucht, meine ich das Alternative-Zeitlinien-Team aus SGA_01x15SGA 1x15 10.000 Jahre. Kannst du dich noch zu 13x05 äußern? Danke!
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 18:41, 23. Mai 2011 (CEST)
Das hatte ich vergessen... --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 18:59, 23. Mai 2011 (CEST)
13x07: Müsste es nicht heißen, er lädt sie ein? -Ansonsten gute und spannende Geschichte und guter Witz mit Siler.
13x08: Ach, das meintest Du mit dem Wiki und formal interessant! Da wäre ich wohl nie drauf gekommen, aber eine sehr gute Idee, MajorLorns Fortsetzung mit einzuspannen. Ich habe den Namen Masar gelesen und erst an einen Zufall gedacht (aus Versehen gleicher Name oder so), aber als der Rest kam, war es klar... Auch gute Erzählweise, aber wieso steht der Quantumspiegel noch auf dem anderen Planeten? -Es wäre doch logischer, ihn gleich ins SGC oder nach Area51 zu bringen? Außerdem: Sie kommen im Torraum an Daniel sieht eine KameraArrow-right.png entweder fehlt ein Komma oder ein und zwischen den Worten. Ansonsten gute Geschichte.
Zwei wirklich gute Geschichten, bravo! --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 16:14, 24. Mai 2011 (CEST)
Die beiden Fehler habe ich korrigiert. In 13x08 befindet sich der Quantumspiegel immer noch außerhalb der Erde, da es so sicherer ist, denn der erste Spiegel wurde nicht ohne Grund nach SG1_03x06SG1 3x06 Lebenslinien vernichtet. Außerdem bist du immer noch nicht so ganz dahinter gekommen, was ich mit „interessant“ meine, aber du hast es fast: Vergleiche einmal das und das und äußere dich danach noch einmal dazu.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 21:45, 24. Mai 2011 (CEST)
Ich habe beide Geschichten bereits gestern gelesen und fand die Idee immer noch gut. So ergänzen sich beide Geschichten aus beiden Blickwinkeln... -Wirklich gut! --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 17:36, 25. Mai 2011 (CEST)
Danke, das meinte ich eigentlich gar nicht, aber egal: Mit „interessant“ meinte ich, dass MajorLorn und ich die Geschichte zusammen geschrieben haben. Also ist es eine Art Crossover.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 18:16, 25. Mai 2011 (CEST)
Das ist zu erwarten, wenn beide Geschichten denselben Inhalt haben...VeryHappy.gif --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:02, 25. Mai 2011 (CEST)
Du hattest es nur nicht so direkt formuliert, daher wollte ich es nochmal klar darstellen. In der Mail habe ich es glaube ich auch noch mal erwähnt. Naja.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 19:08, 25. Mai 2011 (CEST)
Also ich hab von 13x04 bis 13x08 gelesen und muss sagen das sie mir alle gefallen. Besonders der Witz mir Siler. Allerdings wieso könne die Stragoth auf einmal mit den Menschen sprechen, das konnte sie doch früher auch nicht, oder? --MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 13:13, 28. Mai 2011 (CEST)
Vielleicht liegt das am mächtigerwerden oder es gab für sie früher keine Notwendigkeit. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 14:19, 28. Mai 2011 (CEST)
So sehe ich das auch. Man weiß nur, dass sie in SG1_03x14SG1 3x14 Außerirdische auf dem Vormarsch nicht gesprochen haben, aber dadurch wird nicht ausgeschlossen, dass sie in der Lage sind, zu sprechen.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 23:14, 28. Mai 2011 (CEST)
13x09 ist auch sehr gut und auch witzig. Ich habe keinen Fehler entdecken können, aber vlt. sollte man Ehec groß (also EHEC) schreiben, aber ich bin mir da nicht so sicher. Schon beim Wort Gurken am Anfang des Abschnitts habe ich an einem Kommentar bzgl. EHEC gefeilt, aber als es dann kam, wurde es unnötig. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 13:18, 2. Jun. 2011 (CEST)
Ich habe es jetzt mal groß geschrieben, obwohl ich mir nicht ganz sicher bin, aber es sieht irgendwie besser aus. In der Wikipedia wird es auch groß geschrieben.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 14:51, 2. Jun. 2011 (CEST)

13x10 ist eine gute Geschichte, aber ich habe wieder was gefunden:

  • Telford schickt daraufhin eine Nachricht zurück, in der die Ursini nach ihrem Anliegen fragt. Arrow-right.png Da fehlt wohl ein er.
  • Und was für neue ZPMs werden zur Anreise benutzt?

Ansonsten eine sehr gute Geschichte mit einem spannenden Cliffhanger. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:19, 7. Jun. 2011 (CEST)

1.) Den Fehler habe ich korrigiert.
2.) Die Furlinger wollten den Menschen doch zwei ZPMs überlassen, wenn sie bereit sind, zu helfen. Tindos hatte diese beiden ZPMs schon zur Erde mitgenommen und daher konnten sie die Blackeye-Galaxie anwählen. Auf dem Planeten in der Blackeye-Galaxie haben die Furlinger ja noch das dritte ZPM, weshalb ein Hin- und Herreisen zwischen der Erde und dem Planeten in der Blackeye-Galaxie möglich ist.
3.) Übrigens: Die Blackeye-Galaxie gibt es genau wie die Feuerrad-Galaxie auch in der Realität.
4.) Bei dem Cliffhanger wusste ich lange nicht, was ich nehmen sollte, aber dieser hier ist recht sinnvoll, da die Auflösung des Cliffhangers in 13x11 recht interessant ist.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 19:30, 7. Jun. 2011 (CEST)
Nur zu 2) Ah, OK. Vielleicht sollte das nochmal explizit drinstehen, dass Tindos die ZPMs gleich mitgenommen hat. Übrigens kannst Du Teile dieser Diskussion (12. Staffel) wieder archivieren. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:33, 7. Jun. 2011 (CEST)
Ich habe das geändert. Der vorletzte Satz des ersten Absatzes lautet nun wie folgt: „Tindos sagt, dass sie in der Antiker-Einrichtung drei Zero-Point-Module gefunden haben, von denen die Furlinger den Menschen aus Dankbarkeit zwei überlassen würden, die er bereits mitgebracht hat.“ Ist es so besser?
Um das Archivieren werde ich mich demnächst kümmern.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 19:47, 7. Jun. 2011 (CEST)
Ja, so ist es besser. Smile.gif--Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 20:04, 7. Jun. 2011 (CEST)
13x09 ist eine gute Geschichte. Bei 13x10 habe ich einen Fehler gefunden. Im 2. Absatz heisst es nicht ...dass sie einen Kilometer entfernt gelandet haben müsste es nicht ...gelandet sind heissen. Ansonsten ist es eine gute Geschichte bin gespannt , wie es weiter geht. --MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 13:25, 8. Jun. 2011 (CEST)
Danke für die Rückmeldung, aber ich verstehe deinen Fehler nicht, denn wenn ich das haben durch sind ersetze, ist der Satz meiner Meinung nach definitiv grammatikalisch falsch. Ich denke, dass der Satz so, wie er jetzt ist, in Ordnung ist.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 16:20, 8. Jun. 2011 (CEST)
Sorry mein Fehler. VeryHappy.gif. Da hab ich mich wohl geirrt. Grüsse --MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 16:30, 8. Jun. 2011 (CEST)

13x11:

  • O'Neill fragt, ob es irgendwelche Möglichkeiten gegeben haben könnte, durch Sam, Daniel und Tindos hätten fliehen könnenArrow-right.pngdurch die Sam müsste es wohl heißen.
  • Myron antwortet, dass sie Ursini gesagt haben, dass es an Bord ihres Schiffes keine Fluchtkapseln mehr gibtArrow-right.pngdie ist wohl richtig.
  • Diese konnten widerum zwei weitere Kapseln zerstörenArrow-right.pngEs sollte wiederum heißen.
  • Nanu? -Sheppard auf der Erde? -Habe ich da eine Vorgeschichte verpasst oder macht er einfach mal Urlaub?
  • Vlt. sollte man noch schreiben, dass die beiden auch sehr viele Drohnen mitnehmen.
  • Ansonsten eine gute Geschichte, die fast alle drei Serien verbindet.

13x12: San erwidert, dass es aber eindeutig keine Stragoth-Technologie istArrow-right.pngSind wir jetzt in Japan bei Carter-San oder was?VeryHappy.gif Außerdem würde ich noch etwas einfügen wie O'Neill funkt das Team an und nachdem sie ihm die Lage erläutert haben, erklärt er, dass Lee glaubt, eine Lösung gefunden zu haben. Einfach um klarzustellen, dass die Erde davon weiß und um das "Problem" zu lösen, dass SG-1 ja sonst immer über alles sofort informiert wird. Ansonsten eine gelungene Geschichte, die Aschen-Problematik könnte man ja ewig fortsetzen...

13x13: Zur Story muss ich dazu ja nichts sagen, aber ich würde bei den Stichpunkten noch ergänzen, dass die Rebellen eliminiert sind und dass die Stragoth möglicherweise mächtiger werden. Außerdem fehlt bei den Objekten das Transphasenlöschgerät. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 13:47, 12. Jun. 2011 (CEST)

13x11:
Die Fehler habe ich korrigiert. Sheppard kann doch auch von Atlantis zur Erde und dann in die Blackeye-Galaxie gereist sein. Das mit den Drohnen habe ich auch ergänzt.
13x12:
Auch hier habe ich den Fehler korrigiert und ich habe deinen Satz leicht abgeändert eingefügt. Und du hast auch recht, dass man die Aschen-Problematik ewig weiterführen kann. Ich habe aber bewusst ein offenes Ende in dieser Thematik gelassen, damit ich in einer potenziellen vierzehnten Staffel vielleicht eine neue Haupthandlung aufbauen kann, aber diese potenzielle vierzehnte Staffel wird in naher Zukunft nicht kommen.
13x13:
Ich habe die beiden Aspekte bei den wichtigen Stichpunkten hinzugefügt, aber die TLS stehen bereits bei den Objekten.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 14:06, 12. Jun. 2011 (CEST)
Ich meinte das Gerät, dass der Reetou-Mensch mit den Tok'ra gebaut hat. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 14:09, 12. Jun. 2011 (CEST)
Ah, okay. Ich habe es eben hinzugefügt.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 14:13, 12. Jun. 2011 (CEST)
13x11,12 und 13 gefallen mit alle sehr gut. Nur zu 13x13, wieso wollen die Reetou die Menschen immer noch vernichten, die Goa'uld sind ja besiegt und stellen somit keine Bedrohung mehr da. --MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 12:38, 18. Jun. 2011 (CEST)
Das war anfangs beim Schreiben auch bei mir ein Problem, aber hier gab es ja den Zweilteiler (12x10/11?), in dem eine geklonte Symbiontenkönigin neue Goa'uld gebärt. Mittlerweile sind die Goa'uld also durchaus wieder eine Bedrohung. Vlt. nicht so stark wie früher, aber ernstzunehmen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 13:46, 18. Jun. 2011 (CEST)
Genau. Sie sind durchaus ernstzunehmen, aber ich bin jetzt in der dreizehnten Staffel nicht mehr so sehr auf die Goa'uld eingegangen und werde dies auch nicht mehr tun, denn es gibt einfach andere interessantere Bedrohungen wie die Stragoth oder die recht exotische Bedrohung in der ziemlich exotischen Geschichte 13x14, die ich innerhalb der nächsten Stunde online stellen werde.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 14:01, 18. Jun. 2011 (CEST)

13x14 ist eine sehr gute Geschichte. Lediglich die Daten des Referats würde ich etwas kürzen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 15:39, 18. Jun. 2011 (CEST)

Danke. Ich weiß, dass das Referat etwas detailliert beschrieben ist, aber ich habe das bewusst so gemacht. Mehr dazu in meiner nächsten Mail.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 15:47, 18. Jun. 2011 (CEST)
13x14 gefällt mir bin gespannt wie es weiter geht. --MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 22:37, 18. Jun. 2011 (CEST)

13x15 ist eine gute und teils auch witzige Geschichte, aber ich habe zwei Fehler entdeckt:

  • Doktor Lee antwortet, [...] ein Signal empfangen haben, das von einem Planeten ind er Milchstraße kommtArrow-right.pngIch denke, der Tippfehler ist klar.
  • O'Neill befiehlt Sam, den Glücksbringer zu aktivieren, [...] in der näheren Umgebung tötet. Sam, dass es funktioniert hatArrow-right.pngEin sagt oder erklärt oder berichtet fehlt.

Ansonsten eine gute Geschichte mit gutem Cliffhanger. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 15:25, 23. Jun. 2011 (CEST)

Danke für die Rückmeldung! Die beiden Fehler habe ich korrigiert.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 16:47, 23. Jun. 2011 (CEST)
Die Geschichte gefällt mir ebenfalls und wie schon gesagt auch ein sehr guter Cliffhanger. Allerdings soviel ich weis würde sollte sich das Universum wieder zusammenziehen würde die Zeit rückwärts laufen. Allerdings ist es ja in der Geschichte auch nicht natürlich, sondern von der Stragoth verursacht. Bin gespannt wie es weiter geht. --MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 17:05, 23. Jun. 2011 (CEST)
Interessante Theorie, dass dann die Zeit rückwärts läuft und es ist ziemlich schwer vorstellbar, aber wie du ja geschrieben hast, ist es nicht natürlich.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 17:19, 23. Jun. 2011 (CEST)
13x16: Ich die Geschichte gelesen und finde sie gut. Auch eine überraschende Wendung, denn es scheint so, als ob die Stragoth gar nichts mit der Verkleinerung des Universum zu tun hätte. Bin gespannt wie es weiter geht. --MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 23:09, 25. Jun. 2011 (CEST)
Oh, was für eine überraschende Wendung meinst du denn und wieso scheint es so, als hätten die Stragoth nichts damit der Verkleinerung des Universums tun? Denn sie haben damit zu tun.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 23:23, 25. Jun. 2011 (CEST)

Auch zu 13x16:

  • Wieso hat man nicht einfach wie bei den Wraith Bomben (oder eben C4 mit Auto-Zünder) an Bord der Stragoth-Schiffe gebeamt?
  • Wie können sich Sam und Daniel ohne Gerät einfach zum nächsten Schiff beamen?

Ansonsten eine Geschichte, in der mal wieder alles den Bach runter geht, erinnert auch an SG1_09x20SG1 9x20 Camelot. Bin ja mal gespannt, was noch kommen wird... -Aber ich habe auch keine Wende bemerkt. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 14:36, 26. Jun. 2011 (CEST)

1.) Naja. Das Problem ist, dass die Stragoth-Schiffe ja feuern und so ein Teil des Waffenarsenals schon leer ist, daher würde das Beamen des C4s nicht viel nützen, wenn man es zufälligerweise dort hinbeamt, wo keine Waffen mehr sind. Daher sollte das C4 präzise angebracht werden und deshalb wurden Sam und Daniel auf die Schiffe gebeamt.
2.) Man könnte ja sagen, dass sie einen mobiles Gerät dabei haben, durch das sie sich von einem Schiff zum nächsten beamen können.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 18:29, 26. Jun. 2011 (CEST)
Noch Mal zu meinem Kommentar. Also ich dachte, dass die Stragoht nichts damit zu tun haben, weil sie ja quasi fliehen und nichts davon haben das Universum zuzerstören. Ausserdem wurde auf diesem Planeten ja auch kein Gerät gefunden etwas derartiges anzurichten. Aber natürlich gibt es noch viele aber... Der 2. Grund ist, weil du gesagt hast es wird einen exotischen Feind geben, nätürlich sind die Stragoth auch sehr exotisch. Naja, auf jeden Fall ist es eine sehr gute Geschichte, die dramatisch spannend und interessant zu gleich sind. Ausserdem ist der Cliffhanger wirklich gelungen. Grüsse --MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 10:59, 27. Jun. 2011 (CEST)
Ah, okay, jetzt weiß ich, was du meinst: Also die Stragoth sind für die Verkleinerung des Universums verantwortlich und sie haben das durch den Clava Thessara Infinitas erreicht, denn ich habe in 13x16 nur geschrieben, dass die Verkleinerung des Universums mit dem Clava Thessara Infinitas nicht gestoppt oder umgekehrt werden kann, aber ich habe nicht geschrieben, dass sie durch den Clava Thessara Infinitas nicht verursacht werden kann. Außerdem haben die Stragoth sehr wohl etwas davon, wenn sie das Universum zerstören, nur das werde ich erst in 13x17 aufklären, da man dort mehr über die Onaszension erfahren wird. Und ich weiß, dass ich kurz vor der Veröffentlichung von 13x14 mal etwas von einer exotischen Bedrohung geschrieben habe, aber damit habe ich die Verkleinerung des Universums gemeint, denn in den letzten Geschichten eine neue außerirdische Rasse einzuführen, wäre nicht so gut, denn es sind ja nur noch vier Geschichten und in den letzten beiden Geschichten geht es so und so um etwas ganz anderes, da ich dort zu einen runden Abschluss meiner SG1-Fortsetzung kommen möchte.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 11:17, 27. Jun. 2011 (CEST)
Okay jetzt ist alles klar. Da hast du natürlich recht.--MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 11:24, 27. Jun. 2011 (CEST)

Gegen 13x17 habe ich nichts einzuwenden, eine gute Geschichte mit gutem Cliffhanger. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 14:42, 30. Jun. 2011 (CEST)

Zu 13x18: Eine sehr gute Geschichte. Lang, dramatisch, spannend und erlösend. Dennoch:
  • Bra'tac geht zu Teal'c und sagt, dass es nicht richtig ist, wenn der Vater seinen Sohn überlebtArrow-right.pngWie jetzt? -Das klingt, als hätte Rya'c versucht, ihn umzubringen...
  • O'Neill ergänzt, dass das eigentlich auch zu erwarten war, was auch der Grund ist, weshalb sie diese Mission nur zu dritt durchführenArrow-right.pngHä? -Diesen Satz verstehe ich zwar grammatikalisch, aber ich versteht den Grund nicht.
  • Bra'tac kommt durch das Tor, geht zu Teal'c und sagt, dass sein Sohn einfach nicht aufgewacht istArrow-right.pngWeiß Bra'tac etwa nichts von ihrer Mission und von Rya'cs Tod? -Wenn ja: Wieso nicht? -SG1 wusste ja auch hinterher noch davon.
  • So war es zumindest mit seiner Trauer, denn diese war so groß, dass dagegen das Streben der Stragoth nach Macht nur ein flüchtiger Gedanke warArrow-right.pngHat das etwa was damit zutun, dass SG-1 zurückgekommen ist bzw. was hat das damit zutun? Was hat diese Trauer genau bewirkt? -Und wenn es nicht die Rückkehr des Teams ist, wie ist das dann gegangen?
Ansonsten eine wie gesagt gute, tragische und imo auch etwas verwirrende Geschichte... -Und sind die Aufgestiegenen nach ihrem Informationsaustausch einfach wieder gegangen? --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 16:11, 2. Jul. 2011 (CEST)
Danke für die Rückmeldung! Ich habe mir schon gedacht, dass es da viele Fragen geben wird. Fangen wir mal an ...
1.) Nein, das soll heißen, dass es nicht richtig ist, dass ein Vater nach seinem Sohn stirbt, denn normalerweise stirbt ja erst der Vater, da er älter ist als der Sohn. Das ist einfach nur eine Redewendung, die diesen Sachverhalt darstellen soll. Im Stargate-Film und/oder einer der ersten Episoden der ersten Staffel von Stargate Kommando SG-1 wird diese Redewendung auch im Bezug auf Jack O'Neill und Charlie O'Neill verwendet.
2.) Wenn sie diese Mission mit mehr als drei Leuten durchführen, könnten auch mehr Menschen sterben, was man ja in 13x16 gesehen hat. Daher fliegen dieses Mal nur O'Neill, Sam und Daniel mit der Phoenix nach P3X-109, damit es nicht wieder zu so vielen Opfern kommen kann.
3.) Doch, Bra'tac kann sich auch erinnern. Er teilt Teal'c nur mit, wie Rya'cs Tod passiert ist. Es hätte ja sein können, dass er gerade irgendetwas macht und dann einfach umfällt, aber er hat geschlafen und ist einfach nicht aufgewacht.
4.) Ja, das ist der Grund, weshalb sie aus dem Megaversum zurückgekommen sind. Teal'cs Trauer und sein Hass auf die Stragoth waren viel größer als das Streben der Stragoth nach der Zerstörung des Universums. Man es sollte es vielleicht eine Art Intelligenz nennen, die überprüft, was für ein Wunsch vorliegt, aber es kann auch immer nur eine Sache gleichzeitig passieren und vor Rya'cs Tod war der Wunsch der Stragoth eben viel größer, weshalb das Kraftfeld entstanden ist. Nach Rya'cs Tod kam die Trauer von Teal'c dazu und obwohl man es sich nicht vorstellen kann, überwiegt diese Trauer alles andere. Man muss auch immer bedenken, dass das ein Ort ist, der außerhalb des Universums liegt, an dem die Gesetze von Raum und Zeit nicht gelten.
5.) Die Aufgestiegenen sind wieder weg, denn ansonsten hätten sie richtig ihr oberstes Gesetz gebrochen und das wäre für sie doch ein bisschen viel. Ich hatte einmal überlegt, dass die Aufgestiegenen noch weiter mithelfen, aber ich dachte mir, dass Rya'cs Tod da eine dramatischere und spannendere Möglichkeit darstellt.
Ist es jetzt generell klarer geworden?
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 16:36, 2. Jul. 2011 (CEST)
Fast klar:
2) Ich habe eher nicht verstanden, weshalb das zu erwarten war und wieso es überhaupt nur noch ein Schiff ist, denn nach der Reversion konnten sich ja nur SG-1 und Bra'tac an das Geschehene erinnern. Wieso ist es jetzt also mit den Schiffen anders?
Ansonsten: Aha, okay... VeryHappy.gif --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 16:48, 2. Jul. 2011 (CEST)
Zeitlich gesehen findet das ja vor 13x14 statt. Und da haben die Stragoth vermutlich gerade den Clava-Thessara-Infinitas entdeckt und haben herausgefunden, wie sie ihn nutzen können. Vermutlich wären die anderen Schiffe einige Stunden später gekommen, da sie dann ja wissen, dass der Clava-Thessara-Infinitas der Schlüssel zur Onaszension und somit sozusagen heiliger Boden für die Stragoth ist. Klarer?
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 16:56, 2. Jul. 2011 (CEST)
Ah okay, so ist es klarer für mich... --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 16:58, 2. Jul. 2011 (CEST)
Hab 13x17 und 18 gelesen und sie gefallen mir. Ausserdem sind sie auch gut nachvollziehbar. Jedoch mit einem tragischen Ende. Bin gespannt auf den Finalen 2 Teiler.--MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 20:33, 5. Jul. 2011 (CEST)
Danke! Das tragische Ende habe ich bewusst eingebaut, denn so ist eben einfach mehr Spannung da und es ist ja auch in der Realität so, dass nicht zu 100% alles immer so läuft, wie man es sich vorstellt.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 23:46, 5. Jul. 2011 (CEST)

13x19 und x20 habe ich gerade gelesen und habe wieder was gefunden:

  • 13x19: Eine Stunde später verlässt die Odyssey im Orbit von P3X-109 den Hyperraum und die beiden O'Neills und SG-1 werden in den Clava-Thessara-Infinitas .Arrow-right.pnggebeamt fehlt hier.
  • 13x20: Der originale O'Neill schaut den anderen O'Neill an und sagt, dass es für ihn eine Ehren war, ihn kennen zu lernenArrow-right.pngAbgesehen davon, dass ich mir über die Schreibweise von kennenzulernen (oder kennen zu lernen, oder...) nicht ganz im Klaren bin, muss das n weg.

Ansonsten zwei sehr gute Geschichten, die einen etwas rasanteren Abschluss der Fortsetzung bilden. Da nun die Fortsetzung (zumindest vorerst) abgeschlossen ist, gratuliere ich Dir zu 60 guten Geschichten und vielen vielen neuen Ideen rund um das SG1-Universum. Ich bin auf SGU/3 schon gespannt. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 15:04, 8. Jul. 2011 (CEST)

So, die Fehler habe ich korrigert, aber ich glaube, dass kennen zu lernen auseinander geschrieben werden. Das belegen auch einige Quellen im Internet. Ansonsten bedanke ich mich für die Rückmeldung und natürlich auch für das Lesen der 60 Geschichten, bzw. vier davon hast du ja geschrieben, also 56.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 15:15, 8. Jul. 2011 (CEST)
Ebenfalls 2 gute Geschichten zum Abschluss. Nur im letzten Absatz steht Nun kommen auch Daniel und Tea'c mit.... Ich denke das erklärt sich von selbst. Aber ansonsten drei tolle Staffeln. Freue mich auch auf SGU/3. --MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 18:58, 8. Jul. 2011 (CEST)
Danke für den Hinweis! Ich habe es korrigiert. Und auch dir generell vielen Dank fürs Lesen!
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 22:02, 8. Jul. 2011 (CEST)