Benutzer Diskussion:Col. o'neill/Archiv/2013

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Archiv-Übersicht

Archivierte Diskussionen:
(geordnet nach Jahren)

2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017

Dies ist eine Auflistung erledigter Diskussionen meiner Diskussionsseite von 2013. Die abgeschlossenen Diskussionen von 2012 findet man hier, die von 2014 hier (siehe auch Übersicht). Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation
Da dies eine Archivseite ist, wurde sie für Bearbeitungen gesperrt.

^Bearbeitung von USAFA

Hallo danke für den hinweis ich verstehe dass das kein glorreicher Schachzug war. Ich werde in den nächsen Tagen einen neuen Artikel hochladen an Wikipedia orientiert aber selbst verfasst. Danke nocheinmal für den hinweis und ich hoffe ihr nehmt es mir nicht all zu übel.

Mit lieben grüßen Jakob

--Alahalla 21:37, 31. Dez. 2012 (CET)

Jo, sehr gut. Ich würde Dir die Vorlage:Bearbeiten empfehlen, damit zeigst Du im Artikel an, dass Du ihn bearbeitest. Das vermeidet ggf., dass Dir jemand zwischendurch was abändert bzw. bittet ihn direkt das nicht zu tun. Gestalte Deinen Text dann bitte so, dass keine vollständig übernommenen Sätze darin auftauchen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 12:23, 1. Jan. 2013 (CET)

^LRS

Hallo erst mal. Ich hab seid jahren mit meiner LRS zu kämpfen, in meiner schulzeit hab ich bei dikatet und Aufsätzte nie was besseres wie ne 5 bekommen. In meinem Wikipedia Account hab ich einen babel der auf meine LRS hinweist [1]. Ich versuch schon möglichts viele fehler zu sehen, aber alle sehe ich leider nicht. GRuss--Conan 17:35, 23. Jan. 2013 (CET)

Ist kein Problem. Den Grund für den Hinweis habe ich ja bereits auf der Diskussionsseite genannt und da ich selber einige Freunde mit LRS habe kann ich das auch recht gut verstehen. Empfehlen kann ich übrigens das Firefox-AddOn "Deutsches Wörterbuch", das streicht wie in Word und Co. alles unbekannte an. Vlt. gibt es sowas ja auch für Opera... So eine Babel kannst Du Dir hier übrigens auch erstellen, wenn Du möchtest. Siehe dazu hier. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 17:54, 23. Jan. 2013 (CET)
ICh weis, habs gelesen, ich hab schon erlebt das ein amdin eines forum mir vorgeworfen hat, ich würde nur simulieren und ich soll richtige LRSser nciht beleideigen. er trote mir sogar mit forums sperre und das forum ist nciht gerade klein...theoretisch könnte ich auch den babel der wikipedia [2] kopieren wen ich dazu schreieb das ich es von dort eins zu eins kopiert habe, oder spricht was dagegen?--Conan 17:59, 23. Jan. 2013 (CET)
Sagen wir es so: Es ist nicht ganz optimal, denn dann musst Du korrekte Quellenangabe, Dateiursprung bzw. -verfügbarkeit etc. beachten. Einfacher ist eigentlich, mit der verlinkten Vorlage eine eigene kleine Babel zu erstellen oder - noch einfacher - einfach einen Satz diesbezüglich schreiben.Lachen.gif --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 18:24, 23. Jan. 2013 (CET)

^Fragen

Da du gerade on bist hätte ich ein paar Fragen --Atlan, 20:48, 21. Mär. 2013 (CET) (Signatur nachgetragen von Col. o'neill)

Die da wären? (Signatur bitte nicht vergessen) --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 20:54, 21. Mär. 2013 (CET)
sry fürs vergessen. gibt es eine seite wo ALLE vorlagen enthalten sind?
--Åtlan||schwierig dauert ein paar Sekunden; unmöglich ein paar Minuten 21:03, 21. Mär. 2013 (CET)
Da dient die Kategorie:Vorlage ganz gut. Die ist auch untergliedert in bestimmte Arten von Vorlagen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 21:04, 21. Mär. 2013 (CET)

^Frage

Könntest du mir sagen, wie man das like/dislike machen kann?

Hier noch ein Link: [[3]]

--Åtlan|xÐ 13:05, 31. Mär. 2013 (CEST)

Wie ich schon im Chat geschrieben habe gibt es eben dazu die Vorlagen Like und Infobox Mini. Beachte auch, dass normale Links zu Seiten im Wiki zwar mit [[]] geschrieben werden, aber die ganze URL dann wegfallen soll. Hier dann also: [[Benutzer:Jack ONeill]] anstatt der URL. Übrigens wäre auch das eine Frage für Deinen Mentor Jack ONeill. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 13:21, 31. Mär. 2013 (CEST)
er war nicht on--Åtlan|xÐ 20:10, 31. Mär. 2013 (CEST)

^Frage

Ich suche aus der TV Serie Stargate SG1 die Staffelnummer und Folgennummer in der ein Mitglied des SG1 Teames zu den Antikern nach "Hause" kommt. Visuell dargestell als Besuch in einem Resturant/Bar und alle Besucher sitzen still und regungslos herum, nur der Besucher, der Mensch aus dem Stargate Team weist eine erhöhte Regungsenergie auf.--194.48.32.17, 07:48, 10. Apr. 2013 (CEST) (Signatur nachgetragen von Jack ONeill)

Auch wenn ich nicht Col. o'neill bin, kann ich deine Frage beantworten: Die Folge, die du meinst, trägt den Titel Jim und ist die 18. Folge der 8. Staffel Stargate Kommando SG-1.--Jack ONeill 12:48, 10. Apr. 2013 (CEST)
Genau, Du meinst SG1_08x18SG1 8x18 Jim. Leider wird die Episode oft mit SG1_08x15SG1 8x15 Joe vertauscht, aber diese Reihenfolge hier stimmt. Danke, Jack ONeill, für die Antwort. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 15:22, 10. Apr. 2013 (CEST)

^Bearbeitungswarnung

Diese Seite bittet Sie zu bestätigen, dass Sie die Seite verlassen möchten – Daten, die Sie eingegeben haben, werden unter Umständen nicht gespeichert.

Moin! Erst mal danke für die Begrüßung, auch wenn’s schon eine Weile her ist. Ja, also wenn ich eine Seite verlassen will, bevor ich Bearbeitungen gespeichert habe, bekomm ich immer diese formschöne Meldung. Wie kann man das abstellen? Über die Einstellungen (Warnen, sofern eine zur Bearbeitung geöffnete Seite verlassen wird, die nicht gespeicherte Änderungen enthält) geht’s jedenfalls nicht – da ist kein Häkchen gesetzt, aber die Meldung taucht trotzdem auf. — Phorgo 21:40, 5. Mai 2013 (CEST)

Also die Meldung ist zwar natürlich manchmal nervig, schützt aber in erster Linie natürlich vor verlorenen Änderungen. Das wäre weitaus unschöner.Cool.gif Jedenfalls ist das beschriebene Häkchen schon das richtige - hast Du vielleicht vergessen die Einstellungen zu speichern, danach neu zu laden oder ähnliches? Einfach das Häkchen abwählen, dann sollte die Meldung nicht mehr kommen.Smile.gif --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 16:46, 6. Mai 2013 (CEST)
Da stimme ich dir zu. Das Häkchen ist aber nicht da, ich habe es auch schon einmal rein- und dann wieder rausgenommen (zwischendurch gespeichert). Jetzt ist es definitiv nicht gesetzt, aber die Meldung taucht trotzdem auf. — Phorgo 16:51, 6. Mai 2013 (CEST)
Das ist in der Tat seltsam. Hast Du zwischendurch mal den Cache geleert (Firefox: Strg.+F5)? --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 17:09, 6. Mai 2013 (CEST)
Jetzt gerade, bringt aber auch nichts. — Phorgo 17:13, 6. Mai 2013 (CEST)
Komisch, das sollte eigentlich nicht passieren. Auch bei mir bringt das Entfernen des Häkchens nicht... --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 17:27, 6. Mai 2013 (CEST)
window.onbeforeunload = null; funktioniert zwar, wenn ich es in Firebug ausführe, aber per Benutzer:Phorgo/common.js nicht. Kann man sich hier eigentlich persönliche JS-Seiten anlegen oder ist das abgestellt? — Phorgo 17:32, 6. Mai 2013 (CEST)
Das ist möglich und hast Du eben getan... Da müsste man noch ein bisschen rumprobieren und schauen... --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 17:33, 6. Mai 2013 (CEST)
Passiert offenbar, nachdem das DOM vollständig geladen wurde. 10 Millisekunden Wartezeit bringen nichts, 10 Sekunden schon. So geht es jedenfalls. — Phorgo 17:48, 6. Mai 2013 (CEST)
Probier mal, den Code in die vektor.js einzufügen (Benutzer:Phorgo/vektor.js). --Janus Admin.png ( Diskussion | Mail | Beiträge ) 13:48, 8. Mai 2013 (CEST)

^Prometheus (Raumschiff) : (Railgun-Korrekturen)

Ich denke nicht das die Atomraketen abgelöst worden sind, denn man würde nie mit einer Rakete auf ein Jäger schießen und wohl kaum mit einer Railgun die Schiffe bekämpfen können. Ich bin viel eher der Meinung das die Railguns hinzugefügt worden sind und die Raketen "unterstützen". Wenn du die nochmal das letzte Gefecht der Prometheus anschaust, wirst du lesen das die Raketen gegen den Satelliten verwendet haben --Skorpy2009, 10:44, 12. Mai 2013 (CEST) (Signatur nachgetragen von Col. o'neill)

Ich habe nie behauptet oder geschrieben dass die Atomraketen abgelöst wurden. Die bisherigen Nahkampfwaffen wurden abgelöst, nicht die Atomraketen (wobei ich mich langsam frage wo die namentlich als Atomraketen eigentlich vorkamen...). Ich bin durchaus auch der Meinung, dass die Railguns die Raketen unterstützen, nur haben sie eben die alten "Nahkampfwaffen" abgelöst. Wie gesagt: Ich habe nichts von abgelösten Atomraketen behauptet oder geschrieben. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 10:48, 12. Mai 2013 (CEST)
Aber Atomraketen sind doch keine NAHkampfwaffen--SKorpy2009 ( Fragen - Beiträge) 11:14, 12. Mai 2013 (CEST)
Wir scheinen ein Kommunikationsproblem zu habenVeryHappy.gif denn auch das habe ich weder behauptet noch geschrieben. Atomraketen wurden nicht abgelöst, sondern die Nahkampfwaffen wurden von Railguns abgelöst. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 11:34, 12. Mai 2013 (CEST)

^Chat

Ich, D5B, rufe Col. o'neill in den StargateWiki-Chat.

--D5B Online - Diskussion 14:01, 17. Jul. 2013 (CEST)

^Glückwunsch

Danke für die Unterstützung und Glückwunsch für 40000 Edits


Lieber Col. o'neill, herzlichen Glückwunsch für die 40000 Edits. Und ein kleines Danke von mir noch mal für die Unterstützung hier im Wiki. Ich hoffe, dass wir dich noch lange als Wiki-Kollege behalten werden.VeryHappy.gif

--Hammond Diskussion 13:43, 5. Aug. 2013 (CEST)

Danke fürs Danke!VeryHappy.gif --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 14:02, 5. Aug. 2013 (CEST)
Von mir auch noch herzlichen Glückwunsch - leider erst jetzt, ging nicht eher. --D5B Online - Diskussion 13:51, 11. Aug. 2013 (CEST)
Kein Problem - auch Dir ein DankeLachen.gif --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 15:52, 11. Aug. 2013 (CEST)

^Projekt Vervollständigung der Artikel

Hi Col. O'Neill, ich habe in letzter Zeit bei vier Artikeln (SG1_08x03SG1 8x03 Colonel Vaselov, SG1_09x02SG1 9x02 Avalon, Teil 2, SG1_09x10SG1 9x10 Der apokalyptische Reiter, Teil 1, SG1_09x11SG1 9x11 Der apokalyptische Reiter, Teil 2) jeweils den Abschnitt "Zusammenfassung" erweitert. Kannst Du bitte in StargateWiki:Projekte/Episodenartikel/SG1 bei der Beurteilung schauen, ob das noch "unvollständig" oder schon "gut" ist (bzw. gibt es dazwischen noch eine Stufe?)? --Andi47 09:26, 21. Sep. 2013 (CEST)

Ich möchte zu diesem Thema zwei Dinge anmerken: Erstens: Gute Arbeit, Andi47, diese umfangreichen Überarbeitungen sind super! Allerdings muss ich dich darauf hinweisen, dass in den entsprechenden Artikeln noch Bilder in der Zusammenfassung fehlen. Als Vergleich: Artikel mit ausreichend Bildern in der Zusammenfassung sind beispielsweise „Das Schutzschild“ oder „Arthurs Umhang“. --D5B Online - Diskussion 12:33, 21. Sep. 2013 (CEST)
Das mit den Bildern ist mir bewusst. Wie fügt man die Bilder ein, und wo bekommt man sie her? Selber einen Screenshot machen? Wenn ja, wo und wie hochladen?--Andi47 12:40, 21. Sep. 2013 (CEST)
Also die Abstufungen bei den einzelnen Zellen sind "fehlt" (0), "unvollständig/wenige" (1), "gut" (2) und "sehr gut/perfekt" (3). Die Übersicht sollte insgesamt mal wieder aktualisiert werden, das wird leider immer vergessen...
Die drei gängigsten Methoden, um an Episodenbilder zu gelangen sind:
  1. DVD-Screenshots: Das heißt Du hast die DVD da und machst gezielt Screenshots der entsprechenden Szene mit Software wie PowerDVD o.Ä.
  2. gateworld-Screenshots: Auf der Seite gateworld.net finden sich haufenweise Episoden-Screenshots, meist wird man da recht gut fündig.
  3. Die MGM-Seite: Auf stargate.mgm.com gibt es ebenfalls viele Bilder zu den Episoden, allerdings haben die aus den früheren Staffeln meist keine besonders hohe Bildqualität, es ist immer das MGM-Logo drauf und die Auswahl ist bei weitem nicht so groß wie bei Gateworld. Aktuell scheint die Seite technische Probleme zu haben, denn an den Multimedia-Content kommt man gerade nicht heran. Hoffentlich wird das bald behoben, denn es betrifft auch die Trailer-Links in Episodenartikeln.
Wichtig dabei ist, dass (abgesehen vom MGM-Logo) kein TV- oder Software-Logo auf dem Bild ist, die Oberfläche der DVD-Abspielsoftware natürlich ebenso wenig. Sollte das Bild einen Rand haben, dann sollte dieser direkt herausgeschnitten werden. Bei direkt-DVD-Aufnahmen oder den Screencaps von Gateworld reicht die Episode selbst als Quelle, beim Gateworld-"Production Pictures" oder MGM-Bildern muss die Quelle durch die genaue Website angegeben werden. Am besten sollten die Bilder in ihrer vollen Größe hier hochgeladen werden, in der Bild-Einzelansicht also bei Gateworld oder MGM nochmal aufs Bild klicken. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 13:17, 21. Sep. 2013 (CEST)
Danke!
Ich sehe gerade, dass es für das Einbinden der Bilder in den Artikel eine Formatvorlage gibt. Wo lädt man die Bilder hoch, damit man im Artikel per Formatvorlage darauf zugreifen kann? --Andi47 14:11, 21. Sep. 2013 (CEST)
Hier, auf der Seite ist auch alles noch einmal schön sauber beschrieben, viel Spaß beim Hochladen VeryHappy.gif --Ghost Profil - Admin- Diskussion - Beiträge - Compass.svg 14:24, 21. Sep. 2013 (CEST)
Bzw. hier genauer. --D5B Online - Diskussion 14:26, 21. Sep. 2013 (CEST)

^Chat

Ich, D5B, rufe Col. o'neill in den StargateWiki-Chat.

--D5B Online - Diskussion 14:10, 27. Okt. 2013 (CET)

^Stargate-Universe-Fortsetzung

Eine weitere Stargate-Fortsetzung von einem weiteren Benutzer. Es ist eigentlich echt schön, dass die Fortsetzungen hier im Wiki so „boomen“, wo es ja keine neuen Stargate-Episoden und -Filme mehr gibt. Gerade da SGU_02x20SGU 2x20 Im Ruhezustand und die Episoden vorher viele offene Fragen lassen, ist eine Stargate-Universe-Fortsetzung immer etwas Feines, da sie viele verschiedene Möglichkeiten bietet. Und eine sehr gelungene Möglichkeit bzw zumindest schon mal ein sehr gelunger Anfang stellt für mich deine erste Episode (3x01) dar. Lachen.gif
Ein paar Anmerkungen:

  1. „Ellie ist die erste, die wieder zu Worten findet und meint, dass das einiges erklärt.“ Arrow-right.png Ich denke, „erste“ muss aufgrund des vorstehenden Artikels groß geschrieben werden.
  2. „Das erste, was Colonel Young hört, ist das Geräusch der Stasiskapsel.“ Arrow-right.png Das gleiche Problem wie oben.
  3. „Er fragt Young, ob er auch gerade Eli neben sich gesehen hat und Young entgegnet, dass es vermutlich einfach wie bei ihm selbst das letzte ist, was er vor dem Einfrieren gesehen hat.“ Arrow-right.png Wieder das gleiche Problem, aber dieses Mal mit „letzte“. Cool.gif
  4. „Rush schüttelt den Kopf und meint, dass er ja auch hofft, dass Eli es geschafft hat, aber nach dem, was sie wissen stehen die Chancen alles andere als gut.“ Arrow-right.png Zwischen „wissen“ und „stehen“ muss ein Komma hin.
  5. Wie kann von der Destiny aus Speus angewählt werden, wenn die Energiereserven doch so gut wie erschöpft sind? Denn Speus befindet sich doch in der „Galaxie 2 (SGU)“ und die Destiny befindet sich im leeren Raum, weshalb das doch mal mindestens eine Acht-Chevron-Verbindung ist. Demnach würde der Anwahlvorgang doch Unmengen von Energie verbrauchen. Oder habe ich da was übersehen?
  6. Wieso begrüßt Lodur das Team auf Speus, denn er ist doch vorher noch auf der Destiny?

Ansonsten ist „Ankunft, Teil 1“ eine sehr gute und spannende Geschichte. Auch einige lustige Stellen, wie z.B., dass Brody und Rush etwas mit dem Verschwinden der Mannschaft zu haben, Elis „ich schweife ab“ während der Aufzeichnung des fliegenden Auges oder der „pertemporalen Materietransfer“ bzw generell das Verhalten des Asgard Balder, sind dir wirklich gelungen. Wie bist du eigentlich auf den Begriff „pertemporal“ gekommen?
Die Soundtrack-Empfehlung ist auch sehr passend, vor allem weil der ganze Anfang der Episode an SGU_1x01/02SGU 1x01/02 Die Destiny erinnert. Außerdem ist dein sehr detaillierter Schreibstil ebenfalls sehr schön (z.B. beim bzw nach Aufwachen aus den Stasiskammern). Dem kann man noch hinzufügen, dass der Schreibstil auch abwechslungsreich ist, da Elis Kinoaufzeichnung die Story auch auflockert, da du ja kurzzeitig vom Er/Sie-Erzähler zum Ich-Erzähler wechselst und dieser Abschnitt auch sehr nach Elis Worten klingt. VeryHappy.gif
Generell baust du durch den ersten Absatz, das Auftauchen der Asgard, durch den Zwischenfall mit der Zeitmaschine und nicht zuletzt durch das Anwählen des Gates im letzten Absatz, also allgemeiner gesagt durch den Cliffhanger, jede Menge Spannung auf und auch hier verweise ich auf deinen detaillierten Schreibstil im Cliffhanger, der diesen nochmal besser und gelungener macht. Damit meine ich beispielsweise so Sätze wie das „Was, wenn ein Feind durchkommt?“. Also: Ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht und freue mich auf 3x02. Smile.gif
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 18:23, 5. Okt. 2013 (CEST)

Zunächst mal freut es mich, dass die Episode gefällt, und dass Du so ausführlich Feedback dazu gibst.Smile.gif Und ja, es ist sehr interessant, auf welch unterschiedliche Ideen mehrere Fans so kommen. Zu den Anmerkungen:
1-4: Stimmt, korrigiert.
5: Ups, da hab ich offenbar nicht konsequent geändert. In einer früheren Version der Episode wäre es recht problemlos gegangen, aber so nicht mehr. Ich habe jetzt noch etwas hinzugefügt (von „Jason sieht, dass Youngs fragender Blick noch immer da ist“ bis „Der Colonel fragt“), um das zu erklären. Die Destiny ist noch nicht nah genug an der nächsten Galaxie, um diese Unmengen zu brauchen (vgl. SGU_01x16SGU 1x16 Sabotage).
6: Das habe ich zuvor angedeutet: „Lodur erklärt, dass er sich um die Ermittlung eines passenden Zeitpunkts kümmern werde. Während er mit einem anderen Asgard den Raum verlässt und Richtung Stargateraum geht...“ Er ist mit dem Gate (siehe Punkt 5) dorthin gereist, um das ganze vorzubereiten. Wie sonst hätte er den passenden Zeitpunkt ermitteln sollen, das Equipment der Destiny reicht da ja nicht.
Freut mich auch, dass Spannung und Humor rüberkommen wie gewollt. Pertemporal? Öhm, das kam direkt mit der Idee zu diesem ganzen Balder-Zitat. Ich weiß zwar nicht, ob es beim Duden gelten würde, aber da die Asgard sich immer extrem förmlich und wissenschaftlich ausdrücken (und es aus SG1 dazu ja schon mehrere entsprechende Zitate gibt) fand ich das passend.Lachen.gif Auch finde ich gut, dass die Parallele zum Piloten-Anfang und damit auch etwas zum Ende von SGU_02x20SGU 2x20 Im Ruhezustand rübergekommen ist. Zum detaillierten Schreiben... Naja, manchmal muss ich einzelne Teile im Nachhinein nochmal detaillierter gestalten, an anderen Stellen kommt es einfach so, und an wieder anderen muss ich mich zurückhalten, um nicht zu detailliert zu werden. Z.B. war noch eine kurze Szene geplant, in der die drei aufgeweckten vor den drei anderen Kapseln stehen, die ich wegen der Länge aber weggelassen hab. Aber es erlaubt halt auch, kleinere Hinweise oder Dinge einzubauen. Z.B. gibt es ein paar kleine Stellen, die „mögliche Lösungen“ zu Elis Verbleib zeigen. Der Schreibstil sollte halt, da Elis Aufzeichnung direkte Rede ist, Eli angepasst werden und daher gewohnt locker werden, sodass man Eli darin „wiedererkennen“ kann. Zum Cliffhanger, ja, da hatte ich ein paar kleine Probleme, das, was ich mir da so gedacht habe, entsprechend zu formulieren. In Bildern hätte die Episode einfach mit einem Close-Up auf Ellies Gesicht geendet - da musste ich mehrere Male umformulieren, um es weder zu unspannend, noch zu dramatisch zu haben. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 20:26, 5. Okt. 2013 (CEST)
So, da kann ich mich kurz fassen: Okay. VeryHappy.gif Aber mögliche Lösungen zu Elis Verbleib sind mir ehrlich gesagt nicht aufgefallen.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 23:39, 5. Okt. 2013 (CEST)

So, ich habe 3x02 gelesen, dazu einige Anmerkungen:

  1. Das Ende des ersten Absatzes ist sehr schön, weil du das so geschrieben hast, als würde wie in der Serie danach das SGU-Intro kommen.
  2. „Sie können sie dann ja immer noch überlegen, was mit Scott passiert sein kann und wie sie ihn wiederfinden können.“ Arrow-right.png Das „sie“ soll wohl „sich“ heißen.
  3. Auch der Stil, mit dem du die Story der Asgard und der Bevölkerung von Novus erzählst, gefällt mir echt gut, weil dieses Hin- und Herspringen zwischen zwei Erzählern gibt es in Stargate-Episoden ja auch des Öfteren. Lachen.gif
  4. „Greer fragt, wieso und was eigentlich los ist, woraufhin Yaozu hektisch erklärt, die Konsolen hier auch über Echtzeitsensoren verfügen.“ Arrow-right.png Es fehlt ein „dass“ vor „die Konsolen“.
  5. Der Absatz, in dem das Stargate auf Novus angewählt wird, ist dir auch sehr gelungen. Irgendwie erinnert das sehr an das Ende von SGU_01x03SGU 1x03 Rettung für die Destiny. Die zeitliche Verschiebung von Scott macht die ganze Geschichte an vielen Stellen nochmal spannender.
  6. Achja, das Repositorium, der Stuhl, auf den in SGU immer alles hinausläuft. Cool.gif Sehr intelligente Lösung für Elis Verleib, gefällt mir sehr gut.

Abschließend kann ich nur sagen: Eine schöne Fortsetzung von Teil 1, die durchweg spannend ist und wieder freue ich mich auf deine nächste Episode. VeryHappy.gif
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 22:10, 12. Okt. 2013 (CEST)

Danke fürs Lesen, fürs Feedback und fürs Lob!Smile.gif Ja, tatsächlich habe ich das genau so geplant, dass nach diesem Absatz das SGU-Intro käme. Ich versuche das bei allen Episoden ganz im Stil der echten SGU-Folgen. In 3x01 wäre das übrigens nach dem zweiten Absatz. Zweiter Punkt stimmt, ist korrigiert. Punkt drei, ja, auch das war so genauso gedacht wie in SGU_01x08SGU 1x08 Die Zeitreise und SGU_02x17SGU 2x17 Verwandtschaft - da musste ich mehrmals was umschreiben, um das zu verdeutlichen, aber dennoch halbwegs fließend zu halten... Punkt 4, stimmt und korrigiert. Punkt 5, hmm, stimmt, das hat irgendwie was vom Ende von 1x03. Daran hab ich garnicht groß gedacht, aber du hast recht. Nur dass hier kein Arm her(ge)halten (werden) muss...Lachen.gif Punkt 6, ja, der Stuhl ist ja schließlich auch etwas ausgesprochen interessantes. Da wird es in der Staffel, sogar schon in der nächsten Episode, noch etwas mehr zum Thema geben. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 22:43, 12. Okt. 2013 (CEST)

3x03:

  1. Wieder gefallen mir deine Details, z.B. die Stelle mit O’Neill und dem Kaffee. Das passt einfach perfekt. VeryHappy.gif
  2. „Ruhig sieht zu, wie die heißersehnte warme Flüssigkeit nun ihren Weg in die Tasse findet.“ Arrow-right.png Dazwischen fehlt ein „er“.
  3. „Young und Eli sitzen nun schon ein paar Minuten in einem leeren Büro, als plötzlich das Licht des Asgard-Transporters den Raum erhellt und sie wenige Augenblicke später stehen O’Neill und Telford vor ihnen.“ Arrow-right.png Entweder muss das „sie“ weg oder du wolltest nach dem „sie“ noch was schreiben und hast es vergessen.
  4. „Telford berichtet, dass das wohl für sie wichtigste die Gründung der neuen Operation Destiny ist.“ Arrow-right.png “Wichtigste“ muss groß geschrieben werden.
  5. Ah, du hast das eine Problem mit der Gate-Anwahl aus SGU 3x01 gelöst. Ist gut geworden. Lachen.gif
  6. „Da sie aber schon ziemlich nah an der nächsten Galaxie sind, muss das nicht unbedingt etwas außergewöhnliches sein.“ Arrow-right.png „Außergewöhnliches“ muss groß geschrieben werden.
  7. Die Idee mit dem Nebel gefällt mir sehr gut, denn es ist tatsächlich eine gute Frage, wie Informationen von den Vorhutschiffen eigentlich zur Destiny kommen. Smile.gif
  8. „Nachdem Eli ihr kurz und hastig das Problem geschildert hat, meint Ginn, dass sie das entsprechende System der Brücke wieder auf automatische Steuerung kann.“ Arrow-right.png Da fehlt zwischen „automatische Steuerung“ und „kann“ ein Wort. Wie wäre es mit „umstellen“?
  9. Schönes Zitat. Passt gut zu O’Neill. VeryHappy.gif

Joa, abschließend kann ich nur sagen, dass es wieder eine sehr gelungene Geschichte ist. Bin schon auf die nächste Episode gespannt.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 19:31, 30. Okt. 2013 (CET)

Danke! Ja, in der Episode musste ich einfach mal wieder ein bisschen „O'Neill-ität“ reinbringen.VeryHappy.gif
Die Fehler sind korrigiert, danke fürs auflisten.Smile.gif Bei Punkt 3 wollte ich den Satz ursprünglich anders bauen, habe dann aber beim Ändern das „sie“ vergessen... Und eigentlich war „umstellen“ genau das, was da stehen sollte. Offenbar habe ich da einmal was zu viel gelöscht...
3x04 sollte eigentlich gestern schon kommen, aber ich habs durch den Urlaub nicht geschafft, das fertigzutippen. Hoffentlich also morgen.Smile.gif --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 17:14, 2. Nov. 2013 (CET)

3x04:

  1. „Young sieht wieder ausgeschlafen und fit aus, während sie selbst sich ironischerweise fühlt, als hätte sie wochenlang weder Schlaf noch Ruhe gehabt.“ Arrow-right.png Schöne Anspielung auf SGU_02x20SGU 2x20 Im Ruhezustand. Smile.gif
  2. Der zweite Absatz ist dir sehr gelungen. Man kann sich richtig gut in Young hinein versetzen.
  3. „Balder entgegnet, dass sie die Antiker beim Bau der ursprünglichen Langstreckenkommunikationsgeräte unterstützt haben.“ Arrow-right.png Sehr schön. Immer diese Asgard, die sich für überlegen halten. Erinnert irgendwie an die Szenen aus SG1_04x01SG1 4x01 Nemesis, Teil 2 mit Thor und Sam. VeryHappy.gif
  4. „Er befindet sich im Körper eines der Außerirdischen, die die Destiny schon länger verfolgen. Eines der Außerirdischen, die ihn und Chloe vor einigen Jahren entführt und auf ihre Schiffe gebracht haben. Eines der Außerirdischen, die sie nie wiederzusehen hofften, nachdem Chloes Mutation rückgängig gemacht wurde.“ Arrow-right.png Das ist dir stilistisch echt gelungen.
  5. „O’Neill meint, dass sie sie dann wohl lieber nicht dabei stören sollten, indem sie schlauesten Köpfe der Runde wieder zurückschicken, und Telford stimmt ihm zu.“ Arrow-right.png Da fehlt ein „die“, würde ich sagen.
  6. „Einen Raum mit einer unbewachten.“ Arrow-right.png Tür? Surprised.gif
  7. „Dadurch kann er einiges vom angezeigten lesen und findet schließlich eine Art Plan.“ Arrow-right.png „Angezeigten“ sollte groß geschrieben werden.
  8. Sehr interessante Story zu den Nakai. Religion ist ein Thema, dass immer gut zu Stargate passt (siehe Goa'uld, Ori, etc). Cool.gif
  9. Die Schlacht ist dir echt gelungen. Gerade die Szenen auf dem Planeten mit den Canyons gefallen mir gut. Und der empfohlene Soundtrack passt auch super dazu.
  10. Wow, der letzte Absatz ist super. Richtig guter Cliffhanger, schön im Anubis-Stil geschrieben. Bzw „Es sei Zeit anzufangen“ erinnert natürlich an das Ende von SGA_04x11SGA 4x11 Große und kleine Sünden. Darf ich raten? „Er“, also das „noch nicht genauer bekannte Individuum“ (übrigens: tolle Umschreibung) ist dieser Nakai-Abgesandte? Lachen.gif

Fazit: Die Story toppt die anderen auf jeden Fall noch mehr. Ist dir super gelungen, und immer schön durchweg spannend. Smile.gif
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 22:50, 17. Nov. 2013 (CET)

Danke für Feedback und Lob!Smile.gif
1-3: So war es geplant. ;) Bei Nr. 3 sollte auch dieses selbstverständliche "kühle", direkte der Asgard (insbesondere Balder) rübergebracht werden. Nach dem Motto „Natürlich wissen wir es - wir haben ihnen beim Bau geholfen. Was soll das heißen, ihr wusstet das nicht?“...
4: Danke! Ich glaube, in 3x05 hab ich sowas zwei Mal eingebaut (bin mir aber selbst gerade nicht sicher und finde es auch auf Anhieb nicht...) :)
5: Da hast Du recht, das Wort fehlte. Eigentlich wollte ich da noch eines von O'Neills anderen "Synonymen" für Wissenschaftler einbauen - ich dachte, er hätte irgendwann mal Carter gegenüber von Eierköpfen gesprochen (und dann gleich hinzugefügt, Carter sei natürlich keiner von denen), aber ich hab das Zitat dazu nicht gefunden und es dann letztlich auch wieder rausgenommen.
6: Ja, da fehlt ein Wort, aber nein, es ist nicht Tür, sondern Konsole. Anfang stand dort nur "eine unbewachte Konsole", aber um den verschließbaren Raum mit einzubringen, hab ich es später umformuliert. Vermutlich hab ich im Zuge dessen das Wort zu viel gelöscht.
7: Stimmt, ist korrigiert. Das hat mich auch gerade daran erinnert, das mit den Sprachen als Wichtigen Stichpunkt hinzuzufügen. :P
8: Yep, mit Religion kann man immer auch interessante Konflikte schaffen. Zumindest in der Staffelmitte kommt dazu auch noch etwas.
9: Danke, Danke, Danke. Da diese gut 5-minütige Szene, wie gestern bereits erwähnt, etwa 2000 Wörter einnimmt, ist das ganze auch recht detailliert geworden und ich habe versucht, mit der Länge des Soundtracks genau auf den markierten Bereich hinzukommen. Wie war das bei Dir, hat das gepasst oder war es zu kurz/zu lang? Denn mir ist eben aufgefallen, dass man gar nicht so schnell lesen muss wie gedacht, um mit dem Soundtrack hinzukommen.
10: Hmm, stimmt, es erinnert etwas an diese Anubis-Stories und -Cliffhanger aus SG1. Wie gestern schon gesagt leitet es die A-Story, aber es gibt keine ganz direkte Fortsetzung des Cliffhangers am Ende der Episode, d.h. in der nächsten wird nicht (direkt) auf diese Stelle Bezug genommen. Und tatsächlich sollte es eine ähnliche Wirkung wie das Ende von SGA 4x11 haben, weshalb ich auch die Formulierung (nahezu) exakt übernommen habe. Nur weiß man hier natürlich nochmal weniger als am Ende von SGA 4x11 über den tatsächlichen Sachverhalt. Ich würde das Ende eher mit dem von Marvel's The Avengers vergleichen (in dem dieser Herr hier auftaucht). Zu Deiner Vermutung: Hmm, auf jeden Fall ist der Zusammenhang zum "Abgesandten" richtig. Ob es tatsächlich er ist, wird sich noch zeigen, aber ein recht enger Zusammenhang besteht auf jeden Fall, da hast Du recht.Smile.gif
Danke nochmal fürs Lob - dass diese Episode die anderen toppt mag auch an der Länge liegen, da ist dann einfach mehr drin, was verschiedene Mini-Storylines angeht. Und eben diese Canyon-Szene (die übrigens größtenteils tatsächlich auch durch das Hören des empfohlenen Soundtracks nach dem Anschauen von "Oblivion" entstanden ist, wo es auch eine Szene gibt, in der kleinere Raumschiffe sich durch die Landschaft (teils eben auch Canyons) verfolgen und beschießenVeryHappy.gif). --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 16:49, 18. Nov. 2013 (CET)
Kurz und knapp erst mal: Okay (zu allem). Smile.gif Wegen der Soundtrack-Sache: Er war ein wenig zu kurz fand ich. Ich hätte noch schneller lesen müssen, damit es gepasst hätte.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 13:40, 19. Nov. 2013 (CET)
Oh, okay. Dann kann ich das künftig berücksichtigen... --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 13:52, 19. Nov. 2013 (CET)