Diskussion:1969

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pfeil blau.svg Als exzellenter Artikel angenommen am 16.März --Martin
Diese Kandidatur lief vom 2. März bis zum 16. März

Schön gestaltet,ausführlich,und fast ohne schreibfehler.Okay.svg-- Marlo / (Diskussion) (Bewertung) 11:10, 2. Mär. 2008 (CET)

Okay.svg Dafür! Hab den Artikel schon einige Male als Vorlage verwendet. Er hat meiner Meinung nach einen passend ausführlichen Text und eine gute Bilddokumentation. Wenn nicht der, welcher dann?
--Gatekeeper 14:08, 2. Mär. 2008 (CET)
Okay.svg Sehr guter Artikel. Nur der Verweis auf Zeitreisen unter Links und Verweise stört etwas. Bin mir aber nicht sicher wo der sonst hingehört. Eventuell Weitere Infos? -- Rene Admin - Rückmeldung 15:25, 2. Mär. 2008 (CET)
Okay.svgIch werde den Zeitreisen Link unter weitere Infos packen, sonst sehr gelungener Artikel, viele Bilder, schön. -- Ronon Diskussion Schreib mir.gif 13:52, 3. Mär. 2008 (CET)
Ich bleibe beim meinem Ja. Die Änderung ist Okay. -- Rene Admin - Rückmeldung 14:16, 3. Mär. 2008 (CET)
Okay.svg Leider keine Hintergrund-Infos, aber die findet man auch nicht immer. -- Salmalin 18:49, 5. Mär. 2008 (CET)
Okay.svg Da fehlen noch einige Links und Verweise, das sollte nachgearbeitet werden --Braeven 19:06, 11. Mär. 2008 (CET)
Pfeil blau.svg Exzellenz-Status für Revision ausgesetzt am 20. März 2014 --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation
Diese Kandidatur lief vom 12. Februar bis einschließlich 12. 19. März.

Okay.svg Ich kann nur anhand der Jahreszahl der damaligen Kandidatur nachvollziehen, wie der exzellent geworden ist - 2008 hat man das ganze offenbar noch nicht so streng unter die Lupe genommen wie heute (und wie, zumindest in meinen Augen, auch nötig). Als Aushängeschild und Vorbild für andere Artikel kann dieser hier, finde ich, nicht dienen - kaum Hintergrundinformationen (ich habe vorhin eine entfernt, die letztlich als Problem/Fehler gedacht war, den Fehler aber direkt schon erklärt hat bzw. dargelegt hat, dass es eigentlich auch kein Fehler ist. Medien haben wir außerhalb der Zusammenfassung hier gar keine. Die Zusammenfassung scheint beim kurzen Überfliegen abgesehen von teils recht kurzen aufeinander folgenden Sätzen ganz in Ordnung zu sein. Die Links und Verweise, genauer gesagt die Objekte, scheinen mir auch nicht so ganz vollständig zu sein. Nein, ein Vorbild ist dieser Artikel nicht. Zumindest nicht so, wie er jetzt ist. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 21:40, 12. Feb. 2014 (CET)

Okay.svg Ja, stimme ich auch dafür. Exzellent sieht anders aus.--Hammond Diskussion 18:07, 6. Mär. 2014 (CET)

Okay.svg Denke ich auch. Vor allem, wenn man ihn mit anderen exzellenten Artikeln vergleicht. -- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 18:42, 12. Mär. 2014 (CET)

Okay.svg Muss ich meinen Vorrednern leider zustimmen. --Ghost Profil - Admin - Diskussion - Beiträge - Compass.svg 18:45, 12. Mär. 2014 (CET)

Okay.svg Also schlecht ist der Artikel definitiv nicht, aber für EA-Niveau reicht es jedoch nicht. Schade. --D5B Offline - Diskussion 14:33, 15. Mär. 2014 (CET)

Nach der Auswertung sollte dann auch jemand den Artikel aus den Artikeln der Woche rausnehmen, das ist für mich gesperrt. --D5B Offline - Diskussion 14:47, 16. Mär. 2014 (CET)
Hab ich schonmal erledigt und den Inhalt der Vorlage nach Jahren mal ausgetauscht. Jetzt steht die Unleashed-Episode 1 drin. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 16:30, 19. Mär. 2014 (CET)

Fünf Pros, kein Contra. Dem Artikel ist hiermit der Exzellent-Status entzogen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 16:07, 20. Mär. 2014 (CET)

^Probleme und Fehler[Bearbeiten]

Pictogram voting info.svg Dieser Abschnitt dient nur zur Lagerung und Diskussion bereits beantworteter Probleme und Fehler.

Du kannst in diesem Abschnitt auf eben solche Punkte antworten und bereits beantwortete vom Artikel hierher verschieben.

Dieser Abschnitt dient aber nicht dazu, neue (unbeantwortete) Punkte selbst einzustellen. Tu dies bitte im gleichnamigen Abschnitt des Artikels oder erstelle einen neuen Diskussionsabschnitt. Hier eingestellte neue Punkte haben keine große Chance beantwortet oder gesehen zu werden.

Eine Übersicht über wiederkehrende Fehler ist hier zu finden.

Pictogram voting info.svg

Das SG1 Team befindet sich gerade auf dem Weg zum fremden Planeten. Eine Sonneneruption wirft sie allerdings in die Vergangenheit zum Ausgangspunkt (SGCenter) zurück, das Tor ist durch die dimensionale Verschiebung noch kurz sichtbar. Daher landen sie im SGC und nicht im Lagerhaus. - 84.61.203.60 17:09, 25. Sep. 2007

Das ist das was man sieht, aber nicht das was später erklärt und passiert. Bei den anderen Reisen (auch in der Folge 2010) wird immer nur der Materie Strom umgelenkt. Das Problem bei deiner Idee ist das die Umlenkung nur funktioniert weil die Sonneneruption den Strahl trifft. Wahrscheinlich erzeugt die Sonneneruption auch höher dimensionale Energien die auf die Wurmloch Verbindung einwirkt. Das Tor befindet sich aber auf der Erde, also weit entfernt von der Eruption.
Nehmen wir aber mal an das das Gate auf unbekannte Art und Weise durch die Eruption doch in der Zeit verschoben wird, warum passiert das nur dieses eine mal? Ist das Tor intelligent und weiß wann es durch die Zeit reisen soll und wann nicht? -- Rene Admin - Rückmeldung 21:02, 25. Sep. 2007 (CEST)

Carter erklärt in dieser Folge, dass sie vermutlich kurzzeitig in beiden Zeitlinien gewesen sind. Deswegen ist das Tor erst nach ihrer Ankunft aus dem Cheyenne Mountain verschwunden. -- 91.22.197.65 13:28, 1. Nov. 2008 (im Artikel)

Das erklärt nicht warum dieser Effekt nur dieses eine mal bei einer Zeitreise mit dem Stargate aufgetreten ist. Ich halte es für einen schwachen Versuch den Fehler zu umschiffen. -- Rene Admin - Rückmeldung 12:13, 1. Nov. 2008 (UTC)

Auf der Fahrt über die Route 66 sieht man bei der Durchfahrt durch Chicago im Hintergrund den Sears Tower (bzw. inzwischen heißt er ja Willis Tower). Baubeginn des Gebäudes war aber erst 1970.--77.190.42.203 07:26, 23. Dez. 2009 (CET)

Das kann man, unter Angabe einer Quelle, im Artikel unter Probleme, offene Fragen angeben. --Rene Admin - Rückmeldung 07:54, 4. Aug. 2010 (CEST)

Müsste General Hammond Teal'c nicht erkennen, als dieser von der ersten Mission nach Chulak mit SG1 zur Erde kommt, da er ihn ja wiedererkennen müsste.--Preetza 01:58, 4. Aug. 2010 (CEST)

Das ist kein Problem. Er darf ihn nicht erkennen, also zugeben das er ihn kennt, da er sonst erklären müsste warum er ihn kennt. Man könnte sogar behaupten das er erlaubt das Teal'c zu SG-1 gehört, weil er ihn kennt. --Rene Admin - Rückmeldung 07:54, 4. Aug. 2010 (CEST)
ich weiss jetzte nicht ob das schon mal gesagt wurden ist, nur rein logisch hätte sg1 in der antarktis laden müssen da dass das einzige gate mit dhd war den das andere hatte da kein dhd in der nähe und so. ich vermute mal das es nur ein leichtigkeits fehler von den machern war VeryHappy.gif --Diamond001 03:04, 27. Mai 2011 (CEST)
Das wäre eine Möglichkeit gewesen. Wobei das DHD dieses Tores ja nicht in Ordnung war. Möglicherweise war es zu diesem Zeitpunkt auch durch irgend etwas blockiert. Die zweite richtige Lösung wäre die Ankunft in der Lagerhalle gewesen. Was natürlich die Story in der gezeigten Art verhindert hätte. --Rene Admin - Rückmeldung 13:58, 27. Mai 2011 (CEST)
ganz genau, ich frage mich nur warum die autoren nicht an diese beiden optionen gedacht haben Surprised.gif --Diamond001 21:49, 27. Mai 2011 (CEST)

Mein lösungsansatz währe ein anderer als Carter in der Serie gesagt hat.
Bei SGU in der Folge "Zeitreise" verbindet sich das wurmloch das Rush, Eli, Scott,... zur Destiny öffnen wollen, weil es durch ein Sonnenflackern abgelenkt wird, mit sich selbst nur eben in die vergangenheit (hier nur ein paar stunden).
So oder so ähnlich müsste es auch bei SG1 abgelaufen sein. Warum sich das Wurmloch nicht mit dem damals noch in Gise verschüttetem tor verbindet und durch das Vortex einen kleinen holraum schafft kann ich auch nicht beantworten.
--Brody 18:16, 5. Jun. 2011 (CEST)

Und wo ist jetzt das neue an deinem Ansatz? Was du beschreibst ist genau das was passieren sollte. Die Stargateverbindung wird auf ein Tor, es kann auch das selbe sein, in der Vergangenheit (oder Zukunft) verbogen. Ursache ist eine Sonneneruption. Genau so haben wir das in einigen Episoden gezeigt und auch erklärt bekommen. Leider ist aber genau dies nicht passiert sondern das Tor selbst macht eine "Art" Zeitreise. Übrigens war das Tor zu diesem Zeitpunkt nicht mehr in Gizeh sondern bereits in Washington eingelagert. Dort hat es SG1 ja dann auch gefunden. --Rene Admin - Rückmeldung 18:38, 5. Jun. 2011 (CEST)

^Sprache[Bearbeiten]

Als Daniel und Sam zu Catherine gehen gibt sich Daniel als Franzose aus,in der Originalfassung aber als Deutscher.Irgendwie sinnlos weil man hätte Englisch und Deutsch vertauschen können und Ihn einen Englischen Dialekt sprechen lassen können.Was meint Ihr dazu?--Marlo / (Diskussion) (Bewertung) 21:43, 1. Mär. 2008 (CET)

Man hätte das natürlich machen können. Nur ist es, denke ich, nicht sinnvoll in einer Serie die in Amerika spielt Englisch als Fremdsprache zu nutzen. -- Rene Admin - Rückmeldung 23:58, 1. Mär. 2008 (CET)

^Probleme[Bearbeiten]

  • Die Probezündung der Titan-Rakete hätte in der Form nicht stattfinden können. Eine Titan-Rakete muss wegen erhöhter Explosionsgefahr des Treibstoffes aus dem Silo gefahren werden. Vermutlich ist es eine Titan II, wo dies ohne weiteres möglich ist.

Es war doch auch nur eine Simulation und keine wirkliche Probezündung geplant. --Driver2 13:31, 5. Mär. 2008 (CET)

das Mit Teal'c war in der anderen epi so gemeint, das wenn er einen Simbionten hat nicht übernommen werden kann. --84.141.79.73, 14:36, 23. Apr. 2008 (CEST) (Signatur nachgetragen von Col. o'neill)

NNEEIINN ein Jaffa kann nicht von einem Sybionten beherrscht werden, mann hat sowas noch nniiee gesehen. nur ein Mensch kann übernomen werden. Sonst hätte man dass doch schon öffter gesehen sonst müsste ja ein ausgewachsener Symbiont nicht gleich einen Wirt nehmen und könnte ja einstweilen den Jaffa beherrschen. --93.196.35.174, 22:29, 18. Apr. 2009 (CEST) (Signatur nachgetragen von Col. o'neill)

Ein Jaffa kann von einem Symbionten übernommen werden. Warum auch nicht? Das es keinen bekannten Fall gibt, ist kein Argument, es lässt sich sogar sehr leicht erklären. Die Jaffa dienen als Brutkasten für die Goauld und sind normalerweise nicht als Wirt vorgesehen. Deshalb verlässt ein ausgewachsener Gouald den Körper des Jaffa, um in einen Wirt zu schlüpfen. Wenn allerdings kein Wirt zur Verfügung steht, wird der Symbiont im Inneren des Jaffa bleiben und ihn aufgrund seiner Ausgewachsenheit übernehmen. Somit findet sich auch nirgendwo ein plausibles Argument gegen die Goauld-übernimmt-Jaffa-Aussage von Tealc. --84.171.52.174 16:52, 10. Sep. 2009 (CEST)

Auch wen du meine Argumente nicht Stichhaltig findest, überzeugt dich villeicht das Sam es in einer Späteren Episode mit folgenden Worten umschreibt "Ein Jaffa kann nicht von einem Symbionten übernommen werden." Das ist nunmal eine Tatsache, finde dich damit ab.--91.57.66.252, 19. April 2011, 19:03 Uhr (Signatur nachgetragen von Col. o'neill)

  • Wenn Hammond schon seit drei Jahrzehnten wusste, dass es irgendwann eine Zeitreise von jenen vier Personen geben muss, die er später als SG-1 kennenlernt, wieso war er dann nicht von Anfang an vertrauensvoll ggü. Teal'c (kein Verräter, Spion oder sonst etwas), dem ständigen Überleben der vier und vor allem der Rettung der Erde vor Apophis' Ha'taks? Bis zu seiner Niederschrift des Briefs an sein früheres Ich hätte er ganz entspannt sein können. --141.24.52.163 16:33, 16. Jun. 2015 (CEST)
    • Hammond ist ein ausgezeichneter Schauspieler. --141.24.52.163 16:33, 16. Jun. 2015 (CEST)
      • Ähm... Wo soll dieser Punkt stehen? Im Artikel ist er nicht. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 17:17, 16. Jun. 2015 (CEST)

^Wichtige Stichpunkte - Geheimhaltung[Bearbeiten]

  • Der Bericht zu dieser Mission hat die Nummer 30185 und ist strengstens Geheim. Selbst Cameron Mitchell, ausgestattet mit der höchsten Sicherheitsstufe, erfährt nichts über diese Mission als er das SG-1-Team übernimmt (SG-1 10x06 200).

Das hab ich gerade entfernt, will es aber trotzdem nochmal hier reinschreiben. Meines Erachtens bezieht sich das auf SG1_03x14SG1 3x14 Außerirdische auf dem Vormarsch. 1969 wurde doch nur erwähnt, weil sie sich einen Spaß mit Mitchell gemacht haben. --Driver2 17:01, 13. Apr. 2008 (UTC)

Nein so habe ich das damals nicht verstanden. Ich habe leider die Folge 200 nicht da aber ich habe mir den Abschnitt im Artikel 200 noch mal angesehen und es ist schon so wie es da steht (ich meine ich habe es auch geschrieben). Der Bericht 30185 ging um die Zeitreise. Ich weiß auch das der Bericht über SG1_03x14SG1 3x14 Außerirdische auf dem Vormarsch ebenfalls mal als so geheim bezeichnet wurde das niemand ihn kennt aber darum ging es hier nicht. Zumal wenn der Bericht zur Zeitreise nicht so geheim war warum kennt Mitchell ihn dann nicht? Er behauptet doch alle Berichte zu kennen und diesen kann man ja wohl kaum vergessen oder?
Also ich würde sagen der Stichpunkt gehört wieder in den Artikel. -- Rene Admin - Rückmeldung 20:53, 13. Apr. 2008 (UTC)
Dann ist die Beschreibung im Artikel falsch. Die erzählen die Geschichte mit 1969 nur um ihn auf den Arm zu nehmen. Zudem kommt es auch nicht so rüber, als ob Mitchell von der Zeitreise nichts wüsste. Die Formulierung impliziert, dass der Vorfall schon bekannt ist: "It has to do with the time that the gate sent us back to 1969." und nicht etwa "One time the gate sent us back to 1969.". Aber abgesehen davon ist das Ganze eben nur ein Scherz und sie würden nicht wirklich etwas von einer Mission erwähnen, bei der sie Geheimhaltung geschworen haben. Schau dir doch einfach mal das Script an. --Driver2 21:34, 13. Apr. 2008 (UTC)
Okay, nachdem ich zwei Tage darüber nachgedacht habe und eine längere Begründung geschrieben habe warum du unrecht hast komme ich zum Schluss das du doch recht hast. Mad.gif Manchmal muss man solche Sachen ausformulieren damit man alles überblicken kann. Ich werde entsprechend die Artikel 200 ändern und 30185 löschen. Wahrscheinlich ist sogar die Nummer nur ein Ulk von Daniel gewesen. -- Rene Admin - Rückmeldung 21:05, 15. Apr. 2008 (UTC)

^Hintergrundinformationen[Bearbeiten]

Zitat: Logikfehler: Da die Serie "Raumschiff Enterprise" von 1965 bis 1969 lief, müsste Major Thornbird die Anspielung auf Kirk erkannt haben...

Bemerkung: Die Serie "Raumschiff Enterprise" wurde in den USA abgesetzt, weil die Einschaltquoten weit hinter den Erwartungen zurückblieben. Auf hochdeutsch: Kein Schwein hat sich damals für Star Trek interessiert. Der Kult kam erst später auf. Es ist nicht nur möglich, sondern sogar wahrscheinlich, dass ein Major der Streitkräfte, der sicherlich besseres zu tun hat, als den ganzen Tag vor dem Fernseher zu sitzen, noch nie etwas von Kirk gehört hat.--Indigo 12:32, 21. Feb. 2009 (UTC)

Das ist so nicht ganz richtig. Die Einschaltquoten waren in der Zielgruppe eigentlich hoch aber man hat das erst nach der Absetzung erkannt, da erst dann die Quotenermittlung entsprechend möglich war (Quelle: Ein Stargate Buch in meinem Schrank). Allerdings ist es trotzdem gut möglich das der Major Kirk nicht kennt, ich kenne auch nicht alle ScFi Helden die momentan über den Schirm flimmern. -- Rene Admin - Rückmeldung 13:08, 21. Feb. 2009 (UTC)
  • Villeicht kannte Thornbird ja Kirk und Enterprise, villeicht war er ja ein RIESEN SciFi Fan, nur wieso sollte er das erwähnen während er Jack den er ja für einen Russischen Spion hält verhört?. Extrem SciFi --93.196.58.242, 10:18, 30. Apr. 2009 (CEST) (Signatur nachgetragen von Col. o'neill)

^Kanada[Bearbeiten]

Eine sache habe ich nie verstanden und ich denke das liegt daran weil ich mich jetzt nich wirklich damit beschäftige: als michael sagt, das er nach kanada gehen will möchte O'Neill ihm etwas sagen und Sam hält ihn davon ab, ich find sie reagiert ziemlich "heftig" ääh naja vielleicht kann mir jemand was dazu sagen, ich weiss nur nicht wie ich das als Frage formulieren soll... :-) -- Rosha 18:54, 7. Jan. 2011 (CET)

Sam hat so ihre Probleme mit Zeitreisen. Sie befürchtet, nicht zu unrecht, das etwas das sie tun die Zukunft verändert. In SG1_08x19SG1 8x19 Möbius, Teil 1 hat sie ja sogar Angst das sie auf einen Käfer treten und die Zukunft verändern. Daher will sie vermeiden das Jack Michael beeinflusst oder ihm sogar Informationen aus der Zukunft verrät. Außerdem dürfte die Meinung eine Millitärs zu jemanden der sich dem Dienst entziehen will nicht gerade nett sein. Da man aber auf Michael angewiesen ist sollte man ihn nicht verärgern. --Rene Admin - Rückmeldung 09:12, 8. Jan. 2011 (CET)

Danke -- Rosha 18:09, 8. Jan. 2011 (CET)

Ich denke Jack hat Mitgefühl mit Miichal er hat ja selbst Freunde im Krieg verloren. Er will ihn so viel ich noch weiß später auch mitnehmen, was die zeitline sicher verändern würde. Deshalb hindert ihn Carter daran.

--Brody 18:16, 5. Jun. 2011 (CEST)

^Start der Rakete[Bearbeiten]

Später wurde gesagt, dass sie keine Rakete in einem Ausbildungszentrum Probe zünden würden. --80.171.216.84, 14:12, 8. Jan. 2011 (CEST) (Signatur nachgetragen von Col. o'neill)

^Lied während des Busfahrens[Bearbeiten]

Hi Leute, weiß zufällig einer von euch wie das Lied heißt, als das SG1-Team mit den Beiden Hippies im Bus fährt. Zwischendurch sieht man wie sie sich Klamotten kaufen und auch die Landkarte wird oft gezeigt. Wär super, wenn mir einer helfen könnte. Danke. --Malin 20:41, 27. Apr. 2011 (CEST)