Diskussion:Adrias Macht

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

^Logikfehler[Bearbeiten]

In Minute 9:02 sagt Carter, sie hätten ein Ori-Schiff auf dem Planeten entdeckt. Diese Aussage ist Schwachsinn, denn als sie noch im Dorf standen, konnte man das riesen Schiff ja wohl kaum übersehen. Nur dass es unbemannt/-bewacht ist, hätte man noch entdecken können. Obwohl auch das logisch ist.....--Niki j. k., 14:58, 14. Aug. 2012 (CEST) (Signatur nachgetragen von Col. o'neill)

^Probleme[Bearbeiten]

Wie konnte man den Planeten auf dem sich Adria befand mit der Antikerwaffe angreifen, ohne das die ganze Bevölkerung von Dakara getötet wurde? --Fabian 18:57, 19. Mär. 2008 (UTC)

Das ist doch einfach: Dakara wird nur von Jaffa bevölkert - die sind von der Welle aus dem Antikergerät sicher, weil diese einfach nur auf Menschen eingestellt ist. --87.168.29.162 00:34, 20. Mär. 2008 (UTC)
Jaffa sind doch genetisch nicht vom Menschen zu unterscheiden. --Fabian 18:43, 20. Mär. 2008 (UTC)
Doch.Das Immunsystem der jaffa hört mit 18 Jahren auf zu arbeiten.Dann wäre da noch die Bauchtasche.--Marlo / (Diskussion) (Bewertung) 19:30, 20. Mär. 2008 (UTC)
Das Immunsystem hört auf zu arbeiten, nachdem ein Symbiont eingesetzt wurde, die geschieht in einem bestimmten Altern siehe Blutsbande. Ob die Jaffa die Bauchtasche schon seit ihrer Geburt haben, weis ich gar nicht (mehr), werde mich mal informieren. --Fabian 19:52, 20. Mär. 2008 (UTC)
In der Folge Hathor sieht man, wie O'Neill in einen Jaffa umgewandelt wird. Die Bauchtasche wird ihm dabei mit einem Gerät verpasst, das optisch ein wenig an das Handgerät der Goa'uld erinnert, aber an Hathors Bauch sitzt. Warum soll das bei den anderen Jaffa anders funktionieren? --Indigo 20:15, 20. Mär. 2008 (UTC)
Aber auch Genetisch untscheiden sich Jaffa etwas.--Marlo / (Diskussion) (Bewertung) 20:05, 20. Mär. 2008 (UTC)
Na das sagt viel aus Razz.gif Folge und etwas genauer bitte. --Fabian 20:13, 20. Mär. 2008 (UTC)
Ein genetischer Unterschied zwischen Menschen und Jaffa besteht natürlich, da die beiden Rassen solange getrennt waren und es keinen gemeinsamen Genpool gab. Schließlich unterscheiden sich die Einwohner Europas und die Ureinwohner Australiens auch genetisch. Evolution funktioniert über Mutationen. Und es ist extrem unwahrscheinlich bis hin zu unmöglich, dass Menschen und Jaffa trotz absoluter räumlicher Trennung über Jahrtausende die gleichen Mutationen durchlaufen haben. --Indigo 20:15, 20. Mär. 2008 (UTC)
Das wirft eine neue Frage auf, woher kannten die Jaffa die DNA der Menschen, die auf dem angegriffenene Planeten lebten, um damit die Waffe einzustellen? --Fabian 20:19, 20. Mär. 2008 (UTC)
Arbeitet das Gerät denn wirklich nach spezifischer DNS (DNA ist englisch!)? Vielleicht arbeitet es ja nach spezifischer Physiologie. Dann unterscheidet es nämlich tatsächlich zwischen Jaffa und allen anderen Menschen, da die Menschen die oben erwähnte Bauchtasche nicht haben. --Indigo 20:26, 20. Mär. 2008 (UTC)
Wie wäre es damit: Die Jaffa haben den Planeten einfach evakuiert. Nur ein paar Personen sind im abgeschirmten Kontrollraum geblieben, um die Waffe zu aktivieren. --Gatekeeper 23:38, 20. Mär. 2008 (UTC)

Es kann eigentlich nur sein das der Planet evakuiert wurde, genauso wie man es gemacht hat als Adria den Planeten angegriffen hat, immerhin sind auf den Planeten ja nicht nur die Menschen sondern auch die Ori-Krieger verschwunden. Ich kann mir nicht vorstellen das die Jaffa in der Lage sind die Waffe auf Menschen und Ori-Krieger einzustellen. Die Gefahr eines Fehlers ist da viel zu groß. -- Rene Admin - Rückmeldung 10:30, 21. Mär. 2008 (UTC)

Ok, einigen wir uns auf Evakution. Allerdings habe ich auch eine neue Frage: Wie haben die Menschen an Board der Odyssee das überleben können? Wie wir in Abrechnung, Teil 1 sehen konnten, wurde auch das Replikatorenschiff, in dem sich auch Replicarter aufhielt, vollständig "bereinigt". --Fabian 14:25, 21. Mär. 2008 (UTC)

Vielleicht kann die Waffe eingestellt werden, durch das Stargate nur die Oberfläche des Planeten anzugreifen. Als am Anfang die Odyssey im Orbit über dem Planeten war der angegriffen wurde, schien sich die Welle jedenfalls nur auf dem Planeten auszubreiten. Die folgende Aussage könnte man jedenfalls dahingehend interpretieren, dass zumindest einige unterschiedlichte Einstellungen gemacht werden können:

39:22:06  SE'TAK: The weapon is capable of firing through a gate..
39:25:04  SE'TAK (CONT'D): but it is also capable of releasing a wave..
39:26:10  SE'TAK (CONT'D O/S): that will encompass this world and beyond, wiping out all life forms on any ships..
39:32:00  SE'TAK (CONT'D): that happen to be in planetary orbit.

Die Kammer von der aus die Waffe gesteuert wird, ist natürlich abgeschirmt, wurde ja mehrmals erwähnt. Die Gegend um das Stargate wurde evakuiert:

42:04:16  BRATAC (CONT'D): The area was evacuated. The gate is unguarded! 

Desweiteren kann die Waffe definitiv auch Jaffa töten. Als am Ende das Ori-Schiff im Orbit von Dakara getroffen wird, auf dem sich noch Jaffa befanden, wurden diese auch vernichtet. Zudem wird auch erwähnt, dass die Waffe eingestellt ist um alles Lebendige zu zerstören:

07:56:06  BRATAC: Except that now it strikes with new purpose-- to unmake living beings. Hours ago, the first target was struck, a planet--

Am Ende, als die Waffe das Ori-Schiff angriff, sprang die Odyssey in den Hyperraum bevor die Welle sie traf. --Driver2 16:54, 21. Mär. 2008 (UTC)


Komplizierter Standpunkt was die Antikerwaffe angeht?[Bearbeiten]

Kann es vielleicht sein, daß Ihr alle euch die ganze Sache zu kompliziert vorstellt? Erinnern wir uns doch daran, als die Replikatoren von der Waffe vernichtet wurden! Da war Dakara auch von den Jaffa besetzt und die Waffe konnte eingesetzt werden! Wurde da nicht einfach ein Strahl auf das Stargate von Dakara abgefeuert, und nur dorthin, damit sich die Wirkung der Waffe darauf beschränkt? Da muß man nicht den gesamten Planeten evakuieren. Das hat man erst in dieser Folge getan, da sich das Ori-Mutterschiff im Orbit befand! Ist das eine gute Erklärung? --Exodianecross 11:11, 14. Jun. 2008 (UTC)

Da die Waffe auf die Replikatoren eingestellt wurde, stellt sie an dieser Stelle keine Gefajr dar. Außerdem kann man deutliche erkennen, dass sich eine Art Blase von der Spitze des Berges ausgeht und sich ausdehnt. --Fabian 11:14, 14. Jun. 2008 (UTC)

Vorredner von Adria[Bearbeiten]

Bevor Adria ihre Rede hielt hatte sie eine Art "Vorredner", der sie ankündigte und das Buch des Ursprungs in den Händen hielt. Das war ganz offensichtlich kein Prior aber auch kein einfacher Ori-Soldat. Wurde dieser Figur irgendwo mal erläutert? --Exodianecross 09:05, 9. Jun. 2009 (UTC)

Doch, es war ein Prior. Nur hatte er halt keinen Stab dabei, aber die Gestalt und die Kleidung sind eindeutig einem Prior zuzuordnen. -- Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 06:32, 23. Jul. 2009 (UTC)

Basisschiffe/Mutterschiffe der Goa'uld[Bearbeiten]

Zitat:
* Carter sagt in einer Szene, dass sich drei Basisschiffe im Orbit befinden, dabei sind es Mutterschiffe der Goa'uld

Basisschiff(e) ist ja auch ein anderes Wort für Mutterschiff(e). Und '... der Goa'uld kann man sich ja sparen. Das ist meiner Meinung nach so also kein Problem. -- Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 06:30, 23. Jul. 2009 (UTC)

Man kann es als Übersetzungsfehler auslegen, da im Original von "motherships" die Rede ist und Basisschiffe eigentlich die der Wraith sind. Ich sehe das jedenfalls auch nicht so eng. --LietIbmaSad 21:04, 1. Aug. 2009 (UTC)

Captain Kirk vs. Dr. Phil[Bearbeiten]

  • Synchronisationsfehler: In der deutschen Version zitiert Landry angeblich eine Aussage Captain Kirks - im Original sagt Mitchell jedoch, Landry habe Sun Tzu zitiert (den Autor der chinesischen Klassikers "Die Kunst des Krieges"), vielleicht sei es aber auch nur Doktor Phil gewesen (ein amerikanischer Fernsehmoderator). (aus "Probleme und Fehler")
Das scheint mir eine sinnvolle Umgestaltung zu sein mit dem Ziel, dass auch Menschen außerhalb der USA die erwähnte Person kennen. Die deutsche Wikipedia tut es, aber die Mehrheit der Fernsehzuschauer? --141.24.43.38 14:10, 6. Mär. 2016 (CET)
Es gibt sicherlich einige Begriffe im Laufe der Serie(n), mit denen viele Zuschauer ohne nachzuschauen nichts anfangen können. Unverändert bleibt aber die Tatsache, dass die Aussage bzw. den Sinn verändert hat. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 15:01, 6. Mär. 2016 (CET)

^Video genauso wie in die Abbrechmung[Bearbeiten]

Im Video, das zeigt wie die Waffe abgefeuert wird, ist in der Nähe des Stargates ein Replikatorenschiff zu sehen. Ich finde, die Produzenten hätten das eigentlich entfernen können.--78.94.78.225, 14:41, 13. Okt. 2009 (CET) (Signatur nachgetragen von Col. o'neill)

Habe grad die Folge auf DVD geguckt. Eigentlich kann nur die Szene bei 38:25 gemeint sein. Aber da sehe ich definitiv kein Replikatorenschiff...!! --37.201.227.208 01:05, 14. Jan. 2014 (CET)
Nachtrag: Ok ganz am Anfang der Folge (bei 0:01) gibt es tatsächlich die angesprochene Szene. Aber dabei handelt es sich ja um den Rückblick auf die Zerstörung der Replikatoren ("was bisher geschah...") also alles korrekt. --80.187.103.143 01:17, 14. Jan. 2014 (CET)
Richtig, in Rückblicken wird das natürlich nicht geändert - sonst wäre es kein Rückblick. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 17:34, 14. Jan. 2014 (CET)

^Adria und die Jaffa[Bearbeiten]

Im Artikel wird beschrieben daß Adria die Jaffa, die Daniel und Vala bedrohten, nur telekinetisch K.O. gemacht hat und später wieder einen wach machte. Wäre es nicht logischer zu vermuten daß sie sie alle getötet hat und später einen wieder belebte? --Exodianecross 08:50, 14. Jun. 2010 (CEST)

Wieso soll das logischer sein? Als Zuschauer sieht man nur, dass die Jaffa ohne Bewusstsein sind. Ob das daran liegt, dass sie tot oder dass sie K.O. sind, ist nicht zu unterscheiden. Beides ist möglich und keins von beidem ist be- bzw widerlegbar. Wenn man den Artikel umschreibt, macht ihn das nicht besser. Solange es keine Beweise für die eine oder die andere These gibt, würde ich es einfach so lassen wie es ist.--Indigo 11:55, 14. Jun. 2010 (CEST)

^Zitat von Bra'tac beim Verlassen des Schutzbunkers[Bearbeiten]

@SilverAngel: Du hast das Zitat vom 23.10.2010 mit der Bemerkung "rückgängig gemacht. Das Zitat ist weder witzig, noch bedeutsam." entfernt. Das ist natürlich Ansichtssache (ich weiß). Ich würde aber doch gern erklären, warum ich dieses Zitat als witzig betrachte: Da gerade eben die Waffe abgefeuert wurde, wäre es egal gewesen, ob die Gegend evakuiert wurde oder nicht. Bzw. ich hatte die Aussage sogar zuerst so verstanden; Spätestens durch die Waffe wurde die Gegend evakuiert.--Myrddin 09:25, 26. Okt. 2010 (CEST)

Ich denke, in diesem Fall können wir davon ausgehen, dass es nicht so gemeint war. Hätte Jack O'Neill es gesagt, hätte es vielleicht so gemeint sein können, aber Bra'tac neigt nicht zu so einer Art von Humor.--SilverAngel Bürokrat | Kontakt 12:59, 26. Okt. 2010 (CEST)

^Synchronisierungsfehler Antiker[Bearbeiten]

Bei dem Synchronisierungsfehler in der Rückblende (Antiker statt Ori) handelt es sich eigentlich gar nicht um einen Synchronisierungsfehler. Der Fehler befindet sich auch in der englischen Version (Ancients statt Ori). --217.231.150.245 21:26, 14. Jun. 2011 (CEST)

Das ist schon richtig als Synchro-Fehler gekennzeichnet. Im englischen Original heißt der Satz "With the wisdom of the ages,...". Anscheinend hat die Synchro-Abteilung da nicht richtig hingehört und/oder das Skript nicht gelesen, so haben sie es als "wisdom of the ancients" verstanden und übersetzt. Aber es ist nunmal ein Fehler der deutschen Version.--SilverAngel Bürokrat | Kontakt 23:32, 14. Jun. 2011 (CEST)