Diskussion:Neue Machtverhältnisse, Teil 2

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

^Probleme und Fehler[Bearbeiten]

Pictogram voting info.svg Dieser Abschnitt dient nur zur Lagerung und Diskussion bereits beantworteter Probleme und Fehler.

Du kannst in diesem Abschnitt auf eben solche Punkte antworten und bereits beantwortete vom Artikel hierher verschieben.

Dieser Abschnitt dient aber nicht dazu, neue (unbeantwortete) Punkte selbst einzustellen. Tu dies bitte im gleichnamigen Abschnitt des Artikels oder erstelle einen neuen Diskussionsabschnitt. Hier eingestellte neue Punkte haben keine große Chance beantwortet oder gesehen zu werden.

Eine Übersicht über wiederkehrende Fehler ist hier zu finden.

Pictogram voting info.svg
  • Wieso findet die Ansprache von O'Neill (am Ende der Episode) im Torraum statt? Man musste doch damit rechnen, dass das Tor jederzeit angewählt wurde, und die vielen Personen im Torraum können unmöglich so schnell hinauslaufen. Außerdem war kein einziger bewaffneter Soldat dort.
    • Zur Frage, weshalb, trotz der Gefahr einer außerplanmäßigen Aktivierung von Außen im Torraum die Ansprache stattfindet ein Kommentar:
    • Ständig finden irgendwelche Zeremonien im Torraum statt, Beförderungen(z.B. Carter Captain->Major, Major->Lt. Col.), Gedenkfeiern (z.B. Dr. Fraiser), Ehrungen (z.B. Felger, wenn auch nur in seinem Tagtraum.)
      Ich vermute mal, dass sich stehts eine Notbesatzung, die zumindest die Standardprotokolle kennt im Kontrollraum befindet, und im Zweifelsfalle die Iris schließt. Ansonsten gibt es die manuelle Iriskontrolle im Gateraum, und die Mannschaftsquartiere dürften auch nicht soweit weg sein. Somit müsste das eigentlich ganz gut schaffbar sein, auch auf eine unangemeldete Ankunft gefasst zu sein.
      --80.138.188.53 21:26, 8. Jun. 2013 (CEST)
      • Sehe ich ebenso. Außerdem ist der Torraum wohl der größte, geeignetste Raum für sowas. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 09:23, 9. Jun. 2013 (CEST)
  • Warum ist die Replikatoren-Sam nass? Da sie nicht biologisch ist scheint das unmöglich zu sein -- (Frage im Artikel)
    • Das wird irgendein Schmiermittel, flüssiges Kiron, flüssiges Neutronium oder sonst was sein, woraus Menschenform-Replikoatoren gebaut werden -- (Antwort einer IP im Artikel)
  • Synchronisationsfehler: Dr. Weir sagt nach nach manueller Notschließung des Erd-Stargates durch Daniel: "Selbst wenn ich euch glauben würde, im Moment habt ihr unser Vertrauen verspielt." Diese Aussage ist völlig unsinnig. --141.24.43.103, 14:06, 12. Sep. 2015 (CEST) (Signatur nachgetragen von Col. o'neill)
    • Sie mag sich zunächst zwar etwas komisch anhören, völlig unsinnig ist sie aber nicht. Mit "euch glauben" bezieht Weir sich auf das, was Oshu und Amaterasu da gerade gesagt haben. Das Vertrauen dagegen ist ja allgemein (verspielt), da geht es nicht nur darum, ob man diesen Aussagen nun trauen kann, sondern ganz generell auch um eine verspielte Chance auf weitere "normale" Verhandlungen (im Gegensatz zu einfachen Einsperren) etc. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 22:00, 14. Sep. 2015 (CEST)

^materialisierte Handwaffe[Bearbeiten]

Warum erzeugt thor eigl nicht 2 weitere Handwaffen für Daniel und Teal'c ? wäre bestimmt sinnvoll beim kampf gegen die Replikatoren :--91.60.216.65, 4. September 2011, 21:52 Uhr (Signatur nachgetragen von Col. o'neill)

Vermutlich hätte das zu viel Zeit und Energie gekostet. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 10:31, 5. Sep. 2011 (CEST)
Naja in 10*20 Endlosigkeit ist Die Energie beim erzeugen von dingen NIE ein Problem.. und die dürften viel erzeugt haben xD Zeit ist auch relativ, Immerhin ist es selbst heutezutage nichts anders als Copy/paste anwenden! Ich würde eher die vermutung setzten dass nur ein Modell der Waffe gebaut werden sollte. --91.60.207.37 17:49, 6. Sep. 2011 (CEST)
Wieso sollte es nur eine geben? Abgesehen von zusätzlicher Spannung o.Ä. für die Produzenten hätte das wenig Sinn.
und in SG1_10x20SG1 10x20 Endlosigkeit war es die Odyssey, hier sprechen wir von einem Asgardschiff. Niemand weiß, was dem vorher alles widerfahren ist und wieviel Energie das hatte. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 17:53, 6. Sep. 2011 (CEST)
sorry das war undeutlich^^ Ich bezg mich darauf das die Produzenten nicht mehr als ein Film-model der Waffe bauen wollten^^

aber ok das argument mit dem Bisherigem Geschen ist noch ganz gut! --91.60.207.37 21:33, 6. Sep. 2011 (CEST)

^warum schießt O'Neill nicht auf das Raumschiff?[Bearbeiten]

Als Thor seine große Waffe lädt, und Jack, Teal'c und Daniel die fliehenden Replikatoren verfolgen, schießt Jack mehrmals auf die Replikatoren. Als er dann das Replikatoren-Raumschiff sieht, steht er nur da, und hält Maulaffen feil. Warum schießt er denn nicht auf das Raumschiff? Selbst wenn er es aufgrund seiner Größe vielleicht nicht zerstören kann - vielleicht hätte er es zumindest beschädigen und so den Start verzögern können. --Andi47 20:34, 2. Sep. 2013 (CEST)

Stimmt, aber er dachte doch, dass Sam an Bord ist. D.h. er würde vielleicht riskieren, sie durch Beschädigung des Schiffs auch in Gefahr zu bringen... --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 10:50, 3. Sep. 2013 (CEST)