Diskussion:Offenbarung

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

^Probleme und Fehler[Bearbeiten]

Pictogram voting info.svg Dieser Abschnitt dient nur zur Lagerung und Diskussion bereits beantworteter Probleme und Fehler.

Du kannst in diesem Abschnitt auf eben solche Punkte antworten und bereits beantwortete vom Artikel hierher verschieben.

Dieser Abschnitt dient aber nicht dazu, neue (unbeantwortete) Punkte selbst einzustellen. Tu dies bitte im gleichnamigen Abschnitt des Artikels oder erstelle einen neuen Diskussionsabschnitt. Hier eingestellte neue Punkte haben keine große Chance beantwortet oder gesehen zu werden.

Eine Übersicht über wiederkehrende Fehler ist hier zu finden.

Pictogram voting info.svg

Zitat: Wieso kann Rodney die Kamera herausziehen Sheppard jedoch nicht und selbst wenn das feld nur lebende materie einziehen würde dürfte die Blume auch nicht herauszusiehen sein.

Antwort: Vielleicht kann das Feld zwischen tierischem (also auch menschlichem) und pflanzlichem Leben unterscheiden. Und selbst wenn nicht - die "Blume" war tot, als Rodney sie zurückgezogen hat.--Indigo 12:27, 11. Mai 2010 (CEST)

Das ist wie beim Stargate es werden nur objekte festgehalten die ganz drin sind--Nicholas Rush Disskusion Navigationspfeil.svgMinistern.gif 19:43, 21. Aug. 2010 (CEST)

Zitat: Wenn die Zeit 250x schneller vergeht, hätte die Kamera bei 3s Aufnahme 12min30s im inneren der Höhle aufnehmen müssen. Es waren aber nur 4:45.

Antwort: Es war nur der Teil der Aufnahme zu sehen, der 4:45 beinhaltet. Die Aufnahme lief danach aber noch weiter, die genaue Länge der Aufnahme ist nicht bekannt. --Xandaros 20:44, 22. Mai 2012 (CEST)

Nachtrag: Später fragt Rodney Tayla, ob es wirklich eine 12m Aufnahme war. Die Aufnahme war also tatsächlich 12 Minuten lang. --Xandaros 21:18, 22. Mai 2012 (CEST)


Antwort einer IP:

  • Wenn man über Funk kommuniziert, muss man in der Regel ein "Knöpfchen" drücken um zu antworten. Als Doktor McKay aus Atlantis zurückkommt kontaktiert er Teyla, die ihm über Funk antwortet, ohne diesen bei sich zu aktivieren.

--> Es wird sich in einigen Folgen ohne das drücken von Knöpfen unterhalten, sie haben ein Headset, das muss sich wohl automatisch aktivieren wenn man angefunkt wurde. Knopflose Antwortsfunktion.

--Farmer 19:03, 20. Aug. 2008 (UTC)

Zitat: Hat Sheppard nichts davon mitbekommen, dass Rodney die Forsythie in die Höhle gehalten hat?

Zu dem Zeitpunkt ist er schon seit mindestens zwei Tagen dort. Er könnte geschlafen haben oder hat gerade die Höhlen erkundet. --LietIbmaSad 17:51, 27. Jul. 2009 (UTC)


^MALP am Stiel[Bearbeiten]

  • MALP am Stiel

Als Teyla das Malp am Stiel für drei Sekunden reinhält wechselt sie nur die Speicherdisc aus, Rodney hatte aber vorher gesagt, dass auch die Batterie leer ist. Sie wechselt aber definitiv nur eine Sache. --Jangotat 22:10, 15. Jul. 2010 (CEST)

^Zeitangaben[Bearbeiten]

Teyla sagt, dass nach 3 Sek 12 min vergangen wären. Demnach würde die Zeit aber 240 mal und nicht 250 mal so schnell vergehen. Ok, hier kann man runden und sagen, die 3 sek waren vielleicht gar nicht so genau. Mit 250 ergibt sich aber trotzdem was interessantes (stellenweise wohl auch Fehler bzw Ungenauigkeiten):

  • Als Rodney die Pflanze reinhängt zählt er bis 20. Geht man davon aus, dass das 20 Sek darstellen sollen (in echt sind es weniger) wären ca. 80min vergangen. Die Pflanze sieht aber deutlich kaputter aus. Übrigens umso ungesünder für John, als er halb drin steckt - man stelle sich vor, es vergehen 80 min auf der einen Körperseite. Wobei das Feld anscheinend dämpft, der Übergang also wohl nicht ganz so abruppt ist, was dann auch wieder dagegen spricht, dass man die Zeit so genau messen kann.
  • Rodney sagt (als Weir über Funk bescheid geben will, wie lange das Team warten soll), dass in einer Stunde Monate vergehen würden. Es würden aber nur 250 (oder 240) Stunden vergehen, was ~10 Tagen entspricht.
  • Damit für John 6 Monate vergehen, müsste das Team 17-19 Stunden gebraucht haben, bis es das Feld betrat.
  • Geht man davon aus, dass John noch 40 Jahre zu leben hätte, wäre er nach 60 "Außentagen" tot.

Müssten Energiewaffen das Feld nicht trotzdem nach innen durchdringen können? --141.31.182.50 05:03, 2. Mär. 2010 (CET)

^Thea / Teer?[Bearbeiten]

Wird "Teer" im deutschen "Thea" genannt? Oder wieso steht es mal so, mal so im Artikel? *irritiert* --141.31.182.50 07:38, 2. Mär. 2010 (CET)

Laut Skript heißt die Frau "Teer" und nicht "Thea". --D5B Offline - Diskussion 13:53, 27. Dez. 2012 (CET)

^Meine Zusammenfassung[Bearbeiten]

Ich habe meine Zusammenfassung beinahe fertig geschrieben. Wer lust hat kann sie sich mal ansehen -> Benutzer:Janus/Offenbarung. Für Verbesserungsvorschläge bin ich immer offen.--Janus Admin.png ( Diskussion | Mail | Beiträge ) 13:20, 31. Aug. 2010 (CEST)

^Energiequelle[Bearbeiten]

Wenn man davon ausgeht,dass das Feld mit dem gleichen Energieverbrauchswerten wie der Schild von Atlantis,könnte das Feld von mehr als 750ZPM betrieben werden( die Ennergiequellle befindet sich im Inneren, wenn ich mich recht erinnere, was den verbrauch vermutlich ver250facht)--Naboo N1 Starfighter 19:54, 9. Feb. 2011 (CET)

Die Logik hinter deiner Aussage verstehe ich nicht.. Könntest du das bitte nochmal für gehirnblonde Menschen wie mich erklären? VeryHappy.gif
-- Felix McKay Sichter · Mentor · Hö? · Beiträge ] Navigationspfeil.svg (Offline) 20:24, 9. Feb. 2011 (CET)
Wenn das Zeiterweiterungsfeld genauso viel Energie Verbraucht wie der Schutzschild von Atlantis (der, wie man in 10000 Jahre bemerkt, in 10000 Jahren 3ZPMs benötigt, vorrausgesetzt es waren alle Voll) heist das, dass das Feld in 10000,,Feld"jahren ebenfalls 3 ZPMs braucht. Im Feld sind aber Schon 2,5 Millionen Jahre vergangen.250mal mehr. Das bedeutet, dass man die Anzahl der ZPMs im 10000 Jahren mit 250 Multiplizieren muss => 3x250=750 Allerdings ist das Wirklich nur eine Vermutung, der ich selbst auch nicht vollen glauben Schenke.--Naboo N1 Starfighter 17:16, 10. Feb. 2011 (CET)
Braucht das Gerät überhaupt soviel Energie wie der Schild von Atlantis? Wenn ja, wenn die ZPMs außerhalb des Feldes waren, sind für diese nur 10.000 Jahre vregangen, wofür die Energie ja ereicht hätte. -- BC-304 Daedalus (Diskussion - Beiträge - Testseite - E-Mail - Admin) 17:35, 10. Feb. 2011 (CET)
Die Energiewerte werden, wen ich mich recht Erinnere im Inneren des Feldes registrirt--Naboo N1 Starfighter 17:41, 10. Feb. 2011 (CET)
Da das Feld ja von "normaler Zeit" umgeben ist, könnte es sein, dass 3 ZPM's reichen. Außerdem ist nicht gesichert, seit wann das Feld läuft und wie hoch der Energieverbrauch ist. Rodney sagt auch das der Schild von Atlantis, insofern er nichts zurückdrängen muss (wie z.B. Wasser) so ziemlich unbegrenzt hält (und das mit einem ZPM!)
-- Felix McKay Sichter · Mentor · Hö? · Beiträge ] Navigationspfeil.svg (Offline) 17:49, 10. Feb. 2011 (CET)
Ich habe die Energiewerte dieser Folge verwendet, da sie mir zimlich geeignet erschienen. Natürlich ist das Reine Spekulation. Ich wollte damit aussagen was da sein könnte und nicht was da ist.--Naboo N1 Starfighter 18:00, 10. Feb. 2011 (CET)
Die Diskussion ist reine Spekulation. Das Atlantis-Kraftfeld und das Zeiterweiterungsfeld lassen sich nicht miteinander vergleichen, da beides unterschiedliche Typen von Kraftfeldern sind. Das wäre, als würde man Birnen und Kiwis vergleichen, weil beide grün sind. Es ist nicht gesagt, dass der Energieverbrauch des Zeiterweiterungsfeldes gleichzusetzen ist mit dem Verbrauch des Schutzschildes von Atlantis (Der nebenbei bemerkt auch 10.000 Jahre das Wasser abhalten musste, also unter Dauerlast stand). Es ist wahrscheinlich, dass das Zeiterweiterungsfeld nur eine Anfangsenergie benötigt und das Feld dann durch die unterschiedlichen Zeiten und dadurch enstehende relative Effekte als eine Art Singularität am Laufen gehalten wird (vgl. Schwarzes Loch und das Asgard-Zeiterweiterungsfeld).--Jack ONeill 00:22, 11. Feb. 2011 (CET)

^Nicht-Einmischungs-Politik der Antiker[Bearbeiten]

Warum dürfen / können die aufgestiegenen Dorfbewohner das Portal für den SGA-Trupp offenhalten, damit diese dem Zeiterweiterungsfeld entkommen können? Eigentlich ist das doch ein Verstoß gegen das oberste Gebot der aufgestiegenen Antiker: Man darf sich nicht in die Angelegenheiten niederer Existenzebneen einmischen. Oder zählen die Bewohner dieses Dorfes nicht zu den Antikern, womit auch deren Grundsatz für sie nicht gelten würde? --79.219.185.117 18:43, 14. Jun. 2011 (CEST)

dafür das Sheppard ihnen beim aufstieg geholfen hat, haben sich die dorfbewohner für das kurze offen halten des portals erkenntlich gezeigt, was wol nicht als regelverletzung gezählt wird von den antikern, die hätten es ja ansonsten sofort verhintert. --Diamond001 19:27, 14. Jun. 2011 (CEST)

^Conon und Xena[Bearbeiten]

Bei 12:50 erklärt McKay, dass er Conon und Xena etwas erklären müsste. Hört sich verdächtig nach Ronon und Thela an, was auch schlüssig wäre, da er denen das im Wald ja alles geklärt hat. Hat jemand eine Idee? 79.245.201.108 14:13, 8. Mai 2012 (CEST)

Das ist Absicht. Die beiden sind durchaus gemeint, aber sowohl in der englischen als auch in der deutschen Version heißt es Conan und Xena. Conan ist vermutlich eine Anspielung auf Conan der Barbar und Xena auf Xena – Die Kriegerprinzessin. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 14:35, 8. Mai 2012 (CEST)