Diskussion:Seth

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pfeil blau.svg Zum exzellenten Artikel erklärt am 29. Januar 2011 -- Nicholas Rush Discussion icon.png Navigationspfeil.svgMinistern.gifFlaggedRevs-2-1.svg(Offline)
Diese Kandidatur lief vom 13. Januar bis zum 27. Januar

Okay.svg Großer, ausfürhlicher Artikel mit gut gefüllten Abschnitten.--Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 18:35, 13. Jan. 2011 (CET)

Okay.svg--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 12:15, 14. Jan. 2011 (CET)

Abwartend.svgOkay.svg Es fehlen noch die Medien!--☯Der Antiker☯ 15:06, 14. Jan. 2011 (CET)

Okay.svg--Janus Admin.png ( Diskussion | Mail | Beiträge ) 15:20, 14. Jan. 2011 (CET)

Okay.svg Medien sind schnell hinzugefügt, werd ich morgen noch machen.--MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 20:48, 14. Jan. 2011 (CET)

Okay.svg-- Nicholas Rush Discussion icon.png Navigationspfeil.svgMinistern.gifFlaggedRevs-2-1.svg(Offline) 19:31, 15. Jan. 2011 (CET)-- Nicholas Rush Discussion icon.png Navigationspfeil.svgMinistern.gifFlaggedRevs-2-1.svg(Offline) 19:31, 15. Jan. 2011 (CET)

Okay.svg--Schön ausführlich--Naboo N1 Starfighter 15:58, 20. Jan. 2011 (CET)

^Iris ohne Code öffnen[Bearbeiten]

Zu "Probleme, offene Fragen": Die Iris wurde wahrscheinlich deswegen vor dem Wurmloch geöffnet, da Jacob eingeladen wurde und man genau einen Termin abgemacht hat, wann er ankommt. --85.16.89.91 20:45, 27. Jul. 2010 (CEST)

^Schockgranate[Bearbeiten]

EIgentlich kam doh gar keine Goa'uld-Schockgranate in "Seth" vor oder irre ich mich? Eigentlich kam nur die "Goa'uld Bombe" vor (ob es den Atikel bereits gibt weiß ich nicht). --LordSokar 12:08, 20. Aug. 2008 (UTC)

Ich weiß gerade nicht, was du unter der Goa'uld-Bombe verstehst, aber in der Folge gibt Seth Schockgranaten aus und man sieht, wie er den Countdown der einen initiiert, bevor er mit Hilfe des Ringtransporters sein Haus verlässt und zu fliehen versucht. --Salmalin 12:48, 20. Aug. 2008 (UTC)
Ja a stimmt, aber eine Schockgranate exlodiert nicht in dem Sinne, wie ihr Name ja schon sagt. --LordSokar 13:21, 20. Aug. 2008 (UTC)

^Zatwirkung[Bearbeiten]

Kann es sein das die Wirkung der Zat auf Leute die unter dem Einfluss dieser Droge stehen abgemildert ist? Alle die getroffen werden stehn nämlich sofort wieder auf ohne irgenwelche anzeichen von schmerzen. --80.187.105.228, 01:50, 30. Apr. 2009 (CEST) (Signatur nachgetragen von Col. o'neill)

Ja das sieht man. Ist das eigentlich auf der Zat Seite verzeichnet?--LordSokar 05:24, 30. Apr. 2009 (UTC)

^Körperschild[Bearbeiten]

Ja der Schild wird als neue Technologie bezeichnet aber aufgrund der langen Lebensdauer der Goa'uld kann etwas das vor Tausend Jahren engeführt villeicht wurde immernoch als neu bezeichnet werden. ExtremSciFi --93.196.43.251, 13:45, 27. Aug. 2009 (CEST) (Signatur nachgetragen von Col. o'neill)

Wenn ich mich recht entsinne, war der Schild Teal'c aber neu im Sinne von unbekannt. --141.24.52.163 21:15, 16. Jun. 2015 (CEST)
Auch wenn es in der deutschen Synchro nicht so rüberkommt, wird nur gesagt, dass Teal'c diese Technologie noch nie gesehen hat. Das heißt lediglich, dass Apophis diese Technologie erst seit kurzem einsetzt (zumindest in Teal'cs Gegenwart, aber immerhin war er sein Primus). Aber es gibt ja genügend andere Goa'uld, von denen Seth die Technologie vor langer Zeit erhalten haben kann, ohne dass Apophis sie auch gleich besitzen müsste. Ich habe den Punkt daher aus dem Artikel genommen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 21:36, 16. Jun. 2015 (CEST)

^potenzielle Übersetzungs- oder inhaltliche Fehler[Bearbeiten]

  • 1. Samantha kurz nach Verschieben des Kanaldeckels des Fluchtwegs (etwa zur Hälfte der Folge) zu Teal'c und Jacob/Selmak: "[...] er würde spüren, dass ihr Goa'uld seid [...]"
  • 2. Seth (Minuten später): "Ihr sollt keinen anderen Gott neben mir haben als Seth." Da steht wohl jmd. ziemlich neben sich.

--141.24.52.163, 21:23, 16. Jun. 2015 (CEST) (Signatur nachgetragen von Col. o'neill)

Ich muss sagen, mir ist nicht so ganz klar, worauf Du hinaus willst... --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 21:39, 16. Jun. 2015 (CEST)
1. Teal'c und Jacob/Selmak sind keine Goa'uld. 2. Seth erlaubt seinen Anhängern nur, ihn sowie Seth anzubeten. Das klingt für mich reichlich schizo. (Umstellung des Zitats: "Neben mir dürft ihr nur Seth als Gott verehren.") --141.24.52.163 22:20, 16. Jun. 2015 (CEST)
Ah, okay. Ich dachte, das gehört irgendwie zusammen. Ich habe beides im Artikel hinzugefügt, das eine ist nur eine unglückliche deutsche Synchro. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 22:44, 16. Jun. 2015 (CEST)

^neue Probleme, offene Fragen[Bearbeiten]

  • Als Selmak im Tunnel auf Seth zuschreitet, spürt er offenbar, dass es Seth ist - und sei es nur ein menschliches Bauchgefühl anstatt Symbiontenortung. Er hält sein Handmodul bereit. Er dreht ihn und zieht ihm die Kapuze vom Kopf, alles in einer raschen Bewegung. Sein Verdacht/Gefühl bestätigt sich... Er wartet mehrere Sekunden und lässt somit Seth den Erstangriff starten. Wieso der Unsinn?
    • Jacob oder gar (auch) Selmak könnte wollen, dass Samantha sich an die Bedienung des Handmoduls gewöhnt. Allerdings würden beide wohl kaum ihr Leben, geschweige denn dazu das des jeweils anderen, aufs Spiel setzen.

Seth und seine Machtmittel

  • Woher kennt Seth die Tok'ra? Er ist doch seit mehreren Jahrtausenden auf der Erde (bis zu 7000 Jahre)? Tok'ra-Artikel: "Die Tok'ra bekämpfen die Goa'uld schon seit Jahrhunderten."
  • Wie kommt Seth zu all den Goa'uld-Gimmicks? Die Technologie mag ihm von früher bekannt sein, ob er aber die Baupläne all der Dinge (Zat, Goa'uld-Schockgranate, Ringtransporter, ggf. Handmodul) noch von früher hat, wenn er mehrfach ohne einen einzigen Untergebenen seines Weges ziehen musste? Oder hat er die Details alle im Kopf? (Das Handmodul könnte er ja noch von damals haben, da kompakt/portabel und vllt. mit langer Lebensdauer).
  • Und was ist erst mit den Komponenten der Goa'uld-Technik? Naquadah z.B. wird er auf der Erde schlecht abgebaut haben können.
  • Woher nimmt Seth das Nish'ta, dazu noch in solcher Menge?

weiterführende Gedanken

  • Wenn Nish'ta ausschließlich auf der Erde vorkommende Bestandteile hat, sollte man diese Vermutung / diesen Schluss nicht einpflegen?
  • Wenn Seth damit kein Problem hat, wieso haben nicht andere Goa'uld es schon gegen die Tau'ri, überhaupt öfter/großflächig oder die Tok'ra es gegen Jaffa verwendet? --141.24.52.163, 21:46, 16. Jun. 2015 (CEST) (Signatur nachgetragen von Col. o'neill)
Langsam... Der erste Punkt ist nicht im Artikel. Wo steht der? Worauf beziehst Du Dich da? Zum Tok'ra-Problem: Zum einen kann er das wörtlich meinen (also die Bewegung gegen Ra, ob nun in Form der jetzigen Tok'ra oder nicht), zum anderen: Ist denn wirklich klar, dass er keinen Kontakt zu anderen Goa'uld hatte? Vielleicht ist er in all der Zeit (knappe 5.000 Jahre immerhin) ja durchaus auch mal einem Tok'ra begegnet. Das könnte zeitgleich auch die "Gimmicks" und das Nish'ta erklären. Vom Nish'ta haben wir aber ja eh keine Ahnung, wie es hergestellt wird. Insofern wissen wir auch nicht, wie lange so eine Produktion ohne neue spezielle Ressourcen möglich ist. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 22:12, 16. Jun. 2015 (CEST)
Wenn ich keine Anführungsstriche benutze, zitiere ich nicht aus dem Artikel, sondern schreibe nieder, was ich aus der beim vorherigen Anschauen der Episode mitgenommen habe. Ich setze mal "neue" in die Abschnittsüberschrift. Der komplette Abschnitt entstammt meiner Hand. Ich muss mich noch in die hiesigen Formatierungsstandards einfinden. --141.24.52.163 22:23, 16. Jun. 2015 (CEST)
Seth könnte ohne Stargate doch nur mithilfe eines Raumschiffs Kontakt zu Goa'uld oder Tok'ra aufgenommen haben, oder? (Hat er denn sonstige Langstreckenkommunikationsmittel?) Und dann hätte er wiederum Probleme gehabt, da Erstere ihn gegen eine Prämie tauschen und Letztere töten wollten. Ein Raumschiff fanden die Behörden und das SGC anscheinend nicht, sonst wäre das wohl erwähnt bis hin zu breitgetreten worden. --141.24.52.163 22:31, 16. Jun. 2015 (CEST)
Okay, kein Problem, aber wozu dann der erste Punkt, wenn Du den vermeintlichen Fehler schon selbst beantwortest? Und zum Kontakt zu Goa'uld: Genau das ist eben die Frage. Wissen wir denn überhaupt, dass er keine Langstreckenkommunikatoren und/oder „Besuch“ von Goa'uld/Tok'ra hatte? Ich habe die Episode zwar eine längere Zeit nicht mehr gesehen, aber ich glaube das ist eben nicht sicher. Nur weil die Tok'ra nichts von ihnen wissen, heißt das ja noch nicht, dass er die ganze Zeit komplett von allem abgeschottet war. Theoretisch könnte sogar ein Tok'ra bei ihm gewesen sein, der aber halt nie zurückgekommen ist, um zu berichten. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 22:44, 16. Jun. 2015 (CEST)
Eine befriedigende Antwort ist das ja nicht. Ich nehme damit jmdm. den Wind aus den Segeln, der die Frage so einfach abtun möchte. --141.24.52.163 23:53, 17. Jun. 2015 (CEST)
Also ich habe die Episode eben gerade gesehen, und finde es auch sehr fraglich, wo Seth den Ringtransporter (das eindeutig größte Stück Goa'uld Technologie) her hat, da er sich ja auf der Erde vor den Tok'ra und den Systemlords versteckt, gut man könnte argumentieren, dass irgendein unabhängiger Goa'uld (vllt so eine Art Schwarzmarkthändler, oder so) Seth diese Ausrüstungsgegenstände geliefert hat, aber das halte ich für ziemlich unwahrscheinlich, da er danach wohl auch direkt zu den Systemlords gegangen wäre und die Belohnung kassiert hätte, außerdem wäre es wohl aufgefallen, wenn ein Raumschiff einen Ringtransporter liefert.

Nebenbei haben Ringtransport eine interne Stromversorgung, ich kann mir nicht vorstellen, dass man die so einfach mit "Strom aus der Steckdose" ans laufen bekommt--Luwi1996 (Diskussion) 18:03, 10. Dez. 2015 (CET)