Diskussion:Die Invasion, Teil 2

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

^Probleme und Fehler[Bearbeiten]

Pictogram voting info.svg Dieser Abschnitt dient nur zur Lagerung und Diskussion bereits beantworteter Probleme und Fehler.

Du kannst in diesem Abschnitt auf eben solche Punkte antworten und bereits beantwortete vom Artikel hierher verschieben.

Dieser Abschnitt dient aber nicht dazu, neue (unbeantwortete) Punkte selbst einzustellen. Tu dies bitte im gleichnamigen Abschnitt des Artikels oder erstelle einen neuen Diskussionsabschnitt. Hier eingestellte neue Punkte haben keine große Chance beantwortet oder gesehen zu werden.

Eine Übersicht über wiederkehrende Fehler ist hier zu finden.

Pictogram voting info.svg
  • Übersetzungsfehler: Major Samuels wird von Senator Kinsey mehrfach als Colonel bezeichnet.
    • Samuels betont schon am Anfang der Folge im Gespräch mit Captain Carter, dass er zum Lieutenant Colonel befördert worden ist. Somit ist die Anrede als Colonel durch Senator Kinsey vollkommen korrekt.
  • Zu Beginn der Folge zieht SG-1 Daniels Aussage, dass er in einer anderen Realität war in Zweifel während der offensichtlichste Beweis dafür, dass Daniel zumindest irgendwo anders war gerade behandelt wird: Die Schusswunde an seiner Schulter. --84.142.84.58, 23:30, 29. Mär. 2020 (CEST) (Signatur nachgetragen von Col. o'neill)
    • Das ist weder ein Problem, noch ein Fehler oder Widerspruch in der Episode, zumal der Rest des Teams nicht definitiv behauptet es sei unmöglich oder die Wunde würde nicht existieren - Daniels ganze Geschichte ist einfach bei weitem nicht die nächstgelegene Erklärung für die Verletzung und natürlich versuchen die anderen erstmal eine einfachere, naheliegende Erklärung zu finden. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 01:02, 30. Mär. 2020 (CEST)

^Ausschnitte aus dem Film?[Bearbeiten]

Ich kann mit atm. nicht dran erinnern, das Ausschnitte aus dem Film in dieser Episode vorkommen. Erwähnt wird diese Mission aber Ausschnitte kommen nicht vor oder?--Braeven 02:16, 24. Feb. 2008 (CET)

Die Landung von Ra's Schiff auf der Pyramide von Abydos die in der Episode gezeigt wird müsste aus dem Film stammen. --Driver2 02:50, 24. Feb. 2008 (CET)

Zitat aus Probleme, offene Fragen: Daniel Jackson erwähnte, dass der Tod von Ra die Ereignisse in Gang gesetzt hätte, dass die Goa'uld die Erde angreifen. Wieso sollte Apophis, ein Feind von Ra, ihn rächen sollen? SG-1 ist Apophis im Laufe der ersten Staffel wiederholt in die Quere gekommen, daher wäre es logischer anzunehmen, dass er diesen Angriff durchgeführt hat um die Tau'ri aus eben diesen Gründen zu vernichten.
Erklärungsversuch: Die Vernichtung von Ra hat den Goa'uld gezeigt, dass die Menschen sich zu einem mächtigen Feind entwickeln könnten. Die übliche Reaktion der Goa'uld auf aufkeimende Gefahr, ist totale Auslöschung. Ein Angriff auf die Erde ist aus der Sicht von Apophis also vollkommen logisch.--Indigo 18:11, 7. Jul. 2008 (UTC)

^... eine Milliarde allein Kostet die Beleuchtung ...[Bearbeiten]

Ist damit nicht eher der gesamte Strombedarf gemeint? ;)

Ich glaub damit ist gemeint wie viel es kostet die Anlage mininal laufen zu lassen (Strom für Licht, Luft/Wasserfilter, Computer, Kaffeemaschinen, ...). Im Englischen sagt Hammond "costs nealy a billion dollar just to turn the lights on" was für mich eher danach klingt als meint er das als einfach nur das Licht brennen zu lassen. Der Strom für das Stargate alleine wird schon ein Millardchen verschlingen denk ich. -- Besn 20:33, 12. Okt. 2009 (CEST)
Wenn eine Kilowattstunde einen Dollar kosten würde (und das tut sie bei weitem nicht - erst recht nicht für die Regierung), dann würde man für eine Milliarde Dollar also 1.000.000.000 Kilowattstunden Strom bekommen. Das sind eine Million Megawatt oder tausend Gigawatt. Das ist eine absurd hohe Energiemenge. Ich schätze, dass das einfach eine typisch menschliche Übertreibung ist, die einfach nur verdeutlichen sollte, dass die Unterhaltung der Anlage sehr teuer ist.--Indigo 21:13, 12. Okt. 2009 (CEST)
Sehr gut möglich das er da einfach übertrieben hat. Klingt echt nach einer Menge Saft.-- Besn 22:21, 12. Okt. 2009 (CEST)
Es ist eigentlich klar, dass das als Metapher gemeint war. Selbst ohne zusätzliche Kosten wie Gatereisen und die alltäglichen Weltuntergangsszenarien würden die Personalkosten etc. eben noch eine Menge Geld kosten, sozusagen im "Leerlauf". -- Fabian Ψ 22:35, 12. Okt. 2009 (CEST)

^kleiner Fehler[Bearbeiten]

In der Folge wird das Nanovirus erwähnt, durch das O'Neil gealtert ist, und das das Virus ausgeschaltet wurde. In diesem Zusammenhang wird der Planet von Daniel Kynthia genannt, und nicht Argos. Bin gerade nicht sicher, ob der Fehler nur von der Übersetzung komt oder auch im englischen Original.

Ist ein Übersetzungsfehler. Im Original heißt es "Kynthia's planet".--SilverAngel 15:31, 27. Jun. 2009 (UTC)

^Bildfehler[Bearbeiten]

Als Von den Raumschiffen gesprochen wird, sieht man einen Ausschnitt aus der Folge mit dem Gift und dem Mädchen (Cassandra). Als Teal'c das Stargate Aktiviert sieht man allerdings auf der Erde einen stillgelegten Stargateraum, d.h. Geräte sind mit Tüchern abgedeckt, die Verteidigungsgeschütze fehlen, keine Beleuchtung. Als Teal'c und O'Neill jedoch hindurchspringen ist der Raum vollkommen normal. ist dies in der Originalfolge genauso, oder haben die Macher ausversehen ein falsches Bild eingefügt?--Hrairroo 15:41, 1. Mär. 2010 (CET)