Raumschlacht (SG1 8x12)

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Raumschlacht (SG1 8x12)
Teil von: Luzianer-Allianz-Tau'ri-Krieg
Die Prometheus wird angegriffen.
Die Prometheus wird angegriffen.
EpisodeSG1_08x12SG1 8x12 Vala
Ortim Orbit des Treffpunkt-Planeten
AuslöserAngriff der Prometheus durch zwei Todesgleiter
AusgangDie Al'keshs der Luzianer-Allianz werden zerstört, die Prometheus und das erbeutete Al'kesh fliegen in den Hyperraum.
Konfliktparteien
Stargate-Kommando SGC-Logo.png
Luzianer-Allianz
Befehlshaber
Doktor Daniel Jackson
General George Hammond
unbekannt
Truppen-/Flottenstärke
Prometheus, ein Al'keshzwei Al'keshs, mehrere Todesgleiter
Verluste
keinezwei Al'keshs
Der Luzianer-Allianz-Tau'ri-Krieg

Die Prometheus ist auf einem Planeten gelandet und wird kurz darauf von Gleitern und Al'keshs angegriffen.

^Ausgangssituation[Bearbeiten]

Die Prometheus wurde von Vala Mal Doran entführt, nachdem sie alle Besatzungsmitglieder auf ein beschädigtes Al'kesh transportiert hat. Doch Daniel Jackson konnte sich vor ihr verstecken und später das Schiff zurückerobern. Vala hatte die meisten Hauptsysteme gesperrt, sodass es automatisch zu einem Planeten fliegt, wo sie das Schiff verkaufen wollte. Daniel ging von Bord und musste nach einer kurzen Auseinandersetzung mit Jup und Tenat feststellen, dass das Schiff angegriffen wird.

^Verlauf[Bearbeiten]

Die Prometheus wird von zwei Todesgleitern angegriffen und stark beschädigt, da die Schilde nicht aktiviert sind. Daniel gelingt es jedoch, Vala zu überzeugen, ihm die Codes für die Steuerung zu übergeben, sodass er die Waffen und die Schilde reaktivieren und das Schiff starten kann. Als sie den Orbit des Planeten erreichen, werden sie von weiteren Todesgleitern und zwei Al'kesh angegriffen, Daniel und Vala erwidern das Feuer mit Railguns. Der Versuch, in den Hyperraum zu springen, scheitert, weil das Schiff bereits zu stark beschädigt ist. Als die Schilde versagen und die Prometheus schutzlos ist, fällt das Al'kesh mit der Besatzung der Prometheus unter der Leitung von General George Hammond aus dem Hyperraum und zerstört die beiden Luzianer-Al'keshs, woraufhin sich die Gleiter zu einem Ha'tak in der Nähe zurückziehen. Die Prometheus und das Al'kesh springen daraufhin in den Hyperraum und können so einem weiteren Angriff entgehen.

^Ergebnis[Bearbeiten]

  • Die beiden Al'kesh werden zerstört und die Gleiter ziehen sich zurück.
  • Die Prometheus kann der Zerstörung knapp entgehen, wurde aber stark beschädigt.

^Medien[Bearbeiten]

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]