Peter DeLuise

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
(Weitergeleitet von SF Guard (Cameo))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verweis.png Dieser Artikel beschreibt die reale Person Peter DeLuise. Zur gleichnamigen Person siehe Peter DeLouise.
PeterDeLuise.jpg
Geschlechtmännlich Männlich.png
NationalitätAmerikaner Flag of the United States.svg
Geboren06. November 1966
GeburtsortNew York City, New York, USA
Familienstandverheiratet Ehe.svg
Angehörige - Wichtige Personen
Vater:Dom DeLuise
Mutter:Carol Arthur
Brüder:Michael DeLuise
David DeLuise
Frau:Anne Marie Loder
Sohn:Jake Dominick DeLuise

Peter DeLuise war als Drehbuchautor, Regisseur und Produzent bei den Stargate-Serien tätig.

You can always recognize Peter's episode because they always contained one of three things: Unas, noble Jaffa, and/or explosions.

Arrow-right.pngAuf Deutsch:

Peters Episoden kann man immer daran erkennen, dass sie eines dieser drei Dinge beinhalten: Unas, edle Jaffa und/oder Explosionen.
— Joseph Mallozzi über DeLuise in einem Blogeintrag

^Lebenslauf[Bearbeiten]

Peter DeLuise wurde am 06. November 1966 in New York City, New York, USA, geboren und stieg bereits zur Staffel 2 bei Stargate Kommando SG-1 ein, zunächst als Regisseur einiger Episoden. Ab Staffel 4 steuerte er zusätzlich einige Drehbücher bei und war auch als Creative consultant tätig. Ab Staffel 6 wurde er vom „Creative consultant“ zum Produzenten der Serie und behielt diesen Titel bis Staffel 9. Als parallel Stargate Atlantis startete, schrieb er für dessen Staffel 1 einige Drehbücher und führte für einige Episoden der ersten beiden Staffeln dort Regie. Später führte er zudem bei ein paar Episoden von Stargate Universe Regie.

Er gab den Goa'uld-Darstellern am Set oft die Anweisung, lockerer und ruhiger zu sein. So brachte er Dean Aylesworth zum Lachen, um ihn weniger starr erscheinen zu lassen, und ermunterte Jacqueline Samuda in SG1_05x06SG1 5x06 Das Übergangsritual, sich im Gespräch mit Jack O'Neill Zeit zu lassen und ihre gefühlte Macht in jedem Moment auszukosten.[1]

^Familie und deren Rolle in Stargate[Bearbeiten]

Er ist der älteste Sohn von Dom DeLuise, der Urgo und Toga verkörperte, und der Bruder von Michael DeLuise und David DeLuise, der Pete Shanahan spielte. Seine Frau Anne Marie DeLuise hat ebenfalls Rollen in Stargate Kommando SG-1 übernommen, so spielte sie Farell und Amy Vandenberg.

Cameo-Auftritte im Stargate-Franchise[Bearbeiten]

Im englischen Original synchronisiert er die Stimmen von Loki und teils die von Kvasir.

Er hat immer wieder Cameo-Auftritte in „seinen“ Episoden, in Stargate Kommando SG-1 ist er häufig als „SF Guard“ (Wache/Soldat im Stargate Center) zu sehen.[2] Laut Joseph Mallozzi sind diese kleinen Auftritte sein „Markenzeichen“ in Episoden, für die er Regie geführt hat.[3] So spielt er in SG1_05x12SG1 5x12 Wurmloch extrem zum Beispiel den Regisseur der Serie Wurmloch Extrem. In SG1_07x04SG1 7x04 Orpheus spielte er Major Penhall, ein Mitglied von SG-2. Das weibliche Gegenstück zu seinen Auftritten als „SF-Guard“ bildet die Rolle von Tracy Westerholm (Double von Amanda Tapping) als SF-Guard Westerholm in diversen Episoden.[4] Die Rolle als Waffenoffizier „Peter DeLouise“ in der Episode SG1_06x20SG1 6x20 Vergangenheit ist ebenfalls ein Cameo-Auftritt von ihm.[5] In SG1_05x02SG1 5x02 Teal'cs Prüfung sind DeLuises Initialen „PD“ außerdem mit Kerzen in der Reflexion der Glasscheibe vor O'Neill und Hammond geschrieben.

^Buch bzw. Drehbuch[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1


Stargate Atlantis

^Regie[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1



Stargate Atlantis

Stargate Universe

^Cameo-Auftritte[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1



Stargate Universe

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. Systemord-Panel der Gatecon 2018 (Mitschnitt auf YouTube)
  2. Seite zum Charakter auf der offiziellen Webseite von Richard Dean Anderson
  3. Joseph Mallozzis Blog
  4. Seite zum Charakter auf der offiziellen Webseite von Richard Dean Anderson
  5. Seite zum Charakter auf der offiziellen Webseite von Richard Dean Anderson