Bureau of Alcohol, Tobacco, Firearms and Explosives

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seal of the Bureau of Alcohol, Tobacco, Firearms and Explosives.svg
NameBureau of Alcohol, Tobacco, Firearms and Explosives
PlanetErde
GalaxieMilchstraße
SpeziesMenschen
VolkVereinigte Staaten von Amerika Flag of the United States.svg
Erster AuftrittSG1_03x02SG1 3x02 Seth

Das ATF ist das US-amerikanische Amt für Alkohol, Tabak, Schusswaffen und Sprengstoffe (Bureau of Alcohol, Tobacco, Firearms and Explosives), das dem Innenministerium untersteht. Es übernimmt Polizeiaufgaben in den genannten Bereichen, wozu z. B. die Regulierung von Waffenverkauf und -besitz gehört.

Im Rahmen eines Geheimprogramms hat das ATF eine Akte über Seths Sekte nördlich von Seattle, Washington, angelegt. Daniel Jackson findet sie, als er auf Anregung von Jacob Carter, der vom Hohen Rat der Tok'ra geschickt wurde, eine Internetrecherche durchführt. Das ATF hat herausgefunden, dass der Anführer der Sekte sich Seth Fargo bzw. Fargough nennt, seine Augen glühen lassen kann, und dass er und seine ca. 50 ergebenen Anhänger schwer bewaffnet sind.

Als SG-1 Seths Herrschaft beenden will, tauchen Agenten des ATF auf, die von James Hamner angeführt werden. Dieser verweigert der Air Force zunächst die Zusammenarbeit, wird dann aber vom US-Präsidenten angewiesen, Colonel Jack O'Neill den Status eines Special-Agenten zuzuerkennen und ihm die Leitung zu überlassen. Hamner und seine Leute helfen später bei der Erforschung des Geländes.

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Medien[Bearbeiten]

^Weitere Informationen[Bearbeiten]