Diskussion:Vala

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pfeil blau.svg Zum exzellenten Artikel erklärt am 12.06.2011 --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation
Diese Kandidatur lief vom 29. Mai bis zum 12. Juni

Okay.svg siehe oben... --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation

Okay.svg --☯Der Antiker☯ 14:43, 29. Mai 2011 (CEST)

Okay.svg--MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 18:34, 29. Mai 2011 (CEST)

Okay.svg --Janus Admin.png ( Diskussion | Mail | Beiträge ) 20:30, 31. Mai 2011 (CEST)

Vier Pro- und keine Contra-StimmenArrow-right.pngEindeutig Exzellent. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 12:44, 12. Jun. 2011 (CEST)

^Probleme und Fehler[Bearbeiten]

Pictogram voting info.svg Dieser Abschnitt dient nur zur Lagerung und Diskussion bereits beantworteter Probleme und Fehler.

Du kannst in diesem Abschnitt auf eben solche Punkte antworten und bereits beantwortete vom Artikel hierher verschieben.

Dieser Abschnitt dient aber nicht dazu, neue (unbeantwortete) Punkte selbst einzustellen. Tu dies bitte im gleichnamigen Abschnitt des Artikels oder erstelle einen neuen Diskussionsabschnitt. Hier eingestellte neue Punkte haben keine große Chance beantwortet oder gesehen zu werden.

Eine Übersicht über wiederkehrende Fehler ist hier zu finden.

Pictogram voting info.svg
  • Was ist mit der Kiste mit dem waffenfähigen Naquada auf dem Planeten passiert?
Vermutlich haben die Händler sie wieder mitgenommen, nachdem sie aus ihrer Betäubung aufgewacht sind. Oder die Goa'uld haben sie, schließlich war ein Mutterschiff in der Nähe. --LietIbmaSad 15:28, 28. Jun. 2009 (UTC)
In Folge Höhere Mächte erfährt man, dass die beiden Händler die Kiste verloren haben. Also steht die Kiste noch da oder wurde von den Goa'uld mitgenommen, was sehr viel wahrscheinlicher ist. --Keksmaster 16:48, 6. Nov. 2009 (UTC)
  • Kam nicht einmal in einer Folge vor, dass 2 Jaffa nur 2 Barren Naquada tragen konnten (ich glaube, das war die folge mit den Armmanschetten, die von den Tokra übergeben wurden). Wieso konnten diese 2 Wesen eine ganze Kiste tragen?
Vielleicht haben sie die Kiste mit den Ringen des Transportschiffes dorthingebracht. Weil irgendwie müssen sie ja auf den Planeten kommen und ein Tor hat es soweit nicht bekannt ist. --Keksmaster 16:48, 6. Nov. 2009 (UTC)
  • Als Daniel sich befreien kann und eine Zat auf Vala richtet, erklärt diese, der Anzug absorbiere die Zat-Strahlung, woraufhin Daniel erklärt, dass ihr Kopf ungeschützt ist. Ein paar Minuten später schießt er mit der Zat auf ihre Hüfte und Vala wird normal betäubt. Am Anzug hat sich in der Zwischenzeit nichts geändert, also warum wirkt die Zat jetzt doch?
    • Weil der Anzug den Energiestoß u.a. zum Kopf hin abgeleitet hat.

Da die Zeile für den Bearbeitungskommentar nicht ausreicht und ich die angebliche Erklärung auf den Punkt mit dem vor Zats schützenden Anzug nicht kommentarlos entfernen will, hier die Erklärung dafür:

  • Als Daniel sich befreien kann, bewaffnet er sich mit einer Zat. Vala hat zu diesem Zeitpunkt nur noch den Anzug an, welcher sie angeblich für Zatschüsse unangreifbar macht. Als die beiden sich dann "schlagen", gewinnt Vala und geht zurück zur Tastatur. Als sie sich mit dem Rücken zu Daniel dreht, nimmt er die Zat und feuert auf sie. Der Schuss trifft auf die Hüfte von Vala und sie geht zu Boden. Warum wirkt die Zat jetzt doch? War das nur ein Bluff von Vala oder doch ein Fehler?
    • Sie hatte den Helm nicht an und der Energiestrahl sprang vom Anzug über den Kopf auf den Körper und traf sie so.

So steht es da. Nur: Den Helm hatte sie auch nicht an, als sie erklärte, der Anzug schütze sie. Daran kann es also nicht liegen. Und ganz davon abgesehen: Wenn der Anzug den Strahl absorbiert, kann er nicht zu ihrem Kopf springen. Es ist wohl einfach nur ein Produktionsfehler. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 18:24, 7. Sep. 2011 (CEST)

Die einfachste Erklärung ist wohl, dass Vala einfach gelogen hat und doch die äußere Hülle die Schüsse absorbiert. Oder sieht man jemals einen absorbierten Zat-Schuss während sie nur den Anzug an hat? --Driver2 20:13, 7. Sep. 2011 (CEST)
Klar ist das die einfachste Erklärung, aber Daniel scheint dem ja irgendwie zuzustimmen und fügt noch hinzu, dass der Kopf dennoch ungeschützt ist. Wenn auch Daniel das so sieht, war es wohl eher kein Bluff. Und man sieht ja nur diesen einen Zat-Schuss, während sie den Anzug (oder zumindest Teile davon) an hat. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 10:43, 8. Sep. 2011 (CEST)
  • Wie konnte Daniel Vala betäuben, wenn diese zu dem Zeitpunkt den energieableitenden Anzug des Supersoldaten trug? Zwar trug sie nicht die ganze Rüstung und ihr Kopf war frei, aber dass Daniel ihr im Anschluss den Anzug auszog und vorher als Argument anführte, ihr Kopf sei nicht geschützt, legt nahe, dass er tatsächlich diese Fähigkeit besitzt. (aus Probleme und Fehler)
Das heißt nicht unbedingt, dass die Rüstung die Energie von überall ableitet. Es kann auch heißen, dass die Rüstung wie ein Schild funktioniert, was erklärt, wieso die Rüstung den ganzen Körper bedeckt. Würde sie alle Energie ableiten, hätte sie nur bestimmte Körperbereiche abdecken müssen. --141.24.43.103 17:44, 9. Okt. 2015 (CEST)
Die eigentliche Rüstung hatte Vala da ja schon nicht mehr an. Aber sie sagte ganz klar, dass der Anzug darunter, den sie dann noch trug, immer noch Zat-Stöße absorbiert, woraufhin Daniel eben sagte, dass dieser nicht den Kopf decke. Daraus ist abzuleiten, dass die vom Anzug gedeckten Teile vor Zat-Schüssen sicher sind. Für den Fehler ist dann noch der Teil des Punktest wichtig, den Du hier weggelassen hast: Vala wurde allerdings an der Hüfte, also nicht mal in der Nähe des Kopfes, getroffen. Diese Stelle war zum Zeitpunkt des Schuss genauso durch den Anzug geschützt wie zum Zeitpunkt von Valas Aussage, der Anzug schütze sie immer noch. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 21:27, 9. Okt. 2015 (CEST)
Das stimmt, weshalb ich den Teil der Darstellung erst gar nicht kopierte. --141.24.43.103 20:45, 16. Okt. 2015 (CEST)

^Geschwindigkeit der Prometheus[Bearbeiten]

Die Geschwindigkeit Prometheus wird mit 50 Lichtja. pro 20 Minuten angegeben. Auf einen Tag gesehen macht dass 3600 Lichtja.. Zur 3.000.000 Lichtjahren entfernten Pegasusgalaxis bräuhten sie demnach 833 Tage. Das heißt erst haben die Asgard uns übers Ohr gehauen denn die Apollo schafft es doch in 3 Wochen.

Also übers Ohr gehauen würde ich das nicht nennen. Wenn die Jungs von Trabant nach der Wende auf die Idee gekommen wären, mal bei Porsche anzufragen, ob die ihnen nicht ein wenig auf die Sprünge helfen könnten (nette Vorstellung), dann hätten die bestimmt keinen 911er Motor in den Trabbi gesetzt. Da würde ja das Fahrwerk verglühen. Ich denke mir einfach mal, das aufgrund des fehlenden knoff how der Menschheit was den Schiffsbau angeht, Prometheus einfach nicht geeignet war für die neueste Generation Asgard-Hyperraumtriebwerke. Die Klapperkiste wäre einfach tierisch übermotorisiert gewesen. Da war es viel logischer, die BC304 abzuwarten und dabei froh zu sein, dass die Asgard nicht wie die Tollaner waren - da hätten die Menschheit warten können, bis sie schwarz würde. Darüberhinaus haben die Asgard auch nie einen Hehl daraus gemacht, dass ihre eigenen Schiffe der Prometheus himmelweit überlegen waren. Auch das spricht gegen "übers Ohr hauen".--Indigo 22:31, 7. Apr. 2009 (UTC)

Hammond sagt, dass O´Neills Stuhl ins Pentagon gebracht wird, weil er sich an seinen nicht gewöhnen kann. Aber mit der Geschwindigkeit braüchten sie 4.5 Jahre hin und zurück zusammen. Ob die Ammies sich das leisten können so lange n Büro leer stehn zu lassen?

Die Angabe von 50 Lichtjahren pro 20 Minuten bezog sich noch auf den Antrieb mit dem Antrieb aus einem Goa'uld Al'kesh. Als die Prometheus nach Atlantis fliegen wollte hatte sie bereits Asgard Antriebe, womit sie schnell war. Trotzdem war die Prometheus nur ein Prototyp und daher nicht so leistungsfähig wie die BC-304. -- Rene Admin - Rückmeldung 07:33, 13. Apr. 2009 (UTC)
Das ist so nicht richtig. Die Angabe stammt aus dieser Episode, als die Prometheus bereits mit Asgard-Antrieb nach Atlantis unterwegs ist. Wenn sie noch den Al'kesh-Antrieb hätten, wären sie gar nicht erst aufgebrochen, ebenso wenn der Asgard-Antrieb nicht so leistungsfähig gewesen wär, dass die Reise mehrere Jahre gedauert hätte. Es muss einen anderen Grund geben, warum sie in dieser Situation langsamer fliegen. --LietIbmaSad 15:23, 28. Jun. 2009 (UTC)
Ich vermute mal, dass sie innerhalb der Galaxis langesammer fliegen müssen, als wenn sie erst mal zwischen den Galaxien sind. Ich fahre innerorts auch langsammer als auf der Autobahn. 79.224.217.15 12:52, 27. Mär. 2014 (CET)
Das denke ich auch, den wenn man innerhalb der Galaxie mit intergalaktischer Geschwindigkeit fliegt könnte es Problematisch werden den Kurs zu berechnen, anders ausgedrückt, man kann bei dieser Geschwindigkeit keinen Objekten im Raum ausweichen. Zwar kann der Hyperantrieb durch die Nutzung des Hyperraums feste Materie durchdringen (wie z.B. SG1 mit Asteroiden im Schlepptau bei der Erde), aber man weiß nicht wie es sich bei solchen Objekten mit großen Gravitationsfeld (wie Sonnen, Singularitäten) auswirkt. Und außerdem, wenn der Antrieb mal ausfällt will man ja nicht unbedingt grade im inneren eines Objektes herauskommen. Deshalb würde ich darauf plädiren das man innerhalb der Galaxie langsamer fliegt.--84.183.188.201 17:57, 13. Aug. 2014 (CEST)
Also die Angabe von 50 Lichtjahren kommt aus der Episode Grace.
CARTER: Well, sir, we covered 49 light-years in the last leg. Considering the hyperdrive we're using was lifted from an Alkesh, I'd say that's pretty good. It was originally designed for a ship one-tenth this size.
Wie ich bereits früher geschrieben habe sagt auch Carter das der Antrieb aus einem Alkesh ist. In der Episode Vala wird zwar davon gesprochen das man das Ziel in 50 Lichtjahren in 20 Minuten erreichen kann. Allerdings sagt das nichts über die maximale Geschwindigkeit der Prometheus aus. Es ist anzunehmen das hier Beschleunigung und Bremsmaneuver mit eingerechnet sind. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 22:53, 13. Aug. 2014 (CEST)

^Schlacht?[Bearbeiten]

Zählt der angriff der todesgleiter und alkesh als schlacht? wenn ja, dann erstelle ich den schlachtbericht dazu--D5B 14:59, 14. Apr. 2012 (CEST)

Also als große Schlacht kann man es nicht bezeichnen, aber immerhin haben beide Parteien geschossen, was eine Seite rechtfertigt, ja. Vergiss aber nicht, sie in der Schlacht-Infobox zu verlinken. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 15:02, 14. Apr. 2012 (CEST)
Mach doch ein Gefecht draus --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 15:03, 14. Apr. 2012 (CEST)
ok ich werde das gefecht demnächst erstellen--D5B 15:10, 14. Apr. 2012 (CEST)
Nein, wieso Gefecht? Es handelt sich um eine Raumschlacht, immerhin wurde nur mit Raumschiffwaffen gekämpft. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 15:22, 14. Apr. 2012 (CEST)
Kommt drauf an ob man das am Boden mit dazu zählt, und inwiefern das dann von Bedeutung ist. --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 20:35, 14. Apr. 2012 (CEST)
aber die Vorlage ist doch für Gefecht und Raumschlacht die gleiche--D5B 12:09, 15. Apr. 2012 (CEST)
@D5B: Es geht um den Titel.
@Octavius1200: Das ist doch für das Gefecht an sich nicht von Bedeutung, das ist nur die Ausgangssituation, da die Prometheus da landet. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 12:18, 15. Apr. 2012 (CEST)
seite ist fertig Smile.gif--D5B 12:59, 15. Apr. 2012 (CEST)