Averium

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Averium ist eine Zeremonie, die auf dem Planeten Orban praktiziert und bei welcher den jungen Orbanern, den Urronen, die Naniten entfernt werden. Anschließend wird jedem erwachsenen Orbaner und jedem nicht Urronen-Kind ein Nanit eingepflanzt, wodurch diese das gesammelte Wissen der Urronen erhalten. Bei diesem Ritual verlieren die Urronen ihr gesammtes Wissen und verfallen geistig in einen frühkindlichen Zustand.

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]