Wiki-Diskussion

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Willkommen auf der Wiki-Diskussion

Hier können allgemeine Themen rund um das Stargate-Wiki besprochen werden. Bitte beachte beim Diskutieren folgende Konventionen:

  • Diskutiere sachlich und freundlich.
  • Bitte gib für deine Meinungen Begründungen und/oder Quellen an, damit andere deine Argumentation nachvollziehen können.
  • Bitte unterschreibe deine Beiträge immer mit --~~~~ (zwei Bindestriche, vier Tilden), indem du am Ende deines Beitrages auf diesen Vector toolbar signature button.png-Button drückst.

Archiv Archivübersicht
Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4
Seite 5 Seite 6 Seite 7 Seite 8
Seite 9 Seite 10 Seite 11 Seite 12
Seite 13 Seite 14

^Qualitätssigel für Reviewte Artikel[Bearbeiten]

Da die Diskussion zum Status Lesenswert vor einiger Zeit ja mit negativen Ergebnis augegangen ist, möchte ich mal einen Vorschlag machen der für unsere Verhältnisse besser geeignet ist. Bei Exellenten Artikeln ist es ja der Fall das der Artikel einen Status bekommt, was beim Review ja nicht der Fall ist. Daher wäre ich für die Einführung einer neuen Auszeichnung (Welche, um das Klarzustellen, definitiv nicht den Titel "Lesenswert" trägt) die Reviewten Artikel auch eine Art "höheren Wert" gibt, so nach dem Motto: Dieser Artikel ist wurde Reviewt, er er gewährleistet inhaltliche Korrektheit und seine Informationen ist besonders verlässlich... . Dies hatte nach meiner Ansicht besonders Folgende Vorteile:

  • Mehr Bezeiligung am Review
  • Mehr Sicherheit der Leser bei den Artikeln
  • Mehr Verlässlichkeit bei Artikeln
  • Geringerer Erstellungsaufwand (Ledeglich eine Kategorie und eine Ergänzung beim Review wären von Nöten)
  • Wieder mehr Exellente Artikel
  • Keine Definitionsproblemme
  • Resultate des Review werden auch verbessert
  • Keine neue (3) Diskussionsinstanz

Die einzige Unklarheit besteht in den Genauen Kriterien für das Qualitätssigel--Naboo N1 Starfighter 18:50, 5. Dez. 2011 (CET)

Hmmm. An sich ist das doch dasselbe wie Lesenswert - nur mit anderem Namen. Ich habe damit also eigentlich dieselben Probleme wie in der letzten Diskussion. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 19:11, 5. Dez. 2011 (CET)

Nachtrag: Ich sehe auch nicht, wie das zur Beteiligung am Review beitragen soll und was das mit mehr exzellenten Artikeln zusammenhängen soll sehe ich auch nicht, denn ein gutes Review sollte auch direkt zur KEA führen - unabhängig von einem Siegel. Ebensowenig verstehe ich, wie das die Resultate des Reviews beeinflussen soll. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 19:14, 5. Dez. 2011 (CET)

Ich habe zwar, wie ich früher dargelegt habe, auch Probleme mit einer Einstufung "lesenswert", würde aber ein solches "Siegel" durchaus befürworten, wenn auch unter einer anderen Prämisse. Und zwar würde ich die Anforderungen wie die Aussage einer solchen Markierung bewusst niedrig halten und auf ein "Review erfolgreich bestanden" reduzieren. Der Sinn und Zweck würde einzig darin bestehen, anzuzeigen, dass eine Review durchlaufen wurde, jetzt weniger für die Leser, als vielmehr für uns selbst, um den Aufwand zu verringern, bei Exzellenzkandidaturen oder anderen Fragen immer erst suchen zu müssen, ob es schon eine Review gab, und wann sie war. Eine kleine, nicht allzu auffällige Markierung am Ende eines Artikels mit "Review erfolgreich ebstanden am..." würde vollkommen ausreichen. Es müsste nicht groß beworben werden, sondern ist einfach eine Arbeitshilfe für uns.
Ob eine solche Markierung die von Naboo angeführten positiven Effekte haben wird, lass ich mal dahingestellt, ich habe aber wie Col. o'neill meine Zweifel. Das tut aber auch nichts zur Sache. --SilverAngel Bürokrat | Kontakt 19:21, 5. Dez. 2011 (CET)
Einer solchen Markierung würde ich wieder zustimmen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 19:31, 5. Dez. 2011 (CET)
@Col. o'neill Das ist eben nicht Lesenswert unter anderen Namen. Auserdem hast du ja in der Letzten Diskussion hauptsächlich die fehlende Definition bemängelt, was in dieser Variante überhaupt kein Problem ist. Artikel die in Review waren, bekommen so ein Siegel da sie besonders gut geprüft wurden. Und das war auch schon alles was die Definition angeht. Die höhere Beteiligung ist Gewissermasen auf einen "Preis" zurückzuführen. Wenn man für eine Sache etwas bekommt macht man auch mehr dafür. Und die höhere zahl von Exellenten Artikeln ist auf die darauffolgende höhere Zahl von Reviews zurückzuführen. Zm Letzten: der Punkt "*Resultate des Review werden auch verbessert" ist zweideutig. Ich meine damit das die Kritiken im Review auch im entschprechenden Artikel verbessert werden und nicht höhere Qualität der Bewertung. Das soll es nämlich schon gegeben haben.
@SilverAngel An den von dir eingebrachten Punkt habe ich gar nicht gedacht, aber es ist eindeutig noch ein weiterer Vorteil. Man könnte es in etwa der Größe der Exellentvorlage am Ende eines Artikels gestallten - Ist weder zu offensichtlich noch zu versteckt und gut für alle Punkte--Naboo N1 Starfighter 19:45, 5. Dez. 2011 (CET)
Nachtrag Noch mal der genaue Unterschied zum Lesenswert: Dieses Siegel stellt sicher das die Informationen im Artikel auch wirklich verlässlich sind (Dadurch das der Artikel ein besonderes Augenmerk bekommen hat), sagt aber nicht umbedingt etwas über die Inhaltliche Vollständigkeit, Rechtschreibung usw. aus. Das wird in der Reviewdiskussion erledigt--Naboo N1 Starfighter 20:15, 5. Dez. 2011 (CET)

Also ich wäre für so ein Siegel, denn es sagt einem , ob man dem Artikel trauen kann, oder nicht, was bei vielen rätselhaft ist.--Ghost Profil - Admin- Diskussion - Beiträge - Compass.svg 20:34, 5. Dez. 2011 (CET)

Generell bin für ein solches Siegel, aber nur unter den von SilverAngel genannten Gesichtspunkten, also als Arbeitshilfe für uns. Bedenkt, dass das Review nicht nur der Vorbereitung für die KEA dient, sondern in erster Linie als Feedback-Funktion der Community für bestimmte Änderungen gedacht ist - also z. B. auch für kleinere Änderungen oder Designfragen und nicht nur, wenn ein Artikel komplett überarbeitet und KEA-vorbereitet wurde.--Jack ONeill 01:26, 6. Dez. 2011 (CET)
Ich bin auf jeden Fall dafür. Aber auch wenn es im Stargate Wiki nicht so wichtig ist wie vielleicht in der Wikipedia, wäre ich dafür neben den Vorteilen die SilverAngel schon genannt hat, das Siegel eben doch auch gewisse Aussage über die Qualitäten hat. Das heisst dieser Artikel hätte dann:
  • Geprüfte Quellen
  • Entspricht dem Standard im Wiki
  • Hat schon ein Review erfolgreich durchlaufen und wäre somit zu den exzellenten Artikel zu gelassen.
Und das ist eigentlich schon alles. Eure Meinung dazu? --MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 18:17, 6. Dez. 2011 (CET)::
Okay.svg Also ich stimme MajorLorn und SilverAngel.--Hammond Diskussion 18:56, 6. Dez. 2011 (CET)

Mein Vorschlag:

Dieser Artikel hat den Review-Prozess erfolgreich durchlaufen.
Er wurde von mehreren Autoren auf Vollständigkeit, sowie inhaltliche, sprachliche und formale Richtigkeit hin geprüft.
Gold seal policy v4.svg

Grüße, Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 19:00, 6. Dez. 2011 (CET)

Ich würde dann noch den spezifischen Link hinzufügen, also:
Dieser Artikel hat den Review-Prozess erfolgreich durchlaufen.
Er wurde von mehreren Autoren auf Vollständigkeit, sowie inhaltliche, sprachliche und formale Richtigkeit hin geprüft.
Der gesamte Review-Prozess ist hier im Archiv zu finden.
Gold seal policy v4.svg
--Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 19:08, 6. Dez. 2011 (CET)
Genau so eine Art von Markirung habe ich gemeint (auch in Textform). Den hier geht es nicht umdie Einführung des Status Lesenswert, was wohl einige trotz meines eindeutigen Hinweises oben zu glauben scheinen, sondern um die Erhöhung der inhhaltlichen Verlässlichkeit der Artikel. Dazu möchte ich jetzt ein Beispiel anführen, dazu zitire ich jetzt aus dem Artikel Hankaner: "Dazu beeinflusste sie die genetische Struktur der Hankaner, insbesondere von jungen Mädchen." Arrow-left.pngDas wird nie gesagt, in der Ganzen Folge SG1_05x06SG1 5x06 Das Übergangsritual ist durchgängig von Kindern die Rede. Und nur weil Cassandra züfällicherweise weiblich ist, heißt das noch Lange nichts. Wenn man diesen Artikel ins Rewiev bringen würde, wäre ein so offensichtlicher Inhaltsfehler schnell aufgefallen und der Artikel in dieser hinsicht korrekt. Ich persönlich finde das man den Leser auf eine solche inhaltliche Kontrolle hinweisen sollte in der der Artikel von der Gemeinschaft geprüft worden ist. Nichts anderes soll dieses Siegel aussagen. Man beachte auch das Motto in meinem Einleitungsbeitrag--Naboo N1 Starfighter 19:30, 6. Dez. 2011 (CET)
Und wo soll das Siegel auf die Seite kommen?--Hammond Diskussion 19:34, 6. Dez. 2011 (CET)
Am besten nach ganz unten - wie die Exzellent-Box. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 19:35, 6. Dez. 2011 (CET)
Das habe ich mir schon gedacht, aber nicht jeder scrollt bis ganz unten, bei der Exzellent-Box steht es ja schon am anfang der Seite das der Artikel Exzellent ist.--Hammond Diskussion 19:38, 6. Dez. 2011 (CET)
vor BKWie bei den Exellenten Artikeln am Artikelende eine entsprechende Box. Das steht aber schon ein Stückchen weiter oben geschrieben. --Naboo N1 Starfighter 19:40, 6. Dez. 2011 (CET)
nach BK So einen Hinweis an der Oberseite könnte man machen, nötig ist es aber nicht--Naboo N1 Starfighter 19:40, 6. Dez. 2011 (CET)
Ich würde schon am Anfang eine Box machen, denn dann weiß man sofort, ob der Artikel schon gereviewt wurde oder nicht --Ghost Profil - Admin- Diskussion - Beiträge - Compass.svg 19:50, 6. Dez. 2011 (CET)
Welchen Vorschlag nehmen wir denn jetzt?--Hammond Diskussion 19:51, 6. Dez. 2011 (CET)
Nach 2 BK: Da diese Markierung keinen allzu hohen Stellenwert haben sollte bzw. nicht so wichtig wie z.B. Exzellent ist, ist das am Ende schon in Ordnung. Und wie gesagt, eigentlich ist das Wiki-Standart, von daher macht eine Exzellent- und eine Unvollständig-Box am Anfang Sinn, eine solche aber eher nicht. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 19:52, 6. Dez. 2011 (CET)
Hammond, Momentan ist noch überhaupt nichts entschieden. Zudem ist es ja so das diese Box bei den Quellen am besten aubgehoben ist. Wenn ein Leser den Artikel überprüfen will, das nimmt er sich normalerweise die Quellen vor, deswegen steht die Box da am besten. --Naboo N1 Starfighter 20:01, 6. Dez. 2011 (CET)
Aber bei vielen Artikeln gibt es den Quellen-Abschnitt garnicht. Da diese aber für gewöhnlich am Ende des Artikels stehen, sollte man die Box auch eben ans Ende packen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 20:03, 6. Dez. 2011 (CET)

Die Box sollte am Ende stehen, aber bitte wie in Philipps Vorschlag zweizeilig und möglichst dezent bleiben. Fettschreibung ist nicht nötig.--Jack ONeill 21:20, 6. Dez. 2011 (CET)

Da durch den Crash einiges verloren (13 Edits in dieser Disk.) ging kurbele ich die Diskussion nochmal an mit einer Art Kompromissversion:

Dieser Artikel hat den Review-Prozess erfolgreich durchlaufen.
Er wurde von mehreren Autoren auf Vollständigkeit, sowie inhaltliche, sprachliche und formale Richtigkeit hin geprüft.
Gold seal policy v4.svg

Meinugen? --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 16:07, 21. Mär. 2012 (CET)

Tja, die Box kommt mir irgentwie bekannt vor. Aber ich will ehrlich sein. Diese Disk hat eine komplete Wende vollzogen. CF hat vorgeschlagen das Review mit den geprüften Versionen zu kombinieren und dieser Vorschlag ist auf viele positive Meinungen gestoßen--Naboo N1 Starfighter 09:03, 24. Mär. 2012 (CET)
Das weiß ich leider nicht mehr so genau. Wie sollte das gehen? --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 16:31, 8. Apr. 2012 (CEST)
Also falls es keine weiteren Vorschläge gibt wäre ich mit dem von Col. o'neill einverstanden.--Ghost Profil - Admin- Diskussion - Beiträge - Compass.svg 18:30, 8. Apr. 2012 (CEST)
Ist diese Diskussion mittlerweile nicht obsolet?--Jack ONeill 12:34, 4. Mai 2012 (CEST)
Der Arbeitshilfenvorschlag ist obsolet. Da aber CFs Vorschlag mit den geprüften Versionen noch fehlt ist diese Disk noch nciht ganz beendet. Der kann auch ohne Arbeitshilfe sinnvoll sein.--Naboo N1 Starfighter 19:01, 4. Mai 2012 (CEST)

Ich versuche jetzt mal zu rekonstruieren, was wir noch diskutiert hatten. Mein Vorschlag war ungefähr Folgender: Vorgeschlagene Artikel werden auf die aufgestellten Kriterien hin untersucht. Wenn der Artikel das Review positiv durchlaufen hat, markiert ein Prüfer den Artikel als „geprüft“ (was ungleich dem Sichten ist). Dadurch bekommt die Seite mit Wikimitteln eine kleine Markierung FlaggedRevs-3-1.svg – welche auch anpassbar ist – und wird auch automatisch in eine Liste aufgenommen und verwaltet. Auf de:Wikipedia:Geprüfte Versionen steht in etwa das, was ich mir darunter vorstellte. Das Bestehen des Reviews würde ich hauptsächlich an der inhaltlichen Korrektheit des Artikels festmachen. Ein Review (wobei die zwischenliegenen Änderungen natürlich auch betrachtet werden müssen) wäre dann Vorraussetzung für den Status „exzellenter Artikel“. Wer dann Prüfer wird ist nebensächlich, da er nur nach einer Diskussion einen Artikel als geprüft markieren darf. Deswegen braucht man auch nicht mehr als eine Hand voll Leute dafür; z. B. könnte man den Mitgliedern der Themengruppe Administration die Benutzergruppe „Prüfer“ zuweisen.--CF 13:56, 22. Jul. 2012 (CEST)

Hört sich alles ganz gut an, denn dann können wir die Box ja über diesen Prüf-Status anstatt des kleinen Icons einfach einsetzen, oder? - Am Besten dann auch noch ganz nach unten anstatt nach oben. Nur das mit der TG finde ich nicht so gut, da sich die Mitglieder da recht häufig ändern (können). Dann müsste man ständig die Rechte neu setzen und das kann mAn nicht gut gehen. Ich wäre dafür, allen Admins den Status zu geben, die sind ohnehin fast immer aktiv und dann kann man bei neuen Admins oder De-Admin gleich noch die anderen Rechte mit-setzen. Finde ich einfacher und sicherer (in die TG kann sich auch ein neuer user einfach mal eintragen und er bekäme gleich entsprechende Rechte...) --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 20:53, 22. Jul. 2012 (CEST)
Noch eine Anmerkung: Das Thema Voraussetzung für einen Exzellenten Artikel ist ja mittlerweile zu genüge abgehackt (Siehe hier). Damit fällt das weg.--Naboo N1 Starfighter 23:25, 22. Jul. 2012 (CEST)

Diese Disk dauert langsam lange genug: Weiterverfolgen oder auf erledigt setzen?--Naboo N1 Starfighter 23:35, 2. Okt. 2012 (CEST)


Um noch mal auf dieses Thema hier zurück zukommen, ich bin immer noch dafür, dass solche Anmerkungen bei bestandenen oder nicht bestanden einem Artikel eingefügt werden. Denn Vorschlag von CF, finde ich gut und könnte umgesetzt werden, in Form eines Icons oder einer Box. In letzter Zeit, gab es ja auch wieder mehr Beteiligung beim Review. Deswegen finde ich das man jetzt mal nach Einem Jahr Diskussion darüber abstimmen sollte, ob der Vorschlag von CF durchgeführt werden soll und dies dann auch in die Tat umzusetzen. Meinungen?--Hammond Diskussion 18:50, 16. Dez. 2012 (CET)

Wie oben schon geschrieben bin ich auch dafür, dass CFs Vorschlag umgesetzt wird. Der Prüfer-Rang ist ja bereits eingeführt. Das einzige was ich davor gerne wüsste ist ob man das FlaggedRevs-3-1.svg auch durch eine Box ersetzen kann, die dann angepasst werden kann (also mit detaillierterem Hinweis). Wie ebenfalls oben geschrieben würde ich das nicht unbedingt zur Sache der TG machen, da die TGs momentan wieder an Beteiligung verlieren und die Beteiligten dort nicht sehr fest sind. Vielmehr würde ich jedem User, der Reviews beenden darf, also Sichtern und höher, den Prüfer-Rang geben (ursprünglich dachte ich an alle Admins, aber Sichter erscheint mir geeigneter). Im Klartext heißt das, dass dann jeder Sichter direkt auch Prüfer ist und allerdings unter Aufsicht der Admins bzw. nur anlässlich eines erfolgreich beendeten Reviews die Markierung setzen kann (darf). Nach leider bereits tatsächlich einem Jahr sollte hier mal was entstehen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 20:12, 16. Dez. 2012 (CET)
Ich finde CFs Vorschlag auch gut, denn das vereinheitlicht alles ein bisschen und es wird übersichtlicher, da man durch das FlaggedRevs-3-1.svg oder die Box sofort am Artikel sehen kann, ob er das Review bereits erfolgreich durchlaufen hat. Col. o'neills Box-Idee gefällt mir auch, natürlich nur sofern das möglich ist. Smile.gif
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 21:03, 16. Dez. 2012 (CET)
Okay.svg Da bin ich auch dafür. --D5B Offline - Diskussion 16:12, 17. Dez. 2012 (CET)
Ja, man kann dort eine eigene kleine Box festlegen. Dass der einfachheit halber einfach jeder Sichter das Prüfrecht bekommt, finde ich gut.--CF 01:13, 19. Dez. 2012 (CET)
Ich finde diese Idee immer noch gut, so gesehen auch ein Daumen nach oben von mir für die Umsetzung.--Ghost Profil - Admin- Diskussion - Beiträge - Compass.svg 09:44, 19. Dez. 2012 (CET)
Okay, damit wäre wohl beschlossen es so einzuführen. Bleibt nur noch der technische Teil: Das Recht existiert ja schon, aber wie lässt sich die Box definieren bzw welche MediaWiki-Seite ist das und brauchen wir dazu zusätzliche Extensions?`--Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 14:00, 19. Dez. 2012 (CET)

Ich weis nicht, ob ich hier als ip mitreden darf, aber ich fände diese Idee sehr gut und fände es schön wenn es umgesetzt wird.--80.187.102.7, 19:28, 25. Dez. 2012 (Signatur nachgetragen von Ghost)

Natürlich darfst du als IP mitreden, daran sollte nichts scheitern VeryHappy.gif. Wie schon oft gesagt, bin ich dafür Smile.gif. Noch frohe Weihnachtstage euch allen! --Ghost Profil - Admin- Diskussion - Beiträge - Compass.svg 20:15, 25. Dez. 2012 (CET)

Hier gehts's nicht weiter, also mal wieder ein AnstoßVeryHappy.gif: Ich bin immer noch dafür!--Ghost Profil - Admin- Diskussion - Beiträge - Compass.svg 18:36, 15. Mär. 2013 (CET)

Nach wie vor - ebenso dafür. Was diese Diskussion braucht ist die Antwort auf die große Frage „Wie?“. Also wie fügt man eben diese Box ein - wie ist das aus rein technischer Sicht zu machen. Dass das eingeführt werden soll war ja praktisch schon fest geplant. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 19:29, 15. Mär. 2013 (CET)
Also auch wenn es jetzt nicht so eine super Nachricht ist, ich habe mal mit ein paar MediaWiki-Entwickler geredet und die haben mir auch gesagt, das es möglich wäre. D. H. es gibt zwei Methoden wie es machbar wäre: 1. Man würde viel mit JavaScript arbeiten, was nicht zu empfehlen wäre, da dies mit Bugs zusammen hängen würde. 2. Methode, wäre die Extention "FlaggedRevs" umzuprogrammieren, wegen dem Hacken und dem Kasten. Jetzt kommt der schlechte Teil der Nachricht, die Entwickler mit denen ich gesprochen habe, haben alle nicht zu tun mit dieser Extention oder fast garnicht. Deswegen können sie mir nicht sagen, was genau dort umprogrammiert werden muss.--Hammond Diskussion 19:19, 30. Mär. 2013 (CET)
Also hat CF vermutlich die JS-Version gemeint. Die Extension kann natürlich auch buggy sein - und erst recht wenn man daran rumschraubt (es sei denn es geht dabei nur um Modifizierungen von MW-Seiten). Den Nachteil an der JS-Version sehe ich nur bei Block-Addons wie NoScript etc... Aber wer das im Wiki nutzt und aktiviert hat dürfte ohnehin schon andere Probleme damit haben. Insofern wäre ich für die JS-Version. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 20:32, 30. Mär. 2013 (CET)
Ich nutze sowohl AdBlockPlus, als auch NoScript und hatte damit nie Probleme - soviel dazu. Zu der Frage ob JS oder Umschreiben der Extension bin ihc ehrlich gesagt von beidem nicht wirklich begeistert. --Ghost Profil - Admin- Diskussion - Beiträge - Compass.svg 23:31, 30. Mär. 2013 (CET)
NoScript besitzt jedoch eine Whitelist-Funktion. Das sollte also kein Problem darstellen, da eh ein verschwindend geringer Teil der Nutzer dieses Addon installiert haben wird - und die, die es nutzen, wissen mit dessen Funktionen entsprechend umzugehen.--Jack ONeill 23:48, 30. Mär. 2013 (CET)

In MW 1.25 hat MW nativ eine Funktion zum Kennzeichnen bestimmter Seiten mit z.B. Icons: Siehe hier. Das kann künftig auch unsere bisher über CSS halb-stabil positionierten Topicons (Admin, Exzellent) ersetzen und sollte sich hierfür auch eignen (ähnlich wie die bisherige Lösung für exzellente Artikel). --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 21:11, 26. Okt. 2015 (CET)

^Neue Erweiterung Slideshow (Diashow)[Bearbeiten]

Ich bin gerade dabei die Erweiterung Slideshow fertig zu stellen. Wir noch Anregungen oder auch Kritik hat bitte nicht zögern was zu schreiben. Danke. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 00:18, 30. Mai 2012 (CEST)

Nach der Umstellung auf eine andere Javascript-Software habe ich noch einige Änderungen an den Befehlen gemacht. Die Erweiterung scheint sich jetzt mit der jQuery Bibliothek in Mediawiki zu vertragen. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 15:32, 7. Jun. 2012 (CEST)
Die Erweiterung ist einfach nur cool. Könnte man theoretisch auch als Gif-ersatz verwendenVeryHappy.gif. Ist die jetzt noch in der Testphase oder kann man sie schon verwenden?--Naboo N1 Starfighter 21:58, 7. Jun. 2012 (CEST)
Die Grundlage wird sich nicht mehr ändern, allerdings kann es sein das ich ein paar Kleinigkeiten noch ändere (Aussehen, zusätzliche Parameter). Eventuell hat ja auch jemand einen Vorschlag dazu. Also man kann schon mal ein paar Versuche machen, was vorbereiten. Als Gif Ersatz habe ich auch überlegt aber ob das sinnvoll ist muss man erst mal abwägen. Speicherplatz für die Bilder, gegen die bessere Qualität. Interessant könnte es zB in Inhaltsangaben sein. Mehrere Bilder in einem Abschnitt anzeigen. Ich teste so was auch mal. Also bitte ein paar Test machen. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 22:33, 7. Jun. 2012 (CEST)
Schaut wirklich gut aus, Kompliment! Wenn das Ding fertig ist wäre eine detaillierte Liste als Übersicht über mögliche Parameter (gerade die möglichen Effekte) nicht schlecht. Dass es den NR Extension nicht gibt, ist Dir sicher auch klar, ich wollte es nur angemerkt haben, da die Seite momentan im ANR auftaucht. GIF-Ersatz? Ne! Man müsste sämtliche Frames hier hochladen, die dann vom System wieder zusammengefügt werden und ansonsten recht unbrauchbar (weil praktisch redundant) sind. Der benötigte Speicherplatz dafür ist imo einfach zu groß, dann lieber ne kleine GIF. Aber für Dinge wie im Test (Sam im Wandel der Zeit) ist es sehr nützlich. Ich könnte es mir auch für diese Gesten-Bilder in Dialogzitaten gut vorstellen oder bei Hintergrundszenen wie Datei:SGU 1x19-BTS-Stunt1.JPG, Datei:SGU 1x19-BTS-Stunt2.JPG und Datei:SGU 1x19-BTS-Stunt3.JPG. Mal schauen... --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 14:13, 11. Jun. 2012 (CEST)
Alle meine Erweiterungen liegen im ANR, das ist so gewollt weil ich dafür nicht extra einen Namensraum anlegen will. Ich denke auch das es als GIF-Ersatz nicht sinnvoll ist. Die Idee habe ich schon länger im Kopf. Mir schwebte damals vor die teilweise ausufernden Bildergalerien etwas kompakter zu gestalten. Auch in der Inhaltsangabe zu Episoden könnte ich mir den Einsatz vorstellen. Dazu muss ich aber den Rahmen etwas weniger breit machen. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 14:23, 11. Jun. 2012 (CEST)

Arrow-left.pngIch werde die Erweiterung zusammen mit der MediaWiki Version 1.19 freigeben. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 18:52, 15. Jun. 2012 (CEST)

Lassen sich Slideshows eigentlich auch als "Bild" einer gallery einsetzen? --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 19:02, 15. Jun. 2012 (CEST)
Nachtrag: Und es sollte irgendwie noch angepasst werden, sodass die benutzten Dateien auch als benutzt angezeigt werden. Die Spezialseite scheint die Diashow recht wenig zu jucken...Smile.gif --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 18:37, 10. Jul. 2012 (CEST)
Danke für den Hinweis. Daran habe ich gar nicht gedacht. Da muss also noch was ergänzt werden. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 09:47, 11. Jul. 2012 (CEST)
Kann man da auch noch was machen, damit es Dateien auch dan erkennt wenn der Namensraum davor steht? Gerade weil es bei den gallery-Tags auch so ist. Das hat mich am Anfang etwas verwirrt.--Naboo N1 Starfighter 16:06, 2. Aug. 2012 (CEST)
Kann man bestimmt, ich fände es nur nicht sinnvoll. Da sind ohnehin immer nur Dateien drin, dieses ewige "Datei:" hat mich bei den gallerys schon genervt und ich bin froh dass es hier endlich ohne geht.Smile.gif --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 16:09, 2. Aug. 2012 (CEST)
Das mag sein, aber ich finde man sollte es einheitlich machen. Also entweder beides mit oder beides ohne.--Naboo N1 Starfighter 09:01, 3. Aug. 2012 (CEST)
Das gallery-Tag kann ich nicht ändern, das ist eine eingebaute Funktion. Bei meiner Funktion kann ich das natürlich selbst bestimmen. Ich denke es spricht wenig dagegen wenn ich beide Möglichkeiten anbiete. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 14:23, 3. Aug. 2012 (CEST)

Noch ne Idee: Können die Seiten, die die Slideshow verwenden vielleicht automatisch in eine Kategorie eingeordnet werden?--Naboo N1 Starfighter 20:21, 25. Aug. 2012 (CEST)

Mir ist heute noch etwas aufgefallen: Bei meinem Bildschirm (1920x1080 px, 20 zoll) wird hier die Slideshow nicht richtig eingerückt, sodass sie mitten im Bildschirm hängt und alles links von ihr weiß bleibt. Ich benutze Firefox 15 und Windows 7. Der Colonel hat im Chat angemerkt, da der Fehler auch auftritt, wenn man auf eine bestimmte Zoom-Stufe geht. --Ghost Profil - Admin- Diskussion - Beiträge - Compass.svg 14:43, 30. Aug. 2012 (CEST)
Ja, bei mir (1366x768px, 18 Zoll oder so) tritt der Fehler auf, wenn ich zwei Zoomstufen kleiner stelle. Da rücken die Bilder und ähnliche Elemente ja immer weiter zusammen, bis schließlich die slideshow da hin will, wo schon das Bild darüber steht. Seltsamerweise sucht sich die Erweiterung dann nicht wie normale Bilder unter dem ersten Bild, sondern lässt links genug Platz für das andere Bild frei. Vmtl. hängt der Fehler, der bei slideshows in Verbindung mit der Zitat-Vorlage auftritt, auch damit zusammen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 16:09, 30. Aug. 2012 (CEST)
Mit der Vorlage:Zitat gibt es kein Problem. Die slideshow verträgt sich nicht mit der Infobox Objekt--Naboo N1 Starfighter 16:40, 30. Aug. 2012 (CEST)
Achja, stimmt. Irgendwas stimmt da nicht mit dem Inhaltsverzeichnis. Und wo wir schon dabei sind: Sollten da nicht die anderen TOC-Befehle auch vorhanden sein (mir geht es speziell um hide)? --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 17:03, 30. Aug. 2012 (CEST)
Das gleiche Problem besteht offenbar mit der Vorlage:Kampagne. Vlt. eine class-Überlappung o.Ä. (TOC und Kampagne sind beide in "infoboxblau")? Irgendwie scheint das auch mit dem Bild2-Parameter bei der Vorlage:Infobox Objekt zusammenzuhängen. Bei der Zeitmaschine (Janus) z.B. hat sich die erste slideshow immer den Platz rechts auf der Höhe des Bild2-Parameters gesucht. Das liegt nicht an der zweiten slideshow, die ist nur zufällig auch an der Stelle. Der Fehler entsteht auch ohne diese zweite. Haben vlt. Bild2, TOC und Kampagne außer der infobox-class eine Gemeinsamkeit? --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 10:34, 1. Sep. 2012 (CEST)
Problem wurde durch Benutzer:Col. o'neill gelöst. Smile.gif( Siehe auch hier.) --D5B Offline - Diskussion 18:02, 5. Mai 2013 (CEST)
Jo, dieses Problem ist gelöst. Das andere, dass die slideshow in der Mitte hängt, ist aber noch ungelöst. Jedoch müsste es sich lösen lassen, indem man einbaut, dass je nach float-Wert ein clear:right (für float="right") oder clear:left (für float="left") gesetzt wird. Dann macht es die slideshow wie normale thumb-Bilder auch und nimmt unter störenden Elementen Platz, nicht daneben. Die thumb-Bilder machen es im Grunde genauso, nur dass dort von Anfang an zwischen div.tright und div.tleft entschieden wird und beide per Standard bereits ihren entsprechenden clear-Wert haben. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 18:18, 5. Mai 2013 (CEST)

Besteht das Problem noch?--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 20:56, 29. Sep. 2015 (CEST)

Das mit den slideshows mitten im Text gab es immer noch, das habe ich jetzt nach meinem Vorschlag oben vom 5. Mai 2013 via JavaScript provisorisch behoben. Das Element erscheint dann beim Seitenaufbau kurz mitten im Text, bis JavaScript einspringt und dafür sorgt, dass es sich wie ein normales thumbnail verhält. Letztlich muss das in der Erweiterung entsprechend nachgebessert werden - außerdem sollte der Rahmen etwas schaler gemacht werden, wie Rene schon angemerkt hat, und (aber ich glaube, das wurde auch irgendwo schonmal geschrieben) die Bildunterschrift verschwindet manchmal teilweise oder ganz hinter dem unteren Bildrand (sollte insgesamt flexibler positioniert werden, bei nicht so hohen Bildern gibts oft einen unnötig großen Abstand zwischen Bild und Text). --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 23:43, 29. Sep. 2015 (CEST)

^"Audio Books"[Bearbeiten]

Ich werfe mal die Frage in den Raum, ob wir diese Hörbücher ebenfalls ausführlicher behandeln sollen wie die Romane (also mit eigenem NR) oder einfach eine kürzere Bemerkung bzw. Zusammenfassung im Merchandise-NR machen sollen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 09:23, 13. Jul. 2012 (CEST)

Also ich habe mir jetzt mal die Seite angesehen und ich habe da nur ein Audio book gefunden, aber da du ja die Mehrzahl genannt hast sind es wohl mehr. Also wenn das jetzt nur 1-4 Audio book sind, dann sollte man meiner Meinung nach eine Zusammenfassung im Merchandise-NR. Wenn es mehr sind dann wäre es wohl sinnvoll einen eigenen NR zu erstellen.--Hammond Diskussion 11:11, 13. Jul. 2012 (CEST)
Es gibt mehr davon. Zu überlegen wäre ob man einen eigenen Namensraum macht oder die Audio-"Romane" mit in den Namensraum Roman macht. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 11:31, 13. Jul. 2012 (CEST)
Nachtrag und natürlich stellt sich dann die Frage wie der Namensraum heißen soll. Smile.gif --Rene Bürokrat - Rückmeldung 12:16, 13. Jul. 2012 (CEST)
Also die in den NR-Roman einzufügen finde ich nicht so toll, da wäre eher ein eigener NR angebracht wenn es wirklich zehn oder mehr gibt.--Hammond Diskussion 11:39, 13. Jul. 2012 (CEST)
Das mit dem Roman-NR hatte ich auch schon überlegt, aber ich würde es aus demselben Grund separieren, aus dem wir auch die Romane vom Rest getrennt haben: Andere Autoren, andere Storyline. Ein Verweis (wohin dann auch immer) von der Roman-Hauptseite wäre aber sicherlich auch nicht schlecht. Im Falle eines neuen NR wäre ich ganz schlicht für "Hörbuch".Lachen.gif --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 14:07, 13. Jul. 2012 (CEST)
Das ist aber jetzt nicht die neue Ankündigung, oder? Also auch für zehn Artikel würde sich ein eigener NR wohl nicht lohnen, aber wenn man Charaktere miteinbezieht kommt ja schon bei einer Geschichte bestimmt das doppelte raus.Eigener NR ist also angebracht. Und mit den Bezeichnungsvorschlag des Colonels bin ich einverstanden. --Naboo N1 Starfighter 14:46, 13. Jul. 2012 (CEST)
Naja, Charaktere sind wohl eher die bereits bekannten - wie bei den Romanen eben auch. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 14:58, 13. Jul. 2012 (CEST)
ja, aber die Entwicklung der Charaktere sollte ja auch außerhalb der Zusammenfassungsartikel vermerkt werden. In den HNR-Artikeln sind die aber TabuArrow-right.pngbekannte Charaktere bekommen auch in die Spezial-NR eigene Artikel--Naboo N1 Starfighter 15:06, 13. Jul. 2012 (CEST)
Der Vorschlag, einen neuen Namensraum für Hörbücher zu erstellen, und dessen Benennung klingt recht gut. Allerdings machen mich neue Artikel für bekannte Hauptpersonen stutzig. Wie stellt ich euch das vor? Wollt ihr nur Abweichungen und Ergänzungen zum Seriencharakter dort ansprechen oder dessen komplette Geschichte mit den zusätzlichen Details aus den Hörbüchern nochmal erzählen? Letzteres halte ich nicht für besonders empfehlenswert, da zwei Artikel über das selbe, wenn auch in anderen Namensräumen, neue Benutzer verwirren könnte. --Janus Admin.png ( Diskussion | Mail | Beiträge ) 16:22, 13. Jul. 2012 (CEST)
Tja, das ist eine logische Schlussfolgerung. Rein theoretisch konnte man den HNR-Artikel als Vorlage einbinden. Allerdings wäre das aufgrund einiger <noinclude></noinclude> im ANR-Artikel ziemlich kompliziert umzusetzen. Alternativ kann man aber auch einfach auf den ANR-Artikel verlinken und, wie du sagtest, nur die zusätzlichen Informationen einfügen. Denn alles doppelt und dreifach zu Schreiben wäre tatsächlich völliger Irrsinn. Wie genau da verfahren werden kann, sollte man am besten mal in einer anderen Disk klären, da das ja doch etwas zu sehr vom Thema abweicht--Naboo N1 Starfighter 16:33, 13. Jul. 2012 (CEST)
Ich wäre theoretisch auch für eine Einbindung der Hörbücher in das Wiki. Col. o'neills Namensvorschlag für den Namensraum gefällt mir auch. Was die Personenartikel im Hörbuch-Namesraum angeht: Wenn man solche Artikel erstellt, wäre ich auch für Verlinkungen zu den Personenartikeln zum Artikelnamensraum, sodass dann eben nur neue Infos in die Artikel des Hörbuch-Namensraumes kommen. Allerdings sollten erst mal die Artikel zu den einzelnen Hörbüchern erstellt werden und naja, ich weiß ja nicht, wer von euch die Hörbücher hört: Ich tue es nicht bzw. habe es eigentlich aktuell nicht vor. Ich vermute mal, dass es vielen von euch ähnlich geht, oder? Deshalb bin ich dafür, dass man erst mal einen Schritt nach dem anderen macht, denn ich gehe davon aus, dass es aus dem eben genannten Grund erst mal eine Weile dauern wird, bis die Artikel zu den einzelnen Hörbüchern erstellt sind, da man zum Erstellen der Artikel sich die Hörbücher ja erst mal anhören muss, oder?
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 17:15, 13. Jul. 2012 (CEST)
Ja, das mit dem "Wer hat überhaupt Infos dazu?" ist leider richtig und praktisch dasselbe wie bei den Romanen. Mir geht es aber eher darum, generell einen festen Platz für solche Infos bereitzustellen. Und ich bin eigentlich gegen eigene Hörbuch-NR-Artikel für Personen, da der Großteil von nennenswerten Dingen ja wohl im normalen Artikel steht und die Hörbücher wohl eher nur Einsätze darstellen - wie die Romane eben auch. Also weniger Geschichte zu einer Person als im MGM-Original - vermute ich jedenfalls. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 18:24, 13. Jul. 2012 (CEST)
Da stimme ich dir zu. Ich bin nur für Personenartikel bei den Hörbüchern, wenn es sich auch lohnt, einen solchen Artikel zu erstellen. Ich kann das wie gesagt nicht beurteilen, da ich die Inhalte der Hörbücher ja nicht kenne.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 18:46, 13. Jul. 2012 (CEST)
Keine Einwände meinerseits.--SilverAngel Bürokrat | Kontakt 19:49, 13. Jul. 2012 (CEST)
Schließe mich ebenfalls an. --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 20:00, 13. Jul. 2012 (CEST)
Ich kann dazu keine Aussage treffen, da ich keine Infos zu den Audiobooks habe. Prinzipiell würde ich jedoch dagegen tendieren, einen neuen NR einzuführen - geben diese Audiobooks überhaupt soviele Informationen her? Wieviele sind davon bereits erschienen?--Jack ONeill 14:01, 14. Jul. 2012 (CEST)
Solange niemand eins dieser Hörbücher hat, wird wohl auch niemand etwas Detailliertes dazu eintragen. Ich wäre wohl erstmal dafür, den Namensraum „Roman“ zu benutzen. Dem Argument, dass in einer anderen Storyline geschrieben wird und deshalb ein eigener Namensraum gebraucht wird, kann ich nicht ganz zustimmen. Die Handlung der einzelnen Romane unterscheiden sich – soweit ich das verstanden hab – doch auch ebenfalls voneinander. Eine Übersichtsseite zu Hörbüchern könnte man also unter Roman:Hauptseite dazuschreiben oder unter Roman:Hörbücher anlegen.
Wenn es nötig ist, Romaninformationen zu schon bestehenden Personen hinzuzufügen, bin ich gegen das Einbinden des Hauptartikels. Der neue Artikel könnte beispielsweise den Namen Roman:Jack O'Neill im Roman XY haben und dort nach einer kurzen Einleitung (in der steht, dass der Hauptartikel unter Jack O'Neill zu finden ist) den Abschnitt „Unterschiede zu den Serien“ haben.--CF 14:25, 22. Jul. 2012 (CEST)
Es geht hier ja darum die Sache grundlegend zu klären daher kann ich dem Argument, wir warten erst einmal ab und legen solange Artikel im NR-Roman an, wenig abgewinnen. Ich denke wir sollten Romane und Hörbücher trenne und das gleich von Anfang an. Zum Thema Personenartikel. Da gilt es zu unterscheiden zwischen Personen die auch im HNR einen Artikel haben und solchen die nur im Roman/Hörbuch auftreten. Bei der ersten Gruppe würde ich einen Artikel schreiben der nur die Aktivitäten im entsprechenden Namensraum beschreibt. Dazu dann noch mindestens einen Verweis auf den Hauptartikel. Eventl. noch weitere Verweise falls sich das bei einem Thema anbietet (wenn zB eine Handlung aus der Serie weitergeführt wird). Bei den anderen Personen aus den Romanen/Hörbüchern kann man natürlich streiten ob ein Artikel sinnvoll ist wenn eine Person nur in einem einzigen Roman/Hörbuch erscheint, bei mehreren sollte man einen Artikel machen. Andererseits sind auch viele Personen im HNR nur in einer Episode zu sehen. Das ist also kein Argument. Ich würde nur für solche Personen einen Artikel anlegen bei denen in der Zusammenfassung des Romans/Hörbuchs einige Fakten nicht genannt wurden. Somit kann die Zusammenfassung kürzer bleiben aber die Informationen stehen trotzdem im Wiki. Eine Aufteilung der Fakten zu Personen (Objekten) auf verschiedene Artikel nur weil diese in verschiedenen Büchern genannt werden würde ich nicht machen. Wer den Artikel zu Jack O'Neill im Roman-NR liest sollte alle Informationen bekommen die in den Büchern genannt werden. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 18:47, 22. Jul. 2012 (CEST)
Um nochmal klarzustellen was ich meinte, ich meinte nicht, dass wenn mehrere Artikel über Hörbücher geschrieben werden ein eigener Namensraum dafür erstellt wird; das erstmal bezog sich darauf, dass es bisher nicht viele Hörbücher gibt. Und eigentlich ist das auch egal, ich finde auch Hörbücher passen einfach in den Romannamensraum.--CF 19:40, 22. Jul. 2012 (CEST)

^Breite der Infoboxen[Bearbeiten]

Hallo liebe Community,

Abgesehen davon, dass ich im Abschnitt oben zum Silvesterlogo um etwas mehr Beteiligung (als null) bitte, würde ich an dieser Stelle gern vorschlagen, die Breite der Infoboxen auf 300px zu erhöhen (momentan 260px). Der Grund ist recht simpel: Breite Bildschirme sind schon seit vielen Jahren sehr verbreitet, bilden wohl eher sogar die deutliche Mehrheit. Der Vorteil besteht darin, platztechnisch erzwungene Infobox-Zeilenumbrüche mehr zu vermeiden, denn das schaut einfach sehr sehr unschön aus - ein Beispiel: Vereinigte Staaten von Amerika. Die 40px mögen nach nicht viel klingen, sollten aber schon für einige Fälle reichen, dafür allerdings für keine Layoutprobleme o.Ä. sorgen (wie gesagt schmale Bildschirme am Aussterben, und selbst bei den wenigen Fällen machen 40px nichts übergroßes schlimmes aus). Meinungen dazu? --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 15:54, 8. Mär. 2013 (CET)

Nachtrag: Nicht zu vergessen ist auch, dass einige Infoboxen dadurch vertikal etwas kürzer werden sollten. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 15:59, 8. Mär. 2013 (CET)

Okay.svg Ich wüsste nichts, was dagegen spricht, allerdings wäre ein Screenshot in der Form "vorher/nachher" nicht schlecht. --D5B Offline - Diskussion 16:28, 8. Mär. 2013 (CET)
Ja, ich finde die Idee auch gut, denn gerade am Beispiel Vereinigte Staaten von Amerika sieht man, dass die Box da aktuell viel zu schmal und zu lang ist.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 16:40, 8. Mär. 2013 (CET)
Okay.svg Denke auch, dass das sinnvoll ist.--Ghost Profil - Admin- Diskussion - Beiträge - Compass.svg 16:59, 8. Mär. 2013 (CET)
Okay.svg Klingt gut. rorret D 00:58, 9. Mär. 2013 (CET)
Klingt für große PCs erst mal gut, sorgt aber bei dem besagten Artikel bei mir aber nur dafür, dass unterhalb der Infobox deutlich mehr Platz ungenutzt bleibt (vgl. 260px und 300px). Außerdem sieht es auf Mobilgeräten dann wahrscheinlich noch schlimmer aus als jetzt, wobei das ein anderes Thema ist. Trotzdem sollte die Breite auf 300px angehoben werden, da - wie bereits gesagt - höher auflösende Bildschirme wirklich immer mehr werden und andererseits der ungenutzte Raum nur bei Tabellen auftritt, die ja nicht in der Mehrzahl der Artikel zu finden sind.--Mk XIV [Offline] | Diskussion 11:25, 9. Mär. 2013 (CET)
Nachtrag: Ist eine feste Breite technisch überhaupt erforderlich? Bei meinen 1366px Breite betragen 260px etwa 22%, bei 1920px sind das 376px (Ich bin mir bei den Zahlen nicht so sicher, ich hab gerade nur ein Full-HD zum testen). Können wir nicht - sofern das in keinem Browser Probleme macht - die Breite auf einen Wert zwischen 20-25% setzen? Dann müssten wir die Breite auch nicht mehr manuell anpassen, wenn die Auflösung von Bildschirmen weiter wächst.--Mk XIV [Offline] | Diskussion 16:38, 20. Mär. 2013 (CET)
Okay.svg Zustimmung.--Jack ONeill 17:46, 15. Mär. 2013 (CET)
Zum Nachtrag: Würde ich eher nicht machen. Für Leute, die vom Handy oder Tablet ins Wiki gehen, sind 25% letztlich extrem klein. Wenn wir irgendwann eine Mobilversion haben werden wäre das allerdings durchaus eine Option, denn dann könnte man das für eben diese kleineren Geräte speziell definieren. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 16:47, 20. Mär. 2013 (CET)
Das könnte man ja mit min-width:260px und für extrem hochauflösende mit max-width:450px umgehen (Mobilversion: ist das was?) --Mk XIV [Offline] | Diskussion 17:06, 20. Mär. 2013 (CET)
Stimmt, das mit min und max ist eine gute Idee. Die Erweiterung könnte etwas sein, das müsste sich mal jemand genauer ansehen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 17:11, 20. Mär. 2013 (CET)
Bei einer flexiblen Breite wäre ich (weiterhin) dafür, zum Vergleich Screenshots mit 260px und mit 20%: 1366/260 1366/20% und 1920/260px 1920/20%--Mk XIV [Offline] | Diskussion 22:08, 19. Apr. 2013 (CEST)
Okay.svg Zustimmung.Wergez 19:22, 26. Dez. 2013 (CET)

Um das Ganze mal wieder etwas anzukurbeln: Dass man die Breite etwas hochschrauben sollte ist nun denke ich klar. Die Mobilversion ist ja nun bereits installiert und dort haben Tabellen und Infoboxen eine Breite von 100% bekommen, das ist auf kleine(re)n Geräten einfach das sinnvollste. Was die dynamische Breite angeht, ist mir noch eingefallen, dass es dann noch schwieriger wird, Seiten insgesamt für verschiedene Bildschirmgrößen halbwegs gut aussehen zu lassen. Außerdem haben Dinge wie die Sidebar links ja auch eine feste Breite, beide Konzepte würde ich eher weniger mischen. Nicht zu vergessen sind auch Bilder, die ja eine feste Größe bekommen müssen und die Tatsache, dass die Infoboxen auch nicht riesig sein müssen/sollten. Wer sich dann einen sehr großen/breiten Bildschirm kauft hätte dann wenig davon, weil die Infobox unnötig in die Breite gezogen ist und der Text nicht viel mehr Platz hätte (100%-20% von einer hohen Breite statt 100%-300px, was ja bei 1920px schon nur 15% sind und wie wir wissen sind noch größere Bildschirme seit einiger Zeit schon im Kommen - macht man das aber kleiner, gibt es auf mittelgroßen Bildschirmen immer mehr Probleme).

Was ich mir diesbezüglich gut vorstellen könnte, wäre eine stufenweise Anpassung via JavaScript. Dann könnte man prüfen, wie viel Platz da ist und z.B. für Bildschirme mit bis zu 1100px Breite die bisherige Breite von 260px einsetzen, ab 1500px vlt. 300px und ab 1900px dann 350px. Irgendwie sowas. Dann konnte man die Bilder in der Infobox damit auch gleich mit anpassen.

--Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 18:15, 27. Sep. 2015 (CEST)

Okay.svg Das Meinungsbild ist klar und die Umstellung kann erfolgen--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 20:38, 29. Sep. 2015 (CEST)
Die 300px hab ich jetzt mal umgesetzt und die Bilder und Mini-Infoboxen angepasst. Bleibt nur noch die Frage ob (und wenn ja in welcher Form) man die Breite für kleinere und größere Bildschirme flexibel gestalten soll. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 23:43, 29. Sep. 2015 (CEST)

^Links und Verweise - Breite von 600px[Bearbeiten]

Hallo liebe Community,

mir ist letztens aufgefallen, dass die Breite der Links-und-Verweise-Boxen beschränkt auf 600 Pixel doch eigentlich sinnfrei ist. Früher mag da ab und an noch eine Infobox reingeragt haben, aber jetzt sicher nicht mehr. Außerdem werden die Boxen jetzt auf kleinen Bildschirmen (Smartphone) unpassend groß, auf großen (normalen) unpassend klein dargestellt. Insofern wäre ich auf jeden Fall dafür da als Breite 100% zu übernehmen. Mir stellt sich dann weiterhin die Frage, ob wir nicht dann weitere Spalten einführen sollen bzw. welche nach rechts anstatt nach unten zu verlegen), wo ja dann die volle Breite genutzt wird. Meinungen dazu? --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 18:20, 7. Apr. 2013 (CEST)

Finde die Idee gut, da das Wiki dann auch für die immer mehr Kommenden Tablets und Smartphones geeignet wäre, was allerdings nichts daran ändert, dass ich zu einer Extension für Mobilgeräte neige, dass das Wiki wie die mobile Version der WP abgerufen werden kann. --Ghost Profil - Admin- Diskussion - Beiträge - Compass.svg 19:56, 7. Apr. 2013 (CEST)
Ich bin auch dafür, aber dann sollte man meiner Ansicht nach auf jeden Fall weitere Spalten hinzufügen, weil das andernfalls sehr auseinandergezogen aussieht.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 20:05, 7. Apr. 2013 (CEST)
Ja, ich bin auch dafür, zusätzliche Spalten sind aber erforderlich: Normal 100 Prozent.--Mk XIV [Offline] | Diskussion 22:08, 19. Apr. 2013 (CEST)
Ich finde die Idee gut, allerdings sollten die verschiedenen Abschnitte "Personen", "Orte" und "Objekte" mAn nicht nebeneinander platziert werden. --D5B Offline - Diskussion 14:32, 20. Apr. 2013 (CEST)
Nein, das war auch nie die Idee. Ich habe hier vor einiger Zeit mal einen Entwurf mit voller Breite eingestellt (mit den Listen aus den drei Pilotfolgen), mit einer verfügbaren Breite von 1000px klappt das sehr gut, mit 800px und weniger wirds etwas knifflig, aber solche User (haben eh schon lange im ganzen Wiki ein gelinde gesagt unschönes Aussehen und) würden wohl ohnehin auf die Mobilversion kommen, für die das Ganze so angepasst ist, dass sich die beiden Hauptspalten untereinander schieben. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 18:15, 27. Sep. 2015 (CEST)
Okay.svg Bin auch dafür, dass man die 600px-Beschränkung aufhebt.--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 20:36, 29. Sep. 2015 (CEST)

^Fehler bei Stichpunkten und Bilder[Bearbeiten]

Mir ist vor einiger Zeit aufgefallen, dass wenn Bilder in oder unmittelbar vor Abschnitten mit Stichpunkten liegen sich die Punkte im Bild selbst befinden. Ich hatte schon überlegt wie man das lösen könnte ohne die Bilder zu verschieben, wüsste aber nicht wie? Da das Problem bei vielen Episoden auf tritt könnte man vielleicht auch einen Bot einsetzten( ich weiß ehrlich gesagt nicht genau wie die Dinger funktionieren) Weiß jemand eine Lösung? Hier eine Liste mit allen Episoden wo der Fehler auftritt--SimeonBenutzerseiteDiskussion 19:14, 26. Jul. 2014 (CEST)

Ich kann keinen Fehler feststellen. Schicke doch bitte mal einen Screenshot. Ich würde vermuten, das das mit der eingestellten Auflösung zusammenhängt. Ich bin mal ein paar Bildschirmgrößen durchgegangen, habe aber nichts entsprechendes finden können. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 19:23, 26. Jul. 2014 (CEST)
Ich habe ebenfalls verschiedene Bildschirmgrößen ausprobiert, der Fehler tritt aber weiterhin auf. Hier der Screenshot( Auflösung 1920 x 1080)
Fehler Bild Stichpunkte.PNG
--SimeonBenutzerseiteDiskussion 20:14, 26. Jul. 2014 (CEST) Link war fehlerhaft --SimeonBenutzerseiteDiskussion 20:15, 26. Jul. 2014 (CEST)
Ich kann den Fehler rekonstruieren. Auf meinem 4:3 Bildschirm mit 1280x1024 wird alles korrekt dargestellt. Ziehe ich es jedoch auf meinen 16:10 Bildschirm mit 1680x1050 bekomme ich das gleiche Bild wie Simeon. --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 23:34, 26. Jul. 2014 (CEST)
Nachtrag: Nicht exakt das gleiche Bild ... die Bilder sind noch ein stück höher bei mir aber im Endeffekt der gleiche Fehler Cache leeren erfolglos. --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 23:36, 26. Jul. 2014 (CEST)
Ah, ok. Bei dem Artikel kann ich den Fehler (näherungsweise) auch sehen. Der Fehler ist relativ natürlich: Er entsteht durch sehr ungünstige Verteilung der Bilder. Datei:Planeten zu erde.jpg soll eigentlich rechts neben der Textstelle „Wie aus diesem Gespräch bekannt wird, wurden schon über 50 Wahlversuche von Paralleluniversen durchgeführt. Kurz danach kommt Carter, um zu helfen.“ stehen. Da ist aber die Infobox, weshalb sich das Bild unter die Infobox schiebt. Datei:Sam und Kvasir.jpg soll eigentlich links neben „An Bord befindet sich nur das originale SG-1-Team und das Team, welches als erstes durch das Tor kam.“ stehen. Allerdings steht es im Quelltext nunmal auch erst nach „Planeten zu erde.jpg“, weshalb es auch in der Anzeige unter diesem stehen muss. Also schiebt sich „Sam und Kvasir.jpg“ links neben (und von der Höhe her direkt unter) „Planeten zu erde.jpg“ - und das ist auch erst unter der Infobox. Dasselbe passiert mit Bild:Verabschiedung.jpg - es erscheint rechts unter „Planeten zu erde.jpg“. Und dann kommt die Bildschirmgröße bzw. -auflösung ins Spiel: Bei mir z.B. (1366 x 768) endet die Infobox auf Höhe des Satzes „Später kommt Teal'c auf die Brücke und sagt Mitchell, dass der andere Mitchell ihn sprechen will.“ Mit anderen Maßen hat der Text aber z.B. mehr Platz in die Breite und so verschiebt sich das Ganze. Bei euren höheren Auflösungen geht das dann so weit, dass die Infobox erst im Hintergrundinfos-Abschnitt endet, wodurch die drei verschobenen Bilder auch erst dort unten angezeigt werden können. Rechts neben Stichpunkten ist nie ein Problem, links verursacht es aber meistens ein unschönes Aussehen - und das erst recht, wenn das Bild wie hier im Quelltext nicht mal dort unten steht, sondern nur quasi nur dorthin „geschoben“ wird. Ein Bot kann das nicht wirklich richten, das ist einfach eine Sache der Bilderverteilung. Wegen unterschiedliche Bildschirmgrößen verursacht die immer irgendwo Layout-Probleme. Es war zumindest mal geplant, dem mit einer Slideshow-Erweiterung entgegenzuwirken (Arrow-right.pngDiskussion von 2011). Für diesen bestimmten Artikel habe ich einfach mal ein paar Bilder aus der Zusammenfassung genommen, jetzt sollte der Fehler dort nicht mehr auftreten. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 12:10, 27. Jul. 2014 (CEST)
Löst nur leider das Problem auf den anderen Seiten der Liste nicht. Ich weiß das da schon mal drüber gesprochen wurde aber kann man nicht verhinden dass die Infobox die Bilder nach unten schiebt? --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 13:35, 27. Jul. 2014 (CEST)
Man muss auf den anderen Seiten (und sowieso überall im Wiki eigentlich) nur dasselbe machen: Die Bilder besser verteilen. Ich wüsste, wie man das Verschieben verhindern kann und teste das mal. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 13:46, 27. Jul. 2014 (CEST)
Nachtrag: Also durch eine kleine Ergänzung zur MediaWiki:Common.css könnte man diese Verschiebung abschalten. Die Bilder werden dann an der richtigen Stelle direkt links neben der Infobox angezeigt. Der Haken dabei ist, dass Bilder, die nur ein kleines bisschen über dem Ende der Infobox rechts positioniert sind, natürlich auch dann nicht mehr unter der Infobox, sondern neben ihr angezeigt werden. Das erzeugt eine kleine Lücke unter der Infobox / rechts vom Bild. Allerdings betrifft es eben nur die Artikel, in denen ein Bild an eben dieser Stelle ist. Ich habe mal ein paar Vergleichs-Screenshots erstellt, teils mit besagtem Fall: Dropbox-Ordner. Jeweils der erste ist so, wie es jetzt ist, der zweite mit der Erweiterung. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 16:25, 27. Jul. 2014 (CEST)
Nachtrag 2: Übrigens wäre das hier eher was für die Technik-Zentrale - nur als Hinweis für die Zukunft. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 18:18, 27. Jul. 2014 (CEST)
Ok, werde ich bei weiteren Technik-Diskussionen so machen. Auf jeden fall danke für die Hilfe --SimeonBenutzerseiteDiskussion 10:21, 30. Jul. 2014 (CEST)

^Neue Erweiterung: Disambiguator[Bearbeiten]

Ich möchte euch die Erweiterung Disambiguator vorschlagen. Diese markiert Links auf Begriffklärungsartikel im Artikel und warnt, falls per Link-erstellen-Fenster im Editor auf eine Begriffsklärung verlinkt wird. Die WP hat diese Erweiterung schon lange eingeführt. Meinungen? --D5B Offline - Diskussion 13:26, 2. Jan. 2015 (CET)

Also es fällt schon hin und wieder auf, dass mal ein Link auf eine Begriffserklärung geht, obwohl er das nicht sollte. Daher denke ich, dass die Erweiterung durchaus ein ganz praktisches Extra sein kann.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 16:26, 2. Jan. 2015 (CET)
Zustimmung - wobei ich mir nach wie vor nicht sicher bin, wie viele tatsächlich den Link-Button zum Einfügen von Links nutzen. Praktisch fände ich vor allem auch, dass dann die LonelyPages-Spezialseite wieder zu gebrauchen wird, denn im Moment sind da vor allem zig Begriffsklärungen drin. Ein nettes Extra - natürlich nicht absolut notwendig, aber durchaus praktisch. Und ggf. kann man dann außerhalb der Erweiterung noch eigene Modifikationen zu BKL-Seiten vornehmen, wenn die Identifikationsvoraussetzung dann gegeben ist. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 16:35, 2. Jan. 2015 (CET)
* vorsichtig frag * Rene, wie siehts aus? --D5B Offline - Diskussion 18:05, 28. Jan. 2015 (CET)
Kann ich demnächst installieren.--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 20:41, 29. Sep. 2015 (CEST)

^Umstellung der Videoausgabe[Bearbeiten]

Seit längerem gibt es im SGPack eine Schnittstelle zur Videoausgabe, welche allerdings nicht fertig und daher inaktiv war. Diese funktioniert ähnlich wie die aktuell benutzte Erweiterung orifice flash. Sie nutzt auch den jwplayer, natürlich in der aktuellen Version. Da die Erweiterung als Parser Funktion läuft kann Sie auch mit Variablen umgehen. Eine kurze Anleitung gibt es unter Benutzer:Rene/SGPack.

Natürlich gibt es da auch ein Problem. Die alte Video Erweiterung müsste entfernt werden da sich die Erweiterungen stören. Die Umstellung der Vorlagen wäre sicher kein Problem. Ich habe das im Test Wiki für die Vorlage MGMVideo schon mal gemacht. Damit laufen dort jetzt alle Episodenvideos bereits mit dem neune Player Test MGMVideo. Ich kann aber nicht so gut einschätzen wie oft die Erweiterung sonst noch eingesetzt wurde. Leider ist das jwplayer Logo in der neuen Version größer und nerviger. Nachtrag: Ich konnte einen anderen Flash Player einbinden, dieser benutzt ein kleineres Logo.

Eine kleine Testseite gibt es hier. Über Kritik, Anmerkungen und Zustimmung würde ich mich freuen. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 16:41, 4. Jan. 2015 (CET)

Schauen, wo der alte Player verwendet wird, kann ja ein Bot. In erster Linie dürften das SGU-Webisodes sein. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 23:46, 4. Jan. 2015 (CET)
Danke für das Stichwort SGU. Da gibt es ja eine ganze Reihe von Links auf Videos. Habe die mal als Playliste zusammen geschrieben und den Player auf die Seite gestellt. Ich finde es ganz nett. VeryHappy.gif --Rene Bürokrat - Rückmeldung 01:51, 5. Jan. 2015 (CET)
Die Umstellung ist allgemein nicht schwer. Bei den Webisoden wird aus #tag:oflash||file einfach #vplayer:video --Rene Bürokrat - Rückmeldung 02:09, 5. Jan. 2015 (CET)
Ja, die Umstellung selbst ist wohl der geringste Aufwand. Bot losschicken und fertig. VeryHappy.gif Zum Player selbst: Sieht gut aus - auch wenn ich nicht sicher bin, ob die autostart-Funktion überhaupt nötig ist. Im Gegensatz zu YouTube sind Videos bei uns ja eher Nebensache und sollen kaum direkt beim Seitenaufruf gestartet werden. Apropos YouTube, war es beim alten Player auch schon so, dass man die Google-Anzeigen nicht wegklicken konnte? :D --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 14:04, 5. Jan. 2015 (CET)
Der Player bietet den Autostart an und daher habe ich den Parameter einfach auch eingebaut. Wir müssen ihn ja nicht nutzen. Zur Werbung in Youtube. Keine Ahnung aber früher gab es auch nicht so viel Werbung. Ich würde ja einen anderen Player einbinden aber ich habe keinen anderen gefunden der sich so einfach einbinden lässt und sauber läuft. Am interessantesten erschien mir noch videojs. Allerdings läuft da auf meinem Rechner schon die Startseite nicht richtig und das spricht nicht gerade für ein ausgereiftes Produkt. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 22:04, 5. Jan. 2015 (CET)
Hmm, okay. Was läuft denn bei videojs nicht richtig? Auf den ersten Blick schaut das bei mir alles okay aus...^^ --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 22:10, 5. Jan. 2015 (CET)
Mein Fehler, der Realplayer hat die Videoausgabe auf meinen Browser gekillt. Ich habe die VideoPlayer Funktion jetzt so umgestellt das man relativ einfach einen anderen Player auswählen kann. Leider ist keiner der von mir getesteten Player zumindest genauso gut wie der jwplayer. VideoJS läuft leider mit youtube videos nur mit "plugin". Das habe ich aber nicht zum laufen gebracht. Außerdem bedeutet das ich muss extra prüfen ob es sich um ein youtube Video handelt. Das gleiche Problem gibt es auch mit anderen Playern. Die gehen immer davon aus das die Videoquellen fest auf die Seite programmiert werden. Sie sind nicht flexibel genug um einfach eine Web Adresse anzugeben und schon läuft der Player. Ich möchte aber nicht das die Benutzer hier sich durch Videoformate kämpfen müssen, wenn es einfacher geht. Wie gesagt das installieren eines neuen Players geht "relativ" schnell. Ich muss nur die Ausgabe (HTML/Javascript) schreiben.--Rene Bürokrat - Rückmeldung 01:03, 8. Jan. 2015 (CET)
Ich habe den Player mal überall per Bot umgestellt. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 14:01, 18. Jan. 2015 (CET)

Ich schaue morgen noch mal über den Code und werde dann wohl die neue Version des SGPacks installieren, inkl. der Videoerweiterung. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 01:03, 8. Jan. 2015 (CET)

Kann man die Größe der Titelbar rechts auf einen auto-Wert (am besten default) stellen? Entweder dass geschaut wird, wie lang die Titel sind, oder dass einfach der ganze freie Platz rechts vom Player genutzt wird. Denn schon bei nicht allzu langen Titeln ist die Leiste nicht breit genug und horizontal scrollen ist ja nicht. Übrigens schaut die Basic-Variante in Stargate Universe#Trailer ziemlich nach der extended-Version aus...^^ --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 22:43, 8. Jan. 2015 (CET)

^Relevanzkritieren Nebencharaktere[Bearbeiten]

Da sich mir die Frage gerade bei der Bearbeitung stellte: Haben wir eigentlich Relevanzkriterien aufgestellt, als wir begonnen haben, Nebencharakterartikel in die Liste zu überführen? Da müsste ja zumindest eine Regel ins Handbuch aufgenommen werden, nach der ein Charakter eben der Liste zugeordnet wird oder einen eigenen Artikel bekommt. Meinungen dazu?--Jack ONeill (Diskussion) 18:19, 10. Mär. 2015 (CET)

Das ganze Handbuch gehört mal überholt.Lachen.gif Im Grunde kann man zu den Relevanzkriterien auf die Diskussionsseite und den Löschantrag, der das Ganze erst ins Rollen gebracht hat, verweisen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 19:03, 10. Mär. 2015 (CET)
Naja, wenn jemand ausreichend Beschreibungstext zu einem Charakter zusammenstellt und in die Liste einfügt, dann sollten wir das auch nicht löschen. Oder verstehe ich dich falsch? --D5B Offline - Diskussion 20:40, 10. Mär. 2015 (CET)
Wenn jemand nur mal kurz hinten im Bild ist erledigt sich das mit dem Beschreibungstext meist eh. ;) --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 20:55, 10. Mär. 2015 (CET)
Schwierig, das so festzumachen. Mir fällt da gerade auch keine Patentlösung ein. Ein Kritrium ist für mich auf jeden Fall, dass der Nebencharakter einen gewissen Sprachanteil haben muss, aus dem seine Relevanz für den Episodeninhalt ableitbar ist. Ein Techniker im Hintergrund, der an irgendeinem Gegenstand rumschraubt und nichts sagt, wäre für mich nicht unbedingt relevant.--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 20:54, 29. Sep. 2015 (CEST)

^Erste Auftritte[Bearbeiten]

Beim Usertreffen hatten wir es bereits angesprochen: Die "Kennzeichnung" von ersten Auftritten in den Episodenartikeln (ob überhaupt, wenn ja wie/wo und vor allem mit welchen Relevanzkriterien). Gänzlich abschließen konnten wir das Ganze leider ja nicht. Eine Idee dazu: Wir können doch einfach eine kleine Markierung (ich denke da an ein kleines Icon, ähnlich wie in den Episodenlisten der Serienartikel für Mehrteiler und wichtige Episoden, aber das ist nur eine Möglichkeit) beim jeweiligen Eintrag in den Links und Verweisen anbringen. Denn dort stehen die entsprechenden Personen etc. ja auf jeden Fall (sollten sie zumindest), die Markierung ist klein aber an einem sinnvollen Ort sichtbar untergebracht und dadurch kann man sich auch die Frage nach Relevankriterien sparen: Bei einfach nur einem kleinen Icon (mein Vorschlag wäre da so etwas wie FirstAppearance.png) kann man das locker bei allen (klingt nach so viel, wird aber im Normalfall höchstens... was sein - 2? 3?) betroffenen Links im Abschnitt machen.

Wie seht ihr das? --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 16:32, 19. Sep. 2015 (CEST)

Finde den Vorschlag echt gut, denn es dürfte tatsächlich ziemlich schwierig werden, sinnvolle Relevanzkriterien zu formulieren. Das von dir vorgeschlagene Symbol ist ja auch nicht zu groß, daher sollte das denke ich gut gehen. Lachen.gif
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 11:23, 27. Sep. 2015 (CEST)
Sehe das so wie AM, eine gute Lösung für die Kennzeichnung.--Ghost Profil - Admin- Diskussion - Beiträge - Compass.svg 13:24, 27. Sep. 2015 (CEST)
Finde ich auch gut.--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 20:45, 29. Sep. 2015 (CEST)
Zustimmung. Hat jemand ne Schätzung, wie viele Artikel das betrifft? --D5B Offline - Diskussion 16:42, 6. Jan. 2016 (CET)
Naja jede Person, jeder Ort und jedes Objekt hat einen ersten Auftritt, also dürfte es den Großteil der Episodenartikel betreffen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 16:48, 6. Jan. 2016 (CET)
Da es die Episodenartikel betrifft, ließen sich diese Überarbeitungen auch prima mit dem Projekt: Links und Verweise kombinieren. Fraglich finde ich allerdings das vorgeschlagene Icon. Dieses sollte eigentlich selbsterklärend sein. Klar, das wird für den ersten Auftritt eines Charakters/Objekts/etc. schwierig, da überhaupt etwas selbsterklärendes zu finden. Können wir nicht das Symbol mit einem Abschnitt einer Hilfeseite (z. B. Hilfe:Interne Abkürzungen und Fachbegriffe) verlinken, wo dieses dann erklärt wird?--Jack ONeill (Diskussion) 22:16, 15. Jan. 2016 (CET)
Einen Tooltip hätte ich auf jeden Fall angedacht, eine Verlinkung kann man natürlich auch machen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 22:35, 15. Jan. 2016 (CET)

Wenn hier in den nächsten Tagen keine Gegenstimmen kommen, würde ich sagen, kann man anfangen, das umzusetzen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 00:41, 22. Jan. 2016 (CET)

^Comics[Bearbeiten]

Tja, offenbar werden diese Fortsetzungscomics nun also tatsächlich bald kommen. Nun ist wieder die Frage: Wie handhaben wir das mit den Inhalten aus diesen Comics? Werten wir sie als Teil des normalen Canons, da sie ja von MGM auch als solcher abgesegnet sind und es nun doch nicht mehr so unwahrscheinlich erscheint, dass ursprünglich geplante Handlungselemente eingebunden werden, oder lagern wir das alles wie bei den englischen Romanen in einem neuen Namensraum (denn die englischen Romane sind ja eigentlich ebenso von MGM abgesegnet... wobei ich mir da bzgl. der offiziellen Details nicht sicher bin)?

Es wäre gut, wenn wir bis spätestens April (Launch der ersten Ausgabe) dafür eine Lösung gefunden hätten, um direkt anfangen zu können und nicht wie bei den Romanen erst später mit jeder Menge aufzuarbeitendem Material einsteigen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 23:18, 28. Nov. 2015 (CET)

Also ich würde das davon abhängig machen, ob die Comics letztenendes tatsächlich die ursprünglich geplante Handlung fortsetzen oder nicht. Falls ja, würde ich schon sagen, dass man das zum normalen Canon zählen könnte, ansonsten halte ich einen eigenen Namensraum für sinnvoller.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 11:37, 29. Nov. 2015 (CET)
Ich würde es vorerst besser in nem HNR-Artikel packen, bis der erste Comic erscheint. --D5B Offline - Diskussion 20:32, 14. Dez. 2015 (CET)
Also aktuell ist die Aussage, dass es sich nicht zumindest vorerst nicht um die eigentlich geplante weitere Storyline sondern etwas wirklich neues handelt, und die Kanonsache wurde nun auch wieder vorsichtiger formuliert. Das würde nun wieder für einen eigenen NR sprechen - so oder so, gibt es Vorschläge für den Seitennamen? Wenn es ein neuer NR wird dann wohl Comic(s):Hauptseite, aber wenn nicht? --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 21:06, 14. Dez. 2015 (CET)
Ich bleib dabei, erst mal im HNR, dann verschieben, falls notwendig. --D5B Offline - Diskussion 16:38, 6. Jan. 2016 (CET)
sehe das so wie D5B, erst mal abwarten, gerade auch, was die Kanonsituation angeht.--Jack ONeill (Diskussion) 22:16, 15. Jan. 2016 (CET)

Leute, es wird jetzt schon zu viel für den Abschnitt in Stargate Atlantis, der PREVIEWS-Release kommt in einer Woche mit sicher jeder Menge weiterer Infos und zumindest ich werde erst im April eine Ausgabe haben (oder weiß jemand, wie er eine dieser PREVIEWS-Ausgaben in Deutschland bekommt?) - eine Entscheidung muss her. Wie gesagt kanonmäßig schaut es nicht so aus, als würden wir in absehbarer Zeit definitive offizielle Aussagen bekommen, also würde ich den neuen Namensraum wieder vorschlagen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 15:11, 20. Jan. 2016 (CET)

Bietet sich, solange die Kanonfrage nicht geklärt ist, nicht der Merchandise-Namensraum an? Auch da der Umfang der Comics ja erst einmal nur geplant ist.--Jack ONeill (Diskussion) 00:22, 22. Jan. 2016 (CET)
Das wäre wohl eine temporäre Schnell-Lösung, ja. Aber wie gesagt, es scheint nicht so, als würden da in absehbarer Zeit offizielle und definitive Aussagen zur Kanonfrage kommen. Und da diese Comics ab April monatlich kommen sollen und noch in diesem Jahr die SGU-Reihe ebenfalls starten soll, ist auch der Merch-NR auf längere Sicht nicht optimal. Inhaltlich kann man es ja auch nicht einfach herauslesen und aktuell scheint es nicht gerade so, als bekämen die Comics in Sachen Kanon Konkurrenz. Höchstens eben die Romane und auch da lässt sich streiten, denn auch da gibt es glaube ich keine definitiven Aussagen. Beides ist in Partnerschaft mit MGM entstanden und beides dient als Fortsetzung der Serie. Insofern macht es denke ich nur Sinn, sie (mehr oder weniger) gleich zu behandeln - die Romane haben ja bereits ihren Namensraum. Aber gut, zumindest bis April wird der Merch-NR vermutlich erstmal reichen... --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 00:37, 22. Jan. 2016 (CET)
Jo, lieber erst mal abwarten. Vllt. wird das Projekt eh bald wieder eingestellt - wie die ganzen Projekte zuvor. --D5B Offline - Diskussion 17:32, 22. Jan. 2016 (CET)
Es schaut absolut nicht danach aus. Nun kommen auch schon Infos zum zweiten Arc, d.h. es ist aktuell mit mindestens neun Artikeln zu der Sache zu rechnen (einer zur Staffel, zwei zu den Episoden/Arcs und je drei für die einzelnen Ausgaben) - und da ist das SGU-Projekt noch nicht mit drin. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 15:48, 19. Apr. 2016 (CEST)

Da das jetzt ja noch nicht abgeschlossen wurde und die erste Ausgabe jetzt auch draußen ist, stimme ich dem Neuen Namesraum zu, haben wir bei den Romanen gemacht, also spricht nichts dagegen es auch bei den Comics zu machen (vor allem, wenn sich die in absehbarer Zeit noch weiter vortsetzen). --Ghost Profil - Admin- Diskussion - Beiträge - Compass.svg 16:56, 16. Mai 2016 (CEST)

^Energie für das Stargate[Bearbeiten]

Hi, ist schon ermittelt worden, wieviel Energie (Elektronenvolt) zum Betreiben eines Stargate benötigt wird? Als Beispiel: Gate zwischen Erde und Mars(bleiben wir in unserer Galaxie). Würde mich auf eine Antwort freuen. Gruß RDB --88.134.33.220, 17:24, 4. Dez. 2015 (CET) (Signatur nachgetragen von D5B)

Meines Wissens nach wurden nie genaue Angaben dazu gemacht, wie viel Energie für eine Verbindung benötigt wird, außer der Angabe "sehr viel" vor allem nicht in so genauen Angaben wie Elektronenvolt. Man kann höchstens einen Vergleich des Energieverbrauchs mit anderen Einrichtungen in Stargate ziehene: Ein Naquadah-Reaktor reicht für ein Gate, ebenso ein Blitz, allerdings reichen multiple Naquadah-Generatoren weder für den Atlantis-Schild noch für den vollständigen Betrieb eines Antiker-Stützpunkt, sogesehen braucht eine Stargate-Verbindung relativ "wenig" Energie. --Ghost Profil - Admin- Diskussion - Beiträge - Compass.svg 14:06, 6. Dez. 2015 (CET)

^Informationen zu Waffen[Bearbeiten]

Bei den Objekten im Artikel SG1_01x01SG1 1x01 Das Tor zum Universum finden sich unter anderem folgende Waffen: Die Daewoo K3 und die Taurus PT92 (mit der Internet Movie Firearms Database als Quelle). Wie gehen wir nun damit um, dass aus bestimmten produktionstechnischen Gründen andere Waffen verwendet wurden, als eigentlich dargestellt werden sollten? Z. B. soll die Taurus ja eher eine Militär-M9 darstellen, genauso wie die Daewoo K3, die so umgebaut ist, dass sie wie eine M249 aussieht. Können wir in der Objektbox für die "Erdwaffen" nicht einfach auf die IMFDb verlinken (eventuell mit Vorlage)? Die haben die Informationen ja schließlich schon "für uns" gesammelt.VeryHappy.gif--Jack ONeill (Diskussion) 13:53, 6. Jan. 2016 (CET)

Als jemand, der keinerlei Ahnung von Waffen hat, muss ich mal so blöd fragen: Ist es denn immer so eindeutig zu sagen, dass da eine Waffe A benutzt wurde, die als eine Waffe B behandelt wird (bzw. zu ihr "umgebaut" wurde)? Falls ja und man also immer beide Waffen klar als benutzte und "gewollte" identifizieren kann, würde ich in die Links und Verweise die "gewollte" mit der eigentlich benutzten in Klammern dahinter schreiben, ggf. mit Anmerkung oder Verweis auf zentralen Hinweis. Das Problem mit der IMFDb ist halt, dass sie englisch ist und etwas unhandlich gegliedert... In welchem Maße würdest Du denn dorthin verweisen? Als Quellenangabe wie im verlinkten Episodenartikel passt es ja ganz gut, viel mehr würde ich nicht daraus machen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 15:53, 6. Jan. 2016 (CET)
Zumindest bei den Militärwaffen ist es das, ja. SG-1 soll ja eine Spezialeinheit der US-Air Force darstellen. Entsprechend nutzen diese natürlich dann auch die entsprechenden Standardwaffen (M9, M249) statt der aus Produktionsgründen verwendeten Ersatzwaffen. Ich würde es als Verweis in die Infobox einbauen - vor allem bei solchen Waffen, die nur in einer Episode vorkommen. Die Sprachbarriere steht dem natürlich als gutes Argument entgegen. Gibt es hierzu vlt. andere Meinungen bzw. weitere Vorschläge? Evtl. könnte man ja - wie bei den Nebendarstellern - einen Sammelartikel anlegen, in dem dann auch die entsprechenden Hintergrundinfos (für den Dreh genutzte Version, etc.) eingebaut werden können.--Jack ONeill (Diskussion) 16:08, 6. Jan. 2016 (CET)
Ich finde die Idee mit dem Sammelartikel ganz gut ... da kann man dann die "gewollten" Waffen aufführen und dazu schreiben welche als Ersatz gebraucht wurden. Allerdings stellt sich auch mir die Frage "gewollte" Waffen zu ermitteln, denn gerade in Spezialeinheiten ist es nicht ungewöhnlich abweichende Waffen zu verwenden, weil die den Einsatzzwecken unter Umständen besser genügen. --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 18:00, 7. Jan. 2016 (CET)

^Stargate Universe / S03 Hörbuch[Bearbeiten]

Hallo, ich Frage mich ob es möglich wäre die Dritte Staffel Stargate Universe als Hörbuch mit rollen und Originale Soundtracks zu veröffentlichen. Ich persönlich würde mich sehr darauf freuen beste Beispiel, das Hörbuch (Enders Game). --91.45.252.65, 19:10, 17. Mai 2016 (CEST) (Signatur nachgetragen von Col. o'neill)

Ich habe das mal von StargateWiki:Administratoren/Anfragen hierher verschoben, denn mit den Administratoren hat das nichts zu tun. Zu deiner Frage: Ich bin nicht sicher, ob ich verstehe was Du meinst, aber es gibt nur Fan-Fortsetzungen der 3. Staffel (nichts offizielles oder professionelles in dem Sinne), auf die wir hier im Wiki verweisen bzw. zu denen wir Artikel haben. Und es wird voraussichtlich im Laufe des Jahres Fortsetzungscomics geben, die wenigstens halb-offiziell sind, aber nichts davon ist irgendwie von Stargate Wiki. Da müsstest Du Dich eher direkt an die Macher der Fortsetzung (Welche meinst Du denn überhaupt genau?) wenden. --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 19:26, 17. Mai 2016 (CEST)

^Goa'uld Waffen - Seite erstellen?[Bearbeiten]

Hallo

Ich habe jetzt einen Link gesehen der auf eine Goa'uld Waffen - Seite.

Warum existiert sie nicht?

Ich finde man könnte dort einmal alle Seiten verlinken (ähnlich wie auf der Waffe ) Aber auch alles andere was die Goa'uld mal als Waffen eingesetzt haben (Stargate oder Metoritren). Auch die Herkunft und die Entwicklung (gerade was Anubis betrifft).

Was sagt ihr da zu?

--Radek (Diskussion) 16:04, 29. Aug. 2016 (CEST)

Wo war dieser Link denn und wohin genau ging er? Die Frage, wieso eine verlinkte Seite nicht existiert, lässt sich immer mit zwei Möglichkeiten beantworten: Entweder ist dem Setzer des Links ein Fehler unterlaufen und er wollte eigentlich auf eine andere (existierende) Seite verlinken oder aber es ist schlicht und einfach noch niemand dazu gekommen sie zu erstellen. Das Wiki ist noch lange nicht vollständig, da gibt es öfters Links auf Seiten, die noch zu erstellen sind.
Zu den Goa'uld-Waffen: Eine Auflistung gibt es ja bereits unter Waffe#Waffen der Goa'uld. Da steht die Stargate-Waffe auch schon dabei, den Asteroiden habe ich gerade noch hinzugefügt. Ich weiß nicht, ob wir da eine zweite Seite mit derselben Liste brauchen. Analog verweist die Weiterleitung Erd-Waffen auch auf den entsprechenden Abschnitt in Waffe.
--Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 16:42, 29. Aug. 2016 (CEST)
Leider weiß ich es nicht mehr wo ich den Link gesehen habe.
Kann ich dann die Entwicklung einfach über die Links und unter die Überschrift schreiben?
--Radek (Diskussion) 22:25, 29. Aug. 2016 (CEST)
Was genau meinst Du denn mit Herkunft und Entwicklung? Wenn es dabei um die einzelnen Waffen geht, wären diese Infos in den einzelnen Artikeln besser aufgehoben... --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 00:09, 30. Aug. 2016 (CEST)

^Autorentreffen 2017[Bearbeiten]

Hallo Community!

Besser früh als zu spät, daher frage ich bereits jetzt: Besteht Interesse an einem Autorentreffen nächstes Jahr? Dann könnten wir schon mal grob ausloten, in welchem Zeitraum die meisten Leute Zeit hätten, bevor eure Urlaubs- und Prüfungspläne kommen.

Zum Ort wäre es gegenüber den norddeutschen Usern denke ich fair, wenn der dieses mal nicht unbedingt im Süden liegen würde. Eher Mitteldeutschland? --D5B Offline - Diskussion 11:39, 27. Dez. 2016 (CET)

Erste Jahreshälfte passt bei mir, ab August bin ich allergings im Ausland. Falls ein Termin davor zustande kommt, würde ich auf jeden Fall teilnehmen. Ort ist mir egal. Gruß--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 12:13, 27. Dez. 2016 (CET)
Erste Jahreshälfte passt mir auch, ab April und vor August wäre super. Mitteldeutschland finde ich auch gut. Würde Köln oder Frankfurt vorschlagen, könnte da allerdings keine Räumlichkeiten zur Verfügung stellen. Gruß--Jack ONeill (Diskussion) 23:10, 27. Dez. 2016 (CET)
Auch bei mir passt das ganz gut. Wäre schön wenn wir es zwischen April und Mitte Juli hinbekommen könnten da danach wieder Prüfungszeitraum ist :/. Zum Ort: Mitteldeutschland wäre natürlich für mich nicht schlecht aber würde auch etwas weiter Fahren wenn wir dann bessere Räumlichkeiten zur Verfügung hätten. --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 13:53, 28. Dez. 2016 (CET)
Wohne aktuell in Hamburg und wäre gern dabei. Berlin, Magdeburg, Fulda oder Darmstadt kann ich mir auch gut vorstellen, da habe ich Freunde. rorret D 18:06, 28. Dez. 2016 (CET)
Also bei mir ginge Ende März/Anfang April sehr gut, aber an Wochenenden von Mitte April bis Mitte Juli sollte ich es (wahrscheinlich) auch einrichten können.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 12:16, 30. Dez. 2016 (CET)
Mir geht es da ähnlich wie A. M. - März und Anfang April sollten (größtenteils) ziemlich gut gehen, bis Juni/Juli dann am ehesten wochenends und dann erst wieder ab Mitte August. Was den Ort angeht, finde ich Mitteldeutschland auch fair - mir passt da so ziemlich alles, was mit der Bahn gut zu erreichen ist (sollte halt möglichst früh feststehen, um da noch vernünftige Preise kriegen zu können). --Col. o'neill ( Ich bin gerade offline | Admin | Kontakt) Navigation 22:41, 30. Dez. 2016 (CET)
Bei mir gehts bis ugf April, und danach ist mein Jahr jetzt schon ziemlich Voll mit Prüfungen. Umzug(noch weiter in den süden), uvm. Ortsmäßig, je weiter im Süden desto besser. -Felix (Diskussion) 19:57, 4. Jan. 2017 (CET)
Also wenn @Jack ONeill bereit wäre, nach Köln zu fahren, dann könnten wir ja stattdessen ins Weigle-Haus gehen, Phillip? Zeitlich wäre mir auch Juli/August lieber.
Hab jetzt doch schon mal ein Doodle erstellt, bitte tragt immer wieder mal Ab- und Zusagen ein, sobald ihr eure (Prüfungs-)Termine bekommen habt. Ist noch etwas unübersichtlich, aber sobald ihr ein paar Tage abgesagt habt, werde ich diese rauslöschen. --D5B Offline - Diskussion 19:29, 15. Jan. 2017 (CET)
Wir können gerne ein Treffen im Essener Weigle-Haus durchführen, da hätten wir kostenlose Räumlichkeiten. Bin aber auch für andere Vorschläg offen.--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 18:35, 30. Jan. 2017 (CET)