StargateWiki Diskussion:Archiv 12

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
File.svg
Archiv-Übersicht
Dies ist eine Archiv-Seite und daher für weitere Bearbeitungen gesperrt.

Neue Beiträge bitte auf der StargateWiki Diskussion:Hauptseite anlegen.

^Richtlinien für exzellent Kandidatur

Da es erst kürzlich und auch schon ein bis zwei Mal vorher bei Abstimmungen zu Diskussionen kam, ob der Artikel exzellent werden könne, da er alleine vom Artikel Typ her nicht tauglich oder einfach zu kurz war, wollte ich jetzt Mal die Diskussion lancieren, ob es Richtlinien geben soll oder ob alle Artikel (wie es jetzt momentan eigentlich ist) zu exzellenten Artikel gewählt werden können. Meiner Meinung nach wäre ein Meinungsbild über diese Frage nicht schlecht. --MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 18:20, 19. Okt. 2011 (CEST)

Irgendwo hatte ich ich mal dieselbe Frage gestellt... -Die Antwort war ja. Solange der Artikel entsprechend vollständig und perfekt gestaltet ist, ist egal, wieviel Infos es darüber gibt. Natürlich sieht es blöd aus, wenn Artikel wie Mondbasis exzellent werden, aber das war auch mein Problem damit... --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 18:26, 19. Okt. 2011 (CEST)
Ja aber genau das Problem hatten wir ja auch beim Artikel Sonnensystem (auch wenn er noch andere Mängel hatte fiel dieses Problem stark ins Gewicht). Ausserdem sieht es wirklich blöd aus, wenn ein Artikel wie Mondbasis exzellent ist, denn dann wäre er schon exzellent, mehr als diesen Satz kann man nicht schreiben. --MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 18:30, 19. Okt. 2011 (CEST)
Ich denke mal ein Meinungsbild wäre nicht schlecht, aber wollen wir jetzt 2 Meinungsbild gleichzeitig laufen lassen?--Hammond Diskussion 18:31, 19. Okt. 2011 (CEST)
Könnte man schon machen, ansonsten kann man noch warten. --MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 18:32, 19. Okt. 2011 (CEST)
Man ja es schon vorbereiten und danach dann einfach starten.--Hammond Diskussion 18:33, 19. Okt. 2011 (CEST)
Wenn ihr wollt kann ich eins Vorbereiten.--Hammond Diskussion 18:35, 19. Okt. 2011 (CEST)
Was sollen denn immer diese ganzen Meinungsbilder? Erst muss überhaupt mal diskutiert werden, damit man verschiedene gut durchdachte Alternativen hat.--CF 18:42, 19. Okt. 2011 (CEST)
OK. Als erstes brauchen wir einen Namen ich wäre für Richtlinien für exzellen Kanidaten.--Hammond Diskussion 18:46, 19. Okt. 2011 (CEST)
Bevor hier nicht drüber diskutiert wurde brauchen wir weder Namen noch Meinungsbild!--CF 18:50, 19. Okt. 2011 (CEST)
Es wäre wirklich nicht schlecht einie grobe Richtlichtlinien für Exellentwahlen zu haben. Den bei dem von Octavius angeführten Grund bin ich mir nciht sicher, ob es wirklich Entscheidend ist wieviel ein Artikel mit Stargate zu tun hat --Naboo N1 Starfighter 18:56, 19. Okt. 2011 (CEST)
Man könnte das auch mit den noch zur Diskussion stehenden Not-more-information-pages (SGPack Pfeil hoch.pngs.o.) verbinden: Eine solche Seite kann nicht exzellent werden o.Ä. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 16:34, 20. Okt. 2011 (CEST)
Ja aber ich finde dass es nur bei der länge eine Richtlinie braucht. Denn jeder Artikel mag irgendwie bedeutsam sein, siehe Liste der Planeten in der Milchstrasse. Diese Seite ist eher eine Übersichtsseite/Tabelle und trotzdem ist sie exzellent, zurecht wie ich finde. --MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 18:02, 20. Okt. 2011 (CEST)
@Col. o'neill. Wenn, dann sollte so eine Blockade nur für Artikel der ersten Art gelten. Die zweite sollte schon Exellent werden können (ich glaube den Link mus ich nicht noch einmal einfügen). @Major Lorn. Auch hinter einem kurzen Artikel kann sich ein Juwel verbergen. Grobe Orientierungsstichpunkte sind nach meiner Meinung geeigneter.--Naboo N1 Starfighter 18:33, 20. Okt. 2011 (CEST)
Ich denke Mal das man nur schlecht einen 3 Satz Artikel exzellent erklären kann. --MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 18:51, 20. Okt. 2011 (CEST)
Das ist dann aber eine Not-more-Information-page erster ArtSmile.gif. Scherz beiseite. Ob ein Artikel Exellent ist oder nicht, das kommt auch den Inhalt an und nicht auf die länge. Natürlich ist irgentwo eine Grenze ab der der Artikel zu kurz ist um noch etwas anständiges zu sein, aber an dieser Grenze sollte man das nicht umbedingt festmachen, da sie nur schwer fassbar ist--Naboo N1 Starfighter 19:02, 20. Okt. 2011 (CEST)
Ich denke das man es Objektiv betrachten muss. Da wir vermutlich sowieso eine neue Regelung haben werden jeder Artikel muss zuerst ins Review kann man es gerade Objektiv im Review anschauen, womit wir eigentlich die Lösung für diese Diskussion und für die Arrow-down.png unten hätten, oder hat noch jemand einen anderen Vorschlag? --MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 11:54, 22. Okt. 2011 (CEST)

^Rückzug von Kandidaturen

Da immer wieder Mal eine Kandidatur zurückgezogen worden wurde und das Zurückziehen von Kandidaturen durch den Initiator in den Regel implementiert worden ist, stellt sich jetzt die Frage, ob es sich lohnt das Zurückziehen von Kandidaturen zu erlauben, wenn es nach ein Paar Tagen schon zu einer hohen Zahl von Kontra-Stimmen gekommen ist. --MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 18:27, 19. Okt. 2011 (CEST)

Ich halte es nicht für sinnvoll die Regeln so detailliert festzuhalten. Man kann ja erkennen in welche Richtung die Abstimmung geht.--CF 18:40, 19. Okt. 2011 (CEST)
Welchen Sinn hat den das zurückziehen? Zudem kan sich während der Kandidatur noch viel ändern. Ich sage blos: Liste von Planeten in der Milchstraße--Naboo N1 Starfighter 19:05, 19. Okt. 2011 (CEST)
Ich bin mir (wie ich ja schon im Bearbeitungskommentar anmerkte) auch nicht sicher, ob das überhaupt sinnvoll ist. Natürlich kann ich verstehen, dass jemand, wenn seine Kandidatur mit Contra-Stimmen förmlich überrollt wird, die Kandidatur zurückziehen möchte, entweder um es ganz zu lassen, oder um den Artikel nochmal zu überarbeiten. Dazu muss ich sagen, dass die Aufgabe der Kandidatur sicherlich nicht die beste Lösung ist, denn es ist ja unser Ziel alle Artikel zu verbessern. Und wenn dann Kritikpunkte aufkommen, sollte man sie angehen und Schwächen korrigieren, anstatt qualitativ schlechte Artikel in dem Zustand zu belassen. Gerade unter diesem Hinblick ist ein kontinuierliches Feedback zur Qualität in Form einer laufenden Kandidatur sicherlich eher von Vorteil. Darum gibt es ja auch die Frist für den vorzeitigen Abbruch: Damit der Inititator Gelegenheit hat, die Kritikpunkte zu bearbeiten, so dass dann die Kritiker ihre Meinung auch revidieren können und eine Kandidatur nicht sofort abgewürgt wird, ohne dass Gelegenheit zur Verbesserung bestand.
Kurz gesagt: So lange es nicht irgendwelche harten Kriterien gegen eine Kandidatur an sich (siehe oben) gibt, glaube ich nicht, dass ein Rückzug neben den Bestehenden Bedingungen für einen vorzeitigen Abbruch wirklich Sinn macht.--SilverAngel Bürokrat | Kontakt 13:30, 20. Okt. 2011 (CEST)
Wie wäre es denn, wenn wir stattdessen zwingend vorschreiben, dass Artikel vor einem KEA-Antrag zunächst ins Review müssen? Das wird z. Zt. ja eh kaum genutzt - so würden wir zukünftig vermeiden, dass offensichtlich unfertige bzw. nicht den Kriterien entsprechende Artikel bei den KEA-Anträgen landen. Also Quasi in Zukunft:
Review Arrow-right.png dann der Prozess, den SilverAngel oben beschrieben hat (Kritikpunkte verbessern, Schwächen korrigieren, etc.) Arrow-right.png Artikel geht zu den KEA-Anträgen.--Jack ONeill 14:07, 20. Okt. 2011 (CEST)
Das ist imo ein guter Vorschlag (*Gefällt mir klick*VeryHappy.gif), ich wäre dafür. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 16:39, 20. Okt. 2011 (CEST)
Finde ich auch gut, dann sollte man aber die Review Zeit begrenzen, ansonsten kann so etwas Monate gehen. --MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 18:04, 20. Okt. 2011 (CEST)
Villeicht genügt es auch wenn wir hier und

hier einige Stichpunkte notieren auf die zu achten ist(Vollständigkeit, Rechtschreibung, Änderungen seit der Letzten Kandidatur,...)--Naboo N1 Starfighter 18:10, 20. Okt. 2011 (CEST)

Wenn es der Verbesserung des Artikels dient, sollte eigentlich kein Zeitlimit "künstlich" Druck schaffen. Aber wie du schon sagst, Monate hinziehen sollte es sich auch nicht. Meist wird der Artikel ja eh von den Hauptautoren ins Review gestellt, also sollte einer Reviewzeit von einem Monat nichts im Wege stehen - dies lässt genug Raum für Verbesserungen ohne Zeitdruck.--Jack ONeill 23:07, 20. Okt. 2011 (CEST)

Ich schließ mich dem an--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 11:45, 22. Okt. 2011 (CEST)

Ich muss sagen das mir der Review-Vorschlag nicht umbedingt zusagt. Das könnte unvorhergesehene Nebenwirkungen haben, möglicherweise wird ja dadurch die Exellentabstimmung überflüssig o.Ä.--Naboo N1 Starfighter 12:03, 22. Okt. 2011 (CEST)
Überflüssig wird sie nicht. Eine durchlaufene Review ist ja nicht gleichbedeutend mit einer bestandenen Exzellenzkandidatur. Ob man nach der Review diese Kandidatur startet, ist ja dann jedem überlassen, ob er den Artikel vorschlagen möchte. Aber natürlich bedeutet die durchlaufene Review natürlich, dass die Entscheidung bei der Kandidatur einfacher ist, weil formale und inhaltliche Kritikpunkte bereits im Vorfeld ausgeräumt sind.--SilverAngel Bürokrat | Kontakt 12:29, 22. Okt. 2011 (CEST)
An welche Nebenwirkungen denkst du dabei? Zur dann angeblichen Überflüssigkeit der Exzellenzabstimmung kann ich mich nur SilverAngel anschließen. Es wird nicht dazu führen, dass diese Abstimmung überflüssig wird. Aber es wird dazu führen, dass weniger, aber dafür qualitativ hochwertigere Artikel als Kandidaten eingetragen werden und sich dadurch der Abstimmungsprozess erheblich vereinfacht. Die Abwahl bestehender exzellenter Artikel ist davon natürlich nicht betroffen.--Jack ONeill 21:36, 23. Okt. 2011 (CEST)
Ich kann es auch nicht genauer eingrenzen. Der Vorschlag sagt mir einfach nicht zu. Es wäre auch möglich, dass es zu Paragraphenreiterei kommt, wenn ein Artikel die Kandidatur ohne Review bestehen könnte.--Naboo N1 Starfighter 12:30, 24. Okt. 2011 (CEST)
Nunja, der Artikel muss ja nicht einen Monat im Review stehen. Wenn er so schon exzellent ist, obliegt es dem Autor, diesen dann direkt "weiterzureichen". Es ging lediglich darum, die maximale Reviewzeit auf einen Monat zu beschränken.--Jack ONeill 14:45, 24. Okt. 2011 (CEST)
Also stimmst du mir zu.--Naboo N1 Starfighter 15:12, 24. Okt. 2011 (CEST)
Nein, und ohne Argumente kann ich deine Meinung auch nicht nachvollziehen.--Jack ONeill 17:31, 24. Okt. 2011 (CEST)
Habe ich mich mal wieder nicht klar genug ausgedrücktMad.gif. Mein vorheriger Beitrag bezog sich auf die Paragraphenreiterei, nicht direkt auf den Review-Vorschlag. Und um ganz ehrlich zu sein weiß ich auch nicht woher meine Abneigung gegen den Vorschlag kommt. Es ist einfach so. Wir können es aber ruhig mal ausprobieren, villeicht finde ich es ja dann raus --Naboo N1 Starfighter 17:53, 24. Okt. 2011 (CEST)

Okay.svg Habe es mal so umgesetzt, wie von mir vorgeschlagen.--Jack ONeill 18:38, 26. Okt. 2011 (CEST)

Also so wie es gerade dasteht finde ich ich das zu "Befehlsmässig" ist. Es sollte noch etwas harmloser geschrieben werden. Es wird bestimmt irgentwann noch ein paar Ausnahmen geben. Die Jaffa-Diskussion hast du übrigends einfach überspeichert. Das geht nicht! Nach Kriterien ist ein vorzeitiger Rückzug nicht mehr erlaubt und selbst wenn, gehört es archiviert --Naboo N1 Starfighter 18:48, 26. Okt. 2011 (CEST)
+1 --Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 21:28, 26. Okt. 2011 (CEST)
Bitte, es steht dir frei, den Text umzuformulieren. Andere Ausnahmen sehe ich z. Zt. keine, bei Bedarf können wir ja noch welche ergänzen. Ja, das war leider ein Missgeschick meinerseits, da ist was schiefgelaufen beim Reinkopieren des eigentlich für das .../Intro gedachten Textes.--Jack ONeill 00:04, 27. Okt. 2011 (CEST)

Ich habe geradee noch eine Idee für einen Zusatz der Regel. Gescheiterte Exellentkandidaturen beinhalten ja auch eine Review, daher sollten die auch als Ersatz zählen, sofern die Kritik behoben wurde. Oder ist jemand dagegen?--Naboo N1 Starfighter 14:00, 20. Nov. 2011 (CET)

So, jetzt weiß ich endlich was mein ungutes Gefühl ausgelöst hat. Die neue Regel hat einen Stillstand bei den Exellentkandidaturen ausgelöst. Die Scheu vor einem Review ist wohl einfach zu groß. Momentan ist zwar noch die Übergangsphase, aber wir haben keine neuen Kandidaturen im nächsen Monat in Aussicht. Stellt sich die Frage was man da machen kann.--Naboo N1 Starfighter 15:06, 25. Nov. 2011 (CET)
Der Stillstand bei den KEA muss nicht zwingend an dieser Diskussion bzw. dem Review liegen, das kann man so nicht sagen. Ich denke nicht, dass wir da noch irgendwas machen müssen, außerdem sollte man keine KEA erzwingen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 18:40, 25. Nov. 2011 (CET)
Ich will hir gar nichts erzwingen. Wir haben die Neue Regelung seit knapp unter einem Monat. Da hätte doch zumindest ein Artikel ins Review gehen müssen. Ist aber keiner. Mir ist zwar bewusst, das es für eine eindeutige Aussage noch zu früh ist, aber ich glaube da wird sich nicht mehr viel ändern--Naboo N1 Starfighter 19:01, 25. Nov. 2011 (CET)
Ich bin der Meinung, dass früher oder später da schon was kommen wird. Ich werde demnächst auch nochmal schauen, ob ich was finde. So oder so denke ich auch, dass eine „Furcht“ vor dem Review wenig Sinn macht, schließlich ist das fast dasselbe wie die alte Kandidatur. Wenn der Artikel da durch ist, hat er ja auch gute Chancen auf den Titel. Wie auch immer, ich glaube nicht, dass das hieran liegt. Wir hatten früher auch schon längere Zeiträume ohne KEAs bzw. Reviews. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:16, 25. Nov. 2011 (CET)


^Graustichige Bilder

Ich hatte vor einiger Zeit angesprochen, dass mir graue Bilder aufgefallen sind, hatte allerdings kein Beispiel dafür. Ich habe jetzt wieder ein paar gefunden, und wollte nochmal fragen, ob jemand weiß, was es damit auf sich hat. Außerdem würde ich vorschlagen, dass wir diese graustichigen Bilder dann ersetzen.

Beispiele:

Datei:Sg1 1x02 besprechung hell.jpg


Bei dem hier hatte ich es mal behoben, d. h. eine neue Version hochgeladen. In der Versionsgeschichte müsstet ihr den Unterschied erkennen. Arrow-right.png Datei:Amaunet.jpg

Also: Ist das nur eine Täuschung meines Computers oder ist da wirklich was dran? lg Smile.gif --Claudi-fee 16:49, 2. Nov. 2011 (CET)

Liegt nicht an deinem Computer, auch bei mir haben die einen Grauschleier Smile.gif. Warum es aber eine ganze Reihe dieser Bilder gibt weiß ich nicht. Wenn man ein besseres Bild hat sollte man das natürlich ersetzen.--CF 17:21, 2. Nov. 2011 (CET)
Die Bilder sind bei mir auch grau. Der Grund dürfte sein das jemand versucht hat die im Original sehr dunklen Bilder etwas aufzuhellen. Wenn man da zuviel macht bzw. nur ein einfaches Programm zur Hand hat kommt dieses graue Bild heraus. Ist mir auch schon passiert. Es gilt dann abzuwägen, ein graues Bild auf dem man mehr Einzelheiten sieht oder ein dunkles Bild das gut aussieht aber bei dem eben einige Sachen im schwarz verschwinden.
Es spricht aber nichts dagegen eine bessere Version hochzuladen. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 17:26, 2. Nov. 2011 (CET)
Könnte gut sein. Ich glaube, es handelt sich ja vor allem um alte Bilder (~2006). Könnte man speziell nach alten Bildern suchen (Kriterien Datum, Absteigend)? --Claudi-fee 17:28, 2. Nov. 2011 (CET)
Nachtrag: Und ich glaube, die stammen alle von Hallole, da können wir gleich weiter eingrenzen... --Claudi-fee 17:29, 2. Nov. 2011 (CET)
Hier mal ein Suchvorschlag: [1] --Claudi-fee 17:31, 2. Nov. 2011 (CET)
Also ich mir ein paar Bilder angesehen ich werde mal versuch en die grauen durch neuere zu ersetzten.--Hammond Diskussion 19:36, 2. Nov. 2011 (CET)
Wenn ich wieder zu Hause bin und dann noch was da ist werd ich mich auch beteiligen. Hier der Link wo alles drauf ist (auf einer Seite...): Suchlink. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 14:15, 4. Nov. 2011 (CET)

^Vorlage:IP-Verwarnung

Mal eine Frage wir haben ja erst kürzlich gesehen, das IP Benutzer auch gegen die Konventionen für Diskussionen verstoßen. Da habe ich mir gedacht, dass wir bei der Vorlage:IP-Verwarnung das auch ergänzen sollten das man dies nicht tun soll.--Hammond Diskussion 18:06, 14. Nov. 2011 (CET)

Nein.svgDafür ist die IP-Verwanung eigentlich nicht da. Sie soll IPs auch die sachen hinweisen das die Sachen die sie gemacht haben nicht erwünscht sind. Die IP die auf meiner Diskussionsseite diesen kommentar hinterlassen hat war sich aber ihrer sache bewusst. Aber trotzdem ware villeicht eine Vorlage in Form von Diskussionsrichtlinien nicht schlecht--Naboo N1 Starfighter 18:12, 14. Nov. 2011 (CET)
Also eine weiter Vorlage?--Hammond Diskussion 18:14, 14. Nov. 2011 (CET)
Ja--Naboo N1 Starfighter 18:15, 14. Nov. 2011 (CET)
Dann werde ich etwas auf meiner Testseite zusammen basteln.--Hammond Diskussion 18:17, 14. Nov. 2011 (CET)
Generell sollte man so eine Vorlage haben, die Spekulanten auf die Richtlinien verweist und ihnen erklärt, wieso spekulieren nicht erlaubt ist. Damit das ganze auch Einheitlich ist, also wie die Signatur vergessen Vorlage zum Beispiel. --MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 18:20, 14. Nov. 2011 (CET)
Also das wäre ein anfang.--Hammond Diskussion 18:33, 14. Nov. 2011 (CET)
Hmm also ich wäre eher für sowas in der Art wie die Kleinigkeiten Vorlage oder eben die Signatur, da es sonst ziemlich abschreckend wirkt (es muss ja nicht immer absichtlicher Vandalismus sein).--MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 18:52, 14. Nov. 2011 (CET)
Ich habe das mal etwas verändert.--Hammond Diskussion 19:01, 14. Nov. 2011 (CET)
Also ich habe jetzt die Vorlage:Diskussionshinweis erstellt.--Hammond Diskussion 21:42, 14. Nov. 2011 (CET)

^Wiki wieder offline?

Ich hatte vor etwa zehn Minuten keinen Zugriff auf das Wiki. Da wurde mir u. a. die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Warning: file_exists() [function.file-exists]: open_basedir restriction in effect. File(/var/www/vhosts/stargate-wiki.de/MWDataCache/l10n_cache-de.cdb) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/stargate-wiki.de/httpdocs:/tmp) in /var/www/vhosts/stargate-wiki.de/httpdocs/w/includes/LocalisationCache.php on line 855


Ich konnte das Problem durch das Löschen der Caches nicht beheben, aber merkwürdigerweise hat sich das Problem vor einigen Minuten von selbst erledigt und ich hatte wieder Zugriff. War das irgendetwas anderes?
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 21:36, 14. Nov. 2011 (CET)
Also ich hatte das selbe Problem. Wende dich am besten an Rene.--Hammond Diskussion 21:39, 14. Nov. 2011 (CET)
ich hatte ca. eine Stunde keinen Zugriff. Gleiche Fehlermeldung(6x). Der war neu oder? und beim Bk gerade hat es mir auch etwas ungewöhnliches angezeigt--Naboo N1 Starfighter 21:44, 14. Nov. 2011 (CET)
bei mir war es ca. 30-40 min hatte ich kein zugrif.--Hammond Diskussion 21:46, 14. Nov. 2011 (CET)
Vor BK: Also die Fehlermeldung hatte ich glaube ich auch sechs Mal, nur die Zahl am Ende der Fehlermeldung war immer unterschiedlich.
Nack BK: Ja, bei der Vorschau während des BKs stand dort auch wieder die Fehlermeldung und es sah generell alles leicht ungewöhlich aus.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 21:52, 14. Nov. 2011 (CET)

Habt ihr auch ein eine Fehler meldung wenn ihr auf die Letzt Änderung seite geht ganz oben? Und man kann keine Bilder mehr hochladen.--Hammond Diskussion 21:54, 14. Nov. 2011 (CET)

Dito. -- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 21:55, 14. Nov. 2011 (CET)
Das sit die selbe Meldung.--Hammond Diskussion 21:59, 14. Nov. 2011 (CET)
Entschuldigung, ich wollte eigentlich nur ein kleines Update am Server einspielen. Leider hat er dabei auch einige Änderungen Plesk durchgeführt und mir dabei die PHP Einstellungen zurückgesetzt. Naja es hatte auch was gutes. Ich habe jetzt festgestellt warum meine Änderungen immer wieder bei diesen Updates verloren gegangen sind. Ich hoffe das ich nun die Werte in der richtigen Datei gespeichert habe damit sie ein Update das nächste mal überstehen.
Speicher und Hochladen gehen wieder. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 22:01, 14. Nov. 2011 (CET)
So jetzt geht speichern wieder ohne Fehler. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 22:21, 14. Nov. 2011 (CET)

^Stargate spiel

Da man im Internet und ach sonst wo, kein Staragte-Spiel findet, dachte ich man könnte ja eins selber programieren. Da ich die kentnis habe Spiele zu programieren könnte man das machen. Nur leider habe ich in letzter zeit kaum wenn über haubt nur ein bissenchen zeit, was die ganze sache total erschwert. Würde mich also freuen wenn sich jemand oder mehrere dafür begeistern die einzelne Seiten zu Designen. Ich freue mich immer über Tipps, Wünsche, Anforderrungen und natürlich auch Kretik. Denn aus Fehlern lehrnt man.

Ricarda---Riri (Diskussion) 15. November 2011, 19:52 Uhr (Signatur nachgetragen von Col. o'neill)

P.S.:Schreibt mir eine eine E-Mail:entfernt wenn ihr euch dafür interessirt

Also erst mal diese Seite ist nicht für solche Fragen gedacht, soetwas könntest du vieleicht auf deine Benutzerseite schreiben, aber nicht hier.
Zweitens es gibt Stragate-spiele/Simulatoren im Internet.--Hammond Diskussion 19:56, 15. Nov. 2011 (CET)
Nach BKSchau mal in Fanprojekt:Hauptseite. Da sind ein paar (selbstprogramierte) Spiele--Naboo N1 Starfighter 19:58, 15. Nov. 2011 (CET)
Richtig. Wir sind hier ein Wiki und sind in diesem Themenbereich höchstens dafür zuständig, Dein Projekt aufzulisten.Smile.gif Daher ist diese Frage hier etwas fehl am Platz. Du darfst das gern auf Deiner Benutzerseite schreiben, aber hier bitte nicht. Achte auch auf Deine Signatur, wie es auf Deiner Diskussionsseite steht. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 09:21, 16. Nov. 2011 (CET)
Ich habe die Email-Adresse mal entfernt und die Versionansicht versteckt. Auch wenn -Riri sie selbst geschrieben hat, so halte ich die offene Präsentation von Email-Adressen nicht für sinnvoll. Stattdessen solltest du, -Riri, in deinen Kontoeinstellungen hier deine Email-Adresse hinterlegen und dann die Option "E-Mail-Empfang von anderen Benutzern ermöglichen" aktivieren. So können andere Benutzer dir Emails schreiben, ohne dass deine Adresse offen hier steht.--SilverAngel Bürokrat | Kontakt 12:09, 16. Nov. 2011 (CET)


^Seitenschutz von Exzellenten Artikeln

Mir ist aufgefallen, dass es unterschiedliche Varianten des Seitenschutzes von Exzellenten Artikeln hier im Wiki gibt. Konkret beziehe ich mich da auf den Verschiebeschutz. Da ich auf Anhieb keinen Hinweis auf eine einheitliche bestehende Regelung gefunden habe, wollte ich mal fragen, ob ich die entweder einfach nicht gesehen habe oder - wenn nicht - was wir als Regelung festmachen sollten:

  1. Alle Benutzer
  2. Sperrung für neue und nicht registrierte Benutzer
  3. Nur Administratoren

Meiner Meinung nach sollte man das schonmal nicht jedem erlauben, ich tendiere also eher zu 2 bis 3. Andere Meinungen oder Aufklärungen? --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 14:55, 21. Nov. 2011 (CET)

Ich denke hier ist eine Diskussion überflüssig. Möglichkeit 2, den Exellente Artikel sind vandalismusgefärderdeter als andere Artikel, ist aber echt blöd wenn man wegen jeder Änderung zu einem Admin rennen muss. In meinem Augen also eindeutig--Naboo N1 Starfighter 15:09, 21. Nov. 2011 (CET)
Es gibt keine Regelung. Ein exzellenter Artikel wird geschütz werden damit ihn nur angemeldete Benutzer bearbeiten können. Eigentlich ist eine Verschiebung sowieso nicht nötig daher könnte man auch das Verschieben verbieten, für alle Benutzer. Nötig ist dafür aber sicher keine Regelung. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 15:54, 21. Nov. 2011 (CET)
Eine Regelung fände ich besser, da es dann klar festgemacht ist (im Moment steht glaube ich nichtmal irgendwo was von Seitenschutz von Exzellenten Artikeln) und nicht verschiedene Versionen davon im Wiki existieren. Ich wäre übrigens auch für Nr. 2. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 16:01, 21. Nov. 2011 (CET)
Regel eingefügt Hilfe:Exzellente Artikel. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 17:11, 21. Nov. 2011 (CET)
Eine Regel gab es auch bereits Hilfe:Administratoren#Schützen/Freigeben von Artikeln und Dateien, allerdings ohne Hinweis auf das Verschieben. Daher habe ich es eben noch genauer angegeben. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 17:16, 21. Nov. 2011 (CET)
Also ist Nr. 2 geltend, oder? --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 18:01, 21. Nov. 2011 (CET)
Ja, war sie immer--Naboo N1 Starfighter 18:17, 21. Nov. 2011 (CET)
Gut, dann korrigiere ich das bei den fehlerhaften... --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 18:25, 21. Nov. 2011 (CET)

Alle anderen korrigiert, ausgelassen habe ich dabei die SG1- und SGA-Serien-Seite, da Philipp mit wichtige Seiten sollten nur Admins verschieben dort durchaus Recht hat. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:08, 21. Nov. 2011 (CET)

^Sichten

Als ich heute morgen etwas bearbeitet haben und ich den Rang eines Sichters habe, und deswegen alle meine Beiträge automatisch geprüft sind, musste ich doch fest stellen das dies nicht der Fall war (Quelle [[2]]) . --Hammond Diskussion 21:05, 26. Nov. 2011 (CET)

Ja, klar, das gibt es öfter, wenn auf der Seite noch ungesichtete Änderungen eines Vorherschreibers vorhanden sind. --Naboo N1 Starfighter 21:09, 26. Nov. 2011 (CET)
Richtig. Auch mir passiert das ab und an, wenn ich vergesse, das Häkchen bei auch letzte Version sichten (oder so) zu setzen. Das kannst Du dann einfach selbst sichten...Smile.gif --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 11:38, 27. Nov. 2011 (CET)
Aber bitte auch daran denken die vorigen Änderungen zu überprüfen.--CF 12:48, 27. Nov. 2011 (CET)
Stimmt, das sollte man generell machen beim Sichten.VeryHappy.gif --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 15:58, 28. Nov. 2011 (CET)

^Stargate-Romane

Da jetzt immer mehr Artikel zu den Stargate-Romanen erstellt werden, wäre ich dafür, diese Romane von den normalen Artikeln abzugrenzen. Ich wäre für einen neuen NS oder diese Artikel als Unterseiten des Lemmas Stargate-Roman/.... Meinungen? --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 16:56, 19. Sep. 2011 (CEST)

Fürs Erste können wir die Artikel zu den einzelnen Büchern als Unterseiten zu Merchandise:Stargate-Romane anlegen. Damit wäre die Sache kurzfristig untergebracht.
Auf lange Sicht sollten wir uns jedoch überlegen, ob diese Romane überhaupt in unser Wiki gehören. Prinzipiell hatten wir Romane ja bislang ausgeschlossen (und das zum Teil aus gutem Grund; ich hab vor Jahren mal einen geschenkt bekommen, da sind so viele Widersprüche zur Serie drin, das ist nicht mehr feierlich). Wir können uns nun überlegen, ob wir daran festhalten, oder ob wir diese Regelung lockern.
Wenn wir uns fürs Lockern entscheiden, dann können wir uns überlegen, wie wir es angehen: Ob wir die Artikel wie SGI mit Sonderregelung in den HNR lassen, oder ob wir sie im Merchandise-NR lassen, so wie es jetzt aktuell ist. Wenn wir allerdings bei dieser Regelung bleiben, haben diese Artikel keine Daseinsberechtigung in unserem Wiki, sprich es sollten keine neuen angelegt werden, und die vorhandenen werden gelöscht.
Bis diese Frage geklärt ist, können die bereits angelegten Seiten zwar bleiben, jedoch werde ich Benutzer:Dr. Peter Grodin bitten, keine weiteren anzulegen, ehe diese Sache nicht geklärt ist.
Ich sage aber auch gleich, dass meiner Meinung nach genügend Stoff aus den Serien noch offen ist, und mir daher eine Erweiterung nur bedingt sinnvoll erscheint.--SilverAngel Bürokrat | Kontakt 17:22, 19. Sep. 2011 (CEST)
Schaut mal hier unter "was ist Stargate Wiki nicht"--Naboo N1 Starfighter 17:55, 19. Sep. 2011 (CEST)
Das brauchst du mir nicht sagen, rate mal, wer diesen Text geschrieben hat.VeryHappy.gif Deswegen sage ich ja, es ist ein Grundsatz-Entscheidung.--SilverAngel Bürokrat | Kontakt 18:00, 19. Sep. 2011 (CEST)
Ich sollte wohl erstmal deinen Beitrag lesen, bevor ich meien Senf dazu gebe. Villeicht sollten wir ein Meinungsbild machen, wurde ja bei Infinity auch gemacht--Naboo N1 Starfighter 18:50, 19. Sep. 2011 (CEST)
Ich bin auch dagegen, dass wir Stargate-Romane in das Wiki integrieren, denn wie SilverAngel gesagt hat, gibt es derzeit genug Arbeit.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 19:02, 19. Sep. 2011 (CEST)
Das Argument es gäbe ja auch noch genug anderes zu tun sehe ich allerdings kritisch. Das erinnert mich an die Relevanzkriterien der Wikipedia, die soviel ich weiß die Anzahl der Artikel beschränken soll, damit deren Qualität dann höher bleibt. Die Frage ist allerdings, ob potentielle Autoren tatsächlich auch Lust haben die "relevanten" Artikel zu bearbeiten, oder ob sie dann einfach das Wiki verlassen, wenn sie nicht zu den Themen schreiben können, die sie interessieren. Auch hier im Wiki könnte es sein, dass Autoren gerne über die Bücher schreiben würden, aber keine Lust auf die Verbesserung anderer Artikel haben. Natürlich sollte das wenn dann nicht im Hauptnamensraum geschehen und zudem erstmal nur sehr beschränkt, z.B. als Unterseiten von Merchandise:Stargate-Romane. Wenn die Qualität auf lange Sicht doch eher dürftig ist, ist es auch kein Drama. Entweder löscht man die schlechten Seiten oder beschränkt das Angebot auf die reine Liste mit kurzen Zusammenfassungen oder ähnliches. --Driver2 19:22, 19. Sep. 2011 (CEST)
Ich bin für eine ähnliche Abgrenzung wie bei Stargate Infinity, sodass es halt nur eine Seite gibt mit Unterseiten, sodass sie nicht als vollwertige Artikel zu sehen sind. --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 20:05, 19. Sep. 2011 (CEST)
Also erst mal bin ich pingelig. Den Abschnitt im Handbuch was Stargate Wiki nicht ist habe ich geschrieben, zumindest in der Urfassung. VeryHappy.gif War nur ein Scherz, ist nicht wichtig wer, sondern was geschrieben steht. Nun aber zum Thema. Stargate Romane Ja oder Nein. Also im Hauptnamensraum ... Nein. Ich fürchte das würde zu Problemen mit der Abgrenzung führen. Zu schnell ist etwas in einen Artikel gewandert das aus einem Roman stammt. Oder ein Artikel angelegt zu einem Thema das nur im Roman behandelt wird. Ich will aber die Romane nicht mehr aus dem Wiki ausgrenzen. Mangels neuer Serien kommt ja sonst nichts neues ins Wiki. Daher mein Vorschlag: Ein eigener Namensraum. Vorschläge für die Bezeichnung sind erwünscht. Er sollte kurz aber eindeutig sein. Bei der Gelegenheit könnte man auch einen Namensraum für SGI anlegen. Die aktuelle Schreibweise SGI/... ist doch etwas läßtig. Der Grundsatz das in Artikeln im HNR nur Fakten aus der Serie bzw. den Filmen genannt werden dürfen muss aber streng beachtet werden. Es spricht aber nichts dagegen zB im Namensraum für Romane eigene Seiten für zB Sam, Jack etc. anzulegen und dort dann auch Informationen aus unterschiedlichen Roman zu verarbeiten. Oder gibt es da Probleme die ich übersehe?
Noch mal kurz: Romane im HNR: NEIN, statt dessen ein Namensraum für Romane und einer für SGI. --Rene Admin - Rückmeldung 23:46, 19. Sep. 2011 (CEST)
Nachtrag zum Thema: Es gibt genug Arbeit. Das ist zwar richtig aber jemand der einen Roman gelesen hat und zu diesem etwas schreiben will wird kaum, nur weil uns das gefällt, das sein lassen und dafür eine Lücke im Wiki schließen. Wir verlieren also nichts sondern gewinnen nur etwas dazu. Warum sollte das Wiki nicht auch bei der Entscheidung helfen ob man einen Roman kauft. --Rene Admin - Rückmeldung 23:51, 19. Sep. 2011 (CEST)
Es müsste eine sinnvolle Realisierung getroffen werden, wie man "zerissene" Artikel, also Artikel, die einen Teil im HNR und einen im Roman-NR haben, verbinden kann, so dass die Roman-Artikel nicht zu sehr in der Luft hängen und eine Verbindung zum Hauptartikel haben, ohne dass es zu einer Vermischung kommt. Aber das ist dann eine Gestaltungsfrage.
Was die Namen angeht, wäre ich für ein simples Romane:Lemma, bzw. Infinity:Lemma. Simpel und eindeutig.--SilverAngel Bürokrat | Kontakt 00:22, 20. Sep. 2011 (CEST)
Verweise auf die Artikel sollten schon erlaubt sein. Aus dem HNR aber wirklich nur Verweise, keine Zusammenfassung mit Verweis auf die lange Fassung. Keine Ahnung ob es so was gibt, ich habe noch keinen Roman gelesen aber wenn zB ein Roman die Handlung einer Episode aufgreift und weiter entwickelt kann man in den Epsiodenartikel schreiben: Diese Handlung wird im Roman XY weiter behandelt. Mehr aber auch nicht. Im Roman Artikel kann man natürlich auch Dinge aus den Episoden angeben. --Rene Admin - Rückmeldung 08:51, 20. Sep. 2011 (CEST)
Ich wäre für einen SGI-NR und einen Roman-NR, wobei ich hinzufügen möchte, dass ich von Anfang für ersteres war]]. Etwas wie Roman:X und Stargate Infinity:X. Zu den Überschneidungen: Ja, teils ist das bei SGI auch schon ein Problem, denn einige Dinge sollen dasselbe sein, sind aber komplett anders... Nun würde ich in jedem Artikel, der "doppelt" (oder gar dreifach) existiert einfach eine einheitliche Hinweisbox mit den entsprechenden Hinweisen am Anfang der Seite postieren. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 16:54, 20. Sep. 2011 (CEST)
Roman ist Okay aber Stargate Infinity finde ich zu lang. Da ist wohl SGI besser. Mach es kurz dann brauchst du es nicht abzukürzen. Wieso soll es Überschneidungen geben? Artikel im HNR dürfen keine Informationen aus SGI/Roman enthalten. Wenn etwas in SGI/Roman anders ist als im HNR so kann man das dort erwähnen. Fertig. Natürlich kann es dann 3 Artikel zu etwas geben also zB Stargate, Roman:Stargate und SGI:Stargate aber das ist dann eben so. --Rene Admin - Rückmeldung 17:15, 20. Sep. 2011 (CEST)
An SGI gefällt mir nicht, dass diejenigen, die nur wissen, dass es die Serie gibt und wie sie mit vollem Namen heißt, sich damit möglicherweise nicht besonders gut zurechtfinden. Das ist schließlich immer das Problem bei Abkürzungen im Artikelnamen. SG1 und SGU sind was anderes, das ist absolut verständlich (wegen Abkürzung allein schon im echten Namen), SGA geht noch aber SGI halte ich für grenzwertig... Und mit den Überschneidungen meinte ich genau das, was Du gesagt hast, nämlich z.B. drei Artikel über das Stargate oder das SGC. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 18:44, 20. Sep. 2011 (CEST)
Zum Thema SGI oder Stargate Infinity find ich hat Col. o'neill total recht. Außerdem ist ein eigener NR für Stargate Infinity und die Stargate Romane mMn sinnvoll, da sie ja (wie oben schon ausführlich ausgeführ) eigentlich nichts mit der Serie zu tun haben. Grüße --Ghost (Profil - Diskussion - Beiträge) 18:02, 3. Okt. 2011 (CEST)

Weitere Meinungen? Rene? --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:43, 10. Nov. 2011 (CET)

Sehe ich das richtig das ich gefragt werde ob wir zwei neue Namensräume: Roman und Stargate Infinity anlegen? Also ich habe nichts dagegen. Wenn hier keiner Einwände hat würde ich das machen. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 11:59, 11. Nov. 2011 (CET)
Ja, das war meine Frage und Danke. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 14:22, 11. Nov. 2011 (CET)

Das schaut nicht wirklich nach Einwänden aus, ich würde sagen, man kann das einführen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 14:25, 20. Nov. 2011 (CET)

^Sichterkriterien

Hierherverschieben des Diskussionsthemas auf StargateWiki:Sichter/Anfragen.
Zitat: Ich muss jetzt aber im Nachhinein sagen, dass der Richtwert von 200 Edits doch relativ hoch ist. Da ich momentan selber wenig Zeit habe, weiß ich wie hoch diese Zahl ist. Angenommen ein Benutzer macht eine gute Änderung am Tag. Dann bräuchte er theoretisch 200 Tage um die Kriterien erfüllt zu haben. Ich würde vorschlagen die Grenze auf 50 Edits im Artikelnamensraum runter zu setzen. So sollte es auch Benutzern mit wenig Zeit möglich sein, sich hier als Sichter zu engagieren.--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 14:04, 30. Nov. 2011 (CET)
Ich persönlich halte den Vorschlag für eine gute Idee, da sich bei jeden die Edits aus Diskussions- und Artikelbeiträgen zusamensetzen, daher ist das Festmachen an den Edits im Hauptnamensraum sinnvoller. Empfehlenswert fände ich auch einen Editzähler in den jeweiligen Bearbeitunslisten --Naboo N1 Starfighter 15:21, 30. Nov. 2011 (CET)

Ich kann mich dir auch anschließen, aber wie ich schon gesagt habe 50 sind mir zu wenig wenn dann 80-100 Edits.--Hammond Diskussion 15:23, 30. Nov. 2011 (CET)
Einen Zähler in den "Spezial:Beiträge"n kann man vermutlich nicht allzu leicht einbauen, man könnte aber etwas ähnliches wie die UserStatiscics-Erweiterung machen, nur halt im HNR. Ansonsten stimme ich zu, dass man das auf ca. 50 runtersetzt. Man sollte aber auch klarmachen, dass dann nicht alle, die gerade 50 kleine Edits gemacht haben, auch Sichter werden können, dass sie Qualität also auch eine Rolle spielt. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 15:33, 30. Nov. 2011 (CET)
Sollen wir nun auf 50 Edits herunterstufen?--Hammond Diskussion 19:02, 30. Nov. 2011 (CET)
Ich hätte zu der Zahl einen anderen Vorschlag: 61. Denn bei dem von Philipp genannten Beispiel würde man so die Anmelde- und die Editgrenze praktisch fast gleichzeitig überschreiten--Naboo N1 Starfighter 19:07, 30. Nov. 2011 (CET)
Wie kommst du auf 61???--Hammond Diskussion 19:10, 30. Nov. 2011 (CET)
Vor BK: So eine krumme Zahl finde ich nicht so gut. Aber mit 70 wäre ich einverstanden (dann sind es sogar mehr als 2 Monate), normalerweise gibt es sowieso pro Tag mehr als einen Edit. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:11, 30. Nov. 2011 (CET)
Nach BK: 61 wegen zwei Monate bei durchschnittlich einem Edit pro Tag, siehe Philipps Beispiel. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:12, 30. Nov. 2011 (CET)
Ah, OK. Also steht 70 Edits fest, aber wie lange sollte man hier angemeldet sein.--Hammond Diskussion 19:14, 30. Nov. 2011 (CET)
nach BKMein Fehler. Ich dachte gerade der Anmeldezeitpunkt sollte zwei Monate zurückliegen, ist aber nur einer. 70 ist auch gut, wäre ungefähr die Mitte der Vorschläge. Der Punkt wie Lange man Angemeldet sein sollte, sollte gleich bleiben, ich sehe keinen Grund das zu ändern--Naboo N1 Starfighter 19:21, 30. Nov. 2011 (CET)
Auch wenn ich mich mal wieder gegen alle stelle. Ich bin gegen eine Herabstufung. Die Sichterrechte sind ja nicht zwingend notwendig um hier gut zu arbeiten. Außerdem sind 200 ja eher ein Richtwert. Letztendlich entscheidet der handelnde Administrator ob Quantität und Qualität "ausreichend" sind. Es ist außerdem immer hilfreich wenn einer drüber guckt als wenn alle gleich übernommen werden auch nach 50 Beiträgen wusste ich nicht alle Möglichkeiten und Kosmetische Sachen. --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 21:20, 30. Nov. 2011 (CET)
Leider hast du den Kern des Themas nicht erfasst. Mit der aktuellen Regelung ist es zumindest theoretisch möglich das man nur mit 200 Diskussionsbeiträgen Sichter wird. So hat man dann aber nicht die nötige Erfahrung um Änderungen auch Sichten zu können. Deswegen ist eine direkte Kopplung der Regelung an die Edits im Hauptnamensraum sinnvoller. Jetzt kann man es aber nicht so machen dass man die Zahl aller Bearbeitungen in Bearbeitungen in Artikeln ändert. so wird es ja viel schwieriger die Rechte zu erlangen, deswegen muss ein Realistischer Wert gefunden werden der den Aktuellen ersetzt. Trotzdem hast du natürlich recht, aber es wird sich auch nichts daran ändern, dass das der jeweilige Administrator entscheidet. Und auch ich weiß heute nach meinen über 2500 Edits nicht alles--Naboo N1 Starfighter 23:06, 30. Nov. 2011 (CET)
Da ich annehmen muss, dass sich der handelnde Administrator die Beiträge anguckt, würde er sehen, wenn jemand nur auf Diskussionsseiten Arbeitet. Ok gut ich habe doch vllt etwas nicht verstanden: Warum sollte der Wert denn herunter gesetzt werden? Und es werden ja nicht immer 200 verlangt. Ich zitiere von meiner Diskussionsseite:
"(...). Das mit der 200 Regel ist eher ein Richtwert. Vorkurzem gab es jemand mit 12 Edits. Man kann auch 3000 Edits haben und nicht Sichter werde, wenn sie alle schlecht sind.--MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 01:45, 25. Jun. 2011 (CEST)"
Also spielt die Zahl überhaupt keine Rolle. Man könnte eine allgemeinere Formulierung wählen wie z.B. " Wenn du mehrere gute Edits gemacht hast" oder so ähnlich. --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 14:20, 1. Dez. 2011 (CET)
Aus diesem Grund steht in meinem vorherigen Beitrag "theoretisch". Praktisch wird es dazu wahrscheinlich wirklich nicht kommen. Aber denoch spielt die Zahl eine Rolle. Wenn ein Benutzer sehen will ob er für das Amt geeignet ist, kann er mit einer konkreten Zahl mehr anfangen als mit "Wenn du mehrere gute Edits gemacht hast" Dieser Wert orientiert sich am Durchschnitt. Zwölf Edits ist ein absoluter Ausnahmefall. Und jetzt noch mal eine genaue Erklärung zum herabsetzen der Zahl: Es gibt genau soviele Diskussionsseiten wie normale Seiten. Um die Regel auf dem gleichen Niveau zu halten ist daher eine Halbierung des Wertes nötig. Damit wären wir bei 100 Beiträgen. Jetzt hat aber Philipp vorgeschlagen den Wert zu senken. Und wenn jemand in den Benutzerrechen bescheid weiß, dann ist das Philipp, immerhin hat er sich auf die Vergabe spezialisiert(siehe hier:Hilfe:Administratoren). Nehmen wir also an die 200 werden auf 150 Bearbeitungen(alle Namensräume) gesenkt. Dann wäre 150/2=75 der genaue Wert, den man dann noch einfach auf 70 abrunden könnte--Naboo N1 Starfighter 15:29, 1. Dez. 2011 (CET)
Sicherlich muss das letztlich der Admin entscheiden, aber man sollte eine grobe Richtlinie festlegen, damit niemand auf die Idee kommt, sich nach drei Edits zu melden. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 16:10, 1. Dez. 2011 (CET)
Sehe ich auch so, denn ansonsten häufen sich die unnötigen Sichterrechte-Beantragungen. Ich stimme Naboo N1 Starfighte zu, was den Richtwert angeht: So 70 oder 75 Bearbeitungen an Artikeln wären meiner Meinung nach schon als Richtwert ganz gut, denn ich finde, dass 50 Edits an Artikeln vielleicht doch ein bisschen zu wenig sind.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 18:05, 1. Dez. 2011 (CET)
Mal nur kurz... bin nur ich das oder steht da meine Signatur unter einem Beitrag den ich nicht verfasst habe.... --MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 18:39, 1. Dez. 2011 (CET)
Hopple das ist nur ein Zitat... Aber generell schliesse ich mich meinem Zitat an.--MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 18:42, 1. Dez. 2011 (CET)
Ich wäre eigentlich immer noch für 200, von mir aus kann man es auch auf 100 runter setzten. Unsere Auflagen sind jetzt wirklich nicht allzu streng (verglichen mit der Wikipedia zum Beispiel). Ich meine wenn man auch aktiv sichten will, dann sollte man auch mehrere Edits, 3 oder so am Tag haben, also auch öfter noch im Wiki sein um effektiv sichten zu können. Anders würde es wieder aussehen, wenn es sozusagen eine Benutzergruppe geben würde, die alle Edits tätigen darf ohne das man sie Sichten muss, aber das würde sich vom Bürokratischen teil nicht unbedingt lohnen.--MajorLorn (Diskussion) 1. Dezember 2011, 18:49 Uhr (Signatur nachgetragen von Col. o'neill)
Da das Thema angesprochen wurde. Ich finde Bewerben generell sinnlos. Auch wenn das nicht viel mit dem Thema zu tun hat wäre ich dafür, das Mentorprogramm zur Pflicht zu machen. So würde man die Neuen einführen und wenn der Mentor der Meinung ist, dass der neue gute Beträge macht dann kann dieser ihn als Sichter vorschlagen. --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 13:05, 2. Dez. 2011 (CET)
Das funktioniert aber nicht, wenn z.B. jemand sich registriert, der gute Wiki-Erfahrung hat. Er müsste sich zum Sichten erst einen für ihn völlig unnötigen Mentor holen, der ihn dann vorschlägt. Das geht eher nicht. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 13:08, 2. Dez. 2011 (CET)
Nicht jeder braucht einen Mentor. Ich bin auch ohne ausgekommen, hatte aber vorher keine Wiki-Erfahrung. Deswegen ist das wirklich nicht zu empfehlen, man muss ja nicht alles unnötig verkomplizieren--Naboo N1 Starfighter 17:54, 2. Dez. 2011 (CET)
was wäre denn wenn es einen Antrag auf Sichter-rechte geben soll, könnte man einfach dessen Mentor zu raten ziehen, der die Entscheidung mit fällt.--Hammond Diskussion 18:08, 2. Dez. 2011 (CET)
Natürlich kann man den Mentor fragen, aber was soll das alls Regel bringen???. Die Entscheidung liegt beim Admin.Und überhaupt:Wir entfernen uns vom Thema--Naboo N1 Starfighter 18:18, 2. Dez. 2011 (CET)
Ja, das mit dem Thema stimmt, also ich bin für 70 Edits und den Mentor fragen als regel.--Hammond Diskussion 18:28, 2. Dez. 2011 (CET)
Viele haben gar keinen Mentor. Und der Entscheidung eines Administrators kann man keine Mentorenentscheidung vorrausstellen. Man kan den Mentor zu Rate ziehen wenn man sich unsicher ist, aber die letztendliche Entscheidung wird immer beim Admin liegen--Naboo N1 Starfighter 18:35, 2. Dez. 2011 (CET)
Oh, sorry das mit dem Mentor ist mir da hinein gerutsch, jetzt gebe ich dir völlig recht, aber was für eine Edit anuahl nehmen wir?--Hammond Diskussion 18:38, 2. Dez. 2011 (CET)
So wie es Aussieht kann man 70 übernehmen--Naboo N1 Starfighter 18:40, 2. Dez. 2011 (CET)
Also wenn niemand etwas mehr gegen 70 Edits hat wird das übernommen und die Diskussion ist glaube ich damit beendet.--Hammond Diskussion 18:44, 2. Dez. 2011 (CET)

Auswertung: 4 Stimmen für 70 Edits, Eine Stimme für 100 Edits. Vorschlaggeber hat sich nicht weiter geäusert, war für 50 Edits
Arrow-right.png Eindeutige Mehrheit,somit wird 70 Bearbeitungen im Artikelnamensraum übernommen--Naboo N1 Starfighter 19:03, 2. Dez. 2011 (CET)

Aber was ist jetzt mit dem Editzähler (Siehe Anfang dieses Diskussionsthemas)?--Naboo N1 Starfighter 19:03, 2. Dez. 2011 (CET)

„Einen Zähler in den "Spezial:Beiträge"n kann man vermutlich nicht allzu leicht einbauen, man könnte aber etwas ähnliches wie die UserStatiscics-Erweiterung machen, nur halt im HNR.“
— Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 15:33, 30. Nov. 2011 (CET)
Das war und ist meine Meinung dazu. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:12, 2. Dez. 2011 (CET)
Habe ich nicht vergessen. Nur ohne den Zähler bringt die Ganze neue Regel nichts, deshalb sollte auch schnell etwas passieren. Oder willst du zählen?--Naboo N1 Starfighter 19:25, 2. Dez. 2011 (CET)
Ich verstehe auch das Problem dabei nicht ganz. Man wählt in den Beiträgen den richtigen NR aus, wenn man dann auf eine gute Anzahl der Edits pro Seite reduziert, ist das Ergebnis recht einfach zu sehen. Aber wie ich bereits schrieb: In den Beiträgen lässt sich das vermutlich nicht anzeigen, das ist glaube ich direkt aus der MW. Ich bin sicher, unser Programmiergenie kann einen solchen Befehl schreiben...VeryHappy.gif Ich frage ihn mal. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:41, 2. Dez. 2011 (CET)
Aber was bringt es jetzt genau wenn wir es auf 70 Edits runterschrauben. Die Möglichkeit ist vorhanden das jetzt jeder sobald er 70 Edits hat sich bewirbt auch wenn die 70 Edits nur alles kleine Änderungen waren. Mit 200 hat man doch eine gewisse Sicherheit, dass es nicht zu Sinnlosen Anfragen kommt. Denn wenn die Edits so gut sind, werden die Leute meist schon vorher befördert.--MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 22:09, 2. Dez. 2011 (CET)
Die Diskusionsseiten sind aber auch dabei. siehe obige Beispiele--Naboo N1 Starfighter 22:31, 2. Dez. 2011 (CET)

Sehe ich auch so. Wir wollen uns ja vergewissern, dass die Sichter ein bisschen Erfahrung im Bereich der Artikelarbeit haben. Wenn wir jetzt die Grenze auf 70 runterschrauben, aber diese 70 Edits aus dem ANR stammen müssen, dann können wir sicher sein, dass sich keine Leute mehr bewerben die nur 10 ANR-Edits, dafür aber 190 Diskussionsbeiträge haben. Dennoch haben die Admins bei der Vergabe der Sichterrechte natürlich einen Ermessensspielraum. Ich habe auch schon Leuten mit nur 20 ANR-Bearbeitungen die Rechte erteilt, weil die Beiträge exzellent waren. Grüße, Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 11:05, 3. Dez. 2011 (CET)

Das kann man wohl als Schlusswort zu diesem Thema so stehen lassen, ich hab dem auch nichts hinzuzufügen. Zum HNR-Edit-Counter hat CF uns mit der Vorlage:Bearbeitungen die Lösung gebracht. Das kann man dann einfach beim Antrag auf die Rechte miteinfließen lassen (am Besten noch als Zahl dazuschreiben, wie viel es gerade sind, damit man auch im Archiv noch die Entscheidung nachvollziehen kann). Damit wäre diese Diskussion wohl erledigt.--Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation, 18:29, 4. Dez. 2011 (CET) (Signatur nachgetragen von Naboo N1 Starfighter)

^Zitate als Vorlage

Wie wäre es Zitate in Vorlagen zu verlagern. Wenn das Zitat fehlerhaft ist oder man es mit einer Audiodatei ausstaten will muss man nicht über tausend Seiten rennen. Kategoresieren könnte man es zusammen mit den Bildern, da würde sich dann villeicht sogar eine Kat für eine Folge lohnen--Naboo N1 Starfighter 19:41, 24. Jan. 2012 (CET)

Ich verstehe nicht ganz, was Du meinst. Jede Episode bekommt eine Vorlage für die Zitate? Inwiefern soll das dann dabei helfen, bei zB. neuen Audiodateien gleich alle zugehörigen Zitate zu finden? --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:48, 24. Jan. 2012 (CET)
Ein Zitat wird in eine Vorlage gepackt und diese dann im Artikel eingebunden--Naboo N1 Starfighter 19:50, 24. Jan. 2012 (CET)
Jedes Zitat kriegt eine Vorlage? Da wird man ja nie fertig. Oder meinst Du etwas wie die Vorlage:Zitat, eine Art Grundgerüst, in die dann immer die Zitate reinkommen? -Dann verstehe ich den Sinn dahinter wieder nicht. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:53, 24. Jan. 2012 (CET)
Erste VarianteVeryHappy.gif.Ich habe mir gedacht das man die Zitate wie die Bilder behandeln könnte. Die werden ja auch eingebunden. Mit dem umfang hast du aber nicht ganz unrecht, man könnte es aber auch auf die Großen beschränken--Naboo N1 Starfighter 19:57, 24. Jan. 2012 (CET)
Bilder kann man in einer Gallerie zusammenfassen, wenn Du das meinst, ja. Ich hatte mir sowieso überlegt irgendetwas passendes in die Vorlage Audio einzubauen. Aber entweder alle Zitate oder gar keine, denn bei nur wenigen ist der Überblick völlig hinüber. Und wie soll das dann helfen? --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 20:04, 24. Jan. 2012 (CET)
Auf die Idee bin ich gekommen als du mich auf das fehlerhafte Zitat hingewiesen hast. Das habe ich nämlich nicht selbst abgeschrieben sondern aus einen anderen Artikel kopiert. Das kommt bestimmt noch öfter vor und so könnte man das dann zentral ändern. Und für Audioeinbindung müsste man eben auch nur an eine Zentrale Stelle. Ganz im Sinne von keiner Redundanten Datenspeicherung--Naboo N1 Starfighter 20:18, 24. Jan. 2012 (CET)
Es wäre durchaus technisch machbar, aber wie ich fürchte, mit einem nicht unerheblichen Aufwand verbunden, entweder eine entsprechende Vorlage zu bauen (wenn das überhaupt möglich ist, wäre das der beste Fall), oder (worst case) die MediaWiki-Software entsprechend zu erweitern. Ich bin mir nicht sicher, ob sich der Aufwand lohnt.--SilverAngel Bürokrat | Kontakt 23:39, 24. Jan. 2012 (CET)
Ich habe irgendwie das gefühl das der Vorschlag falsch rüberkommt. Ich rede davon die Zitate aud dem Artikel auszulagern. So ähnlich wie meine Navigation --Naboo N1 Starfighter 23:46, 24. Jan. 2012 (CET)
Das ist schon klar. Nur die Frage bleibt, ob sich der damit verbundene Aufwand lohnt. Es würde nämlich bedeuten, dass für jedes Zitat eine eigene (Unter)seite angelegt werden muss, oder aber eine Vorlage, die aus einer zentralen "Datenbank" ein bestimmtes Zitat auswählt und einblendet. Beides aufzubauen und zu pflegen, ist unweigerlich mit Aufwand verbunden, und ich bin mir nicht sicher, ob sich dieser Aufwand lohnt.--SilverAngel Bürokrat | Kontakt 23:51, 24. Jan. 2012 (CET)
Also die Aufwandsprobleme würde ich gerne zurückstellen. Ich hate sowiso gedacht das über eigene Seiten zu lösen. Man könnte das langsam umstellen und mir ist kein Aufwand zuviel. Daher würde ich erstmal sehen ob es neben dem Aufwand noch andere Einwände gibt, bevor es daran scheitert--Naboo N1 Starfighter 23:57, 24. Jan. 2012 (CET)
Den Sinn, das man das dann einmal ändert und das dann überall erscheint (wie bei inaktiv-Boxen, Navigation etc.) ist klar. Aber ich muss SilverAngel zustimmen: Das wäre zu krass. Für jedes Zitat eine Seite ist erstens extrem aufwändig und zweitens muss man beim Erstellen eines neuen Zitates immer zweimal schreiben. Für jede Episode mit Zitaten ist auch schon enormer Aufwand und außerdem müsste man die Zitate dann wieder doppelt erstellen (vgl. z.B. Todd und Vegas). Wenn man sich überlegt, dass (mal ganz vom Aufwand, ein solches System aufzubauen - und ich meine nicht nur den Aufwand von einer Person, die die Seiten erstellt bzw. die Zitate auslagert) beim Erstellen eines Zitates bei Version 1 X-Mal mehr Aufwand benötigt wird als wenn man in diesen (nicht allzu häufigen) Fällen einfach die Suchfunktion benutzt und es bei Version 2 (wieder abgesehen vom Aufwand das dann aufzubauen) ziemlich auf denselben Aufwand heraus kommt, dann wäre das eher kontraproduktiv... --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 13:17, 25. Jan. 2012 (CET)
Keine doppelten Zitate. Das ist ja gerade der Sinn der Sache. Sonst würde es ja null bringen. Nein das Zitat landet auf einer eigenen Seite und wird von dort aus in verschiedenen Artikel eingebunden. Folglich ist das Erstellen der Zitate nur für die Episoden wichtig. In allgemeinen Objekt oder Personenartikeln landet die Vorlage aus den Episoden. Es ist also bei weitem nicht so krass wie du gedacht hast, aber -okay- immer nocht krass genug. die Umstellung könnte aber langsam erfolgen, bei neuen Artikeln könnte man es glecih so machen und die älteren nach und nach so nebenbei aufholen. Wenn zehn Benutzer jeweils einen Episodenartikel am Tag machen hätte man die Umstellung in ca. eineinhalb Monaten geschafft und wäre keine "Auf einen Schlag"-Riesenaktion --Naboo N1 Starfighter 19:17, 25. Jan. 2012 (CET)
Damit das hier nicht in hundert Postings endet, in denen wir aneinander vorbeireden, könntest Du mir kurz im Chat erklären, was genau Du meinst? --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 14:36, 27. Jan. 2012 (CET)
Nachtrag: Okay, nun habe ich nach einem Chatgespräch den Sinn bzw. das Ziel dieser von Dir vorgeschlagenen Aktion verstanden, pro Zitat eine Seite. Dennoch bleibt für mich noch das Problem des damit verbundenen enormen Aufwandes. Jedes Zitat muss dann auch in Zukunft einmal erstellt und einmal eingebunden werden, und das wirst nicht nur Du sein - um auf das mir ist kein Aufwand zuviel einzugehen. Und: Es ist durchaus möglich, dass nicht so erfahrene Benutzer einfach ein Zitat drunterschreiben wie bisher auch, nur dann womöglich mit viel mehr Formfehlern, weil für sie keine direkte Vorlage als Beispiel verfügbar ist. Ein solcher user wäre auch weder dazu imstande, eine solche Zitat-Vorlagenseite zu erstellen, noch das Zitat dann auch einzubinden. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 16:01, 27. Jan. 2012 (CET)
Ich weiß das das nicht nur ich sein würden. Aber es ist nunmal so das ich Aufwand einfach nicht als Kriterium betrachte. Immerhin ist das hier ein Wiki - Ein Lexikon. Da das Erstellen einer solchen Datenbank nicht von selbstgeht ist dies von vorneherein mit Aufwand verbunden. Deswegen ist Aufwand für mich persönlich unerheblich, da sich nach meiner Meinung jeder der hier mitarbeitet, sich ja quasi dazu bereiterklärt hat, Aufwand zu betreiben. Da das viele andere Benutzer offenbar nicht so sehen, habe ich nichts dagegen diese Diskussion, mit Vorschlag abgelehnt, auf erledigt zu setzten.--Naboo N1 Starfighter 18:09, 27. Jan. 2012 (CET)

Selbstverständlich hat sich jeder, der hier mitarbeiten möchte, bereit erklärt, einen gewissen Aufwand zu betreiben, aber wie bereits gesagt sehe ich einige Argumente gegen den Vorschlag, die nur teilweise mit dem damit verbundenen Aufwand zutun haben. Oft genug sollte auch klar werden, dass ich gegen etwas Aufwand auch nichts habe...Smile.gif --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:11, 27. Jan. 2012 (CET)

Nur mal so nebenbei, jede Vorlage bedeutet für das System einen(mindestens) weiteren Zugriff auf die Datenbank. Bei kleinen Artikeln mag das kein Problem sein aber bei größeren bremst so etwas die Seitenausgabe. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 21:03, 31. Jan. 2012 (CET)

^Werbevandalismus

Der Werbe-Vandalismus dürfte doch jedem etwas sagen. Mir ist vor kurzem eine Idee gekommen wie wir uns den entgültig vom Hals schaffen könnten. Momentan ist die Gefahr zwar nicht so Akut aber se wird zweifellos nicht allzulange dauern bis wir wieder Opfer sind. Wenn ich mich nicht irre hat doch der Benutzerstatus Automatisch bestätigte Benutzer keine wirkliche Nutzung, oder? Wenn man nun diesem Rang das Recht geben würde externe Links einzustellen könnte maqn diesen Vandalismus wirksam unterbinden da die Spambots ihre Änderungen nicht mehr speichern können. --Naboo N1 Starfighter 19:41, 24. Jan. 2012 (CET)

Soweit ich weiß ist das so wie in der Wikipedia. Also ich wäre dafür.--Hammond Diskussion 19:16, 27. Jan. 2012 (CET)
Wenn das überhaupt so möglich ist, wäre das eine Option, aber es wäre blöd für neue Benutzer und IPs, die z.B. die Abschnitte zu Weiteren Informationen um ein paar Links (z.B. GateWorld) ergänzen wollen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:24, 27. Jan. 2012 (CET)
Habe ich bedacht, aber erstens ist es für IPs glaube ich auch bei uns nicht möglich Exlinks zu setzen und ich habe mir gedacht das man die Grenze bei ca 5-10 Edits setzen konnte. Das ist nach meienr Meinung noch zumutbar.--Naboo N1 Starfighter 19:29, 27. Jan. 2012 (CET)
Ist eine solche Grenze überhaupt möglich? Und die Werbevandalisten machen für gewöhnlich pro IP ein bis drei Edits, diese Grenze müsste also runtergeschraubt werden. eigentlich kann man sie aber gleich weglassen, da es sich für eine so geringe Anzahl an Edits nicht lohnt. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:37, 27. Jan. 2012 (CET)
Möglich: Definitiv, die WP hat es ja auch. Aber ob das auch wir hinbekommen, das muss CF oder Rene beantworten. Aber die Grenze ist eigentlich das Wichtige. Denn der Status Automatisch bestätigter Benutzer wird so wie ich das sehe gleich mit der Anmeldung vergeben. Das habe ich bei der Anmeldung mit N2 gemerkt. Ohne Editgrenze können also die Bots ohne Probleme speichern, was die ganze Massnahme in den Wind schießen würde--Naboo N1 Starfighter 19:47, 27. Jan. 2012 (CET)
Machbar wäre es das erst ab einer gewissen Grenze externe Links eingetragen werden können. Wie groß der Aufwand ist kann ich nicht sagen. Und der Nutzen? Dafür das IPs externe Links einstellen hatten wir ja genug Beispiele. Bei Benutzern scheint mir die Anzahl doch verschwindend gering. Da ich am SpamBlocker ohne hin noch was berichtigen muss werde ich dabei auch mal prüfen wie aufwendig es ist hier weitere Kriterien einzubauen. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 20:56, 31. Jan. 2012 (CET)
Hat die Diskussion solche Leute angelockt oder will jemand beweisen das er recht hat? Sad.gif Jetzt muss ich wohl echt schauen was man da machen kann. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 09:29, 1. Feb. 2012 (CET)
Die IPs von unseren heutigen Werbeaccounts waren alle offene Proxies Arrow-right.png Permanent gesperrt.--SilverAngel Bürokrat | Kontakt 11:52, 1. Feb. 2012 (CET)
Eine blöde Frage, die ich möglicherweise schonmal gestellt habe: Woran erkennt man eigentlich offene Proxies oder ab welchem Grad des Verdachts kann man IPs als solche bezeichnen? --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 13:49, 1. Feb. 2012 (CET)
Gib die IP-Adresse zusammen mit dem Begriff "Proxy" bei Google ein und schau dir die Suchergebnisse an. Wenn es ein Proxy ist, wird es eine ganze Reihe von Ergebnissen geben, ansonsten sind die Ergebnisse zumeist leer.--SilverAngel Bürokrat | Kontakt 14:01, 1. Feb. 2012 (CET)
Ahja, stimmt. Danke.Smile.gif --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 14:15, 1. Feb. 2012 (CET)
Also da wir hier in den letzten Tagen viel Vandalismus hatten bin ich für denn Vorschlag.--Hammond Diskussion 10:04, 2. Feb. 2012 (CET)

Obwohl ich es eigentlich nur sehr ungern tue, habe ich jetzt mal vom CheckUser-Tool Gebrauch gemacht. es hat sich ergeben, dass die beiden zuletzt gesperrten Benutzer keine identischen IPs benutzt haben. Alle Änderungen wurden über offene Proxy-Server vorgenommen. Ich habe zwar die IPs gesperrt, aber es hilft uns langfristig gesehen nicht. Es gibt zwei Optionen:

  • wir ergreifen keine weiteren Maßnahmen und warten ab, ob der Vandale evtl von selber nachgibt
  • wir sperren das Wiki temporär (ca 1-2 Wochen) für alle IPs und neu angemeldeten User.

--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 10:47, 2. Feb. 2012 (CET)

Es scheint sich eindeutig um einen sehr hartnäckigen Vandalen zu handeln, immerhin habe ich gestern schon 4 Proxies gesperrt, und ich war ja nicht der einzige. Auf lange Sicht werden ihm zwar irgendwann die Proxies ausgehen, aber für uns ist das natürlich eine extrem anstrengende Angelegenheit. Insofern würde ich schweren Herzens zumindest kurzfristig Variante 2 zustimmen - vielleicht findet Rene ja in dieser Zeit auch eine bessere Lösung.--SilverAngel Bürokrat | Kontakt 11:33, 2. Feb. 2012 (CET)
Mit großen bedauern muss ich auch der Variante 2 zustimmen, eventuell sollen wir noch eine begründung schreiben bei der Sitenotice weshalb wir das Gesperrt haben.--Hammond Diskussion 11:42, 2. Feb. 2012 (CET)
Ich habe lange überlegen müssen und muss mich nun leider auch für Nr. 2 aussprechen. Das widerspricht zwar so einigem Grundsatz eines jeden Wikis, aber hoffen wir mal, dass das dieses Problem löst.Sad.gif Begründung aber auf jeden Fall angeben! --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 13:16, 2. Feb. 2012 (CET)
Stimme auch Variante 2 zu, eine andere Möglichkeit bleibt uns z.Zt. leider nicht. Die anderen Wikis des FanWiki-Rings sind auch teilweise massiv betroffen, siehe hier, hier und hier, sowie in geringerem Maße hier, hier und hier. Hier bin ich mir nicht sicher. Der Spammer benutzt mit Sicherheit einen Bot; eine weitere Lösung wäre möglicherweise die Einführung eines Captchas bei Neuanmeldungen.--Jack ONeill 14:20, 2. Feb. 2012 (CET)
Da bei allen(?) diesen Fällen externe Links gesetzt wurden, würde es auch erst einmal helfen, diese für unangemeldete und neue Benutzer wieder zu sperren. Dafür wäre es sinnvoll, den Status Automatisch bestätigter Benutzer erst nach ein paar Tagen zu vergeben. (Das ist auch notwendig, wenn man Bearbeitungen von unangemeldeten und neuen Benutzern komplett sperren würde.)--CF 15:47, 2. Feb. 2012 (CET)
CAPTCHAs wären imo auf jeden Fall sinnvoll, leiten aber dennoch die Vandalen nur auf „anonyme“ Bearbeitungen, also mit IPs um. Das mit dem Bot halte ich für wahrscheinlich, aber nicht für sicher. Den Status autom. bestätigt erst ab ca. 3 Tagen vergeben halte ich ebenfalls für sinnvoll. Was ich aber leider auch sagen muss, ist eine Gesamtsperre für IPs und neue user möglicherweise nichts bringt, denn ein Bot kann ganz schnell so umgebaut werden, dass er erst nach z.B. 3 Tagen spammt. Dennoch wäre es wohl eine zumindest kurzzeitig effektive Lösung. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 15:57, 2. Feb. 2012 (CET)
Wow, das ist ja Wahnsinn. Nach dem Vandalismus gestern habe ich schon überlegt ob ich villeicht über Nacht die Datenbank sperren sollte. Variante 2, das ist gar keine Frage. Zumindest bis das mit dem Status Automatisch bestätigter Benuzer geklärt ist, aber ich würde das wirklich nach einer Editzahl richten, denn wie Col. o'neill schon sagt kann der Bot auch erst nach drei Tagen anfangen zu spamen. Sinnvoll editieren kann er nicht. CAPTCHAs wären natürlich auch nicht schlecht. Doppelt hält besser.--Naboo N1 Starfighter 17:58, 2. Feb. 2012 (CET)
Wie wäre es mit einer Kombination: Ein Benutzer automatisch bestätigt, wenn er entweder 10 Bearbeitungen getätigt hat oder bereits seit drei oder mehr Tagen registriert ist - was auch immer früher eintrifft. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 18:03, 2. Feb. 2012 (CET)

Also ich weiß ja nicht welche Erfahrungen ihr mit Captchas gemacht habt, meine waren bisher immer negativ. Es kommt oft vor, dass man nur "mal schnell" einen kleinen Fehler ausbessern möchte oder in einem Forum einen kurzen Kommentar abgeben möchte. Mich nervt es dann immer, wenn ich erst die Buchstaben auf dem Bild entschlüsseln muss. In einigen Fällen sind die Buchstaben derart schwer erkennbar, dass ich eine fehlerhafte Eingabe habe. Dann darf ich nen neuen Captcha eingeben etc. Als allgemeine Regelung kommt eine Captcha-Implementierung meiner Meinung nach also nicht in Frage. Ich sehe das gerade für Gelegenheitsbenutzer, die nur einen Fehler ausbessern wollen, als unnötige Zumutung an. Dann bin ich eher noch für eine kurze Sperrung des Wikis (1-2 Wochen).--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 18:09, 2. Feb. 2012 (CET)

Ich sehe durchaus dieses Problem immer wieder, aber es geht hier um etwas, was man (normalerweise) nur ein Mal macht, die Erstellung eines Accounts. Außerdem gibt es ja die Möglichkeit, ein neues "Bild" anzufordern, falls das, das man gerade hat, nicht lesbar ist. Insofern sehe ich das nicht wirklich als Zumutung. Im schlimmsten Falle muss man halt nochmal die gewünschten Daten eingeben, aber die Wahrscheinlichkeit, dass das mehr als einmal passiert, ist extrem gering, da man ja immer ein neues Bild haben kann, wenn erforderlich. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 18:22, 2. Feb. 2012 (CET)
Ich halte gar nichts von Captchas. Inzwischen können die, die passende Software vorausgesetzt, von Bots oft besser erkannt werden als von Menschen. Und die, die Bots nicht erkennen, kann auch ein Mensch nur schwer lesen. Die meisten Fachleute sind inzwischen der Meinung, dass Captchas keinerlei Wert in der Abwehr von automatisierten Zugriffen mehr haben, und nur noch die regulären Nutzer nerven.--SilverAngel Bürokrat | Kontakt 18:45, 2. Feb. 2012 (CET)
Ich bin auch gegen Captchas. Wenn Rene seine BlockSpammer-Erweiterung wieder zum Laufen gebracht hat und auch neu angemeldete Benutzer mit einschließt sollte das Problem (in dieser Form) auch erstmal behoben sein.--CF 19:26, 2. Feb. 2012 (CET)
Aber ich weiß nicht, ob die BlockSpammer-Erweiterung Vandalen davon abhält, irgendwelche Internetadressen ohne eine Verlinkung einzufügen, denn so wie ich das verstehe, sorgt diese Erweiterung doch nur dafür, dass keine externen Links von IPs und neu angemeldeten Benutzern ins Wiki eingefügt werden können. Weil wenn man einfach die eckigen Klammern weglässt und eine Internetadresse so einfügt, ist es ja kein Link mehr sondern nur noch normaler Text, aber es wäre natürlich dennoch Vandalismus. Oder entdeckt die BlockSpammer-Erweiterung so etwas auch?
Des Weiteren weiß ich nicht, ob wir warten sollten, bis die Erweiterung wieder zum Laufen gebracht wurde, denn es kann durchaus sein, dass das mit dem Vandalismus morgen so weiter geht wie die letzten Tage und das bedeutet wieder ziemlich viel Arbeit. Daher wäre ich auch vorübergehend für eine Sperrung für IPs und neue Benutzer, obwohl ich darüber natürlich auch nicht wirklich glücklich wäre.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 20:47, 2. Feb. 2012 (CET)
MediaWiki verlinkt auch ohne eckige Klammern, BlockSpammer sperrt das aber auch.--CF 21:25, 2. Feb. 2012 (CET)
Bleibt dann aber immer noch das Problem der Neuanlage unerwünschter Artikel, die völlig ohne Links bzw. überhaupt Text auskommen und über den Seitentitel spammen.--Jack ONeill 15:11, 3. Feb. 2012 (CET)
Welches Problem? Ohne die Werbung haten wir die letzten paar Monate so gut wie keinen Vandalismus. Und die mit Werbung hatten und werden immer Externe Links haben, den ohne die würde die Werbung ja keinen Sinn machen. Mit dem bischen gewöhnlichen Vadalismus werden wir locker fertig--Naboo N1 Starfighter 15:24, 3. Feb. 2012 (CET)
Könnte man eigentlich einen Schutz für alle Artikel, die das Wort "Jobs" enthalten, automatisch einrichten? -Schließlich hatten sämtliche Werbeeinträge seit dem Crash (vor dem Crash waren es Dating-Seiten, jetzt sind es "Jobs") dieses Wort mit drin. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:46, 3. Feb. 2012 (CET)

Ich habe jetzt die Erstellung neuer Artikel für zwei Tage untersagt. Mal sehen ob sich die Situation beruhigt. Im Notfall werde ich ebenfalls die Erstellung neuer Benutzerkonten deaktivieren.--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 19:52, 3. Feb. 2012 (CET)

Wie wir sehen, bringen temporäre Sperren für neue Artikel nichts, die Bots warten dann wohl einfach und probieren es solange weiter, bis es funktioniert. Von einer Sperre (und sei es auch nur eine temporäre) für die Erstellung von Accounts halte ich garnichts, denn das widerspricht dann tatsächlich allem an einem Wiki. Andere Vorschläge? --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 09:50, 5. Feb. 2012 (CET)
Mit dieser Erweiterung lassen sich Phrasen blocken. Ich bin der Meinung, dass sie installiert werden sollte. So können wir zumindest die Wörter, die in jedem dieser Werbeartikel vorkommen, blockieren, wodurch der Vandalismus vermutlich stark abnehmen würde.--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 10:57, 5. Feb. 2012 (CET)
(vor BK)Wie gesagt, die Möglichkeit mit dem Benutzerrecht "Automtisch bestätiter Benutzer" ist die beste Option. Das Verhindern des Erstellens neuer Seiten behindert uns bloß selbst, Verhinderung von Benutzerkontenanlegung nur wenn es wirklich nicht mehr anders geht. Man muss schon sagen, sinse Bots haben dazugelernt. Proxys zu nutzen um unserer bisherigen Bekämpfungsmasnahme auszuweichen ist nicht blöd. Eines steht fest: Von alleine hört das nicht mehr auf
(nach BK) Wenn das Ding funktioniert: Her damit.--Naboo N1 Starfighter 11:01, 5. Feb. 2012 (CET)
Vor BKs, eigentlich als Nachtrag geplant: Hier gibt es auch ein paar möglicherweise ganz hilfreiche Anti-Bot-Spam-Erweiterungen und iher ebenso.
Nach BK: Die Pfrasenerweiterung halte ich für die beste Option, wobei man sagen muss, dass der jüngste Fall ein anderer zu sein scheint, der fällt völlig aus der Reihe. Am Besten wir "bauen" und mit dieser Erweiterung, der "automatisch bestätigt"-Geschichte und der BlockSpammer-Erweiterung eine Art Sicherheitsmauer. Was dann noch durchkommt sollte nicht viel und leicht zu beseitigen sein. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 11:06, 5. Feb. 2012 (CET)
Oder wir bauen bei der ersten Benutzeranmeldung (statt eines Captchas) eine Sicherheitsfrage ein. Die hat den Vorteil, dass sie nur von Menschen lösbar ist und in unserem besonderen Fall noch eine zusätzliche Sicherheitsstufe hat: Mit Deutsch können die Bots nichts anfangen, sie müssten also die genaue Antwort kennen. Bsp.: "Wie lautet der deutsche Name der Folge SG1 1x18 'Tin Man'?" - Übermenschen.--Jack ONeill 11:37, 5. Feb. 2012 (CET)
Also die Idee mit der Sicherheitsfrage finde ich auch ziemlich gut, aber die Frage sollte eben nicht zu schwer sein. Jack ONeills Beispielfrage finde ich da durchaus passend und ich denke mit den anderen „Mauerbestandteilen“ dürften wir dann vielleicht/hoffentlich ganz gut weg kommen.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 11:45, 5. Feb. 2012 (CET)
Man sollte aber noch bedenken das die Sicherheitsabfrage potentielle Benutzer davon Abschreken kann sich anzumelden. Trotzdem eine gute weitere Möglichkeit--Naboo N1 Starfighter 11:47, 5. Feb. 2012 (CET)
Nach 2 BK: Auch eine Möglichkeit. Die dann aber parallel zu den anderen. Und wenn eine Sicherheitsfrage gestellt wird, die einfach nur Bots abhalten soll, sollte man es auch schön einfach halten. Z.B. Wer hat das Stargate entschlüsselt: Doktor Daniel... -Jackson (oder der Vorname ist anzugeben). Es soll auf keinen Fall zu anspruchsvoll sein, denn auch Leute, die nur einmal Stargate geschaut haben, sollen die Frage beantworten können. Ich wäre da sogar für eine Auswahl an Fragen, von denen man sich eine aussuchen kann. Der Bot kann mit allen nix anfangen und selbst Ein-Mal-Stargate-Schauer können sich einloggen, ohne abgeschreckt zu werden. Ein Grund für das Ganze soll dann natürlich auch nicht fehlen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 11:50, 5. Feb. 2012 (CET)

Ich habe folgende Erweiterung installiert [3]. Mehr folgt ... --Rene Bürokrat - Rückmeldung 22:21, 5. Feb. 2012 (CET)

Wenn die Bearbeitungen mit Hilfe der API durchgeführt werden könnte es helfen diese temporär für unangemeldete und neue Benutzer zu sperren. Wie auch schon angesprochen sollten Benutzer erst nach ein paar Tagen zur Gruppe der automatisch bestätigten Benutzer hinzugefügt werden.
$wgGroupPermissions['*']['writeapi']   = false;
$wgGroupPermissions['user']['writeapi']  = false;
$wgGroupPermissions['editor']['writeapi'] = true;
$wgAutoConfirmAge             = 60*60*24*3; //3 Tage
--CF 16:35, 6. Feb. 2012 (CET)
Und warum werden eigentlich so viele Versionslöschungen vorgenommen? Hatten wir uns nicht darauf geeinigt dies nicht bei solchen Fällen zu tun? (Sondern nur bei persönlichen Angriffen, Urheberrechtsverletzungen und persönlichen Daten.)--CF 16:50, 6. Feb. 2012 (CET)
Stimmt, das haben wir. Aber die Links in diesen Werbebeiträgen finde ich bedenklich, ich werde mich davor hüten, einem zu folgen. Damit das nicht geht sollte man diese Vesionen schon löschen.--Naboo N1 Starfighter 17:00, 6. Feb. 2012 (CET)
(nach BK) Da betraf es Vandalismus allgemein. In diesem Fall halte ich eine Versionslöschung durchaus für angemessen, um die Einträge zu entfernen. Es ist eine Sache, unsinnige Einträge in Artikeln nicht zu aus der Geschichte zu entfernen, aber bei fragwürdiger Werbung und noch fragwürdigeren Links halte ich es durchaus für angebracht, sie aus der Versionsgeschichte zu tilgen.--SilverAngel Bürokrat | Kontakt 17:05, 6. Feb. 2012 (CET)

Ich habe das Anlegen neuer Benutzerkonten sowie das Erstellen neuer Seiten für maximal eine Woche auf registrierte Benutzer und Admins limitiert und werde gleich noch eine entsprechende Sitenotice einstellen. Das sollte Rene die Zeit geben, die Blocking-Tools wieder in Stellung zu bringen, ohne dass wir ständig hier aufräumen müssen.--SilverAngel Bürokrat | Kontakt 17:25, 6. Feb. 2012 (CET)

Noch mal zum Thema Versionslöschungen. Also erstens waren nicht viele sondern zwei. Aber das nur am Rande. Warum ich das gemacht habe ist ganz einfach. Wenn ich die Beiträge nur lösche sind sie über die Versionsgeschichte immer noch erreichbar. Somit könnte der Werbeeffekt noch vorhanden sein, zumindest eingeschränkt. Besser ist es aber ohnehin zu verhindern das solche Einträge gemacht werden. Daran arbeite ich. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 13:04, 7. Feb. 2012 (CET)

So, die eine Woche ist jetzt ja vorbei, daher sollten wir wagen, den Schutz von Spezial:Alle Seiten nun aufzuheben, in der Hoffnung, dass es mit dem Vandalismus nicht so weiter geht wie zuvor. Ich vermute mal, dass das nur Bürokraten machen können, da ich auf Spezial:Alle Seiten keinen Link zum Aufheben des Seitenschutzes gefunden habe.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 17:48, 13. Feb. 2012 (CET)
Lieber nicht, die anderen Wikis im Ring haben immer noch massive Problemme. Das sollte am besten Rene machen wenn er die Anpassungen vorgenommen hat--Naboo N1 Starfighter 17:52, 13. Feb. 2012 (CET)
Oh, okay. Also von mir aus können wir auch noch warten.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 17:55, 13. Feb. 2012 (CET)

The show goes on...--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 21:19, 13. Feb. 2012 (CET)

Ne, oder. Kannst du die Erstellung von Benutzerkonten wieder verhindern. Am besten für eine weitere Wochen. --Naboo N1 Starfighter 21:28, 13. Feb. 2012 (CET)
Ja, das könnte ich, aber das bringt uns nicht weiter. Wenn die Woche um ist geht es wieder von vorne los. Zudem widerspricht eine solche Maßnahme dem Prinzip unseres Wikis, schließlich soll sich jeder anmelden können. Es kann nicht sein, dass Unschuldige über einen langen Zeitraum mitbetroffen sind. Wir müssen jetzt mal abwarten und Tee trinken, vielleicht bringt uns eine neue Erweiterung vorwärts. Bis dahin müssen wir manuell vorgehen und die üblichen Maßnahmen anwenden.--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 22:22, 13. Feb. 2012 (CET)
Irgentwo muss man die Priorität setzen. Ich hatte ja gehofft das Rene mittlerweile die Anpassungen vorgenommen hat. Auserdem konnte sich vergangene Woche sowiso jeder Beteiligen, wenn er wollte, die IPs waren ja nicht gesperrt. Mir persönlch missfällt das ja auch, aber ich sehe es realistisch - das hört nicht mehr auf. Deswegen sollten wir meiner Meinung nach das gesperrt lassen, bis die Erweiterugen da sind, was hoffentlich nicht mehr lange dauert.--Naboo N1 Starfighter 22:51, 13. Feb. 2012 (CET)
Kann ich (leider) nur unterstützen. Hier nochmal ein Link der zeigt, womit wir es zutun haben, wenn das Wiki wieder freigegeben wird: [4]. Die KingWiki hat mittlerweile auf Fragen zu Stephen King umgestellt und die AnubisPedia wurde wegen dem Spam komplett dichtgemacht: [5].--Jack ONeill
Hinweis: Das Anlegen neuer Benutzerkonten ist ja nur für IPs blockiert, bereits registrierte Benutzer können auch neue Konten anlegen. Ich habe mir darum einen Workaround ausgedacht, der zumindest eine Zeit lang mit vertretbarem Mehraufwand funktionieren könnte: Wir müssten eine Mail-Adresse einrichten, an die sich Leute, die sich anmelden möchten, wenden können. Dann legen wir für sie ein Benutzerkonto mit Wunschnamen an und teilen ihnen per Mail das Passwort mit, so dass diejenigen sich einloggen und das Passwort ändern können. Es ist zwar nicht ideal, aber ein Kompromiss zwischen Schutz vor Spam und Erhalt des Wiki-Betriebs.--SilverAngel Bürokrat | Kontakt 12:25, 14. Feb. 2012 (CET)
Ersten finde ich ist der Vorschlag von SilverAngel gut, aber auch wieder mit Arbeit verbunden. Zweitens ich habe mir das mal bei andern Wikis angesehen und für mich sieht das so aus als wäre das eine gut Organisierte Band die das im großen Still betreibt.--Hammond Diskussion 14:14, 14. Feb. 2012 (CET)
Erst einmal zur Erweiterung SpamRegex. Leider kann ich diese nicht so einfach mal installieren. Die Erweiterung setzt memcache voraus, Stargate Wiki benutzt aber eAccelerator. Wenn ich die Beschreibung richtig lese kann man wohl beides gleichzeitig nutzen. Ich muss aber erst mal memcache und libevent installieren. Leider hatte ich die letzten Tage weniger Zeit als gedacht aber ich werde mich dem Problem jetzt zuwenden. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 15:23, 14. Feb. 2012 (CET)
http://www.mediawiki.org/wiki/Extension:ConfirmAccount vielleicht bringt uns diese Erweiterung weiter.--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 15:43, 14. Feb. 2012 (CET)
Ich weiß nicht ob wir das schon haben, aber http://meta.wikimedia.org/wiki/Proxy_blocking .--Hammond Diskussion 15:56, 14. Feb. 2012 (CET)
So SpamRegex ist installiert. Momentan dürfen nur Bürokraten auf Spezial:SpamRegex zugreifen, alle Mitglieder der Gruppe staff eben. Wer noch zu dieser Gruppe gehören soll ? Keine Ahnung. Es müssen ja nicht viele sein. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 16:05, 14. Feb. 2012 (CET)
Also ich habe da noch etwas gefunden: http://www.mediawiki.org/wiki/Extension:SpamBlacklist .--Hammond Diskussion 16:32, 14. Feb. 2012 (CET)
Ob diese Erweiterung so sinnvoll ist? Zumindest die letzten Spams hätte sie nicht verhindert. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 17:08, 14. Feb. 2012 (CET)
Okay SpamBlacklist ist jetzt auch installiert. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 17:48, 14. Feb. 2012 (CET)

Es sind nun 3 Anti-Spam-Erweiterungen installiert sind, wobei Blacklist und SpamRegex in die selbe Richtung gehen. Sie überprüfen ob ein verdächtiger Link angelegt wird. Das prüfen auf verdächtige Begriffe (SpamRegex) scheint mir zu kompliziert bzw. zu Fehleranfällig. Ich denke daher über eine radikalere Lösung nach. Ich plane meinen SpamBlocker, wie oben schon mal vorgeschlagen, zu erweitern. Auch angemeldete Benutzer bekommen erst einmal keine Erlaubnis Links anzulegen. Wie genau die Freigabe dieser Funktion erfolgt habe ich aber noch nicht entschieden. Somit kann sich ein Bot zwar anmelden aber seinen Zweck nicht erfüllen. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 10:29, 15. Feb. 2012 (CET)

So, jetzt machen sie es schon unangemeldet: LotteSosa32--Naboo N1 Starfighter 22:12, 16. Feb. 2012 (CET)
War früher nicht generell das Anlegen von externen Links für unangemeldete Benutzer verboten? Ich würde das wieder einführen. Welche IP-Adressen benutzen denn der/die Spambots? Wenn sie z. B. die üblicherweise vergebenen Adressbereiche deutscher Provider (z. B. Telekom: 84.136.0.0 – 84.191.255.255) nicht benutzen, kann man diese von den Spam-Einschränkungen ausschließen. Darunter sollten viele anonyme Benutzer fallen.--CF 01:00, 17. Feb. 2012 (CET)
Das kommt auch wieder, ich habe nur leider meine Erweiterung noch nicht angepasst. Ich denke das ich das bis heute Abend erledigt habe. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 09:11, 17. Feb. 2012 (CET)
Der SpamBlocker läuft auf einem Bein Smile.gif. Ein IP kann keine Externen Links anlegen, leider bekommt er ein falsche Fehlermeldung. Das bekomme ich aber auch noch hin. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 14:56, 17. Feb. 2012 (CET)
So der SpamBlocker läuft wieder. Er prüft jetzt auch ob ein Link in der Zusammenfassung eingegeben wurde. Wenn er etwas findet beendet er die Bearbeitung ohne speichern und der Benutzer muss noch mal anfangen. Oder soll ich den Benutzer zumindest im Editor lassen? --Rene Bürokrat - Rückmeldung 18:50, 17. Feb. 2012 (CET)
Da der Bot dann so oder so nichts mehr machen kann, würde ich den editierenden user im Editor lassen, aber halt mit Fehlermeldung. So werden die paar ernsthafte Benutzer, die Links einstellen wollen, nicht noch mehr verärgert.Smile.gif --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:17, 17. Feb. 2012 (CET)
Naja verärgern? Das sind eben die Regeln und ein Grund warum man sich anmelden soll. Aber ich gebe dir recht es muss nicht sein das einem IP die ganze Eingabe gelöscht wird nur weil er einen Link setzen wollte. Ich ändere das noch. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 09:53, 18. Feb. 2012 (CET)

Wer einmal ein paar IPs der Spammer sehen will: SG-F Wiki --Rene Bürokrat - Rückmeldung 18:46, 18. Feb. 2012 (CET)

Die können wir hier ja dann gleich sperren, oder? Sind ja nicht viele verschiedene. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 18:50, 18. Feb. 2012 (CET)

^SpamRegex

So einfach ist das setzen der zu filternden Ausdrücke nicht. Einfach "job" ist schon mal nicht geeignet. Dieser Ausdruck hat mir gleich mal das speichern der Wikidiskussion verboten. Da steht ja dieser Begriff. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 17:11, 14. Feb. 2012 (CET)

^Entzug von Rechten

Da Benutzer:BC-304 Daedalus heute sowohl die Administrator- als auch die Sichterrechte entzogen wurden, wollte ich nur noch mal anmerken, dass die Wiki-Daten vom 06.12.2011 bis zum 02.01.2012 doch immer noch fehlen, weshalb wir derzeit doch überhaupt nicht beurteilen können, ob ein Benutzer in dieser Zeit aktiv war oder nicht. Deshalb wäre ich dafür, dass wir mit dem Entziehen von Rechten bis Anfang oder Mitte April erst mal abwarten sollten. Meinungen?
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 18:52, 15. Feb. 2012 (CET)

Der besagte Benutzer war 100% inaktiv, dass weiß ich ganz sicher.--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 18:55, 15. Feb. 2012 (CET)
Okay, dann ist das etwas anderes. Nur wenn wir uns eben bei einem anderen Fall mal nicht sicher sein sollten, sollten wir lieber abwarten.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 18:57, 15. Feb. 2012 (CET)
Nach 2 BK: Ich habe gestern mit Naboo N1 Starfighter über dasselbe gechattet. Da die editierenden Benutzer der Bearbeitungen im noch nicht „wiederhergestellten“ Zeitraum wohl ohnehin nicht mehr nachvollziehbar sind (korrigiere mich bitte wer es besser wisse...VeryHappy.gif), können wir nicht sagen, wer da Edits gemacht hat und wer nicht. Ich denke mir zudem, dass ein user, dem die Rechte entzogen werden, aber schreibt, dass er in diesem Zeitraum aktiv war, die Rechte wiederbekommen kann, als eine Art Ausnahme aus gegebenem Anlass. Ich denke aber dass das bei den wenigsten der Betroffenen der Fall ist. Zudem sind die Betroffenen mittlerweile (sicher) wieder anderthalb Monate inaktiv, da sinkt die Wahrscheinlichkeit auf so einen Fall noch weiter. Zudem war sich Naboo gestern relativ sicher, dass der user, der gestern seine Rechte verloren hat, auch da inaktiv war und da sprechen wir von den letzten sicheren Edits im September (!).--Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:01, 15. Feb. 2012 (CET)
Ich zitiere mal Rene aus [6] "Fehlende Daten: Durch einen Datenbankfehler fehlen alle Bearbeitungen seit dem 6.12.2011. Die Daten sind noch vorhanden und werden nachgetragen. Benutzer die ihr Passwort nach dem 6.12. geändert haben müssen wieder das alte Passwort benutzen!" --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 20:03, 15. Feb. 2012 (CET)
Also ich habe alle Seiten in ihrer letzten Version vor dem Datenbankfehler. Dabei steht nicht wer eventuell etwas geändert hat. Zusätzlich habe ich noch die Datei mit den letzten Änderungen vom 2.10.11 bis zum 2.1.12. In der Datei stehen die Namen der Benutzer die etwas geändert haben aber leider aber nicht was geändert wurde. Ich habe mal geprüft, BC-304 Daedalus war das letzte mal am 30.12.2011 aktiv. Da er hat sein Archiv bearbeitet. Davor hat er am 10.11.2011 den Artikel Exoskelett etwas geändert. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 20:45, 15. Feb. 2012 (CET)
Daraus folgt: der Entzug der Rechte war unberechtigt. Ohne jemanden jetzt zu nahe treten zu wollen. --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 20:50, 15. Feb. 2012 (CET)
Nach BK: Naja, wenn BC-304 Daedalus das letzte Mal am 30.12.2011 aktiv war (auch wenn es nur am Edit an seinem Archiv war), sollten wir ihm zumindest die Sichterrechte zurückgeben, da die drei Monate somit noch nicht abgelaufen sind. Wenn man sich BC-304 Daedalus Logbucheinträge anschaut, sieht man, dass er sowohl am 01.10.2011 als auch am 11.10.2011 administrativ tätig war, indem er jeweils eine Seite gelöscht hat. Daher müsste man sich überlegen, ob man ihm die Adminrechte zurückgibt. Aber da er ja generell in der letzten Zeit eher inaktiv war, wäre ich tendentiell eher dagegen. Meinungen?
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 20:58, 15. Feb. 2012 (CET)
Okay.svg Ich finde, er sollte sie zurückbekommen. Es kann ja sein, dass er einfach nur wenig Zeit hatte. Und da keine unserer Konventionen greift, würde ich sie zurückgeben wollen. --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 21:05, 15. Feb. 2012 (CET)
Moment, wenn Philipp sagt das er weis das der Benutzer zu 100% inaktiv ist, was hatte das dann für einen Sinn ihm die Sichterrechte geben nur um sie ihm zwei Monate spärer wieder zu enziehen?--Naboo N1 Starfighter 21:10, 15. Feb. 2012 (CET)
Das gäbe ihm die Möglichkeit, sich wieder zu melden. Ich schlage vor, dass wir sie ihm zurückgeben, wenn er sich bei einem Admin meldet. --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 21:32, 15. Feb. 2012 (CET)
Nachtrag: innerhalb der normalen Frist natürlich. also hat er noch 15 Tage Zeit. --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 21:40, 15. Feb. 2012 (CET)

Ganz allgemein: Wenn jemand nicht mehr aktiv ist braucht er keine erweiterten Rechte. Sollte er wieder aktiv werden kann er diese auch wieder bekommen. In welchem Umfang und wie schnell muss man dann entscheiden. Das hängt auch davon ab warum er inaktiv war. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 21:42, 15. Feb. 2012 (CET)

Oktavius, hier ist rein gar nichts unberechtigt! Wenn ich, als Bürokrat, der Ansicht bin, dass ein Benutzer keine Adminrechte mehr braucht, dann entziehe ich sie ihm. Das ist meine Aufgabe und ich werde das auch weiter so praktizieren. Wenn ein Benutzer alle Jubeljahre mal einen Edit tätigt, heißt das noch lange nicht, dass er die erweiterten Rechte braucht.--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 22:15, 15. Feb. 2012 (CET)
Nur mal so nebenbei, ich meinte in diesem Fall nur die Sichterrechte und da hab ihr es klar geregelt, dass eine Entziehung erst nach 3 Monaten erfolgt. Zum Entzug von Adminrechten gibt es keine Regeln ... und da wollte ich dir ganz bestimmt nicht reinreden. Wenn ich dir damit zu nahe getreten bin tut es mir Leid. --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 14:48, 16. Feb. 2012 (CET)
Nein, natürlich bist du mir nicht zu nahe getreten, es ist sogar gut, wenn du kritisch bist. Ich möchte nur nicht, dass der Eindruck herrscht, ich würde Leuten zu Unrecht die Adminrechte entziehen. Es muss halt immer jemanden geben der aufräumt.Smile.gif--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 15:51, 16. Feb. 2012 (CET)

^Anmeldung neuer Benutzer

Ab sofort können sich neue Benutzer nicht mehr direkt anmelden. Es muss ein kurzes Formular ausgefüllt werden und der Antrag dann von einem Admin bestätigt werden. Ich hoffe das damit endlich Schluss ist mit den Spam Anmeldungen. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 17:15, 16. Feb. 2012 (CET)

Mir ist gerade aufgefallen, dass ein neues Benutzerkonto, das von einem schon angemeldeten erstellt wird, auch einer Bestätigung durch einen Admin bedarf. War das so beabsichtigt? --Janus Admin.png ( Diskussion | Mail | Beiträge ) 21:09, 16. Feb. 2012 (CET)
Das ist per default so eingestellt. Wenn das Konto von dir ist musst du es einfach dazu schreiben.--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 22:06, 16. Feb. 2012 (CET)
Könnte man die Bestätigung der Anmeldung mit der {{subst:willkommen}} verbinden, sodass die dann gleich nach der Bestätigung auf der Disk. eingefügt wird? --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 11:21, 17. Feb. 2012 (CET)
Ja, das geht. Das Thema haben wir schonmal besprochen, allerdings waren die meisten Benutzer gegen eine automatische Begrüßung, da ein persönlich unterzeichneter Gruß bei Neulingen besser ankommt.--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 14:55, 17. Feb. 2012 (CET)
Dessen bin ich mir bewusst, ich habe ja selbst für eine persönliche Begrüßung gestimmt. Aber wenn man das an die Bestätigung koppelt, kann man das mit den annehmenden Admin unterzeichnen und er sieht, dass er bemerkt wurde. --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 17:19, 17. Feb. 2012 (CET)
Finde ich nicht gut, dann setzen ja nur noch Admins die Nachricht auf die disks--Naboo N1 Starfighter 18:51, 17. Feb. 2012 (CET)
+1 --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:17, 17. Feb. 2012 (CET)
Stimme ich zu. Das oben war nur ne Frage aus Interesse, Konto hab ich nicht vor ein neues zu erstellen.--Janus Admin.png ( Diskussion | Mail | Beiträge ) 23:05, 17. Feb. 2012 (CET)
Nachtrag: Ich finde aber schon, dass angemeldete Benutzer nicht noch extra bestätigen lassen müssen, denn schließlich wurden sie dann ja schonmal geprüft und das muss nicht zwei Mal passieren. Das wäre imo nur unnötiger Zusatzaufwand. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 09:53, 18. Feb. 2012 (CET)
Was meinst du jetzt damit? Benutzer die bereits angemeldet sind müssen nicht noch mal bestätigt werden. Die Bestätigung ist nur für Neuanmeldungen nötig. Oder meinst du das du als Benutzer einen weiteren Benutzernamen für dich anlegen willst? Das ist in der Erweiterung, soweit ich weiß, nicht vorgesehen. Da du einen neuen Benutzer nur anlegen kannst wenn du abgemeldet bist. Man könnte sich da vermutlich was bauen wo der eigentliche Benutzername und das Passwort abgefragt wird. Erstens habe ich da keine Lust und Zeit zu und zweitens finde ich es auch nicht schlimm wenn so etwas auch geprüft wird. Du kannst ja im Text angeben das es sich um einen Zweit Account handelt. Bei Unklarheiten fragt der Bearbeiter eben nach. Mal ehrlich wie viele Accounts braucht man? Ich würde sagen maximal drei. Den Normalen, einen Test und eventuell noch ein Bot. Die Bearbeitung sollte auch schnell gehen, da wir jeweils eine Mail bekommen wenn ein Antrag vorliegt. Okay es könnte sein das es zwischen 2 und 5 Uhr zu einer Verzögerung kommt, Menschen brauchen auch mal Schlaf VeryHappy.gif. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 10:05, 18. Feb. 2012 (CET)
Ich bezog mich dabei auf Janus' Beitrag (der zweite in dieser Disk.), dass ein neues Benutzerkonto, das von einem schon angemeldeten erstellt wird, auch einer Bestätigung durch einen Admin bedarf. Philipp sagte darauf, dass sei so per default-Wert eingestellt. Oder hab ich da was falsch verstanden? --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 10:20, 18. Feb. 2012 (CET)
Das ist dann also der zweite Fall den ich angegeben und ausführlich erklärt habe. Der Begriff "default" war hier schlecht gewählt. Das erweckt den Eindruck ich bräuchte nur einen Schalter setzen und schon geht das. Es geht nicht bzw. nur so das jeder Benutzer die Berechtigung bekommt Accounts zu genehmigen. Das ist sicher nicht das was wir wollen. Also damit das allen klar ist: Wer einen weiteren Benutzernamen haben möchte muss sich diesen bestätigen lassen. Am schnellsten geht das wenn er einem/allen Bürokraten vorab eine Mail schickt. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 10:29, 18. Feb. 2012 (CET)
Okay. Danke. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 10:31, 18. Feb. 2012 (CET)

^Position von Bildern in Artikeln

Ich bin heute zufällig auf den Artikel Nachwirkungen gestoßen und erst einmal fast umgefallen weil der Artikel als exzellent ausgezeichnet ist. Das Problem ist das ich mir den Artikel auf einem 16:9 Bildschirm angesehen habe und das Browserfenster ganz groß hatte. Dann hängen fast alle Bilder unter dem Artikel. Wenn ich mein Browserfenster kleiner machen sieht es wieder gut aus. Daraus ergibt sich für mich die Frage was kann man machen um solche Effekte zu unterbinden oder zumindest zu minimieren. Ich denke viele Benutzer haben inzwischen einen entsprechenden Bildschirm und auch auf diesem sollte ein Artikel gut aussehen. Habe gerade keine Zeit, daher meine Frage. Hat jemand eine Idee wie man das beheben kann? Wäre ja sicher hilfreich als Anleitung für andere Artikel. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 13:18, 3. Dez. 2011 (CET)

Ich habe das Problem auchn immer und ich finde es ebenfalls ziemlich nervig, da die Artikel so optisch nicht mehr schön aussehen. Daher habe ich eben mal ein bisschen gegoogelt, um zu schauen, ob andere Wikis vielleicht dieses Problem auch schon mal hatten, aber die Suche war leider erfolglos. Auch die Seite Hilfe:Bilder in der Wikipedia habe ich mal überflogen, aber da habe ich auch nichts gefunden.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 14:08, 3. Dez. 2011 (CET)
Ich hab mittlerweile auch 'nen recht breiten Bildschirm (16:9 könnte hinkommen, vlt. sogar noch etwas breiter) und imo gibt es da keine einheitliche Lösung. Denn wenn wir alles auf widescreen umschalten, haben Tablets und Laptops und sämtliche anderen kleineren Bildschirme Probleme und umgekehrt. Ich muss aber auch sagen, dass ich die Problematik nicht ganz am Bsp. Nachwirkungen sehe: Auf Vollbildmodus sieht das bei mir recht genau wie normal aus, und das geht eigentlich. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 15:05, 3. Dez. 2011 (CET)
Na so extra breit ist mein Bildschirm nun auch nicht. Hier einmal als "normale" Ansicht und auf dem breiten Bildschirm. Auch die kleine Version ist schon nicht so schön weil das letzte Bild überhängt aber die breite ist echt übel. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 17:51, 3. Dez. 2011 (CET)
Ich wollte grad auch 'nen Screenshot machen und mir ist aufgefallen, dass das mit dem Zoom auch zusammenhängt (Strg. + bzw. Strg. -): Bei kleiner Größe hängt wirklich alles unten, bei Zoom nicht. Probier's mal aus, vlt. haben wir einfach unterschiedliche Größen-Einstellungen und es liegt daran... --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 18:22, 3. Dez. 2011 (CET)
Wenn man zoomt, funktioniert das mit den Bildern, aber dadurch verändert sich praktisch die ganze Seite und man erhält eine so große Schriftgröße, dass es optisch noch schlimmer aussieht.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 18:33, 3. Dez. 2011 (CET)
Auch richtig, aber das dürfte die Ursache sein. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 18:46, 3. Dez. 2011 (CET)
Hm, das wäre blöd. -- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 18:54, 3. Dez. 2011 (CET)
Mein Zoomeinstellung war 0 also die normale Ansicht. Die Ursache ist doch ganz einfach. Die Bilder werden in den Text eingestreut. Nach X Zeichen wird ein neues Bild ausgegeben. Das Problem ist nun das auf einem schmalen Fenster X Zeichen zu Y Zeilen führen auf einem breiten Fenster aber zu zB. Y/2 Zeile führt. Dadurch wird ein neues Bild ausgegeben wenn das alte noch nicht komplett vom Text umschlossen ist. Die Bilder stapeln sich also. Und natürlich bleiben am Ende Bilder übrig weil es weniger Zeilen gibt. Eine Lösung wäre das einstreuen von {Clear} Anweisungen aber das führt wahrscheinlich nur dazu das neben jedem Bild Textstreifen mit vielen Leerzeilen stehen. Also so einfach ist das leider nicht. Eine Idee wäre das alle Bilder auf die Linke Seite kommen, muss das mal testen. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 20:11, 3. Dez. 2011 (CET)

Lustig ist, dass ich den Artikel damals schon auf einem 16:9-Bildschirm erstellt habe. Da die Bildverteilung bei einer 4:3-Auflösung scheinbar merkwürdig aussah und dies moniert wurde (siehe hier) kam das heutige Erscheinungsbild zum Vorschein.--Jack ONeill 14:21, 5. Dez. 2011 (CET)

Nein da hast du was falsch verstanden. Damals ging es um die Verteilung der Bilder. Also wo ist ein Bild, wo ist kein Bild bzw. wo sind viele wo wenige. Wobei ich diese Kritik nicht verstehe. Die Bilder sind gut verteilt (bei schmalem Fenster). Mein Problem ist das die Bilder unter dem Artikel weiter gehen und kein Text mehr dabei steht (bei breitem Fenster). Ich habe die entsprechenden Bilder doch oben angegeben. Das sieht einfach schlecht aus. Mir ist klar woher das kommt (Unterschiedliche Bildbreite, keine Formatierungsbefehle im Wiki) aber es sieht halt einfach nicht gut aus und es steht exzellent über dem Artikel. Ich weiß nicht ob man so etwas überhaupt mit den Wiki Mitteln verhindern kann. Vermutlich gibt es auch andere Artikel die das gleiche Problem haben. Die einzige Lösung die man sofort machen könnte ist die schlechteste. Weniger Bilder. Alternativ könnte man über eine Erweiterung nachdenken. Es gibt da ja Erweiterungen die eine Diaschow anzeigen, eventuell kann man in dieser Richtung was finden. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 17:14, 5. Dez. 2011 (CET)
Doch doch, die Bilder sind nur unten aus der Sammlung in den Artikel gewandert. Die ursprüngliche Version (nur Layout-bezogen) sah so aus [7]. Es spricht doch nichts dagegen, die Bilder wieder unten in die Gallerie mit reinzupacken - dann hat sich das Problem erledigt und die Bilder sind trotzdem im Artikel enthalten. Edit: Die Idee einer Diashow-Erweiterung finde ich sehr gut!--Jack ONeill 01:18, 6. Dez. 2011 (CET)
Achso wenn es eine andere Version war... Das mit der Diaschow ist nicht schlecht, habe schon öfter darüber nach gedacht aber das Problem ist was ist mit den Leuten die kein Javascript benutzen? Außerdem dachte ich da bisher eher an den Abschnitt Medien und nicht unbedingt die Inhaltsangabe. Den es bleibt das Problem der Positionierung. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 09:13, 6. Dez. 2011 (CET)


^Qualitätsstufen

Eigentlich bin ich kein Fan von "Cross-Posting", also dem Schreiben von Beiträgen, nur um auf andere Beiträge aufmerksam zu machen, aber da bislang noch niemand sich zu meinem Entwurf geäußert hat, mache ich es doch mal: Entwurf für Definition von Qualitätsstufen.--SilverAngel Bürokrat | Kontakt 15:55, 19. Nov. 2011 (CET)

Ich finde die Seite gut. Der Abschnitt Projektseiten zur Qualitätskontrolle geht allerding unter der Tabelle etwas unter.--CF 15:06, 3. Dez. 2011 (CET)
Mag sein, allerdings macht es vom logischen Aufbau her auch nicht so viel Sinn, ihn vorneanzustellen. Im Moment habe ich da keine gute Idee zu.--SilverAngel Bürokrat | Kontakt 16:00, 3. Dez. 2011 (CET)
Auch wenn es nicht besonders toll aussieht, könnte man die Tabelle in eine Klappbox packen, dann geht der Abschnitt nicht so unter... --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 18:32, 4. Dez. 2011 (CET)

^Umstellung auf MW 1.171.18

Im Rahmen der Umstellung auf MW 1.17 möchte ich folgende Erweiterungen aus dem Wiki entfernen.

  • IncludeArticle - Wird scheinbar nicht benutzt und kann daher entfallen
  • Orifice Flash (Videoplayer) und PlayMP3 (Audioplayer) sollen zusammengefügt und ersetzt werden.
  • WikEd kann entfallen da der WikiEditor nun richtig funktioniert.
  • Das Bearbeitungssymbol und der Pfeil nach oben und der Aufruf von externen Seiten in einem neuen Fenster werden aus dem PHP Code ausgelagert und durch Javascript ersetzt.
Das Bearbeitungssymbol sollte eigentlich durch die Vector Erweiterung geändert werden das geht aber erst ab Version 1.18
  • Weitere Vorschläge?

? Streichen von Monobook???

Sollte ich dabei etwas übersehen haben, zB das eine Erweiterung noch benötigt wird, bitte hier melden. Danke. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 21:47, 22. Nov. 2011 (CET)

Ja, ich würde Monobook rausnehmen.--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 23:04, 22. Nov. 2011 (CET)
Würde es nicht Sinn machen auf Version 1.18 zu warten? Die erste Betaversion wurde am 4. November veröffentlicht und der erste Release Canidate am 18. November. Da sollte es nichtmehr lange dauern bis die neue Version kommt. Ansonsten könnte man das Öffnen der externen Links in einem neuen Fenster per JavaScript machen – das wäre flexibler und würde den Server entlasten.--CF 01:48, 23. Nov. 2011 (CET)
Die Überlegung mit dem warten auf 1.18 hatte ich auch schon Smile.gif aber mehr weil ich ja so langsam Sad.gif bin und bis ich alles geändert habe kommt die 1.18 eventl. schon raus Cool.gif. Ist aber auch nicht wirklich entscheidend, ich habe die Beta mal getestet aber da gab es sofort Fehlermeldungen. Die Änderungen am Wiki kann ich ja unabhänig davon vorbereiten, ich schreibe, so nebenbei, ein einfaches Script das mir aus den Backupdateien das neue Wiki in einem Rutsch erstellt. Inklusive neuer Versionen der Erweiterungen. Ist recht nützlich weil ich so immer schnell wieder in einen funktionierenden Zustand komme wenn ich mal was vermurkst habe.
Das verändern der externen Links, damit diese in einem eigenen Fenster geöffnet werden, soll per JS geschehen. Das habe ich aber doch schon geschrieben? Wird in etwa so aussehen: $(".external").attr("target","_blank"). Diese Anweisung wird nach dem Laden der Seite ausgeführt und fertig. Entsprechend kommt noch eine Anweisung für die Edit Links dazu. So ein paar andere Kleinigkeiten habe ich noch im Kopf aber ich will es auch nicht übertreiben. Mmh, wenn man es per JS macht könnte man es dem Benutzer auch freistellen es zu benutzen, also noch ein paar Knöpfe mehr in den Einstellungen VeryHappy.gif
--Rene Bürokrat - Rückmeldung 09:50, 23. Nov. 2011 (CET)
Muss Monobook rausgenommen werden? Ich nutze es noch und kann mit Vector ehrlich gesagt nichts anfangen. Wenn es den Server nicht zusätzlich belastet, kann es doch verbleiben? Auch JavaScript sollte meiner Meinung nach so reduziert wie möglich ausgebaut werden - wenn die Lösung den Server entlastet, ist es natürlich was anderes, aber bei mir ist Javascript per Default erst mal geblockt. Ich weiß, dass ich damit durchaus eine verschwindend geringe Minderheit im Netz darstelle, aber ich wollte nur mal darauf hinweisen.--Jack ONeill 12:43, 23. Nov. 2011 (CET)
Nein Monobook muss nicht raus, dem Server ist es egal. Mir geht es in diesem Fall mehr um die Wartung der Seiten. Es gibt einige Sachen die sich mit Monobook nicht so einfach darstellen lassen wie mit Vector. Da allerdings Monobook nun auch bereits jQuery einbindet (also die Mediawiki Software, ich habe das hier schon länger eingebunden) sind die Unterschiede nicht so schlimm. Trotzdem muss man immer prüfen ob etwas in Monobook auch gut aussieht. Ich war übrigens am Anfang auch gegen Vector, muss aber sagen wenn man es erst einmal einsetzt hat ist es besser als Monobook.
Zu Javascript. Natürlich wird das so gemacht das man die Seiten auch ohne JS benutzen kann, danke für den Hinweis. Allerdings muss ich sagen das Netz ohne Javascript - Naja - Ich bin sehr für Datenschutz und Sicherheit aber da übertreibt man glaube ich. Aber das ist natürlich deine Sache und wie gesagt ich prüfe noch mal vorher das es auch ohne JS funktioniert. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 12:58, 23. Nov. 2011 (CET)
Ich finde vector definitiv besser und fände es sowieso entlastend, wenn es da nur eine Art (monobook oder vector) geben würde. Vector ist einfach weiterentwickelt und monobook kommt ohnehin immer weniger zum Einsatz. Daher würde ich monobook auch streichen, aber naja.
Bei den externen Links hoffe ich doch, dass unter in neuem Fenster öffnen auch ein neuer Tab fällt (welcher Browser hat das noch nicht), wenn nicht, sollte das noch geändert werden. Dem Rest (die Erweiterungen kenne ich eh nicht, in diesem Punkt halte ich mich da also raus - aber man kann die Erweiterungen ja erstmal aus dem Testwiki rausnehmen und dann nach Fehlern Ausschau halten) stimme ich zu.
Zu 1.7 vs. 1.8: Das kommt imo drauf an, ob es größere Änderungen oder nur ein paar kleine Dinge sind, wie lange es brauchen würde, das zu modifizieren und einzuführen etc. Ich denke aber, dass 1.7 als eine Art Brücke zwischen jetzt und 1.8 besser wäre, denn je schneller die groben Fehler, die jetzt da sind, wegfallen, desto besser.Smile.gif --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 13:06, 23. Nov. 2011 (CET)
Danke für die Klärung. Zu JavaScript: Das Ganze läuft über ein AddOn ([8]) für Firefox, auf vertrauenswürdigen Seiten (hier z. B.) kann dann JS manuell (auch für immer) hinzugeschaltet werden. Ist wirklich einen Blick wert, zusammen mit Adblock+.--Jack ONeill 13:21, 23. Nov. 2011 (CET)
Ich finde es wichtig, dass alles auch ohne JavaScript benutzbar ist und bleibt. Auch MonoBook zu unterstützen ist kein Problem; und wenn das noch verwendet sollten wir das auch beibehalten. Mit Version 1.18 kommen dann auch Plug-ins zu jQuery dazu, die das Zusammenspiel von MediaWiki und JavaScript stark verbessern; das würde auch unsere Skripte besser machen.--CF 15:35, 23. Nov. 2011 (CET)
Ich habe mal geschrieben das wir Monobook weiter unterstützen und daran halte ich mich dann auch. Nichts ist natürlich für ewig aber für jetzt bleibt es so. Tja CF wenn die jQuery UI eingebunden wird ist das toll aber damit wird deine Vorgabe das alles auch ohne JS zu nutzen ist immer schwerer durchzuhalten. Naja warten wir es mal ab. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 20:13, 23. Nov. 2011 (CET)
Naja, soviel wird mit JavaScript auch nicht gemacht. Die Hauptsache sind wenn ich das richtig sehe die Klappboxen und die Helferlein. Wenn alle Boxen ausgeklappt sind sind alle Inhalte zugänglich und ohne Helferlein lässt sich das Wiki auch benutzen. Natürlich bringt JS Vorteile aber notwendig sollte es nicht sein.--CF 21:21, 23. Nov. 2011 (CET)
Der Abschnittbearbeitungspfeil kann jetzt schon einfach mit MediaWiki-Mitteln dargestellt werden: In MediaWiki:Editsection einfach <img src="/skins/common/images/16x16/edit.png" alt="[bearbeiten]" /> einfügen und die Klammern in MediaWiki:Editsection-brackets entfernen. Der Nach-oben-Pfeil könnte theoretisch auch in MediaWiki:Editsection-brackets eingefügt werden; leider wird der Text darin als Klartext und nicht als HTML oder Wikitext interpretiert.--CF 00:03, 24. Nov. 2011 (CET)
Aber den Nach-oben-Pfeil kann man auch einfach nach MediaWiki:Editsection reinschmuggeln: <img src="{{SCRIPTPATH}}/skins/common/images/16x16/edit.png" alt="[bearbeiten]" /></a></span><span class="toTopLink"><a href="#top" title="Seitenanfang" ><img src="{{SCRIPTPATH}}/skins/common/images/16x16/blue_up.gif" alt="^" />.--CF 00:28, 24. Nov. 2011 (CET)
Ich habe den Pfeil jetzt mal per common.js eingefügt. $j("h2 span.mw-headline").html(function(index,old) { return old + '<a href="javascript:window.scrollTo(0,0); void 0;" class="toparrow noprint"> </a>'; }); und dann in common.css das Bild als background-image. Eventuell ist dein Vorschlag aber besser. Ich probiere das mal. Dank --Rene Bürokrat - Rückmeldung 09:09, 24. Nov. 2011 (CET)

Arrow-left.png Also den Pfeil nach oben ohne JS einzufügen ist nicht sinnvoll. Ich möchte ihn ja nur an den H2 Überschriften haben. Wenn ich die Definition in Mediawiki:Editsection einfüge erscheint er aber auch bei anderen Überschriften. Außerdem habe ich die Funktion geändert, er springt nun wirklich ganz nach oben auf der Seite. Das geht mit JS sehr einfach. Da der Pfeil ein JS Funktion aufruft ist es auch sinnvoll wenn er nur erscheint wenn man JS aktiv hat. Wenn der Pfeil fehlt hat man auch nichts wichtiges verloren.

Das Einfügen des Bildes für das bearbeiten geht, allerdings kann man keine MediaWiki-Variablen angeben, diese werden nicht ersetzt. Ein kleines Problem habe ich noch mit der Positionierung. Momentan klebt das Bild immer ganz rechts. <img src="http://x.x.x.x/w/skins/common/images/16x16/edit.png" alt="[Bearbeiten]" style="float:left" /> Die float-Anweisung (left oder right) bringt nichts.

--Rene Bürokrat - Rückmeldung 14:23, 24. Nov. 2011 (CET)

Den Pfeil bei Nicht-h2-Überschriften könnte man mit CSS ausblenden (.editsection { display:none; } h2 .editsection { display block; }) aber gegen JavaScript spricht auch nichts.
Die Positionierung wird auf Wikipedia auch geändert, de:MediaWiki:Vector.js und de:MediaWiki:Monobook.js, jeweils erster Abschnitt. Das könnten wir einfach übernehmen. Wenn Skripte deaktiviert sind bleiben die Link ganz rechts (oder mit CSS links von der Überschrift, wenn man möchte) – da dann die Nach-oben-Pfeile nicht vorhanden sind, stört das auch nicht.
Stimmt, die MediaWiki-Variablen funktionieren nicht. Aber eine relative URL /w/skins/common/images/16x16/edit.png reicht ja auch aus.--CF 15:11, 24. Nov. 2011 (CET)

  • Das Helferlein Revision Counter sieht unter Vector komisch aus. Der Code sollte geupdatet werden. Siehe auch Wikipedia.
  • Die Standardhintergrundfarbe von Tabellen wurde von weiß auf transparent geändert. Dadurch sehen z. B. Infoboxen unschön aus.
Danke für den Hinweis schaue ich mir an, war mir nicht aufgefallen. Wir haben doch einen weißen Hintergrund also sollte man da keinen Unterschied sehen, außer natürlich in den Fällen wo der Hintergrund geändert wurde. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 13:06, 28. Nov. 2011 (CET)
Das ist mir auf Hawkins aufgefallen, Vorlage:Dieser Artikel scheint dort durch die Infobox durch.--CF 17:12, 29. Nov. 2011 (CET)
  • Styles werden bei mir dreimal eingebunden:
Frage.png Sad.gif --Rene Bürokrat - Rückmeldung 13:06, 28. Nov. 2011 (CET)
<link rel="stylesheet" href="/w/load.php?debug=false&lang=de&modules=site&only=styles&skin=vector&*" />
<link rel="stylesheet" href="/w/load.php?debug=false&lang=de&modules=user&only=styles&skin=vector&user=CF&version=20110925T141959Z&*" />
<link rel="stylesheet" href="/w/load.php?debug=false&lang=de&modules=site&only=styles&skin=vector&*" />
<link rel="stylesheet" href="/w/load.php?debug=false&lang=de&modules=user&only=styles&skin=vector&user=CF&version=20110925T141959Z&*" />
<link rel="stylesheet" href="/w/load.php?debug=false&lang=de&modules=site&only=styles&skin=vector&*" />
<link rel="stylesheet" href="/w/load.php?debug=false&lang=de&modules=user&only=styles&skin=vector&user=CF&version=20110925T141959Z&*" />
Okay.svg Bis auf zwei kleine glaube ich. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 13:06, 28. Nov. 2011 (CET)
Abwartend.svg Sobald ich ganz genau verstanden habe wie er funktioniert. VeryHappy.gif --Rene Bürokrat - Rückmeldung 13:06, 28. Nov. 2011 (CET)

--CF 13:44, 27. Nov. 2011 (CET)

Und gestern wurde Version 1.18 veröffentlicht.--CF 17:12, 29. Nov. 2011 (CET)

Na dann kann ich 1.17 ja auslassen. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 19:50, 29. Nov. 2011 (CET)

Diese zwei Stunden offline waren das Update, oder?--Naboo N1 Starfighter 22:28, 29. Nov. 2011 (CET)

Nein das Wiki läuft noch auf 1.16 Spezial:Version. Welche zwei Stunden meinst du? Die weiter oben in der Diskussion? Das war nur ein "normales" Update auf dem Server. Wenn das richtige Update kommt wird das Schreiben im Wiki für kurze Zeit (~2 Std.) gesperrt, damit die Daten kopiert werden können. Dann wird alles auf einem neuen Server aufgesetzt. Dann muss ich noch die Internetadresse auf den neuen Server umziehen lassen. Solange wird es eine Weiterleitung von diesem Server geben. Ich gebe das aber noch genauer bekannt. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 09:02, 30. Nov. 2011 (CET)
Nein, meine ich nicht, Gestern hate ich für ca. zwei Stunden keinen Zugriff. Ungefähr von 20.15 - 22.00. Da CF kurz zuvor das mit dem verfügbaren Update geschrieben hat, dachte ich das wäre der Grund.--Naboo N1 Starfighter 12:09, 30. Nov. 2011 (CET)
Hast du nur einen Leeren Bildschirm bekommen? Dann war wieder einmal der XCache "defekt" und ein Admin hat ihn gelöscht. Ich hoffe das passiert auf dem neuen Server nicht mehr. Immerhin werden dort PHP und XCache direkt von der Linux Dist. unterstützt. Den XCache hier habe ich nur eingeflickt und scheinbar verträgt er sich nicht so richtig mit der Mediawiki Software. Ein CMS das auf dem gleichen Server läuft hat damit keine Probleme. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 12:30, 30. Nov. 2011 (CET)
Ja, habe ich. Danke für die Erklärung--Naboo N1 Starfighter 12:35, 30. Nov. 2011 (CET)


^Abschluss der Spam Diskussion ?

Nachdem nun der IP Spamfilter wieder läuft und neue Benutzer erst bestätigt werden müssen scheint sich die Lage ja verbessert zu haben. Ich habe daher, erst mal zur Probe, die anderen drei Spam-Erweiterungen deaktiviert. Da alles bereits eingerichtet ist geht eine Aktivierung nun innerhalb von Minuten. Ich hoffe aber das wir das Thema nun los sind. Aus dem gleichen Grunde verschiebe ich die ganzen Beiträge hier ins Archiv. Sollte ich was vergessen haben, bitte einfach meckern. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 22:31, 20. Feb. 2012 (CET)

^Version 1.18 und Monobook

Von den Fehlern die durch die Umstellung auf 1.18 entstanden sind sind die gröbsten wohl behoben. Da einige Fehler auch an einem Problem der SGPack Erweiterung lagen, speziell was Javascript Funktionen an geht, stellt sich mir die Frage ob noch alle Punkte auf der Liste gültig sind. Es wäre nett wenn ihr mal nachsehen würdet.

Ein zweiter Punkt ist der Skin MonoBook. Wie viele Leute nutzen ihn noch? Wenn es noch mehrere Leute sind sollte man überlegen eine Gruppe zu ernennen die sich um die Pflege sorgt. Das Wiki sieht unter MonoBook schlechter aus. Dabei meine ich aber nicht das Aussehen durch den Skin, sondern weil einige Dinge sich zB Überlagern oder nicht funktionieren weil sie für Vector gemacht wurden. Ich wäre durchaus bereit da auch mit zuhelfen aber nur wenn der Aufwand sich auch lohnt. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 00:38, 21. Feb. 2012 (CET)

Das halte ich für überflüssig. Man muss mit der Zeit und dem Fortschritt gehen. Die aktuelle Software-Version ist speziell auf Vector zugeschnitten und sieht Monobook gar nicht als Skin vor. Ich sehe keinen Grund, warum irgendjemand einen großen Aufwand betreiben sollte um einen Skin zu unterstützen, der nicht mit allen Features kompatibel ist. Hinzu kommt, dass laut diversen Umfragen das Vector-Design bei den Nutzern von MediaWiki-Projekten wesentlich besser ankommt als Monobook. Es gibt keinen Grund, warum Benutzer heutzutage nicht das Vector-Design benutzen sollten, sowohl in technischer als auch optischer Hinsicht.
Wenn Monobook tatsächlich noch unterstützt wird, würde ich zumindest auf den technischen Support bezüglich der auftretenden Probleme verzichten, da dies den Rahmen wirklich sprengen würde.--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 00:53, 21. Feb. 2012 (CET)
Ich benutze Vector und MonoBook abwechselnd. Da jetzt jQuery immer bei allen Skins eingebunden wird funktionieren auch die meisten für Vector geschriebenen Dinge.--CF 00:55, 21. Feb. 2012 (CET)
Ich hab mal alles aus der Liste MW1.18 überprüft und entsprechend gekennzeichnet bzw. geupdated. Ich benutze vector (monobook sieht wirklich scheußlich und unübersichtlich aus) und bin eig. auch dafür, dass die Unterstützung von monobook von uns wegfällt, da ich fürchte, dass MW das in einer der nächsten Versionen einfach rausschmeißt (ähnliche Erfahrungen hatten wir ja jetzt erst). Ich würde aber nicht auf einmal das raustun sondern vlt. ab einen Monat vorher in einer Sitenotice drauf hinweisen und erst dann weg damit. So kann sich jeder betroffene, wenn er dann online ist (wenn nicht ist die Wahrscheinlichkeit, dass er überhaupt je wiederkommt extrem gering), drauf vorbereiten und sich schonmal an den vector-Skin gewöhnen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 09:12, 21. Feb. 2012 (CET)
Solange es den Betrieb des Wikis nicht behindert, bin ich natürlich dafür, MonoBook noch drinzubehalten. Technischen Support allerdings halte ich für überflüssig, die Minderheit, die den Skin noch benutzt, muss halt sehen, wie sie damit klarkommt. Ist ja bei Software, die nicht mehr unterstützt wird, auch so. Ich bin jetzt jedenfalls umgestiegen, obwohl ich mich mit Vector irgendwie nicht anfreunden kann... VeryHappy.gif --Jack ONeill 13:48, 22. Feb. 2012 (CET)
Ich bin dafür, dass Monobook wegfällt. Sieht wie gesagt nicht mehr so toll aus und so wie ich das sehe ist es sowieso sinvoller auf Vector umzusteigen, da es einfach übersichtlicher ist. Außerdem ist es meiner Meinung nach nicht wirklich von Vorteil, wenn man Anpassungen für die paar Monobook-Benutzenden machen muss. --Ghost Profil - Admin - Diskussion - Beiträge - Compass.svg 14:05, 22. Feb. 2012 (CET)

Okay ich sehe keinen der auf Monobook schwört. Ich denke daher wir sollten Monobook momentan noch weiterlaufen lassen aber keinen Aufwand dafür betreiben. Eventuell mit einem Hinweis das es besser ist Vector zu benutzen weil die Unterstützung für Monobook abgelaufen ist. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 14:16, 22. Feb. 2012 (CET)

Okay.svg--SilverAngel Bürokrat | Kontakt 14:18, 22. Feb. 2012 (CET)
+1 --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 18:21, 22. Feb. 2012 (CET)


^Wurmlochtherorie

Ich habe eine Frage an alle die das lesen. Ich habe mal in Wikipedia Wurmloch eingegeben und da stand was von Exotischer Materie,aber es war schlecht erklärt was das ist.Kann mir das einer Vileicht besser erklären?????--Antikerfan, 16:28, 4. Mär. 2012 (CET) (Signatur nachgetragen von Col. o'neill)

Vlt. ist das hier besser verständlich. Bitte vergiss nicht, Deine Signatur am Ende Deines Beitrags einzufügen. Du scheinst zudem irgendwo eingestellt zu haben, Deine Signatur ohne Link einzufügen. Bitte mach das wieder rückgängig, eine Signatur ohne Link auf Deine Benutzerseite ist nur bedingt hilfreich. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 17:36, 4. Mär. 2012 (CET)

^Was ist mit den verlorenen Änderungen?

Ich hatte ja nach dem Crash erklärt das die Änderungen noch vorhanden sind. Leider war das zum Teil ein Irrtum. Was noch komplett vorhanden ist, ist nur die Tabelle mit den letzten Änderungen. Diese habe ich unter Benutzer:Rene/Crash bereitgestellt. Die Tabelle mit den eigentlichen Artikeltexten ist zwar noch vorhanden, daher auch meine Aussage alle Texte seien vorhanden. Leider habe ich erst später festgestellt das diese Tabelle nicht komplett ist. Die letzte gespeicherte Seite ist diese vom 7.11.2011. Meine Versuche irgendwie noch Daten vom Server zu retten waren leider nicht erfolgreich.

Es tut mir sehr Leid aber ich werde daher keine Änderungen nachtragen können. Wer seine Änderungen aus diesem Zeitraum vermisst kann sie möglicherweise mit der Tabelle der Änderungen rekonstruieren. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 21:04, 11. Mär. 2012 (CET)

Schade, aber für uns leider nicht mehr zu ändern. Trotzdem danke für deine Mühe.--Jack ONeill, 21:34, 11. Mär. 2012 (CET) (Signatur nachgetragen von Naboo N1 Starfighter)
(BK) Enorm schade, ja. Naja, als Trost kann man sich wenigstens sagen, dass Weihnachten nicht allzu viel los war. Aber ich habe es nicht ganz verstanden: Du sagst Die Tabelle mit den eigentlichen Artikeltexten ist zwar noch vorhanden, daher auch meine Aussage alle Texte seien vorhanden, aber irgendwie sind die Artikeltexte dann doch nicht mehr zu retten gewesen? Und wieso ist die letzte Seite von November anstatt Dezember? Bitte nochmal die Erklärung für Idioten...Smile.gif --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 21:44, 11. Mär. 2012 (CET)
Schade schade schade. Aber da kann man nichts machen. @Col. o'neill So wie ich das verstehe wurde die Tabelle mit den Texten auf dem hauptserver bis in den November hinnein beschädigt, die die Daten wurden aber vorher bis zun 6. Dezember auf dem Backup-Server gesichert und gingen daher bis zu diesem Datum nicht verloren.--Naboo N1 Starfighter 21:55, 11. Mär. 2012 (CET)
Noch mal zur Erklärung. Es gibt zwei Tabellen in der Datenbank die hier wichtig sind. Einmal "recentchanges", darin werden jeweils die Informationen zu einer Änderung gespeichert. D.h. Wer hat welche Seite wann geändert. Gespeichert sind in der Tabelle auch die Kommentare und natürlich die Id des Artikels in der Tabelle "text". Diese Tabelle ist noch komplett. Die jeweiligen Versionen eines Artikels werden in der Tabelle "text" gespeichert. Diese Tabelle ist beschädigt. Es fehlen alle Einträge nach dem 7.11.2011. Ich rede hier natürlich immer von den Tabellen die nach dem Crash noch auf dem Server waren und nicht die aus dem Backup. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 22:16, 11. Mär. 2012 (CET)
Oh, okay. Hmm, schade. Naja, hoffentlich haben wir das bald zumindest größtenteils nachgeholt. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 22:22, 11. Mär. 2012 (CET)

^Benutzerkonten-Bestätigung

Ich habe mir gestern ein Konto hier erstellt, nun habe ich eine mail bekommen mit einem Link denn habe ich angeklickt und dann kann das: "Ungültiger Bestätigungscode. Möglicherweise ist der Bestätigungszeitraum verstrichen. Versuche bitte, die Bestätigung zu wiederholen". Was nun ich habe es drei mal wiederholt? --Hammond Diskussion 13:48, 19. Mär. 2012 (CET)

Danke für den Hinweis. Ich teste das auch mal. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 13:52, 19. Mär. 2012 (CET)
Kann ich nicht nachvollziehen. Deinen Antrag habe ich bestätigt. Möglicherweise ein Problem durch einen Zeilenumbruch in dem langen Link? --Rene Bürokrat - Rückmeldung 13:59, 19. Mär. 2012 (CET)
Ok, danke.--Hammond Diskussion 14:08, 19. Mär. 2012 (CET)

^Neue Namensräume sichten

Durch den Crash ging diese Disk. vollständig verloren, aber sie wurde von SliverAngel angefangen (07.12.2011 16.31.21 Uhr) und es ging glaube ich darum, das Sichten für die neuen NR (Roman und SGI) zu aktivieren, was zumindest da (glaube ich) noch nicht getan war. Es gab Beteiligung von mir, CF, wieder mir und letztlich Rene. Erinnert sich einer genauer und wurde das Sichten mittlerweile dort aktiviert? --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 16:37, 21. Mär. 2012 (CET)

Ich habe nun ergänzt: Roman, SGI, Fanprojekt und Merchandise. Bereits definiert waren: Artikelraum, Vorlagen, Dateien und Portal. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 22:27, 29. Mär. 2012 (CEST)

^Verwendung des Ausdruckes "Symbiont"

Auch durch den Crash vollständig verloren gegangen, von Naboo angefangen. Ich glaube, es ging darum, dass die Grenze zwischen den Begriffen Goa'uld und Symbiont oft etwas schwammig war, aber genau weiß ich es nicht mehr. Es gab Beteiligungen von SilverAngel, dann wieder Naboo und das wars. Erinnert sich einer genauer? --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 16:37, 21. Mär. 2012 (CET)

Disk hat sich nachträglich als irrelevant herausgestellt--Naboo N1 Starfighter 17:40, 21. Mär. 2012 (CET)

^Kategorie:Bild

Da wir ja gerade die Medien kategorisieren, kam die Frage auf was die Kategorie Bild eigentlich soll. Fast alle Medien von uns sind Bilder und die die es nicht sind sind in der Kat Audio. Bei Animationen ist das ohnehin etwas blöd, weil die Kat Animation besser passt als die Kat Bild. Manche Bilder sind außerdem nicht einmal drin, weil die Einbindung hauptsächlich durch die Lizenzvorlage "BildMGM" erfolgt. Gab es also einen wirklichen, noch stehenden Grund für diese Kategorie oder kann sie weg? --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 10:44, 23. Feb. 2012 (CET)

Okay.svg Weg damit, zu unübersichtlich, braucht keiner und wie gesagt nicht mal alle Bilder haben sie. --Ghost Profil - Admin - Diskussion - Beiträge - Compass.svg 11:10, 23. Feb. 2012 (CET)
Wir haben viele unordentlich Kats, aber die Kat Bild ist die Krönung der Unordnung. Weg damit--Naboo N1 Starfighter 12:09, 23. Feb. 2012 (CET)
Okay.svg Stimme auch für die Entfernung, allerdings müssten wir dafür sorgen, dass Bilder, die einzig in dieser Kategorie sind, anderweitig kategorisiert werden, falls dies nicht durch das laufende Kategorisierungsprojekt erfolgt. --Janus Admin.png ( Diskussion | Mail | Beiträge ) 20:56, 1. Mär. 2012 (CET)

Da sich keiner mehr geäußert hat, wird die Kat nun gelöscht--Naboo N1 Starfighter 11:05, 4. Apr. 2012 (CEST)

^Allgemeines

Hallo, Leute.

Ich weiß, ich bin erst kürzlich hierher gestoßen, aber ich arbeite schon inzwischen mehrjährig in einem anderen Wiki, weshalb ihr den nachfolgenden Beitrag auch bitte nicht als Kritik an diesem Wiki auffassen sollt. Auch wenn ich noch nicht genau weiß, wie ihr das hier genau handhabt und wo die Unterschiede zwischen den beiden benannten Wikis (im allgemeinen Bereich der Verwaltung durch Administratoren/Bürokraten, usw.) liegen, sind mir dennoch einige Einzelheiten aufgefallen, bei denen ich, als neuerer Benutzer des Stargate-Wikis einige Schwierigkeiten hatte, Dinge, die ich als wichtig bezeichne, aufzufinden oder erst gar nicht vorzufinden. Angefangen mit diesem Portal, betrachte ich, dass muss euch nicht unbedingt genau so ergehen, eine eigenständige Seite, meinetwegen zur Diskussion der einzelnen Vorschläge der Benutzerschaft, als nicht gerade unwichtig. (Falls so eine Seite - ausgenommen diese - schon vorhanden ist, bitte ich um Verzeihung) Vielleicht könnte man diese Seite ähnlich einrichten wie diese, nur eben als eigenständiges Portal handhaben, damit es zum einen leichter zu finden und zu anderen nicht unter dem Lemma "Diskussion:Hauptseite" steht. Des Weiteren finde ich, dass das Portal für Kandidaturen von exzellenten Artikeln ein wenig unübersichtlich dargestellt ist, vielleicht könnte man die Beiträge dort nach Fürstimmen, Gegenstimmen und/oder Enthaltungen trennen, damit eine gewisse Übersicht, die es eigentlich der gesamten Benutzerschaft leichter machen, eine Kandidatur irgendwo aufzuzeichnen. Hier gilt auch wieder: Falls ich da etwas falsch verstanden habe, tut es mir Leid, es ist mir auf den ersten Blick so ins Auge gefallen, wobei ich vielleicht auch noch für einige andere spreche, denen dies ebenso aufgefallen ist. Gruß --Accey 16:53, 23. Sep. 2011 (CEST)

Also bei dem Portal für Exzellente Artikel gebe ich dir recht es ist wirklich unübersichtlich. Aber das andere verstehe ich nicht was du meinst?--Hammond Diskussion 17:03, 23. Sep. 2011 (CEST)
Zuerst einmal mochte ich dir sagen das Kritik nichts Schlimmes ist, im Gegenteil: Konstruktive Kritik ist immer Erlaubt. Allerdings möchte ich dir zu deinen Punkten zwei Dinge erklären. Zuerst einmal befindet sich der Link auf diese Seite links unter "Mitmachen" Desweiteren wie mir aufgefallen ist war die Exellentabstimmung früher schon einmal anders aufgebaut war, ich weiß aber nicht wiso das System geändert wurde. Mir persönlich gefällt es so besser wie es gerade ist. Es ist nur so das die aktuelle Abstimmung vermutlich die Längste ist die es je gab, da kann die Übersicht schon mal verloren gehen --Naboo N1 Starfighter 17:06, 23. Sep. 2011 (CEST)
(Nach BK): Obwohl diese Seite hier schon als eine Art Portal zur Diskussion der einzelnen Vorschläge der Benutzerschaft genutzt wird, meinte ich bloß, dass es meiner Ansicht nach sinnvoll wäre, dieses Portal auf ein eigenständiges zu verlagern, bspw. eine Seite mit Namen "StargateWiki:Vorschläge" zu konstruieren, um den Benutzern eine unabhängige Seite zu gestalte, bei der es das Ziel ist, genau wie es hier bereits getan wird, neue Vorschläge für das Wiki einzubringen und darüber zu debattieren. Gruß --Accey 17:08, 23. Sep. 2011 (CEST)
Aber genau dafür gibt es diese Seite.--Hammond Diskussion 17:12, 23. Sep. 2011 (CEST)
Ja, natürlich. Aber wieso unter dem Lemma "StargateWiki:Diskussion:Hauptseite"? Anfangs hatte ich damit Probleme, diese Seite zu finden, da ich vergeblich nach einer Seite wie StargateWiki:Vorschläge oder so gesucht habe, wie es in den meisten anderen Wikis auch gehandhabt wird. Es würde mMn einfach das Finden dieser Seite einfacher machen. Gruß --Accey 17:15, 23. Sep. 2011 (CEST)
Ich habe jetzt einen Redirekt erstellt--Naboo N1 Starfighter 17:18, 23. Sep. 2011 (CEST)
Was mit auch eben aufgefallen ist, was sich aber hier vielleicht noch nachtragen lässt, ist die Kategorien-Einbindung von Bildern. Bilder unter Kategorie:Bilder zu stellen, ist mMn ein wenig unübersichtlich, wenn man z.B. nach bestimmten Bildern sucht. Vielleicht lassen sich an dieser Stelle neue Kategorien in Form von denen erstellen, die nach bspw. "Kategorie:Bilder aus Helden, Teil 1" verlinken. Gruß --Accey 17:20, 23. Sep. 2011 (CEST)
Das ist möglich, aber es hat auch sehr viel Arbeit für jede Episode eine Kategorie zu erstellen.--Hammond Diskussion 17:23, 23. Sep. 2011 (CEST)
Natürlich, es gibt immer viel Arbeit, auch wenn daraus jetzt massenweise Edits resultierten. Aber ich denke es hilft dennoch eine gewisse Übersicht beizubehalten, denn bloß Bilder mit Kategorie:Bilder zu verlinken ist mMn einfach zu unspezifisch. Gruß --Accey 17:26, 23. Sep. 2011 (CEST)
Nachtrag: Auch wenn dieser Vorschlag wiederum mit viel Arbeit verbunden wäre, finde ich es darüber hinaus irgendwie wichtig, wenn Bilder auf denen O'Neill zu erkennen ist, auch mit Kategorie:Bilder von Jack O'Neill gekennzeichnet werden. So könnte man dann eine entsprechende Vorlage auf dem selbigen Artikel einbinden, die alle verfügbaren Bilder von O'Neill aufzeigt. Gruß --Accey 17:34, 23. Sep. 2011 (CEST)
Solche Projekte zur Kategorisierung von Bildern wurden bereits gestartet soviel ich weiss. Ausserdem gibt es einige Benutzer die daran arbeiten. In welchem Wiki warst du den zuvor aktiv, wenn ich das fragen darf. VeryHappy.gif --MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 17:53, 23. Sep. 2011 (CEST)
Hauptsächlich in der Jedipedia.net VeryHappy.gif Gruß, --Accey 17:59, 23. Sep. 2011 (CEST)

Um mal ein paar Punkte zu erläutern:

  • Diese Seite heißt StargateWiki Diskussion:Hauptseite, weil es die Hauptseite für Diskussionen um das Wiki an sich ist. Da der Namensraum hierfür StargateWiki Diskussion ist, kommt dieses Lemma zustande. Im Hauptmenü ist das ganze auch in der Kurzform unter Wiki-Diskussion verlinkt. Da es nicht nur für Vorschläge, sondern als zentrale Stelle für alle Anliegen gedacht ist, ist der Name recht allgemein gehalten. Darum gibt es auch keine eigene Vorschlagsseite.
  • Die aktuelle Exzellenz-Diskussion ist in der Tat eine der längsten und auch kontroversesten, die wir je hatten. Darunter leidet auch die Übersicht; bei den meisten anderen Kandidaturen ist die Sache deutlich übersichtlicher. Da allerdings der Prozess keine reine Abstimmung, sondern in erster Linie eine Diskussion ist, in der nicht nur einfach Stimmen abgegeben werden, sondern Argumente für oder gegen die Exzellenz vorgebracht und abgewägt werden sollen, und in der darum auch immer wieder auf Aussagen anderer Benutzer Bezug genommen wird, ist eine eher tabellarische dafür/dagegen-Auflistung auch nicht passend. Da das aktuelle Verfahren bei 95% der Kandidaturen vernünftig und übersichtlich ist, und solche Moloche wie aktuell kaum vorkommen, sehe ich den Bedarf einer Überarbeitung auch nicht allzu dringend.
  • Gegen eine Kategorisierung der Bilder nach abgebildeten Personen spricht an sich nichts, sofern sich jemand findet, der es macht. Jedoch würde ich dazu empfehlen, nur für Hauptfiguren oder wichtige wiederkehrende Nebenfiguren eine eigene Kategorie anzulegen. Wenn wir für jeden Charakter, der mal in ein oder zwei Folgen einen Auftritt hatte, eine eigene Kategorie anlegen, verzetteln wir uns in diversen Unterkategorien. Die Kategorien der einzelnen Figuren sollten zudem als Unterkategorie der Kategorie:Person angelegt werden.--SilverAngel Bürokrat | Kontakt 18:30, 23. Sep. 2011 (CEST)

Erstmal großes Lob an Accey, dass er hier konstuktive Kritik äußert, das geschieht gerade bei Neulingen eher selten. Dann stimme ich SilverAngel größtenteils zu:

  • Ja, ich gebe zu, diese Seitenbezeichnung hat mir auch schonmal zu schaffen gemacht, aber wie SilverAngel schon sagte: Es ist die Hauptseite für SGW-Diskussionen und in der Sidebar unter "Wiki-Diskussion" enthalten. Den redirect halte ich da für überflüssig.
  • Dann: Ja, So konfuse KEA-Diskussionen gibt es eher selten, das ist eindeutig ein Einzelfall. Ich hatte heue mittag mal versucht, das zu ordnen, aber da sich hier Diskussionen direkt auf einzelne Stimmen beziehen (und umgekehrt), ist das kaum möglich. Einige gute Beispiele findet man dagegen im Archiv. Und wir hatten mal ein System, das nach Diskussion und Abstimmung geordnet war, aber davon halte ich wenig und letztlich wurde es wieder abgeschafft. Es war teils einfach zu unübersichtlich...
  • Last but not least: Ironischer Weise findest Du auf genau dieser Seite hier im Abschnitt Bild-Dateien die Diskussion dazu. Leider steht die Diskussion momentan still, wie einige andere auch. Die Diskussion zu diesem Punkt gehört also dorthin.

--Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:22, 23. Sep. 2011 (CEST)

Gut durchdachte Kritik und Vorschläge sind immer Willkommen. Was natürlich nicht heißt das diese auch 1:1 umgesetzt werden. Zum Punkt Exzellente Artikel wurde ja schon einiges gesagt. Daher hier nur noch mal zum Punkt wie man diese Seite findet. Tatsächlich halte ich diese Seite gut geeignet und auch den Namen treffend (hier wird über das Wiki diskutiert). Eine Aufspaltung in zwei Seiten halte ich momentan nicht für nötig bzw. kontra Produktiv. Für den Einsteiger kann es aber tatsächlich schwierig sein sofort zu erkennen wohin er sich mit Fragen und Anregungen wenden soll. Ich habe daher eine kurze Erklärung auf die Hauptseite gestellt. Das sollte helfen. --Rene Admin - Rückmeldung 20:21, 23. Sep. 2011 (CEST)
Ich kann mich bezüglich der konstruktiven Kritik nur dem vorher Gesagten anschließen. Zum Thema Vorschlagsseite haben wir seit neustem StargateWiki:Feedback eingerichtet; ich denke das trifft die Idee einer Vorschlagsseite am ehesten (auch im Hauptmenü unter dem Punkt Mitmachen zu erreichen). Das Problem der Bilderkategorien wurde weiter oben schon mal angesprochen (siehe hier), jedoch muss hier, wie auch von SilverAngel schon angesprochen, das richtige Verhältnis zwischen Aufwand und Nutzen gefunden werden. Eine Kategorie für die Hauptcharaktere wäre sogar wünschenswert. Um die Bilder einzelnen Episoden zuzuordnen, ließe sich vlt. die Vorlage:Ep benutzen, die ja bei den betreffenden Medien im Abschnitt Quelle eingebunden sein sollte.--Jack ONeill 17:28, 24. Sep. 2011 (CEST)
Ok, vielen Dank für die schnellen Äußerungen. Im Prinzip sollten das auch nur Anregungen meinerseits gewesen sein. Natürlich ist es richtig, dass, wie es bereits Jack ONeill ansprach, ein Verhältnis zwischen Aufwand und Nutzen gefunden werden sollte. Doch meines Erachtens ist es essentiell, dass Bilder nicht nur mit Kategorie:Bilder kategorisiert werden. Da bleibt dann die Übersichtlichkeit außen vor. Wenn man z.B. nach Bilder einer bestimmten Person sucht, muss man erstmal diese gesamte Seite durchwühlen, um irgendwann einmal die richtige Datei zu finden. Aber um darauf jetzt hier nicht näher einzugehen, würde ich mich gerne zu Jacks Punkt über die Feedback-Seite öffnen. Wenn ich das richtig verstehe ist Feedback ja eigentlich nichts anderes als eine Art der Rückmeldung, wie es einem gefällt; was ich aber hingegen zu beschreiben versuchte, ist - wie schon gesagt - nichts anderes als eine Seite, wo Vorschläge seitens der Benutzerschaft angebracht und vielleicht auch umgesetzt werden. Da diese Seite dazu bereits benutzt wird, wollte ich nur eigentlich nur fragen, warum das Lemma "StargateWiki Diskussion:Hauptseite" als diese Plattform gehandhabt wird. Ich meine, eigentlich sollte man hier doch über die Hauptseite diskutieren, deswegen war mir das von vorne rein nicht so ganz klar. Gruß --Accey 11:29, 25. Sep. 2011 (CEST)
Die Diskussionseite zum Wiki ist hier, StargateWiki Diskussion:Hauptseite, über die Haupseite wird unter Diskussion:Hauptseite gesprochen. Ich tat mich auch erstmal schwer mir das zu merken.--CF 12:58, 25. Sep. 2011 (CEST)
Frage.png und warum willst du dir das merken? Im Menü gibt es einen Link auf die Seite. Wenn ich hier etwas schreiben oder lesen will mache ich einen Klick und tippe nicht den Namen der Seite ein. Will ich den Namen der Seite wirklich mal wissen halte ich die Maus auf den Link und Voila steht der Name unten im Browser Fenster. --Rene Admin - Rückmeldung 15:12, 25. Sep. 2011 (CEST)
@Accey: Dein Problem mit dem Namen dieser Seite hattest du ja bereits angeführt. Warum diese Seite so heißt, es ist die Hauptseite des Stargate Wiki Diskussionsbereichs, hat man dir ja auch schon erklärt. Man kann sich sicher über den Namen streiten aber ich behaupte jetzt einfach mal das es egal ist wie die Seite heißt. Kein Neuling und um die geht es ja, wird versuchen die Seite über den Namen zu finden. Darum steht die Seite im Menü und jetzt, dank deiner Anregung, auch auf der Hauptseite. Wer das nicht findet, Entschuldigung wenn das überheblich klingt, kann sich nicht wirklich mit dem Wiki beschäftigt haben und wird kaum einen sinnvollen Vorschlag bringen können. Um einen Verbesserungsvorschlag machen zu können sollte man sich das Wiki doch zumindest mal angesehen haben oder meinst du nicht? --Rene Admin - Rückmeldung 15:50, 25. Sep. 2011 (CEST)
@Rene: Weil ich schneller bin die Seite einzutippen als den Link auszuklappen und zu klicken. Inzwischen kenn ich ja (offensichtlich) auch den Unterschied, nur bin ich am Anfang auch darüber gestolpert.--CF 16:14, 25. Sep. 2011 (CEST)
So, ich habe für die Bilder mal eine Testkategorie angelegt, siehe hier. War das so gedacht? Es wurden nur Bilder hinzugefügt, bei denen Sheppard im Vordergrund steht oder nicht zusehr als "Nebenfigur" im Bild wirkt. Weiterhin wurden keine Bilder kategorisiert, auf denen nur ein Arm oder der Rücken Sheppards (usw.) zu sehen ist oder zuviele Personen auftauchen (z. B. Gruppenbild bei Becketts Beerdigung).--Jack ONeill 13:16, 28. Sep. 2011 (CEST)
Ich denke so war das gedacht. Wobei sich jetzt die Frage stellt warum sind in der Kategorie nur Bilder. Müssten darin nicht auch alle Artikel auftauchen die sich mit John Sheppard befassen bzw. in denen er genannt wird? Oder sollten wir die Kategorie umbenennen in zB Medien John Sheppard. Dann wird klar das eben keine Artikel dort aufgelistet werden. --Rene Admin - Rückmeldung 14:27, 28. Sep. 2011 (CEST)
Da es ja nur um Bilder ging, sollte man es wirklich auf die Medien beschränken und die Kategorie entsprechend benennen. Ich glaube nicht, dass es sinnvoll wäre, jeden Artikel ebenfalls so zu kategorisieren. Zumal es dabei sehr schwierig werden dürfte, geeignete sinnvolle und objektive Kategorien zu finden, um dies zu machen. Insofern sollte man sich auf die Bilder beschränken.--SilverAngel Bürokrat | Kontakt 14:35, 28. Sep. 2011 (CEST)
Sehe ich auch so.Ich wollte nur mal die Alternativen genannt haben. --Rene Admin - Rückmeldung 15:26, 28. Sep. 2011 (CEST)
Ich denke, ein Umbenennen ist nicht nötig, da die Kats doch schon unter der Überkategorie "Medien" gelistet sind. Einzig für die Artikel würde es Klarheit schaffen, wenn unten als Kategorie dann Medien:XYZ angegeben ist - nur sollten wir ja bedenken, dass auch in den normalen Kats Bilder enthalten sind - nur eben gröber gefasst als hier jetzt geplant. Es sollte also nicht zu dem Missverständnis kommen, dass nur in der Medienkategorie dann Bilder zu einem bestimmten Thema auffindbar sind.--Jack ONeill 15:29, 28. Sep. 2011 (CEST)
Meinungen dazu?--Jack ONeill 11:37, 29. Sep. 2011 (CEST)
Ja, so hatte ich mir das auch gedacht. Dazu gäbe es noch die Möglichkeit, sämtliche Spezies aufzulisten, die in einem Bild neben Menschen auftauchen (zu Menschen könnte man ja auch eine Kat erstellen). Das hätte dann zum Vorteil, dass die Bilder von Sheppard dann in der Übergeordneten Kat Menschen aufgelistet wären, während z.B. Teal'c oder so in der Kat Jaffa aufgelistet wäre. Viele Grüße --Accey 16:34, 29. Sep. 2011 (CEST)
Also ich finde die Verbesserungsvorschläge allesamt recht gut, allerdings ist der für die Kategorisierung von Bildern nach (Haupt-)Personen mMn der Beste. Natürlich ist das sicher sehr viel Arbeit, allerdings hat man dann auch eine Anlaufstelle für z.B. Bilder zu Samantha Carter, die man gerade für einen Artikel benötigt. Und auch die Idee mit der Kategorisierung nach Völkern finde ich ansprechend. Allerdings würde ich nicht sämtlichen Völkern über die es nur ein oder zwei Bilder gibt eine eigene Kategorie verpassen. Vllt. könnte man ja auch Objekt-Bildern eine Kat verpassen (ja, das ist noch mehr Arbeit, ich weiß).--Ghost

( Diskussion - Beiträge) 18:07, 30. Sep. 2011 (CEST)

So hatte ich mir das auch im Endeffekt vorgestellt - die Kategorisierung, auch wenn sie letztlich viel Arbeit macht - sollte mMn alles übersichtlicher machen, dass man auch im Notfall schneller darauf zurückgreifen kann. Viele Grüße --Accey 15:22, 1. Okt. 2011 (CEST)
Also die Völkerkats gibt es ja schon, z. B. die Kategorie:Mensch. Hier sind neben zugehörigen Artikeln auch entsprechende Medien zu finden. Mein Problem bei solchen Riesenkats ist immer, wie weit man die Kategorisierung fasst. Also ob ich z. B. alles in die Kat:Mensch schiebe, wo auch nur ein Arm zu sehen ist, oder nur Portraits verschiedener Personen, wie sie im Artikel zu finden sind, in die Kat aufnehme. Darüber sollten wir hier nochmal diskutieren; wurde ja auch weiter oben von mir schon angesprochen.--Jack ONeill 20:39, 1. Okt. 2011 (CEST)
Zum Thema kategorisierung von Bilder würde ich sagen, dass man nur Bilder verwenden sollte, bei denen ganze Personen oder Personenmengen zu sehen sind und nicht nur Arme, Beine oder sonstige Körperteile. Ich würde alle Bilder, die nicht ganze Personen zeigen einfach aus den Kats rausnehmen, dann sind sie kleiner, übesichtlicher, und man findet nur Bilder zu dem Thema, das man auch wirklich sucht.--Ghost (Profil - Diskussion - Beiträge) 21:38, 1. Okt. 2011 (CEST)
Also irgend etwas wird auf einem Bild ja zu sehen sein, sonst kann man das Bild ja auch löschen. Wenn es nur ein Stuhl ist kann man es ja als Objekt einordnen oder zur entsprechenden Episode. --Rene Admin - Rückmeldung 16:46, 6. Okt. 2011 (CEST)
Also sollen solche Kats nun eingeführt werden oder nicht? --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:43, 10. Nov. 2011 (CET)

Um diese Disk mal weiterzuführen. Nach meiner Meinung wären Episodenkats am geeignetsten. Jede Person, Objekt oder was sonst auch immer kommt in einer Episode vor. Jedes Bild aus einer Episode kommt in die Kategorie der Folge aus der es stammt. Über den Punkt Auftritte, welcher in jedem Artikel vorhanden ist, lassen sich die entsprechenden Episoden in denen das Gesuchte vorkommt leicht aufinden. Von daher ist dies die übesichtlichste Variante die möglich ist. Die Epiosodenkats sollten am besten noch in 17 Meta-kats kategoriesiert werden (Kategiorien, die nur zur Kategorisierung weiterer kategorien da sind). Eine Meta-Kat für eine Staffel. Damit müssten genau 374 Kats angelegt werden. Für spezielle Personen, besonders Hauptpersonen, könnten einzelne Kats auch noch sinnvoll sein, aber mit dieser Strukturrierung ist wirklich alles abgedeckt, wenn man mal von Hintergrundinfobildern absieht, aber die könnte man auch noch in die Kat der Episode stecken in deren Artikel sie eingebaut sind, sofern es ein Episodenartikel ist. Um denjenigen die "Aufwand" als Argument einwerfen wollen gleich mal das Fahrwasser zu nehmen. Nach meiner Ansicht ist das Suchen von Medien im Internet oder in den Folgen + die Duplikatsuche und der Löschaufwand, auf Betriebsdauer dieses Projektes gerechnet, wesentlich größer. Und um die Neukategoriesierung der einzelnen Medien kämme man bei Annahme irgendeines Vorschlags sowiso nicht herrum, womit dieser Punkt insofern irrelevant ist. Mittlerweile tut, denke ich, jeder ein benötigtes Bild neu hochladen weil man in unserem Medianchaos einfach nichts findet. Die hier z. B. Datei:Beyond the Night.mp3 lag über ein Jahr quasi unbenutzt auf dem Server. Und Datei:Logo decent.png habe ich auch über zwei Stunden gesucht bis ich sie gefunden hatte.Noch ein Denkanstoß: Villeicht kann auch ein Bot die Kats anlegen --Naboo N1 Starfighter 20:30, 31. Jan. 2012 (CET)

Ich stimmt Dir größtenteils zu. Hier ist der Aufwand in einem mAn definitiv akzeptablen Verhältnis zum Nutzen. Ich würde mich sogar anbieten, um beim Erstellen mitzuhelfen. Nur ein paar Ergänzungen oder Abweichungen: Staffelkats finde ich nicht sinnvoll, ich sehe hier weder große Gründe pro noch contra. Hintergrundbilder (ich habe z.B. ja eine Zeit lang recht viele BTS-Bilder hochgeladen - davon gibt es auch durchaus genug) würde ich dagegen in eine Unterkategorie packen, also wie-viele-Episoden-und-Filme-es-auch-immer-zusammengezählt-gibt Kats mit ggf. immer der Unterkategorie Hintergrund(informationen) o.Ä. Smile.gif --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 13:49, 1. Feb. 2012 (CET)
Erst einmal Danke für das Angebot. Die Meta-Kats sind durchaus sinnvoll. Jede der neuen Kategorien muss ja wieder kategoriesiert werden. Je nachdem welche Kat das wäre würden möglicherweise über 350 Episodenkats in nur einer einzigen Kategorie stehen, und das villeicht nicht einmal sortiert. Übersichtlich ist etwas anderes. Mit den 17 Meta-Kats wären nur noch 20-22 Episodenkats in einer einzigen Kategorie. Das ist übersichtlich und von der Editzahl bleibt es sich praktisch fast gleich. Meta-kats weden auch auf Commons verwendet, kanns du die da ja mal ansehen. Wenn das wirklich so viel ist wäre eine Hintergrundinfo-Unterkat auch nicht schlecht. Benenung am besten nach Episodencodeschema (Episodenkat z.B. Kategoie:SG1 1x01 Das Tor zum Universum, Staffelkat: Kategorie:SG1 Staffel1) oder gibt es da Einwände?--Naboo N1 Starfighter 18:30, 1. Feb. 2012 (CET)
Hmm, stimmt, es sollte natürlich übersichtlich gehalten werden. Solange die Staffelkats wirklich nur eine Art Übergangskat bleiben, wäre ich sogar noch für Serienkats. Das Schema wäre dann: Drei Serienkats plus eine Flimkat (Kategorie:Medien SG1, Medien SGA, Medien SGU, Medien Filme), die Filmkat unterteile in Kategorie:SGF, The Ark of Truth, Continuum und die anderen drei in die von Dir vorgeschlagenen Staffelkats. Aber ich würde nicht den kompletten Episodennamen als Name nehmen, denn das wäre zu krass. Der Code würde reichen. Bei Filmen ist das natürlich was anderes, da gibt es ja nur drei (über SGF lässt sich diskutieren), aber zu lang sollten diese Namen ja auch nicht sein. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 18:49, 1. Feb. 2012 (CET)
Ja, genauso habe ich mir das gedacht. Die Serienkats dan am besten in die Kategorie:Seriemedien und die kommt dann in die !Hauptkategorie. Den Episodentietel können wir meinetwegen auch weglassen, das ist mir egal. Ansonsten habe ich mir das genau so vorgestellt--Naboo N1 Starfighter 19:02, 1. Feb. 2012 (CET)
Gut, dann müssten sich nur noch ein paar andere Meinungen lesen lassen, bevor hier rumgewerkelt wird...Smile.gif --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:21, 1. Feb. 2012 (CET)
Also ich finde die Idee auch gut und wäre somit ebenfalls dafür.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 22:40, 4. Feb. 2012 (CET)

Da sich niemand mehr dagegen geäußert hat, wird dieses System nun eingeführt--Naboo N1 Starfighter 18:51, 17. Feb. 2012 (CET)
Nachtrag nach über 300 Edits: Okay.svg erledigt--Naboo N1 Starfighter 14:24, 18. Feb. 2012 (CET)


Zustimmung zur Umsetzung, jedoch bei den Personen dann wirklich darauf achten, dass die Person zentraler Bestandteil des Bildes ist, wie ich damals mit der Testkategorie zu John Sheppard demonstriert habe. Hier z. B. Datei:01X01 608b.jpg ist Samantha Carter kategorisiert, obwohl nur ihr Rücken zu sehen ist. Ich verstehe die Personenkats eher als Sammlung relevanter Bilder für Personenartikel, oder geht es uns wirklich um die Sammlung aller Bilder zu derjenigen Person, auch wenn nur ein Arm oder wie bei dem O'Neill-Beispiel aus der Folge 200 niemand zu sehen ist?--Jack ONeill 14:20, 18. Feb. 2012 (CET)
ich habe das mal abgetrennt, weil das nichts mit dem aktuellen Vorschlag zu tun hat--Naboo N1 Starfighter 14:24, 18. Feb. 2012 (CET)
Ob jemand zentraler Bestandteil ist oder nicht, kann unter Umständen sehr uneindeutig sein. Gerade bei Aufnahmen mit weitem Winkel ist es nicht unbedingt klar erkennbar, wer oder was jetzt der zentrale Aspekt eines Bildes ist. Darum habe ich die Kategorien bewusst so angelegt, dass es rein um die Frage geht, ob jemand abgebildet ist oder nicht. Gut - das Bild mit Jack aus Folge 200 mag jetzt ein Streitfall sein, weil er drauf ist ohne sichtbar zu sein, aber davon abgesehen, bin ich bei der Kategorisierung alleine von der Frage ausgegangen, wer auf einem Bild drauf ist, egal ob zentral oder nicht.--SilverAngel Bürokrat | Kontakt 14:45, 18. Feb. 2012 (CET)

Nur mal so, da ich bei Ghost auf eine Tabelle gestoßen bin, gibt es eine Einteilung und wenn ja, gibt es noch unbesetzte staffeln? Ich würde dann helfen. --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 21:01, 18. Feb. 2012 (CET)

Nachtrag: Nach Naboo's eintag auf Janus Pinnwand, würde ich gern Staffel 5 übersehenen, de allen Anscheins nach noch frei ist --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 21:04, 18. Feb. 2012 (CET)
Ja, mach das, trage dich am besten auf der Seite von Gohst ein damit es keine Organisationsproblemme gibt--Naboo N1 Starfighter 21:08, 18. Feb. 2012 (CET)
Da ich kein admin bin muss er oder ein Admin das machen. --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 21:09, 18. Feb. 2012 (CET)
Nein, Usertag ist drin--Naboo N1 Starfighter 21:11, 18. Feb. 2012 (CET)

Bevor das jetzt völlig aus dem Ruder läuft: ich dachte, es sollen lediglich Medienkats für jede Episode und wichtige Hauptcharaktere angelegt werden? Warum haben wir jetzt plötzlich zu jedem Gegenstand eine eigene Medienkat? Die werden doch schon in den diversen Objekt-Kats / Waffen-Kats / Raumschiff-Kats gesammelt?!--Jack ONeill 00:36, 21. Feb. 2012 (CET)

Ich stimme Jack ONeill zu, die Objekt-Bilder-Kats in dieser Tiefe sehe ich auch sketpisch. Wir müssen aufpassen, dass wir uns da nicht mit zu vielen Kategorien verzetteln.--SilverAngel Bürokrat | Kontakt 00:42, 21. Feb. 2012 (CET)
Wahr Ursprünglich auch der Plan. Aber als dan Silver Angel damit begonnen hat Personenkats zu erstellen wurde dieser über den Haufen geworfen. Zuerst einmal ist ein Objekt in dieser Hinsicht identisch mit einer Person (Es wäre in dieser Hinsicht sogar wichtiger Bilder vom Stargate zu sammeln als z. B. welche von John Sheppard). Deswegen haben Objektkats auch eine Daseinsberechtigung, wurden nur leider vergessen. Durch die Kurzfristige Einführung mag das etwas tiefgehend aussehen, allerdings habe ich nur Kats von Objekten erstelt die häufig vorkommen und diese der Ordnung halber in Metakats kategoriseíert. Mittlerweise sind sogut wie alle erstellt (fehlen vileicht noch 3 SGU oder so). Die alten Kats sind durch unser Medienchaos eigentlich nicht verwendbar, wodurch es ratsam wäre das System zu ersetzen, aber man muss es ja nicht gleich übertreiben. Insofern spricht nach meiner Ansicht nichts gege diese neuen Kats, besonders weis sie auch schon zum Teil Kategorisiert werden und naja, ich sage nur 1200 Edits in zwei Tagen.VeryHappy.gif--Naboo N1 Starfighter 00:56, 21. Feb. 2012 (CET)
BK Auch die Benennung und Einsortierung der Medienkategorien sollte einheitlicher erfolgen.--CF 01:00, 21. Feb. 2012 (CET)
Beispiel?--Naboo N1 Starfighter 01:15, 21. Feb. 2012 (CET)
Benennung:
Kategorie:Bilder von …Kategorie:Medien von …Kategorie:…medien
Serienmedien beispielsweise würde ich nicht in die Hauptkategorie stecken und dafür Bilder von Personen (nach Umbenennung) gleichberechtigt mit den anderen Medienhauptkategorien unter Kategorie:Medien.--CF 02:33, 21. Feb. 2012 (CET)
OK, das stimmt natürlich, liegt abe einfach daranm, das ich das eine und SilverAngel das andere erstellt hat. Weil Audiodateien keine Bilder sind hielt ich Medien für passender. Zum Rest, ich werde das gleich mal umstrukturieren.--Naboo N1 Starfighter 09:08, 21. Feb. 2012 (CET)

^Schlacht

Hi, mir ist da etwas aufgefallen. Es gab x Schlachten um die Erde oder um Atlantis, und alle sind sie unter einem anderen Namen zu finden. Schlacht um die Erde, Schlacht über Antarktika etc. Ich wäre vllt für eine Namensänderung in z.B. "Schlacht um die Erde (SG1 1x19)" wenn so was wirklich häufig vorkommt. --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 18:40, 6. Okt. 2011 (CEST)

Ja, dem könnte ich zustimmen denn wenn man das ließt weis man nicht wann die war.--Hammond Diskussion 18:46, 6. Okt. 2011 (CEST)
Stimme zu. Ich wäre sogar noch kürzer (und imo sachlicher) für Schlacht (SG1 1x19). Dementsprechend dann auch Artikel zu Raumschlachten. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:17, 6. Okt. 2011 (CEST)
Ja, das wäre sogar noch besser.--Hammond Diskussion 19:36, 6. Okt. 2011 (CEST)
Das machen wir ja zum Großteil schon so. Ich bin jedoch der Meinung, dass Schlachten wie um die Erde, um Atlatins oder um die Destiny hervorzuheben like 'Schlacht um die Erde (StxEp) --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 20:19, 6. Okt. 2011 (CEST)
Also, in der Realität wird eine Schlacht immer nach dem Austragungsort benannt. Ob wir uns jetzt daran halten ist mir egal, ich wollte es nur mal gesagt haben. Aber wenn wir uns jetzt in den Zuschauer versetzen der Stargate nur zwei, drei mal im Fernsehen gesehen hat ist die Bennenung mit Episodencode unzureichend. Der kennt sich da normalerweise nicht aus. Es sollte daher schon mindestens der ganze Folgenname sein--Naboo N1 Starfighter 21:51, 6. Okt. 2011 (CEST)
Ich benutze gerne den Episodencode, wenn es Sinn macht. Trotzdem bin ich eher dafür eine Schlacht nach dem Ort zu bezeichnen an der sie erfolgte. Das ist, wie schon geschrieben, so üblich. Natürlich gibt es im wirklichen Leben keine Episodencodes aber eine Entsprechung wäre zB das Datum. Trotzdem spricht man lieber von der "Schlacht um Berlin" statt von der "Schlacht vom 16.4. bis 2.5.1945". --Rene Admin - Rückmeldung 09:23, 7. Okt. 2011 (CEST)
Das sind natürlich gute Argumente, aber wenn man mal das Beispiel nimmt 'Schlacht um Berlin' und dann damit eine im 18 Jh. meint ist auch ungünstig. Ich wollte ja auch eig nur Dopplungen so kennzeichnen. Also 'Um atlantis' etc. s.o. --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 14:43, 7. Okt. 2011 (CEST)
Aha, naja dafür ist im Wiki ja etwas definiert. Wenn der Name schon vergeben ist, zB Schlacht um Atlantis, wird jeder weitere Artikel wie von dir vorgeschlagen mit dem Episodencode bezeichnet. Zusätzlich wird am Anfang jeweils ein Verweis auf die anderen Artikel eingebunden. Man muss nur klären welcher Artikel der "Haupt-Artikel" ist. --Rene Admin - Rückmeldung 16:41, 7. Okt. 2011 (CEST)
Ich würde überhaupt keinen Hauptartikel bestimmen. Wenn es zwei Schlachten am gleichen Ort gibt, bekommen beide Lemmata einen Episodencode angefügt, und das Lemma ohne den Code wird eine Begriffsklärung, die auf beide verweist.--SilverAngel Bürokrat | Kontakt 17:16, 7. Okt. 2011 (CEST)
Du hast natürlich recht. --Rene Admin - Rückmeldung 17:18, 7. Okt. 2011 (CEST)
Also dann müssten Belagerung von Atlantis, Racheakt gegen Atlantis, Übernahme von Atlantis und Schlacht um die Erde von SGA, Apophis' Angriff auf die Erde, Schlacht über Antarktika von SG-1 umbenannt werden.--Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 21:27, 7. Okt. 2011 (CEST)

Racheakt gegen Atlantis kann man aber kaum als Schlacht um Atlantis bezeichnen, vielmehr als Flucht aus Atlantis. Die Übernahme von Atlantis hab ich mal gemacht, der Rest ist ja bereits erledigt. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 18:45, 4. Dez. 2011 (CET)

Racheakt ist ungut, aber Flucht irgendwie im Nachhinein auch. vielleicht sollte man es als Gefecht schreiben. Also "Gefecht (SGA 3x05)". Ist imo die beste Lösung. Meinungen, um die Disk. endlich zuende zu führen? --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 17:14, 8. Apr. 2012 (CEST)

Wie wäre es mit Vergeltungsschlag--Naboo N1 Starfighter 17:18, 8. Apr. 2012 (CEST)
Das ist ja praktisch dasselbe wie Racheakt. Es geht ja mehr darum, das zu vereinheitlichen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 17:21, 8. Apr. 2012 (CEST)

Verschoben, sonst geht das ja noch ewig nicht weiter--Naboo N1 Starfighter 21:04, 9. Apr. 2012 (CEST)

^Kategorie oder manuelle Liste

Ich habe mir gedacht, das es sinnvoll ist Diskussionen, in denen bestimmte Regeln festgelegt wurden, zu sammeln. Nur stellt sich halt die Frage, sollte man dazu besser eine Kategorie verwenden oder eine Seite erstellen in denen das alles mithilfe von Ankerlinks manuel gesammelt wird. Bei der Kategorie bin ich mir nicht sicher ob da auch direkt der Aufruf der entsprechende Diskussion möglich sind. Deswegen die Frage: Was ist besser? --Naboo N1 Starfighter 19:50, 1. Dez. 2011 (CET)

Ankerlinks wären für das Wiederfinden besser, aber das müsste man dann tatsächlich alles manuell machen. Ich wäre eher für eine Vorlage wie "wichtige Diskussion" oder Ähnliches, die sowohl die Kat enthält, als auch einen Ankerlink. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:55, 1. Dez. 2011 (CET)
Jetzt wo ich weiter darüber nachdenkte finde ich das eine manuelle Liste die Bessere Wahl ist. Das ist einfach zu lösen und Funktioniert garantiert. Auserdem kann man sie auch nach Thema sortieren, was sonst nur mit diversen Unterkategorien möglich ist. Ich stelle mir das so ähnlich wie mein Kontrollcenter vor. Der einzige wirkliche Nachteil ist das manuelle erstellen--Naboo N1 Starfighter 21:54, 2. Dez. 2011 (CET)
Wäre ich auch dafür.--MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 22:12, 2. Dez. 2011 (CET)
Wenn ich's mir recht überlege, dürften das garnicht so viele sein, da der Großteil davon außerhalb der Wiki-Diskussionen entschieden bzw. einfach, weil es Sinn macht, eingeführt wurde. Aber Ankerlinks sind für das Wiederfinden trotzdem sinnvoll. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 18:23, 4. Dez. 2011 (CET)

^Redlink

Von Hammond erstellt, er weiß aber ebenso wenig wie ich was damals los war. SilverAngel hat sich zwei Mal beteiligt, ansonsten keiner. Weiß einer genaueres und hat sich das vlt. bereits erledigt? --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 16:37, 21. Mär. 2012 (CET)

^Daten Schema

Nachdem wir hier ja seit fast 2 Monaten hier Dateien am Kategoriesieren sind, ist mir da mal eine Idee oder Denkanstoss gekommen. Wie gesagt es ist nur mal ein Vorschlag, aber was ist wenn wir hier mal ein Schema zur Namesgebung für Dateien einfüren wie z. B. Datei:SGA 4x17 .... Nur so ein Beispiel damit wir hier nicht dateien haben die dann als Namen nur Zahlen haben wie ich es hier im Wiki schon gesehen habe. Was sind eure Meinung dazu? --Hammond Diskussion 14:35, 16. Apr. 2012 (CEST)

Prinzipiell ist das schon ein guter Vorschlag, aber hat er einen so großen Nutzen? Denn durch das Umbenennen der Dateien würde man die Dateien dem Namen nach praktisch sortieren. Es findet also eine Art Sortierung nach Serie, Episode und dem, was auf dem Bild zu sehen ist, statt. Aber genau das ist ja der Sinn des Kategorisierungsprojekts. Und demnach gibt es aufgrund des Kategorisierungsprojektes eine solche Sortierung schon. Auch wenn es schön wäre, wenn die Bilder einheitliche Namen hätten, sehe ich es eher so, dass es viel unnötige Arbeit bedeutet.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 15:13, 16. Apr. 2012 (CEST)
Hmm, das hattest Du doch schonmal gefragt, Hammond und die Antwort wird sich nicht einfach so von heute auf morgen ändern. Die Antwort ist nein, sicher nicht. (Alle) Dateien verschieben bedeutet einen unglaublich großen Aufwand, der nur überflüssig die Logbücher füllt und im Endeffekt nichts bringt. Manche Dateieinbindungen funktionieren mit redirects nicht, das müsste also auch alles umgeschrieben werden. Das ist nicht nur unnützer Aufwand für uns user, sondern es belastet das Wiki auch mehr als jetzt. Außerdem: Neue user, die Dateien hochladen, werden sicherlich weiterhin einfach irgendeinen Namen wählen, denn viele lesen erst garnicht was da so im Hinweistext steht. Als ich den Vorschlag zu einer solchen optimalen Einheitsform damals gebracht habe, haben wir alle beschlossen, keine großen Umbenennungsaktionen o.Ä. zu machen, sondern das einfach als Optimalform für künftige Datei-Uploads einzustellen. Übrigens sind bei vielen Bildern keine Einheitsformen angebracht. Titelbilder für Objekte, Personen, Planeten etc. sind ohne dieses Einheitsschema, nur bestehend aus dem Objekt- bzw. Personennamen, besser, da sie so für die Infoboxen automatisch erkennbar sind. Außerdem was würde das bringen? Die Episoden sind eben durch das gerade laufende Kategorisierungsprojekt in den Kategorien zu sehen. Namen wie "large-043f8443-fullsize1.jpg" sind sicherlich nicht optimal, aber sie verursachen kein so großes Chaos wie eine solche Aktion bringen würde.
Lange Rede, kurzer Sinn: Zu viel Aufwand, zu wenig (bis gar kein) Nutzen, also definitiv nein. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 16:48, 16. Apr. 2012 (CEST)
Wie ich ja am anfang schon geschrieben habe, war es ja nur eine Idee gewesen die man hätte weiter führe könnte. Damit kann dies auch glaube ich direkt ins Archiv.--Hammond Diskussion 16:52, 16. Apr. 2012 (CEST)

^Exzellent-Abstimmdauer

Ich stelle das Thema Exzellente Artikel ja nur ungern schon wieder zur Diskussion, aber das muss geklärt werden. Wir hatten ja jetzt letztens 3 Kandidaturen die deutlich unter der Frist ausgewertet wurden. Wraith (SGA 4x17) nach einer Woche, Schlacht über Edowin nach sechs Tagen und die Daedalus nach vier(!). Alle drei hatten jedoch schon mindestens sechs pro-Stimmen. Stellt sich die Frage was wir da machen. Erklären wir solch verfrühte Auswertungen für ungültig? Wäre unnötig, da sich am Ergebnis wahrscheinlich nichts geändert hätte. Wir könnten auch die Latte für vorzeitige Auswertungen senken und dabei den frühsten Auswertungszeitpunkt - nach einer Woche - streichen, da der bei nur Pro-stimmen eig. sowieso keinen Sinn macht.--Naboo N1 Starfighter 11:04, 21. Apr. 2012 (CEST)

Also das mit dem Wraith war falsch, es waren vier Stimmen zu wenig. Da weiß ich auch nicht, was passiert ist, es war ja noch nicht mal vollständig ausgewertet. Wegen den anderen beiden hatte ich Philipp schon gefragt, er war offenbar in Eile und hat sich nur kurz die Stimmen angeschaut (nicht die Daten), das ist ein menschlicher Fehler, der mal passieren kann. Sollte aber natürlich nicht zur Regel werden.
Meine Meinung: Wir ändern die Regeln nicht und bleiben bei "nach mindestens eine Woche zehn oder mehr Pro und kein Contra" - es ist ja nicht so als würde ein Artikel nach einer weiteren Woche, in der er "nur" Kandidat ist, schlechter werden. Es eilt nicht und ich sehe keinen Grund, da was zu ändern. Auch der hundertste kann noch einen Fehler finden.
Ich denke, der Respekt vor exzellenten Artikeln geht langsam verloren, wenn man sich anschaut, was da teilweise für Zeug zur Kandidatur gestellt wird. Ich sage es immer wieder und wiederhole mich: Exzellente Artikel sind nicht nur vollständig, sondern in jeder Hinsicht perfekt. Über das normale Maß an Vollständigkeit hinaus eben. Scheint leider nicht jeder mehr so genau zu wissen, da die Grenzen bei manchen so langsam zu verschwimmen scheinen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 15:39, 21. Apr. 2012 (CEST)
Ok, als erstes gebe ich zu das ich einen Fehler gemacht habe. Als ich die KEA gestern ausgewertet habe, habe ich mir gedacht, dass es bei 7 Pro nichts mehr kommen würde. Anfangs hatte ich gedacht das es nur 5 Pro sein müssten, aber als ich das Ausgewertet habe, hat Naboo mich sofort darauf angesprochen das es 10 woher ich jetzt 5 hatte weiß ich selber nicht mhr. Die hälfte der regeln habe ich verletzt, was ich auch zugebe. Soetwas wird nicht mehr vorkommen. Ich hoffe damit habe ich jetzt keine alzu großen komplikationen gemacht. Wenn man möchte kann man das Ergebis für Ungültig erklären und wieder weiter laufen lassen.--Hammond Diskussion 15:55, 21. Apr. 2012 (CEST)
Eine Möglichkeit wäre, die Regel ganz abzuschaffen und keine vorzeitigen Beendigungen mehr zulassen. Wann hatten wir das letzte mal 10 Stimmen bei einer Kandidatur? Ist auf jeden Fall schon lange her (in den letzten 3 Archiven kommen wir nie über neun Stimmen überhaupt) ... Diese Regel widerspricht auch meiner Meinung nach den Richtleinen für KEA, da steht: Findet nach 99 Pro-Stimmen der Hundertste einen groben inhaltlichen Fehler, dann ist der Artikel nicht exzellent. Mit der vorzeitigen Beendigung nimmt man diesen 100ertsen die Möglichkeit das zu tun. --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 21:29, 21. Apr. 2012 (CEST)
Jetzt nimm die Regeln nicht so genau, Octavius. Das ist eine übertriebene Darstellung zu der es in 10.000 Jahren nicht kommt. Beispiel: Rodney McKay hat einen Groben inhaltlichen Fehler, der wurde aber schon vom vierten User gefunden (StargateWiki:Kandidaten_für_exzellente_Artikel#Meredith_Rodney_McKay}. Das vorzeitige Beenden einer Kandidatur steht im übrigen auch unter den Regeln.
Weiter im Text: Vielleicht sollte man die Latte nicht wegen dieser verfrüht ausgewerteten Kandidaturen senken, sondern als Reaktion auf den Autorenschwund. Den wie Octavius schon sagt, ist der letzte vorzeitig Exzellente lange her. Da ist es nicht unlogisch den Wert auf vielleicht acht zu senken. Damit läge die Grenze nicht mehr ganz so unerreichbar hoch, aber immer noch hoch genug, da die Artikel mit den höchsten Beteiligungen in den letzten Wochen mit sieben Pro-Stimmen ausgewertet wurden. --Naboo N1 Starfighter 23:59, 21. Apr. 2012 (CEST)
Also in meinen Augen entweder die Regel abschaffen oder so lassen - senken jedenfalls nicht. Ihr habt recht, wir haben immer weniger wirkliche Autoren hier, aber mehr als zehn sind es garantiert noch. Eine Senkung er Linie erzwingt schon fast frühzeitig beendete Kandidaturen, da sollte nicht sein. Denn ich gebe Octavius recht, je früher eine Kandidatur beendet wird, desto geringer ist die Chance auf den Fund eines relevanten Fehlers. Außerdem wiederhole ich mich wenn ich sage es eilt ja nicht, es ist ja nicht so als würde ein Artikel nach einer weiteren Woche, in der er "nur" Kandidat ist, schlechter werden. Dieses frühzeitige Beenden ist eine Ausnahme und soll imo auch eine bleiben. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 09:17, 22. Apr. 2012 (CEST)
Naboos Idee war auch so in etwa meine Idee, wie man vorzeitige Auswertungen realistisch erlauben könnte, allerdings würde ich die Messlatte noch etwas niedriger auf etwa 6 pro-Stimmen und keine Kontra-Stimme legen. Was das mit dem 1 zu 99 Verhältinis betrifft, Octavius, denke ich, dass das ehr symbolisch gemeint war: "Wir versuchen, jede Kritik auszubessern" so was in der Art. Ich geb dem Colonel zwar recht, dass man durch frühzeitiges Beenden Fehler übersehen könnte, allerdings stimmen fast immer die gleichen User innerhalb von ein paar Tagen ab (ab und an auch mal der in oder andere andere User, allerdings geschieht das meistens immer recht früh), deshalb denke ich es hat wenig Sinn, das man länger wartet. Eine Möglichkeit solche Fehler trotzdem einigermaßen unter Kontrolle zu bekommen wäre zum Beispiel, dass der auswertende Admin/Bürokrat, bevor er ein Urteil fällt, den Artikel noch auf Ungereimtheiten durchschauen muss (falls das noch nicht in den Regeln steht, kenne mich in der Hinsicht nicht so aus).--Ghost Profil - Admin - Diskussion - Beiträge - Compass.svg 09:44, 22. Apr. 2012 (CEST)
Wieso denn immer diese Eile? Wieso darf eine Kandidatur keine normale Kandidatur durchlaufen? Wieso muss das immer schneller als normal gehen? Ich wiederhole mich noch immer: Je länger eine Kandidatur, desto größer die Chance, alles zu finden und so sicherzustellen dass der Artikel dem Status auch wirklich gerecht ist. Ich denke nicht, dass das symbolisch gemeint war, es trifft auch so zu, dass 99 Leute einen Fehler nicht zwingend finden - extrem wahrscheinlich aber nicht sicher. Je mehr Zeit, desto mehr Stimmen, desto mehr Sicherheit. Diese Eile hat da imo keinen Sinn! --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 10:46, 22. Apr. 2012 (CEST)
Sehe ich auch so. Es ist schon sinnvoll dass eine Kandidatur auch eine Weile dauert. Die Dauer einer Kandidatur braucht nicht kürzer zu werden, nur sollten die auswertenden Personen auch abwarten bis die Zeit abgelaufen ist.--CF 11:33, 22. Apr. 2012 (CEST)
Mehr Drama bitte Octavius. Wie wärs wenn du dich in solchen Diskussionen mal ganz vornehm zurückhältst?--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 11:42, 22. Apr. 2012 (CEST)
Muss das echt sein dass du Octavius persönlich angreifst, Philipp? Von ihm stammt nur ein einziger Kommentar in dieser Diskussion und anstatt dass du dich zum Thema äußerst musst du dich darauf beziehen. Das 99:1 ist nur ein Beispiel und trifft auch ganz gut das Wesentliche. Übrigens stammt diese Formulierung ursprünglich von Rene.--CF 12:10, 22. Apr. 2012 (CEST)

Mal was ganz anderes. Wie Col. o'neill am Anfang mal angedeutet hat, sind die meisten exzellenten Artikel nicht mehr exzellent sonder sehr gut bis gut. Sollten die Parameter für die Kandidatur neu definiert werden oder einfach alle Artikel noch Mal durch eine Revision, wo man auf die Exzellenz eines Artikel schaut. Auch wenn es viel zeit kostet. Zum eigentlichen Thema bin ich dafür das man es so belässt, wie es ist. Denn wenn ein Artikel vorzeitig beendet werden soll muss er wirklich sehr gut und ohne Makel sein. --MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 13:18, 22. Apr. 2012 (CEST)

Wir drehen uns mit dieser Diskussion so langsam aber sicher im Kreis.--Jack ONeill 19:14, 22. Apr. 2012 (CEST)
Stimmt, wir sollten zu einem Punkt kommen. Ursprünglich ging es ja nur darum die Situation der drei genannten Exzellentkandidaturen zu klären. Ich wäre dafür alles beim alten zu lassen. Nicht das wir uns schon wieder in was reinreiten. Diese drei Artikel lasen wir jetzt - als einmalige Ausnahme - Exzellent sein, aber bei der nächsten übereiligen Auswertung wird gnadenlos revertiert, damit sich dann nicht durch nachmachen eine neue Regel bildet. Vorzeitiges Beenden bleibt weiterhin erlaubt, wie gewohnt mit 10 Prostimmen ohne contra nach einer Woche. Das oben war nur eine spontane Idee von mir, die wir jetzt getrost vergessen können.
Alle einverstanden?--Naboo N1 Starfighter 22:43, 22. Apr. 2012 (CEST)
Okay.--CF 00:13, 23. Apr. 2012 (CEST)
Okay.svg --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 14:39, 23. Apr. 2012 (CEST)

^Durchgängige Fehler

Auch diese Disk. ging durch den Crash vollständig verloren und sie war nicht abgeschlossen. SilverAngel hat sie begonnen (11.12.2011 14.30.55 Uhr), es gab danach Beteiligungen von Naboo, SilverAngel und mir. Es ging darum, eine Seite für durchgängige Fehler zu erstellen, wie z.B. die fast immer amerikanische Sprache von außerirdischen, die 8-Chevron-Geschichte aus der SGA-Staffel 3, das nach den ersten paar Folgen nicht mehr vorhandene "Einfreiren" beim Trip durchs Gate etc. Das ganze wurde diskutiert, ich war für die Erstellung einer solchen Seite und SivlerAngel denke ich auch, da er die Disk. immerhin angefangen hat...VeryHappy.gifSmile.gif Gibt es dazu jetzt Meinungen/Vorschläge? --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 16:37, 21. Mär. 2012 (CET)

Die Disk ist vom Hauptthema etwas abgewichen und blieb stehen als ich vorschlug die Beantworteten Fragen von Problemme/Offene Fragen zukünftig auf die Diskussionsseiten zu verschieben. Bei den Durchgängigen Fehler direkt war evtl. das Verschieben in die Serienartikel ein Genannte Möglichkeit.--Naboo N1 Starfighter 17:40, 21. Mär. 2012 (CET)
Auf die Serienseite ist nicht sinnvoll, denn viele Fehler sind serienübergreifend, während sich manche nur durch ein paar Folgen ziehen und die brauchen dann auch nicht auf der Serienseite hervorgehoben zu werden. Ich bin nach wie vor für eine extra Seite. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 14:56, 22. Mär. 2012 (CET)

Ich habe hier mal einen Entwurf vorbereitet. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:11, 27. Mär. 2012 (CEST)

Die Frage ist ja, was wir auf dieser Seite aufnehmen wollen. Ich dachte (gerade bei der Erwähnung der 8-Chevron-Geschichte) an klare Produktionsfehler. Auf deiner Entwurfseite finden sich allerdings auch Punkte, die durchaus der Dramaturgie geschuldet sind oder anderweitig erklärt werden können. So steht beim Kampf mit den Jaffa natürlich die Dramaturgie im Vordergrund, aber auch die Praktikabilität. Ein Kopfschuss ist bei Dauerfeuer nunmal schwer umzusetzen. Außerdem gab es zumindest in den alten Staffel noch verbreitet die Kopfbedeckungen. Das Gefrieren und Herausschleudern aus dem Gate wurde meines Wissens nach abgestellt, nachdem Carter das Gate immer weiter justiert hat (Feineinstellung sozusagen). Es wird auch soweit ich weiß später von ihr nochmal explizit erwähnt. Die Folge müsste ich allerdings raussuchen, vlt. kann mir da jemand auf die Sprünge helfen? Und dass alle Außerirdischen Englisch bzw. Deutsch sprechen, ist auch kein Fehler. Man wollte dem Zuschauer einfach keine seitenweise Untertitelung zumuten.--Jack ONeill 11:00, 29. Mär. 2012 (CEST)
Ich finde, dass man (wie schon öfters erwähnt) eben nur die klaren Produktionsfehler und mMn auch Sachen, die einem auf den ersten Blick nicht auffallen in die Seite aufnehmen sollte. Allerdings finde ich, dass man solche Sachen wie das Rausschleudern von Dingen schon erwähnen sollte (wo sollte man denn solche allgemeinen Dinge sonst unterbringen, wenn nicht auf der Seite?). --Ghost Profil - Admin - Diskussion - Beiträge - Compass.svg 16:08, 29. Mär. 2012 (CEST)
Es wird so ablaufen: Ein Punkt wird eingetragen, irgendwann landet er auf der Disk und wird (hoffentlich) geklärt und wandert dann in einen abschnitt für beantwortete Fragen. Dieser Abschnitt ist unerlässlich für Fragen die immer wieder auftauchen, z. B. die Geschichte mit dem manuellen Rauswählen in SG1_01x01SG1 1x01 Das Tor zum Universum. Solche dramaturgischen Sachen sollten ruhig auch rein, den erstens sind es irgendwo auch Fehler und oft sind solche Lösungen nicht offensichtlich--Naboo N1 Starfighter 21:52, 29. Mär. 2012 (CEST)
Wäre ich dafür. Ich habe den Entwurf entsprechend erweitert. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 14:14, 30. Mär. 2012 (CEST)
Ich finde den Entwurf soweit gut. --Ghost Profil - Admin - Diskussion - Beiträge - Compass.svg 18:30, 8. Apr. 2012 (CEST)

Wenn keine Gegenstimmen mehr kommen werde ich den Entwurf so weiterführen und die Seite dann einstellen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:13, 17. Apr. 2012 (CEST)

^Mir reicht es mit dem Review

Das war Naboos Rede, als er die Disk erstellte. Es gab Beteiligungen von Hammond, SilverAngel, CF, mir und Jack O'Neill, es ging darum, dass Naboo das Review "abschreckend" für KEA fand. Ich war nicht der Ansicht, über den Rest weiß ich nichts mehr. Wer weiß mehr bzw. erinnert sich genauer? Gibt es andere Meinungen oder Vorschläge? --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 16:37, 21. Mär. 2012 (CET)

Mein erster Beitrag war: Diese Exellentbedingugung für die KEA geht mir immer mehr auf die Nerven. Das Review ist ja schön und gut aber wenn sich an den Reviewdiskussionen niemand beteiligt verfehlt das ganze seinen Sinn. Es kann nicht sein das man einen Artikel ins Review stellt und ihm dann einen Monat keine Beachtung geschenkt wird. Machen wir es kurz. Dieses Experiment ist eindeutig nach hinten losgegangen. Ich will das alte System zurück.--Naboo N1 Starfighter 18:39, 21. Mär. 2012 (CET)
Naja, es stand nunmal kein reviewwürdiger Artikel drin. Das ganze jetzt einfach wieder über den Haufen zu werfen, weil es dir nicht passt, halte ich für unausgegoren. Dann können wir gleich auch das Feedback und die Themengruppen abschaffen - da sieht's nämlich ähnlich aus. Soweit ich mich erinnern konnte, stand nur Don S. Davis im Review - und ganz ehrlich, bis auf eine Umformulierung des Wikipedia-Artikels, dem Hinzufügen von ein paar Bildern und ein paar Hintergrundinformationen fehlte dort nichts. Ob das dann EA-würdig ist, wäre da zu diskutieren.--Jack ONeill 20:14, 23. Mär. 2012 (CET)
Nachtrag: Bestes Beispiel für das Chaos sind doch schon wieder zwei KEA, die wohl abgelehnt werden sowie viele KEA mit abwartenden Stimmen. Warum können diese Mängel nicht im Review angesprochen werden? Dann bleibt der EA-Prozess als reines Bestätigen übrig und natürlich für die Abwahl von bereits bestehenden EA - worauf wir uns meines Wissens bei der letzten Diskussion geeinigt hatten.--Jack ONeill 20:16, 23. Mär. 2012 (CET)
Gegenfrage, warum können diese Mängel nicht einfach im KEA Raum besprochen werden, warum brauchen wir noch eine 2. Instanz? --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 20:25, 23. Mär. 2012 (CET)
Ich zitiere mich hier mal selbst: "so würden wir zukünftig vermeiden, dass offensichtlich unfertige bzw. nicht den Kriterien entsprechende Artikel bei den KEA-Anträgen landen." (Hintergrund siehe hier) --Jack ONeill 20:34, 23. Mär. 2012 (CET)
(mehrfacher BK)Es handelt sich dabei um eine Wiedergabe des Beitrages der diese Diskusion eingeleitet hat und hat daher wenig mit der Aktuellen Kandidatur zu tun. Bei Don S. Davis hast du Recht, der ist trotz Review nicht KEA-Fähig. Dass das Review aber nicht immer notwendig ist beweist die Aktuelle Massenkandidatur. Die beiden Artikel bei denen es momentan sehr schlecht aussieht wurden beide von Hammod eingeleitet, der mit dem Exellentstatus wohl eher leichtfertig umgeht. Was wäre den deiner Meinung nach ein Reviewwürdiger Artikel? Selbst bei der grösten Reviewdiskussion zum Artikel Sonnensystem musste man die User fast zum Abstimmen zwingen. Das Feedback ist nach meiner Meinung aktiv und bei den Themengruppen kann man halt nichts machen wenn sich daran keiner Beteiligt. Aber es ist imo ziemlich unlogisch die KEA, eines unserer Aktivsten Bearbeitungsprograme, mit dem Review auszubremsen, nur damit sich daran jemand beteiligt. Dass das nach hinten losgeht hat man ja im letzten halben Jahr gesehen
(Nach BK)Die meisten KEAs mit abwartender Stimme habe ich mittlerweile korrigiert. Noch nicht alle, aber es sind auch 13 Artikel, das dauert weswegen man ja verlängern kann. Aber selbst die kleinsten Mängel werdem im Review nicht angesprochen, tatsächlich bin ich, als Gegner dieser Bedingung, einer der wenigen User die überhaupt die Artikel im Review beachten.--Naboo N1 Starfighter 20:41, 23. Mär. 2012 (CET)
Nun ja, könnte man das Problem nicht umgehen, indem man nur noch Admin KEA zulässt, da man bei den eig davon ausgehen kann, das ein Admin weiß,was zum KEA Taugt und was nicht? (ja die Zwei aktuellen ausgenommen und ich nehm an Hammond hat daraus gelernt) Und alle anderen müssen durchs Rewiew. Das problem mit den, ich darf zitieren: "offensichtlich unfertige bzw. nicht den Kriterien entsprechende Artikel bei den KEA-Anträgen landen." umgehen. --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 20:50, 23. Mär. 2012 (CET)
Admins sind nicht heilig. Und um ehrlich zu sein ist nicht nur ein Admin in der Lage einen Artike zu beurteilen, Vergleichsmaterial esistiert ja genug. Unklare Fälle kan man ja immer noch ins Review stellen, aber alles abublocken weil mal zwei Unfertig waren ist der falsche Weg. Wollte Ja keiner auf mein ungutes Gefühl hören. Wenn man auf einem Leitpfad oder einer Checkliste nachsehen könnte wie man einen möglichen Kandidaten abkontrolieren kann, verhindert villeicht das die unfertigen Artikel ohne die KEA zu bremsen--Naboo N1 Starfighter 21:03, 23. Mär. 2012 (CET)
Ich habe nicht behauptet Admins seien unfehlbar. Außerdem wars ja nur ein Vorschlag. Eine Checkliste gibt es doch schon, die könnte man aber noch ausbauen.--Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 21:21, 23. Mär. 2012 (CET)
Den kurzen Abschnitt in der Vobereitung kann man wohl kaum als Checkliste bezeichen.--Naboo N1 Starfighter 21:28, 23. Mär. 2012 (CET)

Ich betrachte den Umstand, dass ein Review-Prozess als ein vorausgehendes Obligatorium für eine Kandidatur gilt, für kleinkarierten Unsinn. Dies ergibt sich zum einen aus der geringen Beteiligung an Review-Prozessen, zum anderen aus dem Grund, aufgrund dessen ich das Review ursprünglich eingeführt hatte. Momentan ist das erfolgreiche Review im Prinzip eine Vorstufe zum exzellenten Artikel, was so nicht gedacht war. Es geht beim Review nicht darum, einen Artikel exzellent zu machen, es geht vielmehr darum Ratschläge und Rückmeldungen (→ Review) einzuholen und entsprechend umzusetzen.--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 00:00, 24. Mär. 2012 (CET)

So war es auch gedacht. Mir ist allerdings unverständlich, warum du dich dann in der letzten Diskussion für diesen Vorschlag ausgesprochen hast? (s. o.) Gut, letztendlich ist es mir wurscht, wie wir es jetzt machen. Hauptsache es kommen gescheite Artikel dabei raus.--Jack ONeill 17:33, 24. Mär. 2012 (CET)
Ich habe mich dafür ausgesprochen, weil ich dachte, dass sich mehr Leute am Review beteiligen und das der gesamte Prozess anders abläuft. Es geht nicht darum ein Häkchen zu machen oder Verbesserungen vorzuschlagen, sondern selbst Hand anzulegen. Das funktioniert ja leider nicht wirklich, zumal ich selbst momentan keine Zeit zum Schreiben habe. Stattdessen handelt es sich beim derzeitigen Review um eine Kommentarsammlung, die mit den Kommentaren einer KEA redundant sind. Mir fehlt der Workflow, was sich aufgrund unserer geringen Zahl an Autoren selbst erklärt. Wer nicht weiß was ich meine kann sich ja mal des Pendant in der Wikipedia anschauen: http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Review
Gruß, Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 19:19, 24. Mär. 2012 (CET)
Das kann ich natürlich nachvollziehen. Ich dachte eigentlich auch, dass das Review eine andere Arbeits- und Herangehensweise an die Artikel ermöglichen würde. Aber wie gesagt, wenn sich das ganze als bürokratischer Mist herausstellt, der dem Schreiben von guten Artikeln im Weg steht, gibt es nur eine Lösung: Weg damit! --Jack ONeill 14:25, 25. Mär. 2012 (CEST)
Das Review an sich ist gut nur sollte es nicht mehr zwingend sein. --MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 18:14, 8. Apr. 2012 (CEST)

Ich nehme mal an damit wäre die Abschaffung der Reviewbedingung beschlossene Sache. Dann könnte man eigentlich langsam mal wieder die Texte anpassen, oder ist jemand nicht einverstanden?--Naboo N1 Starfighter 00:27, 13. Apr. 2012 (CEST)

Ich habe die Texte auf die Vor-Review-Versionen zurückgesetzt, die Regel ist ab nun wieder auser Kraft gesetzt.--Naboo N1 Starfighter 20:51, 15. Apr. 2012 (CEST)

^Videos von der MGM-Seite

Wir müssen die leider alle umstellen. Die Promo-Videos in Episoden werden der einfachste Teil, aber viele Videos werden einfach mit normaler Adresse eingebunden.

Hintergrund: MGM hat seine Videos offenbar verlagert. Was früher z.B. http://stargate.mgm.com/assets/Video/1255037093/977/sgu010x-574ws.flv war, wurde jetzt zu s3.amazonaws.com/sgu-assets/assets/Video/1255037093/977/sgu010x-574ws.flv

Kurzum was wir zu tun haben:
Aus
http://stargate.mgm.com/assets/[...]
mach
http://s3.amazonaws.com/sgu-assets/assets/[...]

Möglich, dass die das irgendwann nochmal umstellen, wir sollten da öfters mal schauen... --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:57, 26. Apr. 2012 (CEST)

So etwas spricht für eine gute Vorlage, die auch benutzt wird ... --Rene Bürokrat - Rückmeldung 09:47, 27. Apr. 2012 (CEST)
Vorlage:MGMVideo schon längst da. Ich habe gerade mal versucht das Ding zu reparieren, da aber der Mediaplayer sagt er könne keine flv-Dateien und ich keinen Bock habe mir entsprechendes runterzuladen habe ich momentan keinen Plan ob es nur bei mir nicht geht.--Naboo N1 Starfighter 15:59, 27. Apr. 2012 (CEST)
Mit der Dateiendung und Software auf dem eigenen Computer hat das wenig zu tun. Mehr mit meiner Schusseligkeit, wenn man sie gerade nicht brauchen kann: Ich hab in meinem Beitrag oben das http:// vergessen (jetzt hinzugefügt) und somit konnte das auch garnicht gehen, weil praktisch die falsche Adresse angegeben war. Jetzt funktioniert es aber wieder - zumindest bei Vorlageneinbindungen. Wir müssen jetzt nur noch die anderen Videoeinbindungen suchen... --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 16:23, 27. Apr. 2012 (CEST)
Das wir so eine Vorlage haben ist mir bekannt, guckst du hier Smile.gif. Man muss sie halt auch nutzen, das war mein einer Punkt. Außerdem könnte es ja sein das sie nicht benutzt wird weil sie "schlecht" ist. War nur so eine Überlegung. Das sie aber nach der Umstellung gar nicht mehr geht ist Frust.gif erledigt. Die Videoeinbindungen suchen könnte man mit dem Bot machen, denke ich mir ... --Rene Bürokrat - Rückmeldung 16:31, 27. Apr. 2012 (CEST)
Kann es sein das die Videos jetzt besser laufen? Zumindest mein erster Test lief ohne Nachladepause durch das hatte ich in letzter Zeit selten. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 16:38, 27. Apr. 2012 (CEST)
Die Vorlage zu verbreiten wäre gerade bei so Seiten wie Merchandise:Einführungsvideos gut. Aber der Bot hats auch so gefunden und seinen Knochen bekommen...VeryHappy.gif Das wäre also erledigt. Eine Beschleunigung des Players ist mir nicht aufgefallen, es ruckelt immernoch öfters... --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 17:43, 27. Apr. 2012 (CEST)
Sorry, Rene, der Satz war nicht ganz eindeutigSmile.gif. @Col. o'neill: Wenn man nicht mal überprüfen kann ob die Datei auch wirklich vorhanden ist... --Naboo N1 Starfighter 00:30, 28. Apr. 2012 (CEST)

^Bild doppelt?

Kann mal jemand kurz prüfen wo diese beiden Dateien benutzt werden? Datei:Hauptseite Icon Orte2.jpg und Datei:Hauptseite Icon Orte.jpg. Sind mir gerade aufgefallen, eine kann wohl gelöscht werden. Unter Kategorie:Bilder von Samantha Carter sind noch ein paar Bilder die man wohl löschen kann.

Ich habe das beim ansehen der Medien-Einbindung gefunden. Ist echt gut geworden! --Rene Bürokrat - Rückmeldung 13:04, 24. Apr. 2012 (CEST)

Beide werden nur im Archiv der Diskussion zur Hauptseite benutzt und sind da zur Veranschaulichung wie die vorgeschlagenen Design-Änderungen aussehen. Darüber hinaus scheint es keine Verwendung zu geben.--SilverAngel Bürokrat | Kontakt 13:59, 24. Apr. 2012 (CEST)
Ich halte eine Löschung für unnötig. Zur besseren Nachvollziehung der Diskussionen sollten wir solche Bilder imo aufhaben, von der Serverbelastung dürfte es vermutlich in etwa aufsselbe rauskommen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 16:27, 24. Apr. 2012 (CEST)
Okay, bleibt nur noch Datei:Hammer_in_aktion.jpg und Datei:HammerAktiv.jpg, Datei:Goa'uld-Gerät_(SG1_4x18)_Licht_aus1.jpg --Rene Bürokrat - Rückmeldung 16:48, 24. Apr. 2012 (CEST)
Die werden alle auf Objekt- bzw. Episode-Seiten verwendet, deshalb sollte man sie nicht löschen (was ist eigentlich für den Server besser?? löschen, oder einfach lassen?)--Ghost Profil - Admin - Diskussion - Beiträge - Compass.svg 17:13, 24. Apr. 2012 (CEST)
Lassen, beim löschen passiert ja was auf dem Server--80.139.207.68 17:23, 24. Apr. 2012 (CEST)
Dem Server ist das egal, das löschen ist auch nur eine einmalige Aktion. Nur finde ich das wir nicht zwei Bilder mit dem selben Inhalt haben sollten. Das ist einfach schlecht. Das Bild Goa'uld-Gerät wollte ich eigentlich gar nicht mehr angeben, das habe ich nur vergessen aus meinem Beitrag zu löschen. Von den anderen könnte man aber eines löschen, finde ich. Eigentlich wollte ich ja nur das es mal jemand prüft, weil ich gerade keine Zeit dazu hatte. Aber jetzt verschiebe ich die Disk. mal an den richtigen Platz Arrow-right.png StargateWiki:Löschantrag. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 17:25, 24. Apr. 2012 (CEST)
Eins von beiden hab ich gelöscht (siehe LA). --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 17:39, 24. Apr. 2012 (CEST)
Das Löschen doppelter Dateien ist sowiso noch ein Punkt im Projekt--Naboo N1 Starfighter 18:49, 24. Apr. 2012 (CEST)

Danke. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 08:54, 25. Apr. 2012 (CEST)

Falls dir noch weitere auffallen, kanns du sie auch einfach hier posten.--Ghost Profil - Admin - Diskussion - Beiträge - Compass.svg 15:08, 25. Apr. 2012 (CEST)
Okay. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 17:09, 25. Apr. 2012 (CEST)

^Facebook

Arrow-right.png https://www.facebook.com/stargatewikide

Ich habe mal eine Facebook-Seite erstellt, damit man unser Projekt dort "liken" kann. Keine Panik, das ist keine große Nummer. Da heutzutage fast jede Website ihre Facebook-Seite hat, und ich das Projekt als nicht-kommerziell gekennzeichnet habe, handelt es sich um keinen großen Deal. Es wäre erfreulich, wenn ihr auf "gefällt mir" drückt. den Admins kann ich auch gerne einen Adminzugriff auf die Seite geben, ihr müsst mir nur bescheid sagen. Grüße, --Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 13:38, 30. Mär. 2012 (CEST)

Ich erinnere an diese Diskussion. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 13:44, 30. Mär. 2012 (CEST)
Auch wenn ich jetzt gegen andere Meinungen treffe, ich steh mit facebook auf kriegsfuss, aber es ist auch gut denn dies könnte eine Chat erweiterung neben dem Chat den wir schon haben.--Hammond Diskussion 13:51, 30. Mär. 2012 (CEST)
Ich erinnere mich nicht an Diskussionen von vor einem Jahr an denen ich mich nicht beteiligt habe, aber soweit ich das sehe gibt es keinen triftigen Grund gegen ein Facebook-Profil. Es bringt uns evetl mehr Leser, da heutzutage viele Menschen alles über Facebook regeln. Es ist außerdem eine Möglichkeit die Fans auf bestimmte herausragende Artikel oder auf Abstimmungen, Diskussionen etc. hinzuweisen. Im Kommentar-Bereich kommt womöglich sogar gute Kritik zusammen. Ich würde die Sache nicht von vorneherein ablehnen.--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 13:57, 30. Mär. 2012 (CEST)
(BK) Wenn ich das richtig verstanden habe, geht es garnicht ums Chatten. Wenn es darum ging, fände ich es ohnehin überflüssig, schließlich haben wir bereits einen Chat - ohne sich beim Datentrottel Facebook registrieren zu müssen.Smile.gif Es geht darum, es zu liken und zu verbreiten. Gegen letzteres habe ich wenig, aber liken halte ich überflüssig. Wie war dieses treffende Beispiel eines guten Kabarettisten? „Ich brauche eine Heckenschere, kann mir einer helfen?“ - „Gefällt mir...“ Und was ganz anderes: Was ist mit Bilder-Copyright dort? Ob man das dann noch so einfach regeln kann? Alleine das Logo enthält content von MGM. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 14:09, 30. Mär. 2012 (CEST)
Also ich bin nicht in Facebook und kann damit prima leben. Wer meint er braucht das Cool.gif bitte, jeder darf machen was er will. Wenn sich Leute in Facebook über Stargate Wiki unterhalten, werten was auch immer machen wollen, mir auch recht. Ich selbst werde mich daran nicht beteiligen, bin ja kein FB-ler. Zum Thema Copyright. Ich sehe das so das der Einsteller die Verantwortung trägt. Ich hätte auf der Seite nur gerne einen Hinweis in der Art: "Die inoffizielle Stargate Wiki Facebook Fanseite" oder so. Damit sind wir hier aus allem Raus. Muss ja nicht zentral sein aber schon irgendwo zu finden. Wer dafür einen anderen Vorschlag hat. Bitte her damit. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 14:32, 30. Mär. 2012 (CEST)
Nachtrag Eventuell kann man das ganze auf offiziell machen dann aber mit wenigen allgemeinen Bildern, den Rest sollen die Leute ja hier ansehen. Wir wollen uns ja keine Konkurrenz machen. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 14:34, 30. Mär. 2012 (CEST)
Also als Werbung finde ich es in Ordnung, aber weiter sollte es auch nicht greifen. --MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 18:10, 8. Apr. 2012 (CEST)
Dem schließe ich mich an. Als Außenrepräsentation gut, aber mehr als das sollte es dann auch nicht sein. Von Social Bookmarks bei jedem Artikel, wie es z.B. die Jedipedia hat, halte ich nicht so arg viel. --SilverAngel Bürokrat | Kontakt 18:51, 8. Apr. 2012 (CEST)
Denke auch als Werbung gut, aber nicht mehr (vllt. einen Like Button irgendwo, wo man ihn sieht, dass unsere Besucher auch wissen, dass wir auf Facebook sind??)--Ghost Profil - Admin - Diskussion - Beiträge - Compass.svg 11:53, 14. Apr. 2012 (CEST)

^Bug

Wer sich wundert, warum plötzlich so viele neue Benutzerkonten erstellt wurden, ohne dass sie durch einen Bürokraten bestätigt wurden: Die Erweiterung "ProtectSite", mit der ich gestern kurzfristig die Erstellung neuer Seiten blockiert habe, hat wie es aussieht die Erweiterung zur Benutzerkonten-Bestätigung deaktiviert. Warum das so ist weiß ich nicht, jedenfalls können wir nicht beide Erweiterungen gleichzeitig benutzen, da sonst Benutzerkonten ohne Genehmigung erstellt werden dürfen.--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 10:35, 15. Mai 2012 (CEST)

Das ganze war ein Fehler von mir. Man kann die Erweiterungen zusammen einsetzen. Ich habe aber dabei den Wert für das Anmelden falsch gesetzt. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 21:50, 29. Mai 2012 (CEST)

^Neuer Server und Probleme in den letzten Tagen

Ich muss mich hier bei allen Entschuldigen. In letzter Zeit war Stargate Wiki zu den meisten Zeiten kaum noch erreichbar. Leider war ich nicht in der Lage die Ursache dafür zu finden. Ob es mit den vielen Spammern zu tun hatte oder die Ursache in der Unsicherheit des alten Debian 5 lag kann ich nicht sagen. Um diese Problem zu lösen hatte ich mir bereits einen neuen, stärkeren Server besorgt.

Der Umzug musste dann leider überstürzt ausgeführt werden da der Original Server kaum noch erreichbar war. Daher konnte ich leider den Umzug nicht mehr vernünftig bekannt geben. Der Umzug selbst hat dafür aber gut geklappt. Die Erfahrungen des Absturzes im Dezember hat doch geholfen. Es gibt zwar noch ein kleines Problem mit dem Zugriff auf das Wiki über die Adresse http://stargate-wiki.de aber ich denke das bekomme ich auch noch in den Griff.

Es sollten eigentlich alle Ding funktionieren, wer Fehler findet kann mir ja was sagen. Smile.gif --Rene Bürokrat - Rückmeldung 22:02, 29. Mai 2012 (CEST)

Danke für die Auskunft, bisher scheint ja alles gut zu laufen.--Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 22:23, 29. Mai 2012 (CEST)
Yep, laufen tuts gut, mir ist lediglich aufgefallen das das Favicon nicht stimmt.--Naboo N1 Starfighter 22:54, 29. Mai 2012 (CEST)
Wieso stimmt das Favicon nicht? Ich bekomme das richtige angezeigt und in den Seiteninfos wird es auch angezeigt (Win7, Firefox). --Rene Bürokrat - Rückmeldung 23:10, 29. Mai 2012 (CEST)
Erstmal danke für den neuen Server, jetzt kann man endlich mal wieder flüssig Arbeiten! Aber jetzt zum Fehler: Bei mir wird genau wie bei Naboo der Favicon nicht angezeigt. Ich habe auch schon den Cach geleert, somit ist der auszuschließe,--Ghost Profil - Admin - Diskussion - Beiträge - Compass.svg 07:45, 30. Mai 2012 (CEST)
Der Fehler mit der Kurzform stargate-wiki.de ist bei mir jetzt weg. Das war wohl noch nicht bei allen DNS angekommen. Das Favicon fehlt bei mir im Betrieb auch. Ich schau mal nach. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 09:07, 30. Mai 2012 (CEST)
Das ist jetzt nicht mir aufgefallen sondern D5B, aber die Vorlage:Ort spinnt, trifft möglicherweise auch auf andere Vorlagen zu--Naboo N1 Starfighter 11:40, 30. Mai 2012 (CEST)
Ja, es trifft auch auf andere Vorlagen zu, z. B. Vorlage:Jaffa-Objekt.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 11:55, 30. Mai 2012 (CEST)
versucht mal, einen Link einzufügen: da ist der Button weg!--D5B Offline - Diskussion 11:59, 30. Mai 2012 (CEST)
Welcher Button? -- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 12:02, 30. Mai 2012 (CEST)
Das mit den merkwürdigen Zeichen war nur indirekt ein Problem durch den neuen Server. Es lag an der Erweiterung sort. Diese hat den Mediawiki Parser in einer alten Art angesprochen und das führt mit neuen PHP und MW Versionen zu diesem merkwürdigen Code. Ich habe das in der Erweiterung geändert und jetzt sollte es überall funktionieren. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 12:06, 30. Mai 2012 (CEST)
@A. M.: fügt einfach einen Link ein, dann merkst du es(du darfst den Link aber nicht mit der Tastatur einfügen, indem du [[beliebiger Linktext]] eintippst!)--D5B Offline - Diskussion 12:13, 30. Mai 2012 (CEST)
Also bei mir funktioniert es. (Test: Goa'uld). -- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 12:15, 30. Mai 2012 (CEST)
komisch... und bei den anderen?--D5B Offline - Diskussion 12:16, 30. Mai 2012 (CEST)
D5B meint wohl den Button rechts neben dem Signaturbutton. Ich habe ihn zwar nie verwendet, sieht aber nicht so als als ob er geht. --Naboo N1 Starfighter 12:24, 30. Mai 2012 (CEST)
Bei mir befindet sich neben dem Signaturbutton kein weiterer Button. Der Linkbutton ist bei mir unter dem Bearbeitungsfenster und der funktioniert.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 12:27, 30. Mai 2012 (CEST)
Gemeint ist der über dem Editorfenster mit den Kettengliedern drauf. Der in den Edittools funktionirt --Naboo N1 Starfighter 12:35, 30. Mai 2012 (CEST)
Ah, okay, ich verstehe. Der funktioniert bei mir allerdings auch. (Test: Asgard)
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 12:38, 30. Mai 2012 (CEST)
ja genau den meine ich, ich habe das nun auf 2 PCs ausprobiert und es funktioniert auf keinem!!--D5B Offline - Diskussion 13:01, 30. Mai 2012 (CEST)

Du bekommst das Dialogfenster angezeigt und da fehlt der der Button um den Link zu übernehmen? Diesen Fehler habe ich auch gerade. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 13:04, 30. Mai 2012 (CEST)

Ursache gefunden. Es war meine neue Erweiterung. Irgendwie erzeugt die Javascript Funktion einen Fehler in der jQuery Bibliothek. Daher werden die Button nicht erzeugt. Ich habe die Erweiterung erst einmal deaktiviert. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 21:16, 30. Mai 2012 (CEST)

I-wie klappt das schüzten von Seiten nicht, z. B. Eden--Naboo N1 Starfighter 11:57, 30. Mai 2012 (CEST)

Scheint doch zu funktionieren. -- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 12:06, 30. Mai 2012 (CEST)
Ja, mitlerweile hat es geklappt, wie ich nin den BK-ten Nachtrag gerade ergänzen wollte. Vorher hat es mir einen Internen Fehlker ausgespukt--Naboo N1 Starfighter 12:08, 30. Mai 2012 (CEST)
Bei so etwas ist es immer hilfreich die Fehlermeldung anzugeben. So lässt sich jetzt nicht sagen was es für ein Problem war. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 12:09, 30. Mai 2012 (CEST)
Also als ich gerade im Wiki alleine unterwegs war, hat der mir auf ein paar seiten die Fehlermeldung "HTTP 500" gegeben. Diese tratten in unregelmäßigen abständen auf.--Hammond Diskussion 18:07, 30. Mai 2012 (CEST)

Ich hatte heute folgende Fehlermeldung als ich auf http://stargate-wiki.de/w/index.php?title=StargateWiki:Kandidaten_f%C3%BCr_exzellente_Artikel/Archiv_7&curid=25029&diff=246481&oldid=246424 zugreifen wollte:

A database error has occurred. Did you forget to run maintenance/update.php after upgrading? See: http://www.mediawiki.org/wiki/Manual:Upgrading#Run_the_update_script Query: DELETE FROM `sg_msg_resource` Function: MessageBlobStore::clear Error: 1213 Deadlock found when trying to get lock; try restarting transaction (localhost)

--Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 21:28, 30. Mai 2012 (CEST)

Danke für den Hinweis. Ich habe im Systemlog auch schon einen Hinweis auf ein Problem mit der Puffergröße der MySQL InnoDB Tabellen gefunden. Vermutlich ist da ein Wert zu klein eigestellt. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 23:07, 30. Mai 2012 (CEST)


@Rene: Mal ehrlich, hat die Umstellung auf den neuen Server wirklich viel gebracht? Wir haben doch nur Probleme damit! Außerdem fehlt das Favicon immer noch.--D5B Offline - Diskussion 11:42, 31. Mai 2012 (CEST)

@D5B: Falls du es noch nicht bemerkt hast, konnte man den alten Server fast nicht mehr ertragen, da er extrem langsam war und bei einem Umzug auf einen neuen Server mit neuem OS und besserer Leistung treten nun mal einige Fehler auf, die man ausbessern muss, da sonst die ganzen kleinen Problemen dableiben, was auf Dauer ziemlich nervig sin kann. --Ghost Profil - Admin - Diskussion - Beiträge - Compass.svg 12:10, 31. Mai 2012 (CEST)
@Ghost: achso, tut mir leid, das wusste ich nicht.--D5B Offline - Diskussion 12:49, 31. Mai 2012 (CEST)

So wie es scheint habe ich einen weiteren Bug bzw. Fehler gefunden: Der Mond, der bei der Abwesenheitsnachricht eingefügt wird hängt direkt im Inhaltsverzeichnis der Benutzerseite (siehe meine Benutzerseite. hat jemand eine Ahnung, wieso das so ist? --Ghost Profil - Admin - Diskussion - Beiträge - Compass.svg 19:54, 31. Mai 2012 (CEST)

Anscheinend vertragen sich die Abschnitte von TOC und der Inaktiv-Box nicht. Setzt man die Inaktiv-Box vor die Infobox, tritt es nicht auf. Vermutlich müsste man die Struktur der Inaktiv-Box nochmal kontrollieren.--SilverAngel Bürokrat | Kontakt 22:40, 4. Jun. 2012 (CEST)
Danke, scheit so zu sein, jetzt gehts wieder.--Ghost Profil - Admin - Diskussion - Beiträge - Compass.svg 20:40, 5. Jun. 2012 (CEST)

Hin und wieder lassen sich einzelne Seiten des Wikis nicht öffnen. Es erscheint keine Fehlermeldung oder Ähnliches, es erscheint einfach nur eine weiße Seite. Wenn ich die Seite (zum Teil mehrfach) neu lade, lässt sie sich dann doch anzeigen. Dieses Phänomen tritt sporadisch und unregelmäßig auf. Am Anfang war es nur selten, aber mittlerweile passiert das schon recht oft und wird ein wenig nervig.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 17:55, 4. Jun. 2012 (CEST)

Ja schon gemerkt. Ich habe vorhin mal den Server neu gestartet aber es ist merkwürdig. Ich spiele als nächstes mal die neue Wiki Version auf. Mal sehen ob das was hilft. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 18:30, 4. Jun. 2012 (CEST)
Ich denke es hat etwas mit dem Cache zu tun. Ich habe den memcached erst mal deaktiviert. Merkwürdigerweise werden die Seiten jetzt sogar schneller ausgegeben. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 20:32, 4. Jun. 2012 (CEST)
Habe nun wieder XCache installiert, mal sehen wie das Wiki nun läuft. Memchached wird auf den Mediawiki Seiten als für einen einzelnen Server ungeeignet bezeichnet. War wohl keine gute Idee es trotzdem zu installieren. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 21:23, 4. Jun. 2012 (CEST)
Also das von mir angesprochene Problem scheint jetzt nicht mehr aufzutreten und tatsächlich läuft das Wiki wirklich irgendwie noch schneller als zuvor. Smile.gif Nur gestern Abend konnte ich mehrere Stunden überhaupt nicht auf das Wiki zugreifen.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 17:32, 5. Jun. 2012 (CEST)
Hm, ich muss mich korrigieren: Das Problem besteht leider doch immer noch. Es ist wieder aufgetreten. Allerdings ist einmal eine Fehlermeldung erschienen. Diese ist allerdings, wenn man sie in ein Schreibprogramm kopiert, fünf Seiten lang. Deshalb habe ich sie hier nicht reinkopiert.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 19:46, 5. Jun. 2012 (CEST)
Fünf Seiten Fehlermeldung? Surprised.gif Wenn du sie noch hast bitte per Mail danke. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 20:01, 5. Jun. 2012 (CEST)
Ja, ich habe die Fehlermeldung als Word-Datei abgespeichert. Die Mail ist unterwegs.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 20:35, 5. Jun. 2012 (CEST)

^Neues Problem

Neues Problem: siehe Screenshot:

--D5B Offline - Diskussion 15:19, 5. Jun. 2012 (CEST)
Also ich habe das Problem nicht. Ist das nur einmal passiert oder mehrmals?--Hammond Diskussion 15:58, 5. Jun. 2012 (CEST)
Ich habe es auch nicht. -- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 17:57, 5. Jun. 2012 (CEST)
Ich habe es ebenfalls nicht, liegt vielleicht daran das wir Admins sind, dass wir es nicht haben? --178.192.248.165 19:20, 5. Jun. 2012 (CEST)
Also das Problem habe ich weder als Admin noch als IP Benutzer. Ich habe das allerdings auch kurz gesehen, nach dem umschalten von memchead auf xcache. Möglicherweise ein Cache Problem, das sich von selbst behebt? --Rene Bürokrat - Rückmeldung 19:59, 5. Jun. 2012 (CEST)
es ist immer so seit heute und ich bin sicher, dass ich nicht der einzige bin, der dieses Problem hat. Vielleicht haben es alle außer die Admins. Was sagt René dazu?--D5B, 20:05, 5. Jun. 2012 (CEST) (Signatur nachgetragen von Naboo N1 Starfighter)
Bei mir stimmt im Editor soweit alles. Der Fehler tritt nicht auf. Grüße aus Paris --Ghost Profil - Admin - Diskussion - Beiträge - Compass.svg 20:40, 5. Jun. 2012 (CEST)
Also ich habe den Fehler weder als Admin noch als Bot noch als IP Nutzer. Wie schon gesagt ich hatte ihn ganz kurz auf einem andern Rechner, auf dem der Fehler jetzt aber auch weg ist. Mal so eine Frage: Betriebssystem, Browser? Was benutzt du. Ich habe es mit WinXP, Win7 und Firefox getestet. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 21:27, 5. Jun. 2012 (CEST)
ich nutze WinXP und Win7 (beide mit Firefox), aber jetzt klappts wieder - Danke --D5B Offline - Diskussion 12:29, 6. Jun. 2012 (CEST)

^Server jetzt schneller?

Ich habe einige der auf MediaWiki empfohlen Tuning Tips auf dem Wiki eingesetzt StargateWiki:Server#Einstellungen_MediaWiki. Natürlich hängt es immer von der Auslastung des Servers ab aber ich finde das System reagiert nun viel schneller. Ich hoffe das bleibt so. --Rene Bürokrat - Rückmeldung 21:34, 5. Jun. 2012 (CEST)