Stargate Infinity:Hauptseite

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hinweis Sämtliche Artikel, die spezifisch zu dieser Serie gehören, sind im Namensraum Stargate Infinity enthalten. Alle dort eingeordneten Artikel sind hier zu finden.
Beispiel: Der Artikel zur ersten Episode der Serie, Der Verräter ist unter Stargate Infinity:Der Verräter zu finden.
Spoiler.png Achtung Spoiler

Dieser Artikel enthält Informationen, die in Deutschland noch nicht im Free-TV erschienen sind.

Weitere Informationen zu Spoilern findet man im Handbuch unter Hilfe:Spoiler.

Spoiler.png
Arrow-down.png  Spoiler-Space überspringen und direkt zum Artikel  Arrow-down.png
Letzte Chance! Willst Du es wirklich wissen?

Spoiler-Informationen

^Allgemeines[Bearbeiten]

Stargate Infinity ist eine Zeichentrickserie nach dem Vorbild der vorausgehenden, ab 1997 produzierten, Serie Stargate Kommando SG-1. Die US-amerikanische Serie wurde 2002-2003 von MGM und DiC Entertainment produziert und lief 2002 und 2003 auf dem US-Fernsehsender „FOX Channel“. Jede Episode dauert etwa 20 Minuten. Die Musik stammt von Jean-Michel Guirao.

Noch ist die Serie nicht im deutschen Fernsehen erschienen, jedoch wurde die komplette Serie im August 2007 im Vereinigten Königreich auf DVD veröffentlicht. Auf diesen DVDs ist neben der englischen und der italienischen auch eine deutsche Tonspur vorhanden.

^Episodenliste[Bearbeiten]

Erste Staffel[Bearbeiten]

Infinity.jpg
Ein neues Team, ein neues Zeitalter und neue Gegner

30 Jahre nach der ersten SG-1-Mission durch das Stargate könnte die Entdeckung einer mysteriösen Kreatur den Frieden für ein von Krieg und Tyrannei bedrohtes Universum bringen. Nun liegt es in den Händen von vier Akademie-Kadetten und einem Stargate-Veteranen, diese besondere Kreatur zurück zu ihrem Heimatplaneten zu bringen und sie gleichzeitig vor den bösartigen Tlak'kahn, ihren Feinden, zu schützen.

Der Veteran Gus Bonner wurde verraten: Jemand hängt ihm die Schuld an einem Hinterhalt an. Er wird vom Dienst befreit, doch er ist unschuldig. Der wahre Verräter, der Formwandler Nephestis, lässt feindliche Truppen durch das Tor in das Stargate-Center, und Gus flieht mit den Kadetten Harrison, Seatle, Ec'co und Stacey Bonner durch das Stargate. Doch sie können vorerst nicht zur Erde zurückkehren. So beginnt die Reise des Teams mit dem Ziel, einen sicheren Weg nach Hause zu finden. Auf dem Weg entdeckt das Team eine Vielzahl von Planeten und Völkern. Sie müssen sich nicht nur den Tlak'kahn, sondern auch anderen Feinden sowie ihren Ängsten stellen.

Die Episoden schließen nahtlos aneinander an und enden immer in einem Cliffhanger. Die Reihenfolge der Episoden, in der sie ausgestrahlt wurden, weicht von der ab, in der sie auf den DVDs veröffentlicht wurden (dort befinden sich „Die Ankunft“ und „In der Arena“ hintereinander nach „Epidemie“). Hier gilt jedoch die ausgestrahlte Reihenfolge (wie auch in der Wikipedia und IMDb).


Episodenliste
1. Der Verräter Wichtig für die Haupthandlung Decision
2. Draga Wichtig für die Haupthandlung Double Duty
3. Die beste Welt The Best World
4. Kriegslist Wichtig für die Haupthandlung Coming Home
5. Der Diktator Mentor
6. Kopfgeldjäger Hot Water
7. Spinnenangst Phobia
8. In der Falle Can I keep it?
9. Wer ist wer Wichtig für die Haupthandlung Who are you?
10. Diamantenfieber Greed
11. Die Kampfmaschine Stones
12. Die Mutprobe Initiation
13. Mutter der Erfindung The Mother of Invention
14. Tödliche Träume Reality
15. In der Arena Museum
16. Wir und Die Us and Them
17. Die Fratze des Bösen The Face of Evil
18. Die vergessene Bibliothek The Key
19. Jagt Gus Bonner Chariot of the Sun
20. Gedankenspiele The Answer
21. In und Out The Look
22. Epidemie Feet of Clay
23. Der Größte The Natural
24. Der Wüstenplanet Big Mistake
25. Farben des Schreckens The Illustrated Stacey
26. Die Ankunft Wichtig für die Haupthandlung The Long Haul

^Externe Links[Bearbeiten]