Stargate Infinity:Draga

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Infinity.jpg Dieser Artikel behandelt Inhalte der Serie Stargate Infinity. Da diese Serie nicht als Teil des Stargate-Universums ("Canon") gilt, wird sie im Stargate Wiki separat betrachtet. Informationen aus diesem Artikel können im Widerspruch zu Fakten und Gegebenheiten aus den übrigen Artikeln stehen.

Weitere Informationen sind hier und hier zu finden.

Spoiler.png Achtung Spoiler

Dieser Artikel enthält Informationen, die in Deutschland noch nicht im Free-TV erschienen sind.

Weitere Informationen zu Spoilern findet man im Handbuch unter Hilfe:Spoiler.

Spoiler.png
Arrow-down.png  Spoiler-Space überspringen und direkt zum Artikel  Arrow-down.png
Letzte Chance! Willst Du es wirklich wissen?

Spoiler-Informationen

Ministern.gif     Wichtige Episode     Ministern.gif
Episoden-Navigation
Arrow-left.png vorherigeStaffelnächste Arrow-right.png
Draga.jpg
Serie Stargate Infinity
Originaltitel Double Duty
Staffel Eins
Code / Nr. 1x02 / 02
DVD-Nr. 1.1
Lauflänge
Weltpremiere 21.09.2002
Deutschlandpremiere
Quote
Zeitpunkt 2027
Drehbuch Mark Edward Edens & Michael Edens
Regie Will Meugniot

Das Team ist mit dem zu einem Kokon mutierten Antiker durch das Stargate geflüchtet und kann vorerst nicht auf die Erde zurück, da der Formwandler Nephestis die Iris-Codes geändert hat. Auf dem Planeten, auf dem sie sich nun befinden, sind auch schon die Tlak'khan eingetroffen, die den Antiker unter allen Umständen in ihre Finger kriegen wollen...

^Zusammenfassung[Bearbeiten]

Das Team, bestehend aus Harrison, Stacey, Gus, Seattle und Ec'co, kommt auf einem Waldplaneten an, auf dem sehr große Insekten leben. Gus versucht, das Stargate-Center anzuwählen, doch da Nephestis in der Gestalt von Captain Grimes die GDO-Codes geändert hat, damit Gus, der noch immer für einen Verräter gehalten wird, nicht zurück auf die Erde kommt, kann das Team das Tor nicht passieren und zudem kann kein Funkkontakt hergestellt werden. Sie sitzen fest...

Das Wesen
Gus will eine andere Welt anwählen, als Harrison und der Kokon der entdeckten Kreatur von einem riesigen gepanzerten biberähnlichen Wesen entführt werden. Das Wesen legt Harrison in sein Nest, doch als der entkommen will, versucht die Kreatur ihn aufzuhalten und Harrison fällt mit dem Kokon aus dem Nest. In der Luft wird er jedoch von Gus mit einem Jetpack aufgefangen, aber die beiden stürzen ab - und landen direkt in einer Hütte kleiner Lebewesen, die Gus als Thorn wiedererkennt. Die Thorn sind krank, seit Gus vor einiger Zeit mit einem anderen Team auf diesem Planeten war. Nephestis nimmt inzwischen Kontakt mit den Tlak'khan auf und berichtet von der Lage. Zudem bittet er Da'kyll, dass Gus Bonner eliminiert wird, da der sonst den Betrug aufdecken könnte. Dakyll sagt dem zu...

Nachdem Gus einen Thorn versorgt hat, verlangt Stacey, dass das Wesen durch das Stargate an einen vor den Tlak'khan sicheren Ort gebracht wird. Gus will aber bei den Thorn bleiben, da er sich schuldig für die Krankheit dieser fühlt. Stacey fährt also alleine mit Ec'co und Harrison los. Am Tor angekommen springt der Kokon allerdings aus dem Wagen, während Ec'co das Tor anwählt. Als die drei bemerken, dass der Antiker aus dem Kokon "schlüpft", sind sie abgelenkt und kriegen so nicht mit, dass das Stargate von außen angewählt mit. Das Tor öffnet sich und die Tlak'khan kommen mit vielen Kriegern und Da'kyll hindurch. Sie betäuben Ec'co und Stacey und Harrison muss ohne den Kokon flüchten.

Die Antikerin
Auf dem Weg zum Lager der Thorn erstattet er Gus über Funk Bericht. Der will sich mit Harrison am Baum mit dem Nest des großen biberähnlichen Wesens treffen. Seattle spürt, dass mit dem Kokon etwas passiert. Und sie hat recht, in diesem Augenblick schlüpft der Antiker. Da'kyll will ihn betäuben, doch Stacey wirft den Tlak'khan um. Der Antiker kann davonfliegen und Stacey und Ec'co fliehen. Unterwegs treffen sie auf Harrison und steigen auf seinen Wagen, um den Tlak'khan zu entkommen. Als die drei am Dorf angekommen sind, ruft Da'kyll per Lautsprecher, dass Gus Bonner und der Antiker ausgeliefert werden sollen, andernfalls werden die Thorn und ihr Dorf vernichtet. Gus will die Thorn schützen und stellt sich den Tlak'khan, während der Antiker Gus heimlich hinterherfliegt. Die Tlak'khan wollen die Thorn töten, da der Antiker nicht mit ausgeliefert wurde. Zudem, meint Da'kyll, hätten sie das sowieso vorgehabt, egal, was passieren würde. Doch Gus kann ihn davon abbringen, er sagt, Da'kyll täte den Thorn einen Gefallen, wenn er sie töte, da das Volk an einer Seuche leidet. Da'kyll geht darauf ein und lässt die Thorn leiden und leben. Doch dafür will er Gus selbst umbringen.
Draga bekämpft die Tlak'khan mit ihren Strahlen
Die Tlak'khan sind im Netz gefangen
Der Antiker greift jedoch ein und schleudert per Strahlen, die er steuert, erst die Waffe von Da'kyll weg und dann diesen selbst. Die Tlak'khan feuern auf den Angreifer, doch die nun bewaffneten Thorn und Harrison, Stacey und Ec'co, die soeben eingetroffen sind, können die Tlak'khan in die Flucht schlagen. Einige der Krieger werden in gefangen genommen, Da'kyll und ein weiterer Krieger flüchten in eine Baumhöhle, die sich jedoch als Nahrungsdepot des biberähnlichen Wesens herausstellt. Während dieses Wesen die beiden Eindringlinge entdeckt, sagt die Antikerin ihren Namen: Draga. Nachdem Draga das gesamte Wissen von Seattle in ihr eigenes Gehirn kopiert hat, heilt sie die Thorn. Dann reisen Gus, Stacey, Harrison, Seattle, Ec'co und Draga durch das Stargate in die nächste Welt.

^Wichtige Stichpunkte[Bearbeiten]

  • Die Antikerin Draga schlüpft.
  • Da der Formwandler Nephestis die Iris-Codes geändert hat, können Gus Bonner, Harrison, Stacey Bonner, Seattle und Ec'co vorerst nicht auf die Erde zurück.

^Hintergrundinformationen[Bearbeiten]

  • Der englische Titel dieser Episode Double Duty betitelt auch Episoden der Serien Bathtastic!, The Living Century, Power Rangers Lost Galaxy, Space Precinct und Diagnosis X.

^Dialogzitate[Bearbeiten]

(Das Team kommt auf einem Waldplaneten an)
Harrison: Wow. Ein Traumplanet für einen Hund. Nichts als Wälder...


(Das Team entdeckt die ungewöhnlich großen Insekten und Harrison kann einem gerade noch ausweichen)
Harrison (zu Gus): Sie hätten uns sagen können, dass wir Insektenspray brauchen...

^Medien[Bearbeiten]

ONeill-Bild1.png
Alle 10 Medien zum Thema „Draga“ können in dieser Liste gefunden werden.
ONeill-Bild1.png

^Links und Verweise[Bearbeiten]

Personen[Bearbeiten]

Menschen

Außerirdische

Orte[Bearbeiten]

Erde

Andere

Objekte[Bearbeiten]

Menschen

Außerirdische

  • Keine besonderen Objekte

^Probleme und Fehler[Bearbeiten]

  • Normalerweise wird eine Explosion zumindest teilweise durch ein Stargate übertragen. Hier kommt nichts dergleichen durch das Tor.
  • In der letzten Episode haben die Tlak'khan noch im Stargate-Center gekämpft. Da zwischen den beiden Episoden nur wenige Minuten vergangen sein dürften, ist es unwahrscheinlich, dass die Feinde eliminiert oder vertrieben wurden und die Schäden im Torraum schon repariert wurden. Trotzdem ist hier wieder alles normal.
  • Woher kennen die Tlak'khan den von den Menschen gegebenen Namen Thorn?

^Weitere Informationen[Bearbeiten]