Erde

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erde.jpg
NameErde (Deutsch)
Tau'ri (Goa'uld)
Midgard (Asgard)
P2X-3YZ
BewohnerMenschen
Regierungca. 200 Nationalstaaten
MachtbereichMenschen
GalaxieMilchstraße
Planetensystem

Sonne

Durchmesser12.756 km
Masse5.9736 × 1024 kg
Temperatur14,85 °C
Erster AuftrittSG0FStargate – Der Film
m:28,26,05,36,11,29,00,00 {01}StargateGlyph28.svgStargateGlyph26.svgStargateGlyph05.svgStargateGlyph36.svgStargateGlyph11.svgStargateGlyph29.svg{StargateGlyph01.svg}

Die Erde (lat. Terra) ist der Ursprungsort des Homo Sapiens. Sie ist der dritte Planet des Sonnensystems und der einzige Ort in diesem, auf dem Leben existiert. Bei den Goa'uld wird sie als Tau'ri bezeichnet. Auf Planeten, die unter dem Planetenschutzabkommen der Asgard stehen, wird für die Erde die Bezeichnung Midgard als Teil der von den Asgard vermittelten Göttersaga verwendet.

^Geschichte[Bearbeiten]

Vor über 10.000 Jahren entdeckten die Goa'uld die Erde und verteilten die Menschen per Stargate über die gesamte heimische Galaxie (Milchstraße). Nachdem jedoch die alten Ägypter Ra und seine Jaffa vertrieben hatten, vergruben sie das Stargate, bis es wiederentdeckt wurde.[1][2]

Die Erde wurde mehrere Male von verschiedenen Goa'uld-Systemlords und anderen Gegnern bedroht, jedoch konnte die Gefahr jedesmal von SG-1 abgewendet werden:

Ein versuchter Angriff von

  • Apophis
  • Anubis
  • Ba'al
  • den Replikatoren
  • den Ori (Parallelwelt): Nachdem Carter einen Test mit dem Phasenverschieber von Merlin durchführte, transportierte sie sich versehentlich in eine Parallelwelt und saß dort fest. Man ließ Carter keine Zeit einen Weg zurück in ihre Realität zu finden und Landry (der dort Präsident der Vereinigte Staaten war) bat sie darum eine Lösung für ihr Problem zu finden, denn die alternative Erde sollte innerhalb von fünf Tagen von den Ori angegriffen werden. Schließlich half Carter der Erde vor der Zerstörung der Ori und kam wieder in ihre Realität.[3]
  • den Wraith

Außerdem hatte Anubis versucht die Erde mit Hilfe eines Asteroiden, den er selbst auf die Reise schicken ließ, den Planeten zu zerstören. Zunächst war die Situation dem SG-1 nicht klar, da sie den Asteroiden erst mit einer Naquadah-Bombe zerstören wollten. Doch die Eigenschaften des Felsens und die Tatsache, dass er aus Naquadah besteht, ließen die Verwicklung von Anubis folgern. Da die Bombe den gegenteiligen Effekt gehabt hätte, rettete man die Erde, indem ein Hyperraumfenster über den Asteroiden gezogen wurde und dieser in den Hyperraum eintrat und durch die Erde flog.

2002 stürzte ein Ha'tak von Anubis in den Pazifik und wurde kurz darauf durch die Selbstzerstörung vernichtet.[4]

Die Erde war für einen gewissen Zeitraum durch das Planetenschutzabkommen zwischen den Asgard und den Goa'uld-Systemlords geschützt, um den Planeten vor deren Angriffen zu schützen. Jedoch wurden die Asgard durch die ständigen Attacken der Replikatoren daran gehindert, diesen Vertrag gültig zu halten. Mit Anubis war die Erde nun bedroht, wie noch nie zuvor. Aber SG-1 gelang es mit Hilfe eines Antiker-Außenpostens auf der Erde, Anubis' Flotte zu zerstören.[5]

Vor Millionen von Jahren war die Erde Heimat der Antiker, nachdem sie aus der Ori-Galaxie geflohen waren. Diese bauten auf der Erde eine riesige Stadt, die sie Atlantis nannten. Sie wurde in der Antarktis gebaut, da der Kontinent damals noch nicht mit Eis bedeckt war. Als jedoch die Milchstraße von einer verheerenden Seuche heimgesucht wurde, verließen sie die Erde mitsamt Atlantis, das eigentlich ein riesiges, intergalaktisches Raumschiff ist, und flogen in die Pegasus Galaxie

Stargateadresse Erde

StargateGlyph28.svg StargateGlyph26.svg StargateGlyph05.svg StargateGlyph36.svg StargateGlyph11.svg StargateGlyph29.svg StargateGlyph01.svg
Fuhrmann Walfisch Zentaur Krebs Schild Eridanus Ursprung

Da es auf der Erde zwei Stargates gab existierten auch zwei Ursprungssymbole. Das zweite Symbol (Stargate SG·1 symbol Beta gate’s point of origin.svg) wurde mit dem Tor aus der Antarktis benutzt.[6]

Stargateadresse Erde (Pegasus-Adresse)

AtlantisGlyph26.svg AtlantisGlyph27.svg AtlantisGlyph16.svg AtlantisGlyph12.svg AtlantisGlyph30.svg AtlantisGlyph31.svg AtlantisGlyph03.svg AtlantisGlyph19.svg
Bydo Zeo Once el [[Stargate-Symbole#Symbole auf dem Atlantis-Stargate|]] Ramnon Gilltin Elenami Ursprung

Toradresse der Erde von der Pegasus-Galaxie aus gesehen.[7]


Toradresse der Erde von der Destiny aus gesehen: u:10,15,20,26,28,13,18,06 {30}UniverseGlyph10.svg UniverseGlyph15.svg UniverseGlyph20.svg UniverseGlyph26.svg UniverseGlyph28.svg UniverseGlyph13.svg UniverseGlyph18.svg UniverseGlyph06.svg { UniverseGlyph30.svg }

^Episoden mit Schwerpunkt auf der Erde[Bearbeiten]

Schwerpunkt außerhalb des Stargate-Centers[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1


Stargate Atlantis

Stargate Universe

Schwerpunkt innerhalb des Stargate-Centers[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1


^Hintergrundinformation[Bearbeiten]

  • In den Heften zu der DVD-Sammlung wird die Erde mit dem alphanummerischen Code P2X-3YZ angegeben, wobei fraglich ist warum die Menschen ihrer eigenen Heimatwelt einen solchen Code geben sollten, da der Standort der Erde als karthografischer Ausgangspunkt auf Sternenkarten dient. Möglichweise liegt es daran, dass diese alphanummerischen Codes keine Planeten an sich bezeichnen, sondern mit der Sternentoradresse zusammenhängen.

^Externe Links[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. SG0FStargate – Der Film
  2. SG1_08x20SG1 8x20 Möbius, Teil 2
  3. SG1_10x13SG1 10x13 Die Parallelwelt
  4. SG1_06x03SG1 6x03 Notlandung
  5. SG1_07x22SG1 7x22 Die verlorene Stadt, Teil 2
  6. Quelle der Symbole und ihrer Reihenfolge z. B.: SG1_03x18SG1 3x18 O'Neill auf Abwegen in Verbindung mit: SG1_06x106x10 Heilung, Ausgangssymbol: SG1_01x01SG1 1x01 Das Tor zum Universum; zweites Tor: SG1_01x17SG1 1x17 Im ewigen Eis.
  7. Ursprungspunkt in SGA_05x20SGA 5x20 Feind in Sicht verwendet
Pfeil blau.svg Artikel zu weiteren bekannten Orten im Stargate-Universum
Galaxien

Galaxie 1 (SGU) | Galaxie 2 (SGU) | Galaxie 3 (SGU) | Ida | Kaliam | Milchstraße | Ori | Pegasus

Planetensysteme

Adara-System | Hassara-System | Planetensystem (SGU 1x04) | Planetensystem (SGU 1x13) | Planetensystem (SGU 2x04) | Planetensystem (SGU 2x19) | Risa-System | Sonnensystem | Tobin-System

Sterne

Blauer Riese (SGU 2x19) | Pulsar (SGU 1x19) | Sonne | Stern (SGU 1x04) | Stern (SGU 1x07) | Stern (SGU 1x13) | Stern (SGU 2x10) | Stern (SGU 2x12) | Stern 1 (SGU 2x19) | Stern 2 (SGU 2x19)

Planeten mit Eigenbezeichnung

Abydos | Altair | Ardena | Argos | Asuras | Athos | Belkan | Belsa | Cal Mah | Carthago | Castiana | Chulak | Cimmeria | Co'rak | Dagan | Dakara | Dar Eshkalon | Delmak | Doranda | Edora | Edowin | Enkaraner-Heimatwelt | Entak | Erebus | Euronda | Galar | Hadante | Hala | Hanka | Hebridan | Heliopolis | Hoff | Jenev | Juna | Kallana | Kheb | Kohal | Kresh'taa | K'Tau | Langara | Lantia | Latira | Latona | Madrona | Manaria | Neu-Athos | Nirrtis Planet | Novus | Oannes | Olesia | Orban | Orilla | Othala | Pangar | Praklarush Taonas | Praxion | Proculis | Revanna | Sahal | Sangreal-Planet | Sarita | Sartorus | Sateda | Simarka | Sodan | Tagrea | Talthus | Taranis | Tartarus | Tegalus | Thalus | Tok'ra-Heimatwelt | Tollan | Tollana | Vagonbrei | Vedeena | Velona | Vorash | Vyus

mit Planetencode

KS7-535 | M1B-129 | M1K-439 | M1M-316 | M2S-181 | M2S-445 | M3R-428 | M3X-387 | M4D-058 | M4F-788 | M4H-212 | M4S-587 | M4X-337 | M5R-179 | M5S-224 | M5S-768 | M5V-801 | M6H-491 | M6H-987 | M6R-867 | M7G-677 | M8G-352 | M12-578 | M33-985 | M34-227 | M35-117 | M44-5YN | M65-PL8 | MA5-393 | P2A-347 | P2A-509 | P2A-870 | P2C-257 | P2M-903 | P2R-866 | P2S-569 | P2X-005 | P2X-338 | P2X-416 | P2X-555 | P2X-885 | P2X-887 | P3A-194 | P3A-575 | P3A-577 | P3A-707 | P3C-117 | P3C-249 | P3C-599 | P3H-826 | P3K-546 | P3L-997 | P3M-736 | P3R-112 | P3R-118 | P3R-233 | P3R-272 | P3R-636 | P3R-928 | P3S-114 | P3S-452 | P3W-451 | P3X-009 | P3X-116 | P3X-118 | P3X-234 | P3X-289 | P3X-298 | P3X-367 | P3X-403 | P3X-421 | P3X-422 | P3X-439 | P3X-447 | P3X-474 | P3X-562 | P3X-584 | P3X-595 | P3X-666 | P3X-774 | P3X-775 | P3X-797 | P3X-888 | P3X-984 | P3Y-229 | P3Y-294 | P4A-771 | P4C-452 | P4C-796 | P4C-970 | P4G-881 | P4M-328 | P4M-399 | P4M-523 | P4S-161 | P4S-237 | P4S-559 | P4X-239 | P4X-347 | P4X-377 | P4X-639 | P4X-650 | P4X-884 | P5C-11 | P5C-12 | P5C-353 | P5C-629 | P5C-982 | P5S-117 | P5S-381 | P5X-777 | P6G-452 | P6J-908 | P6S-2031 | P6X-437 | P6Y-325 | P7J-989 | P7S-441 | P7X-009 | P7X-377 | P8F-809 | P8T-365 | P8X-362 | P8X-412 | P8X-873 | P9C-882 | P9Q-281 | P9X-391 | P30-255 | P34-353J | P36-231 | P89-534 | PB5-926 | PB6-3Q1 | PJ2-445 | PJ6-877 | PQ6-824 | PX3-595 | PX3-808 | PX7-455 | PX9-757 | PXY-887

ohne Namen

Gasplanet (SGU 1x04) | Gasplanet (SGU 2x19) | Planet (SG1 2x18) | Planet (SG1 3x01) | Planet (SG1 3x08) | Planet (SG1 3x09) | Planet (SG1 3x18) | Planet (SG1 4x11) | Planet (SG1 5x18) | Planet (SG1 5x19) | Planet (SG1 5x22) | Planet (SG1 6x02) | Planet (SG1 6x06) | Planet (SGA 1x03) | Planet (SGA 1x05) | Planet (SGA 1x12) | Planet (SGA 2x04) | Planet (SGA 2x07) | Planet (SGA 2x08) | Planet (SGA 2x12) | Planet (SGA 2x15) | Planet (SGA 2x18) | Planet (SGA 3x19) | Planet (SGA 4x10) | Planet (SGA 4x14) | Planet (SGA 4x18) | Planet (SGA 4x20) | Planet (SGA 5x03) | Planet (SGU 1x03) | Planet (SGU 1x06) | Planet (SGU 1x08) | Planet (SGU 1x10) | Planet (SGU 1x11) | Planet (SGU 1x13) | Planet (SGU 1x14) | Planet (SGU 1x16) | Planet (SGU 1x18) | Planet (SGU 2x01) | Planet (SGU 2x02) | Planet (SGU 2x05) | Planet (SGU 2x08) | Planet (SGU 2x16) | Planet (SGU 2x17) | Planet (SGU 2x19) | Planet (SGU 2x20) | Planet 1 (SG1 10x17) | Planet 1 (SGA 2x17) | Planet 1 (SGA 4x19) | Planet 1 (SGU 1x15) | Planet 2 (SG1 10x17) | Planet 2 (SGA 2x17) | Planet 2 (SGA 4x19) | Planet 2 (SGU 1x15) | Planet 3 (SGU 1x15) | Planet 4 (SGU 1x15) | Planet 5 (SGU 1x15) | Wraith-Planet (SGA 1x02)

Monde

M4C-862 | Mond von P5X-777 | Mond (SGA 3x16) | Netu

Raumstationen

Arche | Goa'uld-Raumstation | Mittelstation | Verteidigungssatellit der Antiker

Auf der Erde Länder

China | Deutschland | Frankreich | Kanada | Russland | Vereinigtes Königreich | Vereinigte Staaten von Amerika | Ägypten

Städte

Colorado Springs | Gizeh | Moskau | Washington D.C.

Im Cheyenne Mountain

Ausweichzentrale | Besprechungsraum | Büro (Daniel Jackson) | Büro des Stargate-Center-Kommandanten | Gefängniszelle | Kantine | Kontrollraum | Krankenstation | Labor (Samantha Carter) | Stargate-Center | Vielzweckraum auf Ebene 5C | Stargateraum | Umkleideraum | Unterkünfte | Waffenkammer

Antarktis

Antiker-Außenposten | Eishöhle | White Rock Forschungsstation

Sonstige

Area 51 | Avalon | Banditenlager | Creek Mountain | Ehemaliges Atomversuchsgelände | Haus (Catherine Langford) | Haus (Jack O'Neill) | Haus (Mark Devlin) | Haus (Samantha Carter) | Hütte (Jack O'Neill) | J.R. Reed Raumflugterminal | Lagerhalle (SG1 10x08) | Motel (SG1 10x08) | NID-Stützpunkt | NID Haus (SG1 5x14) | Oval Office | Pentagon | Peterson Air Force Base | Polizeistation (SG1 10x08) | Sol's Diner | Stylin' Joe | Telchaks Tempel | United States Air Force Academy | United States Air Force Administration Building 36 | Vandenberg Luftwaffenstützpunkt | Weißes Haus | Wohnung (Daniel Jackson)

(ehemalige) Stützpunkte der Tau'ri

Alpha-Basis I | Alpha-Basis II | Alpha-Basis III | Alpha-Stützpunkt | Beta-Stützpunkt | Gamma-Basis | Ikarus-Basis | M4C-862 (Forschungsbasis) | P3X-403 (Naquadah-Mine) | P3X-888 (Forschung) | PXY-887 (Naquadah-Mine)

außerirdische Länder / Staaten

Andaria | Caledonia | Futura | Kelowna | Rand-Protektorat | Tenera | Tirania

außerirdische Städte / Dörfer / Ortschaften

Camelot | Celestis | Croya | Genii-Stadt | Ortus Mallum | Stadt (SGU 2x19) | Ver Ager | Ver Isca | Vis Uban

In Atlantis

Aufstiegsmaschine | Bibliothek | Botanisches Labor | Büro des Atlantis-Kommandanten | Drohnenabschussplattform | Drohnenlager | Erdungsstation | Gefängniszelle | großer Konferenzraum | Holografieraum | Janus' geheimes Labor | Jumperhangar | Kantine | kleiner Konferenzraum | Kontrollraum | Kontrollstuhl | Krankenstation | Quartier | Reaktorkammer | soziologisches Labor | Stargateraum | Stasiskammern | Tiefraumsensoren | Transporter | Versorgungsraum | zentraler Turm | ZPM-Raum

Auf der Destiny

Brücke | Destille | Duschraum | Fliegende-Augen-Raum | Hydroponiklabor | Kantine | Kontrollraum | Krankenstation | Observationsdeck | Quartier | Repositorium | Stargateraum | Stasiskammern

Sonstige Orte

Antiker-Außenposten auf Praklarush Taonas | Atombunker auf Novus | Aufstiegscafé | Basis (Luzianer-Allianz) | Burg auf Dagan | Cham'ka Haine | Festung von Apophis | Gefängniszelle | Halle der Macht | Haus (Fro'tak) | Labor (SGA 4x19) | Nirrtis Palast | Pfad der Tugend | Pyramide von Abydos | Pyramide (Quetlzelcoatl) | Tempel auf Kheb | Tok'ra-Basis | Trümmerfeld (SGU 2x10) | Der Turm | Verbotene Kammer der Quindosim | Wraith-Basis (SGA 4x18) | Wraith-Einrichtung (SGA 4x03) | Wraith-Einrichtung (SGA 5x03) | Wraith-Klonanlage | Wraithlabor (SGA 4x20) | Zikkurat