Stern

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sterne.jpg
NameSterne
(umgangssprachlich Sonnen)
Materialmeist plasmaförmige Materie
GalaxieAlle / Überall im Universum
Funktion
Kernfusion; Erzeugung von Energie; Energieversorgung der Destiny

Sterne sind Himmelskörper die aus, durch die starke Gravitation extrem verdichtetem Gas, bestehen, welches durch die enorme Hitze zu Plasma wurde. In der Regel findet durch die starke Gravitation und hohe Hitze Kernfusion in ihren Inneren statt. Die dabei freiwerdende Energie geben sie in Form von Strahlung, energiegeladener Materie und Magnetfeldern ab. Sterne befinden sich in der Regel innerhalb einer Galaxie und bilden mit Planeten, Monden, Asteroiden und Kometen Planetensysteme, wie unser Sonnensystem mit seinem Stern der Sonne. Planetensysteme können auch mehr als einen Stern beherbergen. Durch ihre Strahlungsenergie in Form von Wärmestrahlung und Licht ermöglichen sie die Entstehung von Leben. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen, was Größe, Leuchtkraft, Lichtspektrum, etc. angeht, so z. B. gelbe Zwerge wie unsere Sonne, weiße Zwerge, rote und blaue Riesen, aber auch z. B. Neutronensterne. Im Laufe ihres „Lebens“ können sich diese Eigenschaften jedoch verändern. Extrem massereiche Sterne können auch zu schwarzen Löchern kollabieren.

^In Stargate[Bearbeiten]

Zeitreisen durch Stargate und Sonneneruption[Bearbeiten]

Wenn man eine Stargateverbindung etabliert, die an einer Sonneneruption vorbeiführt, so kann das Wurmloch, je nach Eigenschaft der Eruption, eine Reise in die Vergangenheit oder Zukunft ermöglichen. Dabei wird das Wurmloch, wieder abhängig von der Eruption, entweder wieder auf das Ausgangstor (wie bisher meist geschehen) oder aber auf das Zieltor (bisher nur einmal) gelenkt. Man kann die mögliche Zeitreise errechnen, wenn man die Eigenschaften der Eruption kennt, so dass man gezielte Zeitreisen vornehmen kann [1][2][3][4] (siehe auch Zeitreise). Ba'al nutzte diesen Effekt, um damit eine Zeitmaschine zu bauen.[5]

Entstehung eines schwarzen Loches[Bearbeiten]

Während sich SG-10 auf dem Planeten P3W-451 aufhielt, welcher sich in einem Planetensystem mit zwei Sternen befindet, kollabierte einer der Sterne zu einem schwarzen Loch. Dieses fing, durch seine starke Gravitation, sofort an Materie anzuziehen und aufzusaugen, so auch vom anderen Stern. Es entstand auch eine Zeitdilatation, die dafür sorgte, dass SG-10 nicht mehr zurück kam und als man vom Stargate-Center den Planeten anwählte, die Verbindung nicht mehr abbrach.[6]

Sprengung des Sterns von Vorash[Bearbeiten]

SG-1 hat zusammen mit den Tok'ra den Stern gesprengt, um so Apophis Flotte, die sich im System befand, zu vernichten. Dazu haben sie ein mit einem schwarzen Loch verbundenes Stargate in die Sonne geschickt. Durch das Stargate wurde Materie der Sonne abgesaugt, was ihre Gravitationskraft verringerte. Als der Punkt erreicht war, dass die Gravitation die explosiven Kräfte im Inneren des Sterns nicht mehr zurückhalten konnte explodierte er. Durch die Energiewelle, die bei der Explosion entstand, wurden das Ha'tak von SG-1 und Apophis’ Flaggschiff, welche kurz zuvor in den Hyperraum eingetreten waren, in eine andere Galaxie befördert (ca. 4 Mio. Lj weit).[7]

Ein blauer Riese als Tarnung[Bearbeiten]

Nachdem SG-1 und Apophis, nach der Sprengung der Vorash-Sonne, in einer unbekannten, ca. 4 Mio. Lj entfernten Galaxie landeten, wurden sie dort von einem unbekannten Raumschiff angegriffen. Das Feuer konzentrierte sich auf Apophis Schiff, so dass SG-1 mit ihrem Ha'tak fliehen konnten. Da ihr Antrieb aber beschädigt war, kamen sie nicht weit. Um sich vor den feindlichen Sensoren zu verbergen, suchten sie Schutz in der nähe eines blauen Riesen, dessen Strahlung die Sensoren blendet.[8]

Spektralverschiebung der K'Tau Sonne[Bearbeiten]

Bei einer, normalerweise durch Sicherheitssysteme nicht möglichen, Wurmlochverbindung durch die Sonne, die das Stargate-Center dank ihres Anwahlcomputers zustande brachte, wurde ein superschweres Element in die K'Tau Sonne befördert, welches zu einer Rotverschiebung des Lichtspektrums führte. Dies könnte durch eine kontrollierte Wiederholung des Vorgangs mit dem künstlichen Element HU-2340 und vermutlich dem Eingreifen der Asgard wieder behoben werden.[9]

Sonneneruption / Koronaler Massenauswurf des Lantia Sterns[Bearbeiten]

Der Stern, den der Planet Lantia umkreist, stößt ca. alle 15.000 Jahre eine gewaltige Sonneneruption, in Form eines Materiestrahls, aus, der sich direkt auf Lantia zu bewegt. Bei einem ungeschützten auftreffen auf den Planeten würde das gesamte Ökosystem zerstört werden. In der Vergangenheit haben die Antiker den Schutzschild von Atlantis erweitert, um den ganzen Planeten davor zu schützen. Da das Atlantis-Expeditionsteam aber nur ein ZPM zur Verfügung hatte (und man für solch eine Erweiterung drei bräuchte), entschied man sich, mit dem ZPM den Schild der Daedalus zu verstärken und das Raumschiff zwischen den Stern und Lantia, quasi als Prellbock in Position zu bringen. Dies gelang auch und die Daedalus kam mit geringem Schaden davon.[10]

Verwandlung des Sterns von M35-117 zu einem roten Riesen[Bearbeiten]

Als John Sheppard während einer Gatereise in die Zukunft befördert wurde, fand er sich in einem Atlantis wieder, welches sich in einer Wüste befand. Dies lag daran, dass der Stern des Planeten zwischenzeitlich zu einem roten Riesen geworden ist und den Ozean verdunstet hat.[3] In einer alternativen Realität ist der Stern schon zu einem roten Riesen geworden.[11]

Energiequelle der Destiny[Bearbeiten]

Die Destiny fliegt in die Photosphäre von Sternen, um ihre Energievorräte aufzufüllen. Wie dieser Vorgang funktioniert ist bislang unbekannt.[12] Es wurde versucht, die Erde anzuwählen, während sich die Destiny auflud. So wollte man die gesamte Energie des Sterns nutzen können, die Systeme der Destiny kamen aber nicht mit diesen Energiemengen zurecht.[13]

Das künstliche Planetensystem[Bearbeiten]

Als die Destiny in ein nicht kartografiertes Planetensystem eintrat, wurde der FTL-Flug durch die Gravitation eines Sterns beendet. Durch die Sensordaten über das System, findet man einiges über den Stern und den einzigen Planeten des Systems heraus. So gehört der Stern zur Spektralklasse G2 und Leuchtkraftklasse V, er ist somit ein gelber Zwerg, und etwa 100 bis 200 Mio. Jahre alt. Bei diesem jungen Alter dürfte der Planet noch nicht so weit entwickelt sein. Dieser ist erdähnlich und weist Vegetation auf. Es wird daher vermutet, dass das System, also Planet und Stern, künstlich erschaffen wurden.[14]

Tödlicher Pulsar[Bearbeiten]

Als die Destiny ihren FTL-Flug vorzeitig beendete, um die Stargateaktivierung durch die Anwahl der Luzianer-Allianz zu ermöglichen, befand sich das Schiff in der Nähe eines Pulsars, der aus einem weißen Zwerg und einem rotierenden Neutronenstern besteht, welcher periodisch Gammastrahlung auf die Destiny abstrahlt. Die Schilde können dieser Bestrahlung nur einer gewissen Zeit standhalten.[15][16]

^Medien[Bearbeiten]

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. SG1_02x21SG1 2x21 1969
  2. SG1_04x16SG1 4x16 2010
  3. (+) 3,0 3,1 SGA_04x20SGA 4x20 Der letzte Mann
  4. SGU_01x08SGU 1x08 Die Zeitreise
  5. SG1_FFx02SG1 Fx02 Continuum
  6. SG1_02x16SG1 2x16 Das schwarze Loch
  7. SG1_04x22SG1 4x22 Exodus
  8. SG1_05x01SG1 5x01 Todfeinde
  9. SG1_05x05SG1 5x05 Roter Himmel
  10. SGA_03x12SGA 3x12 Die Warnung
  11. SGA_05x04SGA 5x04 Die Daedalus-Variationen
  12. SGU_01x05SGU 1x05 Der Flug ins Licht
  13. SGU_01x07SGU 1x07 Die Rückkehr
  14. SGU_01x13SGU 1x13 Glaube
  15. SGU_01x19SGU 1x19 Feindlicher Übergriff, Teil 1
  16. SGU_01x20SGU 1x20 Feindlicher Übergriff, Teil 2
Pfeil blau.svg Artikel zu weiteren bekannten Orten im Stargate-Universum
Galaxien

Galaxie 1 (SGU) | Galaxie 2 (SGU) | Galaxie 3 (SGU) | Ida | Kaliam | Milchstraße | Ori | Pegasus

Planetensysteme

Adara-System | Hassara-System | Planetensystem (SGU 1x04) | Planetensystem (SGU 1x13) | Planetensystem (SGU 2x04) | Planetensystem (SGU 2x19) | Risa-System | Sonnensystem | Tobin-System

Sterne

Blauer Riese (SGU 2x19) | Pulsar (SGU 1x19) | Sonne | Stern (SGU 1x04) | Stern (SGU 1x07) | Stern (SGU 1x13) | Stern (SGU 2x10) | Stern (SGU 2x12) | Stern 1 (SGU 2x19) | Stern 2 (SGU 2x19)

Planeten mit Eigenbezeichnung

Abydos | Altair | Ardena | Argos | Asuras | Athos | Belkan | Belsa | Cal Mah | Carthago | Castiana | Chulak | Cimmeria | Co'rak | Dagan | Dakara | Dar Eshkalon | Delmak | Doranda | Edora | Edowin | Enkaraner-Heimatwelt | Entak | Erebus | Euronda | Galar | Hadante | Hala | Hanka | Hebridan | Heliopolis | Hoff | Jenev | Juna | Kallana | Kheb | Kohal | Kresh'taa | K'Tau | Langara | Lantia | Latira | Latona | Madrona | Manaria | Neu-Athos | Nirrtis Planet | Novus | Oannes | Olesia | Orban | Orilla | Othala | Pangar | Praklarush Taonas | Praxion | Proculis | Revanna | Sahal | Sangreal-Planet | Sarita | Sartorus | Sateda | Simarka | Sodan | Tagrea | Talthus | Taranis | Tartarus | Tegalus | Thalus | Tok'ra-Heimatwelt | Tollan | Tollana | Vagonbrei | Vedeena | Velona | Vorash | Vyus

mit Planetencode

KS7-535 | M1B-129 | M1K-439 | M1M-316 | M2S-181 | M2S-445 | M3R-428 | M3X-387 | M4D-058 | M4F-788 | M4H-212 | M4S-587 | M4X-337 | M5R-179 | M5S-224 | M5S-768 | M5V-801 | M6H-491 | M6H-987 | M6R-867 | M7G-677 | M8G-352 | M12-578 | M33-985 | M34-227 | M35-117 | M44-5YN | M65-PL8 | MA5-393 | P2A-347 | P2A-509 | P2A-870 | P2C-257 | P2M-903 | P2R-866 | P2S-569 | P2X-005 | P2X-338 | P2X-416 | P2X-555 | P2X-885 | P2X-887 | P3A-194 | P3A-575 | P3A-577 | P3A-707 | P3C-117 | P3C-249 | P3C-599 | P3H-826 | P3K-546 | P3L-997 | P3M-736 | P3R-112 | P3R-118 | P3R-233 | P3R-272 | P3R-636 | P3R-928 | P3S-114 | P3S-452 | P3W-451 | P3X-009 | P3X-116 | P3X-118 | P3X-234 | P3X-289 | P3X-298 | P3X-367 | P3X-403 | P3X-421 | P3X-422 | P3X-439 | P3X-447 | P3X-474 | P3X-562 | P3X-584 | P3X-595 | P3X-666 | P3X-774 | P3X-775 | P3X-797 | P3X-888 | P3X-984 | P3Y-229 | P3Y-294 | P4A-771 | P4C-452 | P4C-796 | P4C-970 | P4G-881 | P4M-328 | P4M-399 | P4M-523 | P4S-161 | P4S-237 | P4S-559 | P4X-239 | P4X-347 | P4X-377 | P4X-639 | P4X-650 | P4X-884 | P5C-11 | P5C-12 | P5C-353 | P5C-629 | P5C-982 | P5S-117 | P5S-381 | P5X-777 | P6G-452 | P6J-908 | P6S-2031 | P6X-437 | P6Y-325 | P7J-989 | P7S-441 | P7X-009 | P7X-377 | P8F-809 | P8T-365 | P8X-362 | P8X-412 | P8X-873 | P9C-882 | P9Q-281 | P9X-391 | P30-255 | P34-353J | P36-231 | P89-534 | PB5-926 | PB6-3Q1 | PJ2-445 | PJ6-877 | PQ6-824 | PX3-595 | PX3-808 | PX7-455 | PX9-757 | PXY-887

ohne Namen

Gasplanet (SGU 1x04) | Gasplanet (SGU 2x19) | Planet (SG1 2x18) | Planet (SG1 3x01) | Planet (SG1 3x08) | Planet (SG1 3x09) | Planet (SG1 3x18) | Planet (SG1 4x11) | Planet (SG1 5x18) | Planet (SG1 5x19) | Planet (SG1 5x22) | Planet (SG1 6x02) | Planet (SG1 6x06) | Planet (SGA 1x03) | Planet (SGA 1x05) | Planet (SGA 1x12) | Planet (SGA 2x04) | Planet (SGA 2x07) | Planet (SGA 2x08) | Planet (SGA 2x12) | Planet (SGA 2x15) | Planet (SGA 2x18) | Planet (SGA 3x19) | Planet (SGA 4x10) | Planet (SGA 4x14) | Planet (SGA 4x18) | Planet (SGA 4x20) | Planet (SGA 5x03) | Planet (SGU 1x03) | Planet (SGU 1x06) | Planet (SGU 1x08) | Planet (SGU 1x10) | Planet (SGU 1x11) | Planet (SGU 1x13) | Planet (SGU 1x14) | Planet (SGU 1x16) | Planet (SGU 1x18) | Planet (SGU 2x01) | Planet (SGU 2x02) | Planet (SGU 2x05) | Planet (SGU 2x08) | Planet (SGU 2x16) | Planet (SGU 2x17) | Planet (SGU 2x19) | Planet (SGU 2x20) | Planet 1 (SG1 10x17) | Planet 1 (SGA 2x17) | Planet 1 (SGA 4x19) | Planet 1 (SGU 1x15) | Planet 2 (SG1 10x17) | Planet 2 (SGA 2x17) | Planet 2 (SGA 4x19) | Planet 2 (SGU 1x15) | Planet 3 (SGU 1x15) | Planet 4 (SGU 1x15) | Planet 5 (SGU 1x15) | Wraith-Planet (SGA 1x02)

Monde

M4C-862 | Mond von P5X-777 | Mond (SGA 3x16) | Netu

Raumstationen

Arche | Goa'uld-Raumstation | Mittelstation | Verteidigungssatellit der Antiker

Auf der Erde Länder

China | Deutschland | Frankreich | Kanada | Russland | Vereinigtes Königreich | Vereinigte Staaten von Amerika | Ägypten

Städte

Colorado Springs | Gizeh | Moskau | Washington D.C.

Im Cheyenne Mountain

Ausweichzentrale | Besprechungsraum | Büro (Daniel Jackson) | Büro des Stargate-Center-Kommandanten | Gefängniszelle | Kantine | Kontrollraum | Krankenstation | Labor (Samantha Carter) | Stargate-Center | Vielzweckraum auf Ebene 5C | Stargateraum | Umkleideraum | Unterkünfte | Waffenkammer

Antarktis

Antiker-Außenposten | Eishöhle | White Rock Forschungsstation

Sonstige

Area 51 | Avalon | Banditenlager | Creek Mountain | Ehemaliges Atomversuchsgelände | Haus (Catherine Langford) | Haus (Jack O'Neill) | Haus (Mark Devlin) | Haus (Samantha Carter) | Hütte (Jack O'Neill) | J.R. Reed Raumflugterminal | Lagerhalle (SG1 10x08) | Motel (SG1 10x08) | NID-Stützpunkt | NID Haus (SG1 5x14) | Oval Office | Pentagon | Peterson Air Force Base | Polizeistation (SG1 10x08) | Sol's Diner | Stylin' Joe | Telchaks Tempel | United States Air Force Academy | United States Air Force Administration Building 36 | Vandenberg Luftwaffenstützpunkt | Weißes Haus | Wohnung (Daniel Jackson)

(ehemalige) Stützpunkte der Tau'ri

Alpha-Basis I | Alpha-Basis II | Alpha-Basis III | Alpha-Stützpunkt | Beta-Stützpunkt | Gamma-Basis | Ikarus-Basis | M4C-862 (Forschungsbasis) | P3X-403 (Naquadah-Mine) | P3X-888 (Forschung) | PXY-887 (Naquadah-Mine)

außerirdische Länder / Staaten

Andaria | Caledonia | Futura | Kelowna | Rand-Protektorat | Tenera | Tirania

außerirdische Städte / Dörfer / Ortschaften

Camelot | Celestis | Croya | Genii-Stadt | Ortus Mallum | Stadt (SGU 2x19) | Ver Ager | Ver Isca | Vis Uban

In Atlantis

Aufstiegsmaschine | Bibliothek | Botanisches Labor | Büro des Atlantis-Kommandanten | Drohnenabschussplattform | Drohnenlager | Erdungsstation | Gefängniszelle | großer Konferenzraum | Holografieraum | Janus' geheimes Labor | Jumperhangar | Kantine | kleiner Konferenzraum | Kontrollraum | Kontrollstuhl | Krankenstation | Quartier | Reaktorkammer | soziologisches Labor | Stargateraum | Stasiskammern | Tiefraumsensoren | Transporter | Versorgungsraum | zentraler Turm | ZPM-Raum

Auf der Destiny

Brücke | Destille | Duschraum | Fliegende-Augen-Raum | Hydroponiklabor | Kantine | Kontrollraum | Krankenstation | Observationsdeck | Quartier | Repositorium | Stargateraum | Stasiskammern

Sonstige Orte

Antiker-Außenposten auf Praklarush Taonas | Atombunker auf Novus | Aufstiegscafé | Basis (Luzianer-Allianz) | Burg auf Dagan | Cham'ka Haine | Festung von Apophis | Gefängniszelle | Halle der Macht | Haus (Fro'tak) | Labor (SGA 4x19) | Nirrtis Palast | Pfad der Tugend | Pyramide von Abydos | Pyramide (Quetlzelcoatl) | Tempel auf Kheb | Tok'ra-Basis | Trümmerfeld (SGU 2x10) | Der Turm | Verbotene Kammer der Quindosim | Wraith-Basis (SGA 4x18) | Wraith-Einrichtung (SGA 4x03) | Wraith-Einrichtung (SGA 5x03) | Wraith-Klonanlage | Wraithlabor (SGA 4x20) | Zikkurat