Feindlicher Übergriff, Teil 2

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ministern.gif     Wichtige Episode     Ministern.gif
Episoden-Navigation
Arrow-left.png vorherigeStaffelnächste Arrow-right.png
Feindlicher Übergriff, Teil 2.jpg
Serie Stargate Universe
Originaltitel Incursion, Part 2
Staffel Eins
Code / Nr. 1x20 / 20
DVD-Nr. 1.5
Lauflänge 41:49 Minuten
Weltpremiere 07.05.2010
Deutschlandpremiere 09.06.2010
Quote 0,84 Mio / 7,2 %
1,16 Mio / 4,1 % Alle
Zeitpunkt 2010
Etwa fünf Monate nach SGU_01x13SGU 1x13 Glaube
Drehbuch Joseph Mallozzi
Regie Andy Mikita
Zweiteiler.png Mehrteiler Diese Episode ist Teil drei des Mehrteilers Feindlicher Übergriff. Die weiteren Episoden sind Die Luzianer-Allianz, Feindlicher Übergriff, Teil 1 und Intervention.

Die Luzianer-Allianz ist auf der Destiny und hat den Torraum übernommen. Da beide Seiten Geiseln haben, will man verhandeln. Zudem gibt es immer wieder Stromausfälle auf der Destiny, welche durch einen binären Pulsar hervorgerufen werden. Dieser gibt tödliche Strahlungen ab, durch die die Schutzschilde schon bald versagen werden...

^Zusammenfassung[Bearbeiten]

Scott hält sich bereit
Young funkt Kiva an und erklärt sich bereit, das medizinische Material zu überbringen. Dafür soll der Gefangenenaustausch stattfinden und Young verlangt, dass auch Kiva anwesend ist. Als es soweit ist, gehen Greer und Young zum Treffpunkt, während Scott und einige Soldaten auf ihren Einsatz warten, einzugreifen. Young stellt Greer bei Kiva als Sanitäter vor und TJ wird von Kiva angewiesen, die Taschen mit dem Material zu überprüfen. Doch als die Energieversorgung plötzlich zusammenbricht und die Lichter flackern, zückt Greer eine Waffe und TJ wird von der Allianz mit dem Material weggebracht. Kiva, die ebenfalls eine Waffe hält, entfernt sich langsam und noch bevor Scott und die anderen Soldaten eingreifen können, schließt Kiva vor sich eine Tür und zieht sich zurück. Youngs Plan ist gescheitert. Zurück im Torraum erschießt Kiva wütend den Soldaten Rivers und weist TJ an, Young über Funk den Tod mitzuteilen. Rush meint, dass es irgendjemanden hätte treffen müssen und Brody und Park können Young gerade noch davon abhalten, wütend auf Rush loszugehen. Während TJ der Luzianer Koz als Hilfe zugeteilt wird, diskutieren Young und Wray darüber, der Allianz das Schiff zu überlassen. Kiva funkt dazwischen und geht auf den ursprünglichen Vorschlag bezüglich des Gefangenenaustausch ein, allerdings mit einem Zusatz: Neben den vier Gefangenen der Allianz bekommt diese auch Wasser und Nahrung gegen vier gefangene Crewmitglieder.
Der Pulsar
Als der Strom wieder kurz ausfällt, findet Rush mit den anderen Wissenschaftlern heraus, dass ein Binärer Pulsar diese Ausfälle verursacht. Dieser sendet im regelmäßigen Abstand von 46 Minuten und 37,4 Sekunden gefährliche Röntgen- und Gammastrahlung aus. Die Schilde werden nur noch zwei Ausbrüchen standhalten, spätestens beim dritten werden die ersten Leute sterben. Immer, wenn die Schilde mit der Strahlung belastet werden, fällt kurzzeitig der Strom aus. Als die Allianz das Stargate angewählt hat, musste die Destiny aus dem FTL fallen, als sie gerade in Reichweite des Pulsars war. Doch im Moment sind die Antriebe aus bisher unbekannten Gründen beschädigt.

Während Wray den Stand der Dinge an Kiva funkt, zuckt TJ unter Schmerzen zusammen, doch sie sagt, es ginge ihr gut. Dann meldet sie Kiva Varros Zustand und nimmt die anderen verletzten Crewmitglieder mit, um sie zu behandeln. Etwas später will Wray den Gefangenenaustausch durchführen. Ohne die von Scott vorgeschlagene kugelsichere Weste geht sie alleine mit den vier gefangenen Luzianern und den Vorräten zum Treffpunkt. Kiva führt zwei gefangene Wissenschaftler, die einzigen Zivilisten, und einen gefangenen Soldaten dorthin. Wray fragt nach TJ, doch Kiva will sie nicht aus ihrer Gewalt geben. Da Kiva nur drei Gefangene mit sich führt und man sich auf vier geeinigt hat, wird der tote Soldat Rivers gebracht.

Eli und Chloe müssen sich festhalten
Währenddessen öffnet Eli eine Tür, die zu einem nicht geschützten Bereich des Raumschiffes führt. Er und Chloe können sich gerade noch festhalten, bis Eli die Tür schließen kann. Chloe nennt Eli einen wahren Freund, doch Eli will das Thema wechseln. Chloe meint, sie wisse von den Gefühlen, die Eli für sie empfinde. Inzwischen schlägt Rush vor, die Schilde nur auf der dem Pulsar zugewandten Seite aufrecht zu erhalten und die restlichen Schilde abzuschalten. Doch das kann man nur von außen initiieren. Also ziehen sich Scott und Greer Raumanzüge an. Indes gibt Telford vor, in der Sektion, in der der Luzianer durch die Strahlung getötet wurde, einen Sicherheitstest durchzuführen. Im Raum angekommen, nimmt er das von ihm dort versteckte Funkgerät und erklärt Young über Funk, das die Crew sich ergeben und Kiva die Kontrolle über die Schiffssysteme übertragen sollte. Nur Rush und Brody sollen sich dann in einem der Nebenkontrollräume versteckt halten, Telford will die Kontrolle dann zurücktransferieren. Der Plan wird durchgeführt und die Allianz öffnet alle Türen und nimmt die gesamte Crew - außer Rush und Brody - gefangen. Eli, der soeben eine Konsole entdeckt hat, sendet eine Nachricht an Rush, der ihm antwortet, Eli solle sich versteckt halten, wo er gerade ist.
Scott und Greer
Kiva und Telford schießen aufeinander
Greer und Scott gehen mit Kivas Erlaubnis durch eines der von den Außerirdischen in den Rumpf geschnittenen Löcher auf die Außenseite des Schiffes. Während Telford ein Stromrelais beschädigt und dann den Luzianer im Torraum dorthin schickt und die Kontrolle von dort aus wieder zu übertragen, erreichen Scott und Greer den Kontrollkasten der Schilde und führen die Energieübertragung der Schilde durch. Als Kiva in den Torraum kommt, zückt Telford gleich seine Waffe. Kiva tut dies reflexartig auch und die beiden schießen aufeinander. Weil beide sich getroffen haben und bewusstlos sind, wird der Datentransfer unterbrochen. Beide werden zu TJ gebracht und Young wird verdächtigt, den Angriff befohlen zu haben. Scott und Greer sind gerade wieder am Rumpfloch angekommen, doch der Schild dort ist noch aktiviert. Auf Funksprüche antwortet niemand und die beiden kommen nicht ins Schiff zurück. Rush erklärt den beiden dann über Funk, dass sie schnellstmöglich zum Vorderteil des Schiffes müssen, nur dort gibt es noch eine Schiffsschleuse. Rush kann sie zwar nicht öffnen, aber Eli schon. Während beide loslaufen und der Pulsar in wenigen Minuten das dritte Mal ausbricht, sendet Rush Eli eine Nachricht mit der Aufforderung, die Schleuse zu öffnen. Eli läuft ebenfalls gleich los und Chloe bleibt alleine im Raum zurück, während sie weiter Blut verliert. Young wird währenddessen zum gefangenen Militär der Crew in die Kantine gebracht, während die Zivilisten und Wissenschaftler in eine andere Sektion geführt werden. Auf der Krankenstation versucht ein Soldat der gefangenen Crew, einen Luzianer zu töten und die beiden kämpfen.
Nur Young bleibt trotz aller Drohungen stehen
Der Luzianer schießt im Raum um sich, wodurch alle außer Varro und Koz getroffen zu Boden gehen.
Der Pulsar bricht aus
Der Soldat kann den Luzianer erschießen, wird aber gleich darauf von Varro getötet. Während auch TJ getroffen am Boden liegt und Scott, Greer und Eli zur Schleuse rennen, wird das Militär in der Kantine von der Allianz umzingelt und gezwungen, sich mit hinter dem Kopf verschränkten Armen auf den Boden zu knien. Nur Young bleibt trotz aller Drohungen stehen, obwohl die Lage aussichtslos erscheint. Zudem bricht in diesem Moment der Pulsar aus...

Fortsetzung folgt.png Fortsetzung folgt...

^Wichtige Stichpunkte[Bearbeiten]

^Hintergrundinformationen[Bearbeiten]

  • Diese Episode ist die erste Stargate-Episode, die erst in Deutschland und dann in den USA ausgestrahlt wurde.[1][2]
  • Diese Episode wurde in der deutschen Free-TV-Erstausstrahlung in einer geschnittenen Version gezeigt.
  • Eigentlich waren „Feindlicher Übergriff, Teil 1“ und Teil 2 als nur eine Episode gedacht. Das Original-Storyboard mit den ersten Ideen kann hier eingesehen werden.[3][4] Durch die Zweiteilung des ursprünglich nur eine Episode langen Staffelfinales fiel die bis dahin an 17. Stelle geplante Episode weg und Halluzinationen und Die Luzianer-Allianz wurden um je eine Stelle nach vorne gerückt.[5][6][7]

^Dialogzitate[Bearbeiten]

(Während TJ gerade die Verletzten versorgt, kommt ein Luzianer zu ihr)
Koz: Ich habe den Befehl, um zu helfen.
TJ: Wie ist ihr Name?
Koz: Koz.
TJ: Ich lasse Sie wissen, was ich brauche.


(Während TJ Varro behandelt, geht plötzlich das Licht aus)
TJ: Eine Taschenlampe, sofort!
Koz: Was ist denn los?
TJ: Woher soll ich das wissen, Koz? Ich stecke gerade bis zum Handgelenk hier in diesem Körper!


Chloe (zu Eli): Wie gut dich als Freund zu haben.
Eli: Von denen kann man nie genug haben. Es sei denn, du gehörst zu diesen Leuten bei Facebook, die einfach jedes Freundschaftsangebot annehmen.


Varro (zu TJ): Danke.
TJ: Ihr Commander hat mir bereits ihren Dank gezeigt. Sie hat mich nicht getötet.


Rush: Ich kann ihm sagen, wo er hingehen soll und was er tun muss. Die Ausführung ist dann relativ einfach.
Greer: Dann ziehen Sie doch einfach einen Raumanzug an und erledigen Sie es selbst.
Rush: Wenn Sie den Hyperantrieb wiederherstellen, während ich draußen unterwegs bin, könnten wir darüber reden.


(Eli trägt die angeschossene Chloe durch das ganze Schiff, gerade haben sie eine Pause gemacht)
Eli: Brauchst du Sauerstoff oder bist du bewusstlos?

^Medien[Bearbeiten]

ONeill-Bild1.png
Alle 15 Medien zum Thema „Feindlicher Übergriff, Teil 2“ können in dieser Liste gefunden werden.
ONeill-Bild1.png

^Links und Verweise[Bearbeiten]

Personen[Bearbeiten]

Menschen

Destiny-Besatzung

Außerirdische

Luzianer-Allianz

Orte[Bearbeiten]

Destiny

Außerirdische

  • Keine besonderen Orte

Objekte[Bearbeiten]

Menschen

Außerirdische

  • Keine besonderen Objekte

Ereignisse[Bearbeiten]

Destiny

^Probleme und Fehler[Bearbeiten]

Pictogram voting info.svg Dieser Abschnitt soll nur Punkte zum Episodeninhalt enthalten! Diskussionen, Anmerkungen und ähnliches zum Artikelinhalt haben auf der Diskussionsseite ihren Platz.
Diskussionen zu den nachfolgenden Punkten dürfen nur auf der Diskussionsseite geführt werden!
Beantwortete Punkte befinden sich hier, eine Übersicht über alle wiederkehrenden Fehler ist hier zu finden.
Pictogram voting info.svg

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. http://www.fernsehserien.de/index.php?serie=14216&seite=8
  2. http://www.imdb.com/title/tt1286039/episodes
  3. Eintrag in Joseph Mallozzis Blog
  4. Eintrag in Joseph Mallozzis Blog
  5. Eintrag in Joseph Mallozzis Blog
  6. Eintrag in Joseph Mallozzis Blog
  7. Eintrag in Joseph Mallozzis Blog