Andy Mikita

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Andy Mikita.jpg
Geschlechtmännlich Männlich.png
NationalitätKanadier Flag of Canada.svg

Andy Mikita ist ein Regisseur, der bei Stargate Kommando SG-1, Stargate Atlantis und Stargate Universe Regie geführt hat. Zudem führt er in Joseph Mallozzis und Paul Mullies „Dark Matter“, einer auf dem gleichnamigen Graphic Novel (ebenfalls von Mallozzi und Mullie) basierenden Fernsehserie, die im Juni 2015 gestartet ist, ebenfalls bei mehreren Episoden Regie.[1]

Er hatte in SG1_10x06SG1 10x06 200 auch einen Cameo-Auftritt als Hochzeitsgast.

^Regie[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1

Stargate Atlantis

Stargate Universe

^Hintergrundinformationen[Bearbeiten]

  • Er war als Regisseur für Stargate Extinction, den ersten Stargate Atlantis-Film, vorgesehen, doch der Film wurde auf Eis gelegt.
  • Mikita wurde für den Gemini Award 2010 in der Kategorie Best Direction in a Dramatic series (zu Deutsch in etwa: Beste Regieführung in einer dramatischen Serie) für die Episode SGU_01x01SGU 1x01 Die Destiny nominiert. Der Preis ging aber nicht an ihn.[2]
  • Der Überwachungs-Van in der Episode SG1_08x14SG1 8x14 Konfrontation trägt den Schriftzug „Mikita Couriers“ (siehe auch Bild). Dies ist eine Anspielung Andy Mikita, der bei dieser Episode die Regie führte.[3]

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. Eintrag in Joseph Mallozzis Blog
  2. http://www.gateworld.net/news/2010/08/gemini-nominations-for-stargate-universe/
  3. Seite zum Charakter auf der offiziellen Webseite von Richard Dean Anderson