Der Ausgestoßene

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
TV klein.png Diese Folge wurde mit dem Titel Die Ausgestoßene im Fernsehen ausgestrahlt.
Episoden-Navigation
Arrow-left.png vorherigeStaffelnächste Arrow-right.png
Der Ausgestoßene.jpg
Serie Stargate Atlantis
Originaltitel Outcast
Staffel Vier
Code / Nr. 4x15 / 75
DVD-Nr. 4.4
Lauflänge 41:43 Minuten
Weltpremiere 01.02.2008
Deutschlandpremiere 15.04.2009
Quote 0,61 Mio / 6,1 %
Zeitpunkt 2008
Drehbuch Alan McCullough
Regie Andy Mikita
Trailer © MGM
Videoplayer laden...

^Zusammenfassung[Bearbeiten]

Auf der Beerdigung von Johns Vater
Nach dem überraschenden Tod seines Vaters reist Lieutenant Colonel John Sheppard mit Ronon Dex zu dessen Begräbnis zur Erde. Nachdem Sheppard seinen Bruder Dave Sheppard und seine Ex-Frau Nancy wieder getroffen hatte, werden er und Ronon von einer jungen Frau namens Ava Dixon angesprochen, die einige Kenntnisse über das Stargate-Programm zu besitzen scheint. Sie erzählt den Beiden, dass sie in einem Geheimlabor mit einem Wissenschaftler namens Doktor Richard Poole, den sie nach dem Tod ihrer Eltern als ihre Familie bezeichnet, an das von Rodney McKay mehr oder weniger unfreiwillig preisgegebene Wissen[1] über die Naniten gelangt seien. Auf Grundlage dessen sei es ihnen gelungen, einen vollständigen Replikanten zu erschaffen.
John stellt Nancy und Ronon einander vor.
Sie erzählt weiter, dass Dr. Poole eines Tages alle Daten löschen musste, da ihm der Aufsichtsrat ihrer Firma auf die Spur gekommen war. Als er den Replikanten deaktivieren wollte, hinderte dieser ihn gewaltsam daran und floh aus dem Labor, wobei er zwei Wachen tötete. Diese Flucht sei nun drei Wochen her und der Replikant sei immer noch auf freiem Fuß. Ava bittet Sheppard und Ronon um Hilfe, da sie es nicht länger verantworten kann, dass die Öffentlichkeit einer derartigen Gefahr ausgesetzt ist. Sheppard und Ronon stürmen daraufhin mit einem Team das Geheimlabor, verhaften Dr. Poole und beamen ihn und Ava auf die Apollo. Dort verhört Sheppard Dr. Poole, doch dieser zeigt sich nicht kooperativ.
Dr. Pooles Labor
Währenddessen kann der „aus dem Urlaub gebeamte“ Dr. Lee den Replikant mit den Sensoren der Apollo lokalisieren und Sheppard, Ronon, der mittlerweile beim NID arbeitende Bates und mehrere Teams versuchen ihn auf einem verlassenen Fabrikgelände aufzuspüren. Bates entdeckt den Replikanten, wird jedoch von Dr. Poole niedergeschlagen, welcher versucht seine Schöpfung zur Deaktivierung und Aufgabe zu bewegen. Doch dieser wendet sich gegen ihn und bringt ihn um. Später finden Sheppard und Ronon seine Leiche und machen sich weiter auf die Suche. Sie hören Schüsse und finden einen toten und einen schwer verletzten Marine vor. Daraufhin ändern sie ihre Taktik und es gelingt ihnen, den Replikanten einzukreisen. In einer schussreichen Verfolgungsjagd flüchtet sich der Replikant auf einen Kran und als er keinen Ausweg mehr sieht, springt er ins Hafenbecken, wodurch er entkommen kann.
Dr. Lee lokalisiert den Replikanten mit Hilfe der Apollosensoren
Derweil stellt Dr. Lee fest, dass die Sensoren das Signal des Replikanten verloren haben, da dieser nun die Energiesignatur seiner Naniten unterdrückt. Sheppard besucht anschließend Ava in dem Geheimlabor, wo sie gerade dabei ist die persönlichen Dinge von Dr. Poole abzuholen. Er erzählt ihr, dass der Replikant entkommen ist und erwähnt dabei auch, dass Dr. Lee es fast geschafft hat, die geheimen Daten von Dr. Poole zu entschlüsseln, was Ava sichtlich überrascht und verunsichert. Als Sheppard auf die Apollo zurückkehrt, hat es Dr. Lee in der Tat gerade geschafft, die verschlüsselten Dateien von Dr. Poole zu dechiffrieren. Neben einigen belanglosen Dateien entdecken sie auch die Akte von Ava Dixon. In dieser Akte steht allerdings, dass Ava Dixon vor einigen Jahren bei einem Autounfall tödlich verunglückte, was Sheppard, Ronon und Dr. Lee verwundert. Als sie noch Baupläne für einen männlichen und einen weiblichen Replikant finden, schließen sie daraus, dass die vermeintlich lebendige Ava Dixon ebenfalls ein Replikant sein muss. Laut den Konstruktionsplänen ist der weibliche Replikant auf Gefühle und soziales Verhalten programmiert worden, während der männliche Replikant eine militärische Programmierung erhielt.
John Sheppard verhört Dr. Poole
Im Geheimlabor finden Sheppard und Ronon aber nur einen Zettel mit der Erklärung Avas, dass sie nicht wollte, dass es soweit komme und eine am Boden liegende Wache vor, die allerdings nur bewusstlos ist und nicht tot. Von Ava selbst fehlt jede Spur. Auch sie kann mit den Sensoren der Apollo nicht entdeckt werden. Sheppard bittet seine Ex-Frau Nancy, die beim Verfassungsschutz arbeitet, um einen Gefallen. Sie soll für ihn Informationen über das Projekt, unter dem die Firma von Dr. Poole an den Naniten arbeitete, herausfinden, weil Sheppard nämlich vermutete, dass Dr. Poole eventuell einen Abnehmer für seinen Replikant hatte. Sie ist darüber allerdings etwas empört und wirft ihm seine ewige Geheimnistuerei vor, was wohl auch der Grund für ihre Scheidung war. Später gibt sie ihm allerdings doch die Informationen, die sie bekommen konnte. Dabei hat sie auch versucht etwas über Sheppard herauszufinden. Was genau sie weiß ist unklar, aber sie wirkt daraufhin verständnisvoller gegenüber Sheppard als dies noch zuvor der Fall war. Bei der Auswertung der ansonsten unwichtigen Informationen fällt Dr. Lee auf, dass eine Ladung Neutronium, dem Grundmaterial für Naniten, in ein bestimmtes Lagerhaus geliefert worden war. Sheppard und Ronon wollen dem Replikanten dort eine Falle stellen, weil er das Neutronium braucht, um seine Beschädigungen durch die Schüsse auf ihn zu reparieren.
Der Replikant verglüht beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre.
Er taucht tatsächlich auf, allerdings kann er Ronon und Sheppard überwältigen und ist gerade dabei Sheppard zu erwürgen, als plötzlich Ava auftaucht und ihn rettet. Sie und der andere Replikant liefern sich daraufhin einen energischen Kampf in dessen Verlauf Ava aber zu Boden geht. Sheppard gelingt es dann glücklicherweise einen Peilsender an dem Replikator zu befestigen und dieser wird von der Apollo in die Erdumlaufbahn gebeamt, von wo er unfreiwillig den Wiedereintritt in die Erdatmosphäre beginnt und dabei verglüht. Sheppard, Ronon, Bates und Dr. Lee diskutieren im Anschluss auf der Apollo, was mit Ava nun geschehen soll. Dr. Lee schlägt vor, sie im Stargate-Center arbeiten zu lassen, was Bates und Sheppard aber ablehnen, da sie trotz ihrer Friedfertigkeit ein zu großes Sicherheitsrisiko darstellen würde. Sheppard hat eine Idee und Avas Bewusstsein wird in eine virtuelle Welt transferiert, wie sie auf den Schiffen der Antiker installiert ist[2], während ihr Naniten-Körper vernichtet wurde.

^Wichtige Stichpunkte[Bearbeiten]

  • Sheppard hatte einen reichen Vater, mit dem er sich offenbar zerstritten hatte. Des Weiteren hat er auch einen Bruder, dessen Name Dave ist.
  • Einem zivilen Forscher gelang es, Replikanten zu erschaffen.

^Hintergrundinformationen[Bearbeiten]

  • Das Haus der Sheppards lag in den Dunbar-Southlands.[3]
  • In der Szene, in der der Replikant den Kran hinaufklettert, um Sheppard und dem Rest des Teams zu entkommen, wurde Adrian, der den Replikanten verkörperte, wegen der Standardsicherheitsmaßnahmen mit einem Seil gesichert, obwohl er ohne Probleme innerhalb von wenigen Sekunden den kompletten Kran erklimmen konnte.[4]
  • Für den großen Sprung von dem Kran ins Hafenbecken (18 Meter) doubelte James Bamford (Stuntkoordinator bei Stargate Atlantis) Adrian. Obwohl dieser auch ein Stuntman war, führte Bamford den Sprung aus, da man nicht riskieren wollte, Adrian wegen eines Unfalls für den Rest der Episode zu verlieren.[5]
  • Adrian ist ein Mitglied der Vancouver Freerunners. (Free-Running in der englischen Wikipedia)[6]
Jason Momoa muss den Schlüssel wieder aufheben.
  • Den Sprung an sich filmten vier Kameras gleichzeitig (eine auf einem Kamerakran; eine war in einem "Kamera"-Boot; eine war auf dem Kran selbst, von dem Bamford sprang; eine stand am Hafenbecken, sie sollte Sheppards Sicht des ganzen darstellen), da man ihn aus Sicherheitsgründen nur einmal ausführen konnte. Gleichzeitig waren drei Sicherheitstaucher auf einem Rettungsboot im Hafenbecken einsatzbereit, falls etwas passiert wäre. Sie waren es auch, die Bamford nach dem Stunt wieder aus dem Wasser herausholten. Der Aufbau dieser einen, zehn Sekunden langen Szene, dauerte zwei Stunden.[7]
  • Der Kampf in dem Neutroniumlagerhaus wurde in einer Firmenhalle in Surrey gedreht.[8]
  • Die Idee für die Story kam von Schauspieler Joe Flanigan: Er wollte eine Episode, in der Sheppard und Ronon auf der Erde einen entflohenen Replikator in Menschenform jagen.[9]
  • In der Szene, in der Sheppard Ronon den Autoschlüssel zuwirft, ließ Ronon-Darsteller Jason Momoa zunächst den Schlüssel fallen (siehe Bild rechts). Diese verpatzte Szene ist in der Sonderausstattung der DVD zur Episode zu sehen.[10]
  • Die Figur Nancy war kurz für die Nachfolge von Samantha Carters Posten als Leiter der Atlantis-Expedition im Gespräch.[11]
  • Einer der beiden Statisten am Buffet am Anfang der Episode, als Ronon einiges zu essen mitnimmt, hat die Rolle offenbar gewonnen.[12]
  • Der Replikant wurde in der Sprungszene etwa in der Mitte der Episode vom Stunt Coordinator James „Bam Bam“ Bamford gespielt.[13]
  • Drehorte dieser Episode in einer Übersichtskarte

^Dialogzitate[Bearbeiten]

Dave Sheppard (mustert Ronon abschätzig, nachdem John ihn seinem Bruder vorgestellt hat): Ihr zwei - arbeitet zusammen? Für die Air Force?


(Dr. Lee geht die von Sheppards Ex-Frau Nancy beschafften Informationen durch)
Dr. Lee: Sie hatte recht, das ist alles unwichtiger Kram bisher. Oh warten Sie, hier ist was Wichtiges: Die Firma teilt allen Mitarbeitern mit, dass sie den Südparkplatz vorerst nicht mehr nutzen können, da er die nächsten Wochen neu gepflastert wird...

^Medien[Bearbeiten]

ONeill-Bild1.png
Alle 17 Medien zum Thema „Der Ausgestoßene“ können in dieser Liste gefunden werden.
ONeill-Bild1.png


^Links und Verweise[Bearbeiten]

Personen[Bearbeiten]

Menschen

Atlantis-Teams

Atlantis-Personal

Stargate-Center-Personal

IOA

Sonstige Menschen

Außerirdische

Replikatoren

Orte[Bearbeiten]

Atlantis

Außerirdische

  • Keine besonderen Orte

Erde

  • Erdorbit

Objekte[Bearbeiten]

Menschen

Außerirdische

  • Keine besonderen Objekte

^Probleme und Fehler[Bearbeiten]

Pictogram voting info.svg Dieser Abschnitt soll nur Punkte zum Episodeninhalt enthalten! Diskussionen, Anmerkungen und ähnliches zum Artikelinhalt haben auf der Diskussionsseite ihren Platz.
Diskussionen zu den nachfolgenden Punkten dürfen nur auf der Diskussionsseite geführt werden!
Beantwortete Punkte befinden sich hier, eine Übersicht über alle wiederkehrenden Fehler ist hier zu finden.
Pictogram voting info.svg

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. SGA_04x09SGA 4x09 Fehlentscheidung
  2. SGA_02x09SGA 2x09 Aurora
  3. Sonderausstattung
  4. Sonderausstattung
  5. Sonderausstattung
  6. Sonderausstattung
  7. Sonderausstattung
  8. Sonderausstattung
  9. Eintrag in Mallozzis Blog
  10. Sonderausstattung
  11. Eintrag in Mallozzis Blog
  12. Eintrag in Mallozzis Blog
  13. Eintrag in Mallozzis Blog
  14. Joseph Mallozzis Webblog