Bill Lee

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bill Lee.jpg
Geschlechtmännlich Männlich.png
SpeziesMensch
VolkAmerikaner Flag of the United States.svg
Familienstandvermutlich geschieden
Angehörige - Wichtige Personen
Kinder:mindestens zwei[1]
OrganisationStargate-Kommando SGC-Logo.png
TitelDoktor
Erster AuftrittSG1_04x19SG1 4x19 Das Wunder
DarstellerBill Dow
SprecherRainer Gerlach

^Zur Person[Bearbeiten]

Doktor Bill Lee ist ein ruhiger, freundlicher und genialer Wissenschaftler. Durch seine für die meisten nicht verständlichen Scherze bringt er seine Kollegen oder Mitarbeiter unbewusst oft auf gute Ideen, welche ausschlaggebend für die gesamte Mission sind.

Seine Genialität als Wissenschaftler ist mit der von Colonel Carter und Rodney McKay auf eine Ebene zu stellen. Aufgrund der zahlreichen verschiedenen Aufgaben, mit denen Lee bisher betraut worden ist, lässt sich vermuten, dass er ein Allgemeinwissenschaftler ist. Wenn auch seine Kenntnisse auf vielen Gebieten lückenhaft sind und er viele Probleme selbst verursacht, so ist er doch ein wichtiges Mitglied im wissenschaftlichen Stab des Stargate-Kommandos.

Lee hat eine Vorliebe für World of Warcraft, von der er mehrmals erzählte.[2][3]

^Lebenslauf[Bearbeiten]

Bill Lee ist ein Wissenschaftler im Stargate-Center, der schon an den unterschiedlichsten Projekten mitgewirkt hat.

Er tauchte zum ersten Mal in der Episode SG1_04x19SG1 4x19 Das Wunder auf und war für die Erforschung Planeten M4C-862 eingeteilt. Später begleitete er Doktor Daniel Jackson nach Honduras, wo sie ein altes Antiker-Artefakt zu finden hofften. Sie wurden von Rebellen gefangen genommen und über die Grenze nach Nicaragua verschleppt. [4]

Ein anderes Mal untersuchte Lee eine außerirdische Pflanze, die sich über das Labor hinaus ausbreitete und den gesamten Stützpunkt infizierte sowie die Energieversorgung einen ganzen Tag lang unterbrach. Nach intensiver radioaktiver Bestrahlung ließ sich das Gewächs jedoch vernichten.[5]

In der 9. Staffel arbeitete er mit Martouf und Dutzenden Carters zusammen, um ein Problem des Stargates zu lösen, durch das viele verschiedene Versionen des SG-1-Teams aus alternativen Realitäten auf die Erde gelangten. Seine Theorien erwiesen sich jedoch alle als ungeeignet zur Behebung der Störung.

Ebenfalls war er an Lieutenant Colonel Carters Untersuchung eines Antikergeräts aus England beteiligt. Dabei versetzte er jedoch Daniel, zusätzlich zu Carter und Mitchell, die bereits verschwunden waren, in eine alternative Dimension. Er konnte das Problem letzten Endes jedoch nicht erkennen und glaubte an ihre Miniaturisierung, woraufhin er das Labor absperren und mit Lupen nach den Dreien suchen ließ. Auch diese Vermutung erwies sich als Irrtum.

Als Atlantis von einer Bombe bedroht wurde, die ein Goa'uld gelegt hatte, der zum Trust gehörte, hatte er eine Idee bezüglich eines Transmitters auf einem Planeten am Rande unserer Galaxie, um mit der Daedalus Kontakt aufzunehmen und das Atlantis-Team zu warnen, nicht das Stargate zu aktivieren. Er nannte es das „Leuchtfeuer von Herr der Ringe“.[6] Er wurde später auf die Mittelstation versetzt und war einer der Überlebenden ihrer Zerstörung durch die Wraith.[7]

^Medien[Bearbeiten]

ONeill-Bild1.png
Alle 24 Medien zum Thema Bill Lee können in dieser Liste gefunden werden.
ONeill-Bild1.png

^Auftritte[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1

Stargate Atlantis

Stargate Universe

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. Lee erwähnt in SGA_02x13SGA 2x13 Kritische Masse seine Kinder.
  2. SGA_03x11SGA 3x11 Die Rückkehr, Teil 2
  3. SGA_04x02SGA 4x02 Rettungsleine
  4. SG1_07x11SG1 7x11 Evolution, Teil 1
  5. SG1_08x04SG1 8x04 Stunde der Bewährung
  6. SGA_02x13SGA 2x13 Kritische Masse
  7. SGA_04x17SGA 4x17 Auf der Mittelstation