Daniels Träume

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ministern.gif     Wichtige Episode     Ministern.gif
Episoden-Navigation
Arrow-left.png vorherigeStaffelnächste Arrow-right.png
Daniels Träume.jpg
Serie Stargate Kommando SG-1
Originaltitel Chimera
Staffel Sieben
Code / Nr. 7x15 / 147
DVD-Nr. 35
Lauflänge 42:07 Minuten
Weltpremiere 20.01.2004
Deutschlandpremiere 05.01.2005
Quote 1,38 Mio / 10,2 %
Zeitpunkt 2004
Drehbuch Robert C. Cooper
Regie William Waring
Osiris versucht durch die Kontrolle von Daniels Träumen den Standort der Verlorenen Stadt herauszufinden. Als man ihren Plan erkennt, versucht man Vorteile daraus zu ziehen. Währenddessen beginnt Carter eine Affäre mit einem Polizisten...

^Zusammenfassung[Bearbeiten]

Sam geht mit Pete Shanahan, einem Polizisten und Freund ihres Bruders Mark aus. Sie ist glücklich, was O'Neill bemerkt und anspricht. Es entsteht zwischen ihnen eine angespannte Atmosphäre bei dem Gespräch im Aufzug.

Gleichzeitig träumt Daniel regelmäßig davon, wie vor vielen Jahren mit Sarah in Chicago zu arbeiten. Es ist ein seltsamer Traum, alles fühlt sich fremd an. Sarah macht sich an ihn ran, auch er ist von ihr angezogen, sie scheinen sich zu verlieben. Sie bringt ihm eine Tafel mit der Schrift der Antiker und ähnlich der Tafel, die auf Abydos gefunden wurde und zu der Verlorenen Stadt der Antiker führen sollte. Nach diesen Träumen ist Daniel morgens immer übermüdet.

Zwischen Sam und Pete wird es ernsthafter, aber sie zögert. Sie muss ihn anlügen über ihre Arbeit, weil sie der Geheimhaltung unterliegt. Er merkt es und fragt nach, ob sie mehr Zeit brauche.

Daniel kommt währenddessen in seinen Träumen bei der Übersetzung der Tafel nicht weiter und Sarah hilft ihm unerwartet, ohne dass sie erklärt, woher sie das Wissen hat. Daniel wird misstrauisch.

Ein romantischer Abend für Sam und Pete
Pete holt Sam zum Essen und Tanzen ab; es wird ein romantischer Abend. Sam genießt es, aber irgendwas hält sie noch zurück. Pete fährt sie nach Hause und kommt auf ihre Aufforderung noch mit ins Haus... Am nächsten Morgen erzählt er ihr seine Geschichte, warum er Polizist geworden ist. Sie darf von sich nichts erzählen, was ihn verletzt. Er verlässt schnell das Haus, ruft aus dem Auto seinen alten Freund Farrity beim FBI an und bittet ihn um Informationen über Sam.


Osiris manipuliert Daniels Träume
Daniel fühlt sich den Träumen ausgeliefert und berät sich mit Teal'c und Sam. Er muss an Sarah zurückdenken, die in ihn verliebt war, als sie damals zusammen arbeiteten. Er hatte zuviel gearbeitet und darüber die Beziehung vernachlässigt, so dass sie ihn verließ. Jetzt im Traum ist alles anders, sie ist sehr verständnisvoll und liebt seine Arbeit genauso sehr wir er. Aufgrund der Schilderung kommt Teal'c der Verdacht, dass der Goa'uld Osiris mit Hilfe der Technologie der Erinnerungsgeräte Daniels Träume manipuliert: Sie sucht vermutlich in seinem Unterbewusstsein den Standort der Verlorenen Stadt. SG-1 berät sich mit General Hammond, und es wird beschlossen, Osiris eine Falle in Daniels Haus zu stellen.

Pete bekommt eine Antwort von seinem Freund: Die Akten über Sam sind weitgehend gelöscht, was auf eine Top Secret-Sache deutet. Pete folgt Sam zur Arbeit.

Auf dem Weg zu Daniels Haus fragt O'Neill Carter nach Pete, und sie gibt zu erkennen, dass es wohl gescheitert sei, weil sie nichts von der Arbeit erzählen darf, und dass es ihr leid tue. Nachdem Osiris angekommen ist, gehen O'Neill und Teal'c rein, während Carter noch im Überwachungswagen wartet; Pete beobachtet alles. Als Daniel im Traum feststellt, dass er wohl die Lage der Verlorenen Stadt nicht weiß und auch noch nie (auch nicht als Aufgestiegener) wusste, wacht er auf. Osiris versucht ihn mit einem Goa'uld-Handmodul zu töten, Sam beobachtet alles über die Kameras, gibt O'Neill und Teal'c Bescheid, die das Haus stürmen.

Jack und Teal'c folgen Osiris
O'Neill wird von Osiris mit dem Handmodul abgewehrt und an die Wand geschleudert. Carter geht mit der Zat in Richtung Haus um zu helfen, Pete folgt ihr. Osiris verlässt das Haus, Carter und Pete schießen auf sie, können ihr aber wegen des Schildes nichts anhaben. Osiris sprengt mit einem Schuss den Überwachungsbus in die Luft, und Carter und Pete können sich gerade noch vor der Explosion retten. Da kommen Teal'c und O'Neill aus dem Haus. O'Neill trifft Osiris von hinten mit einem Betäubungspfeil. Es stellt sich heraus, dass Pete verletzt worden ist. Sam verspricht, ihm alles zu erzählen, wenn er durchhält.

Im Stargate-Center kann Sarah von Osiris befreit werden (wohl mit Hilfe der Tok'ra). Pete ist auf dem Weg der Besserung, und Sam berichtet ihm, was und wo sie arbeitet.

^Wichtige Stichpunkte[Bearbeiten]

^Hintergrundinformationen[Bearbeiten]

  • Zum englischen Titel: Eine Chimäre ist nach der griechischen Mythologie ein feuerspeiendes Wesen, das drei Köpfe hat: den eines Löwen, einer Ziege und einer Schlange (oder eines Drachen). Es wurde von Bellerophon, der auf einem geflügelten Pferd (Pegasus) ritt, getötet. Heute bezeichnet man damit häufig Mischwesen generell oder auch Trugbilder.
  • Sam summt im Aufzug die Titelmelodie. Amanda Tapping wollte eigentlich die Titelmelodie zu MacGyver summen, aber da ihr diese nicht einfiel, wurde die von Stargate daraus.[1]
  • Pete möchte mit Sam in den Zoo gehen und sie sagt, es gäbe keinen in Colorado Springs. Das ist nicht richtig; es gibt den Cheyenne Mountain Zoo ganz in der Nähe des Cheyenne Mountain Komplexes. Die Produzenten wollten damit zeigen, dass Sam so in ihre Arbeit vertieft ist, dass sie den Zoo nicht einmal kennt.[2] (Weg Zoo <-> Cheyenne Mountain)
  • Der Volvo, mit dem Carter vor ihrem Haus hält, war Amanda Tappings tatsächliches Auto. Ebenso war das Kleid, das sie später trägt, ihr eigenes.[1]
  • Das Büro des Agenten, den Pete anruft, war in Wirklichkeit das Wohnzimmer im Set zu Carters Haus.[1]
  • Das Innere des Überwachungswagens ist ein kleiner Würfel, der am Fuße der Rampe im Gateroom steht.[1]
  • Pete wurde von einigen Fans mit dem Spitznamen „Stalker Pete“ versehen, da er in dieser Episode seine FBI-Kontakte und sein Training nutzt, um Sams wahre Arbeit herauszufinden.[3]
  • Petes Rolle wurde ursprünglich Ben Browder angeboten. Allerdings lehnte er ab - und war schließlich als Cameron Mitchell zu sehen.[3]
  • Drehorte dieser Episode in einer Übersichtskarte

^Dialogzitate[Bearbeiten]

(Carter und ein übermüdeter Daniel stehen vor dem Aufzug. Die Türen gleiten auseinander und O'Neill steht vor ihnen)
Carter: Colonel.
O'Neill: Carter.
Daniel: Kaffee... (gähnt)


(O'Neill und Carter im Aufzug. Carter summt die SG1-Titelmusik vor sich hin)
O'Neill: Sie summen?
Carter: Hab ich?
O'Neill: Allerdings.
Carter: Entschuldigung.
(Kurze Pause)
O'Neill: Wie heißt der Typ?
Carter (dreht sich überrascht zu ihm um): Aber wie kommen Sie...
O'Neill (unterbricht sie): Sie summen!
Carter: Pete.
O'Neill: Pete.


O'Neill (über Funk): Daniel... Hey Daniel, schläftst du schon?
Daniel: Ja, Jack, tief und fest.


Sam: Was ich dir jetzt sage, ist nach Sektion 11 C 9 des Gesetzes für Nationale Sicherheit geheim.
Pete: Frauen mit Laserstrahlwaffen und glühenden Augen sind nach 11 C 9 geheim?
Sam: Lass mich ausreden, ja?
Pete: Na klar.
Sam: Du befindest dich in einer hoch geheimen Militäreinrichtung. Wir nennen sie das Stargate-Kommando. 1928 haben Archäologen in Gizeh ein antikes Tor ausgegraben, das den sofortigen Transport zu anderen Planeten mit Hilfe eines Subraum-Wurmloches ermöglicht.
Pete: Ich habe es gewusst! Das ist wesentlich besser als ein Fässchen Wein mit etwas Französischem vorne drauf!
Sam: Das war kein Scherz.
Pete: Schon gut. Andere Planeten, Wurmlöcher, ... erzähl weiter.


(In der Cafeteria des Stargate-Center; Daniel liegt mit dem Oberkörper auf einem Tisch und schläft)
Daniel: (schreckt hoch): Hatte ich erwähnt, dass in meinem Traum die Tafel in der Sprache der Antiker beschriftet ist und ich sie lesen konnte?
Sam: Was ist daran ungewöhnlich? Du kannst sie ja auch lesen, wenn du wach bist.


Teal'c: Träume sind oft nur eine Möglichkeit, mit Wünschen umzugehen, die in der Realität nicht erfüllt werden können.
Daniel: Dann ist es meine Bestimmung, nicht mehr gut schlafen zu können.
Teal'c: In Kenntnis deiner bisherigen Erfahrungen, Daniel Jackson, ist mir unklar, wie du jemals gut schlafen konntest.
Daniel: Danke, Teal'c. Dieses Gespräch war in jeder Hinsicht beunruhigend.

^Medien[Bearbeiten]

ONeill-Bild1.png
Alle 11 Medien zum Thema „Daniels Träume“ können in dieser Liste gefunden werden.
ONeill-Bild1.png

^Links und Verweise[Bearbeiten]

Personen[Bearbeiten]

Erde

SG-Teams

Stargate-Center-Personal

FBI

Zivilisten

Außerirdische

Goa'uld

Orte[Bearbeiten]

Erde

Außerirdische

Stargate-Center

Andere

  • Daniels Haus
  • Sams Haus
  • Keine besonderen Orte

Objekte[Bearbeiten]

Menschen

Außerirdische

Goa'uld

Antiker

^Probleme und Fehler[Bearbeiten]

Pictogram voting info.svg Dieser Abschnitt soll nur Punkte zum Episodeninhalt enthalten! Diskussionen, Anmerkungen und ähnliches zum Artikelinhalt haben auf der Diskussionsseite ihren Platz.
Diskussionen zu den nachfolgenden Punkten dürfen nur auf der Diskussionsseite geführt werden!
Beantwortete Punkte befinden sich hier, eine Übersicht über alle wiederkehrenden Fehler ist hier zu finden.
Pictogram voting info.svg
  • Übersetzungsfehler: Als Sam und Jack sich im Aufzug unterhalten, heißt es im Deutschen:
Jack: "Ach Carter, es geht mich nichts an. Ich freu' mich nur, dass Sie sich über was anderes freuen, als... Quark. (Pause) Nicht übel mit dem Quark, he?"
Im Original heißt es statt "Quark" natürlich "Quarks".
  • Wie kann so einfach ein Goa'uld-Symbiont aus einem menschlichen Wirt entfernt werden? Noch in SG-1 1x02 konnte der Goa'uld nach kurzer Kontrolle Kawalskys zwar physisch entfernt werden, seine Persönlichkeit jedoch verblieb im menschlichen Körper. Anders als bei der Trennung Klorels von Skaara müssen die Tau'ri ihre eigenen Möglichkeiten dazu einsetzen und anders als bei Teal'c und Bra'tac handelt es sich nicht um eine Goa'uld-Larve. Zudem bemächtigte sich Osiris bekanntlich schon vor Jahren Sarahs.

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. (+) 1,0 1,1 1,2 1,3 Audiokommentar zur Episode
  2. IMDB
  3. (+) 3,0 3,1 gateworld.net