Die Naquadah-Mine

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episoden-Navigation
Arrow-left.png vorherigeStaffelnächste Arrow-right.png
Die Naquadah-Mine.jpg
Serie Stargate Kommando SG-1
Originaltitel Enemy Mine
Staffel Sieben
Code / Nr. 7x07 / 139
DVD-Nr. 33
Lauflänge 42:21 Minuten
Weltpremiere 18.07.2003
Deutschlandpremiere 07.04.2004
Quote 1,37 Mio / 11,1 %
Zeitpunkt 2003
Drehbuch Peter DeLuise
Regie Peter DeLuise
Edit-find-replace.svg Diese Episodenbeschreibung ist noch sehr kurz oder lückenhaft. Du kannst helfen, diesen Artikel zu erweitern. Wenn du etwas hinzuzufügen hast, sei mutig und überarbeite ihn. Dabei kann man fast nichts falsch machen! Hilfe und Tipps zum Bearbeiten findest du im Tutorial sowie im Handbuch-Eintrag zu Episodenartikeln. Bei Fragen und Anregungen kann zudem die Diskussionsseite genutzt werden.

Auf einem Planeten entdeckt man ein riesiges Naquadah-Vorkommen, doch in der Umgebung leben sehr viele Unas, die es nicht dulden wollen, dass jemand sich der Mine nähert. Daniel hofft, dass Chaka zwischen den Menschen und den Unas verhandeln kann...

^Zusammenfassung[Bearbeiten]

Auf dem Planeten P3X-403 entdeckt ein SG-Team unter der Leitung von Col. Edwards eine Naquadah-Mine, die genug Rohstoffe enthält, um interstellare Schlachtschiffe zu betreiben. Doch plötzlich verschwindet der Geologe Lt. Ritter.

Rasch werden SG-1 und SG-3 zu Hilfe gerufen. Teal'c und SG-3 suchen nach Ritter, während Daniel Jackson Fundstücke vom Minengelände untersucht. Darunter befindet sich ein großes Joch von der Art, wie sie im Zusammenhang mit den gefährlichen Unas stehen. Jackson vermutet, dass noch Unas auf diesem Planeten leben, die sich gestört fühlten und Ritter angegriffen haben könnten.

Daniels Verdacht bestätigt sich, als Teal'c und SG-1 einen weiteren Eingang zur Mine finden. Dort entdecken sie Ritters leblosen Körper – der wie eine Vogelscheuche zur Abschreckung aufgehängt wurde. Direkt daneben hängen Jaffa-Skelette in Rüstung. Wenig später wird Edwards von einer Horde Unas attackiert. Edwards will daraufhin die Unas angreifen und vertreiben, doch Colonel O'Neill befiehlt den Rückzug zum Stargate-Center.

Um das Problem ohne Gewalt lösen zu können, schlägt Daniel vor, Chaka zu kontaktieren und zusammen mit ihm Verhandlungen mit den Unas zu führen. Zusammen mit dem Unas kehrt Daniel auf den Planeten zurück, wo die Unas des Planeten inzwischen das Lager der SG-Teams zerstört und teilweise in Brand gesteckt haben. Um Kontakt zu den Unas aufnehmen zu können, gehen Daniel und Chaka zum Lager der Unas. Nach einem nächtlichen Aufeinandertreffen findet Daniel heraus, dass die Unas die Mine als heiligen Ort ansehen, da dort ihre Vorfahren für den ehemaligen (Goa'uld-)Herrscher arbeiten und sterben mussten. Obwohl die Verhandlungen dadurch erschwert werden, dass General Maurice Vidrine bereits die Umsiedlung der Unas plant, setzt Daniel die Gespräche fort und versucht den Unas zu erklären, dass die Menschen das Naquadah brauchen, um die Goa'uld bekämpfen zu können, weiterhin erfährt er, dass alle Stämme der Unas planen, gegen die Menschen zu ziehen und sie zu vertreiben. Die Situation eskaliert schließlich, als ein Soldat einen Unas erschießt, der versuchte eine Art Knochenkette eines gefallenen Kameraden zu bergen. Die SG-Teams werden durch die Unas in ihrem Lager eingekesselt und vom Stargate abgeschnitten. Kor Asek, der Anführer der Unas, gibt den Menschen in ihrer hoffnungslosen Lage noch eine letzte Chance sich zu ergeben, die die SG-Teams auf Daniels Rat hin ergreifen. Daniel tauscht mit dem Unas Geschenke aus und führt erneut Gespräche mit ihm. Schließlich einigen sich Daniel und Kor Asek auf Vorschlag Chakas hin darauf, dass die Menschen abziehen werden, die Unas im Gegenzug dafür für die Menschen Naquadah abbauen und diesen liefern.

^Wichtige Stichpunkte[Bearbeiten]

  • erstes Auftreten von Major Evan Lorne
  • Die Unas erklären sich bereit, für die Tau'ri Naquadah abzubauen.

^Hintergrundinformationen[Bearbeiten]

^Dialogzitate[Bearbeiten]


^Medien[Bearbeiten]

ONeill-Bild1.png
Alle 14 Medien zum Thema „Die Naquadah-Mine“ können in dieser Liste gefunden werden.
ONeill-Bild1.png

^Links und Verweise[Bearbeiten]

Personen[Bearbeiten]

Erde

SG-Teams

Stargate-Center-Personal

Air Force

Außerirdische

Unas

Orte[Bearbeiten]

Erde

Außerirdische

Stargate-Center

Objekte[Bearbeiten]

Menschen

Außerirdische

  • Keine besonderen Objekte

^Probleme und Fehler[Bearbeiten]

Pictogram voting info.svg Dieser Abschnitt soll nur Punkte zum Episodeninhalt enthalten! Diskussionen, Anmerkungen und ähnliches zum Artikelinhalt haben auf der Diskussionsseite ihren Platz.
Diskussionen zu den nachfolgenden Punkten dürfen nur auf der Diskussionsseite geführt werden!
Beantwortete Punkte befinden sich hier, eine Übersicht über alle wiederkehrenden Fehler ist hier zu finden.
Pictogram voting info.svg
  • Der SG-Mitarbeiter, der am Anfang die Vermessungsarbeiten durchführt und dann entführt wird, verwendet einen Theodoliten. Dies ist ein Vermessungsgerät, das seit Ende der 80er im normalen Gebrauch nicht mehr verwendet wird, da man heutzutage Tachymeter hat, die per Laser Strecken messen können und die Daten digital speichern.
    • Möglicherweise sorgen die elektromagnetischen Strömungen auf dem Planeten dafür, dass Tachymeter dort nicht funktionieren.
  • Als die Teams den Wald durchsuchen, und von den Unas angegriffen werden, ist ein Soldat dabei, der ohne jede Schutzweste und nur mit einer einfachen Pistole bewaffnet mithilft (vgl. Bild). Außerdem befindet sich auch ein Wissenschaftler ohne Waffe an der Front (vgl. Bild). Beide werden schließlich von Unas angefallen. Wie kann so etwas sein? Schwerbewaffnete Marines und daneben ein Wissenschaftler? Zumindest hätten sich die beiden Personen zurückziehen sollen, um Hilfe zu holen.

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. Seite zum Charakter auf der offiziellen Webseite von Richard Dean Anderson
  2. Seite zum Charakter auf der offiziellen Webseite von Richard Dean Anderson
  3. rdanderson.com
  4. rdanderson.com
  5. Wird im englischen Skript so genannt, in der Episode wird sein Name nicht erwähnt. Sein SG-12 Abzeichen ist in der Episode erkennbar.