Hilfe:Artikeltypen

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

HandbuchMini.png
Stargate-Wiki-
Handbuch

Im folgenden findet man zu den wichtigsten Artikeltypen weitere Hinweise, was man speziell bei diesem Typ beachten sollte. Generell ist es auch empfehlenswert, sich mal andere Artikel anzuschauen - die schon relativ vollständig sind - und sich davon inspirieren zu lassen.

^Episodenartikel

Artikel zu den Episoden werden mit der der Vorlage Episodenbeschreibung erstellt, die das grobe Gerüst vorgibt. Neben einer Reihe Fakten ist das Wichtigste an diesen Artikel natürlich die Story.

Einleitung

Über der Überschrift Zusammenfassung sollte in wenigen Sätzen eine kurze Einleitung stehen, die einen Einblick auf die zu erwartende Handlung gibt, aber nicht zu viel verrät. Dabei kann man sich bezüglich der Länge und Ausführlichkeit in etwa an einem Werbetrailer oder der Beschreibung auf den DVDs orientieren (allerdings sollten solche Texte nicht einfach ins Wiki kopiert werden!).

Zusammenfassung

Hier gilt es, einen guten Mittelweg zwischen ausführlicher Nacherzählung bis ins letzte Detail und stichpunktartiger Aufzählung zu finden. Die Handlung der Episode sollte in Form einer kurzen, aber möglichst vollständigen Nacherzählung erfolgen. Wichtig ist es auch, Fakten und Ereignisse zu erwähnen, die man persönlich für nicht so wichtig hält. Genau diese könnten die Informationen sein, die jemand anderes sucht. Die Länge der Nacherzählung ist natürlich stark vom Inhalt der Episode abhängig. Trotzdem kann man als grobe Anhaltspunkte eingrenzen, dass weniger als 500 Worte wohl in der Regel zu wenig sind, aber mehr als 2000 Worte wahrscheinlich schon zu lang. Um den Inhalt in eine lesbare Form zu bekommen, ohne zu ausschweifend zu werden, empfiehlt es sich, einzelnen Handlungsstränge größtenteils am Stück zu erzählen und nicht, wie meist in den TV-Ausstrahlungen der Episode, zwischen den Strängen zu springen.

Um den Text aufzulockern und zu strukturieren gehören in ihn auch Bilder hinein. Ein Teil der Bilder sollte dabei direkt in der Zusammenfassung eingebunden und die anderen dem Absatz „Medien“ zugeordnet werden. Hierbei gilt: In die Zusammenfassung nicht so viele Bilder verwenden, dass das Layout darunter leidet (insgesamt sollten die Bilderpositionen ausgewogen über den Text verteilt sein - nicht z. B. nur in der letzten Hälfte und linksbündig), aber auch ausreichend viele, um den Text anschaulich zu stützen. Eine genaue Zahl gibt es hierfür nicht, es hängt von der Textlänge ab.

Wichtige Stichpunkte

Dieser Abschnitt enthält eine kurze Liste von interessanten Informationen aus der Folge. Dazu gehören nur (außergewöhnliche/grundlegende) Ereignisse, die für die Serie insgesamt von Bedeutung sind, nicht aber zum Beispiel Höhepunkte der Folge.

Hintergrundinformationen

Hintergrundinformationen kommen meist aus Audiokommentaren oder Webseiten/Blogs der Mitarbeiter. Die Quelle sollte jeweils per Funktion <ref><Quelle></ref> dahinter geschrieben werden. Für manche Informationen kann auch keine Quelle notwendig sein, wenn zum Beispiel wenn darauf hingewiesen wird, dass ein Regisseur in einer Szene zu sehen ist, lässt sich das leicht nachprüfen. Kann man ihn jedoch nicht erkennen, sondern weiß es nur aus dem Kommentar, braucht man natürlich wieder eine Quelle. Falls eine Episode die Quelle ist, sollte diese Vorlage verwendet werden; wenn die Information aus dem DVD-Audiokommentar stammt, ist die Vorlage:Audiokommentar zu benutzen.

Dialogzitate

Lustige oder denkwürdige Zitate aus der Episode gehören hier hin. Wie man Zitate am besten eingibt, wird unter Hilfe:Zitate erklärt.

Medien

In diesem Abschnitt sollten sämtliche Bilder der jeweiligen Episode, die noch nicht in den anderen Abschnitten eingebunden sind, eingestellt werden. Die Ausnahme bilden explizite Profilbilder, die nur ein Gesicht, Objekt oder ähnliches (meist zugeschnitten oder in Nahaufnahme) zeigen - diese müssen hier nicht zwingend eingebunden werden. Außerdem sollten hier alle Bilder der Episode zu finden sein, die Elemente der Handlung verbildlichen und die noch nicht in anderen Abschnitten des Artikels verwendet wurden. Zur Einbindung der Bilder sollte die gallery-Funktion verwendet werden: Informationen zur Handhabung dieser findet man unter Hilfe:Medien.

Probleme und Fehler

Unklarheiten in der Story, Kontinuitätsprobleme usw. können hier stichwortartig eingetragen werden. Diskussionen über diese Punkte gehören nicht hierher. Ist ein Punkt strittig, so muss er auf der Diskussionsseite des Artikels besprochen werden. Erst wenn eindeutig geklärt ist, dass es ein Fehler der Episode ist, kann der Punkt (wieder) im Artikel eingetragen werden. Diese Vorgehensweise wird durch einen Hinweistext direkt nach der Überschrift noch einmal erklärt (Erzeugt wird dieser Hinweis durch die Vorlage:KeineDiskussion):

Pictogram voting info.svg Dieser Abschnitt soll nur Punkte zum Episodeninhalt enthalten! Diskussionen, Anmerkungen und ähnliches zum Artikelinhalt haben auf der Diskussionsseite ihren Platz.
Diskussionen zu den nachfolgenden Punkten dürfen nur auf der Diskussionsseite geführt werden!
Beantwortete Punkte befinden sich hier, eine Übersicht über alle wiederkehrenden Fehler ist hier zu finden.
Pictogram voting info.svg

Das bedeutet, dass alles, was als widersprüchlich oder fehlerhaft genannt wird, tatsächlich aber erklärt werden kann, sofort auf die Diskussionsseite verschoben oder in eindeutigen Fällen gelöscht wird. Nur offene Probleme, die eindeutige Fehler sind, dürfen im Artikel aufgezählt werden.

Links und Verweise

Die "Links und Verweise"-Boxen teilen sich in drei bis vier Bereiche:

  • Personen: Alle Personen, die in der Episode vorkommen oder erwähnt werden - dazu zählen auch Außerirdische. Dabei sollten die Personen nach Gruppierungen sortiert werden, also z. B. unter dem Unterpunkt „SG-1“ alle in der Episode auftretenden, gezeigten oder erwähnten Mitglieder von SG-1. Außerdem wird hier nach Personen von der Erde und außerirdischen Personen bzw. Völkern unterschieden. Im Falle von außerirdischen Personen ist das Volk, dem die Personen angehören, der gängige Oberpunkt, z. B. Athosianer. Wird nur ein Volk ohne konkrete Personen gezeigt oder erwähnt, gehört es dennoch aufgeführt.
  • Orte: Jeder Ort, der in der Episode zu sehen ist oder erwähnt wird, soll ebenfalls aufgelistet werden. Dabei sollte so genau wie möglich angegeben werden, welche Orte besucht wurden. Auch hier sind wieder mehrere Orte unter einem Oberpunkt zu gruppieren, also z. B. „Stargate-Center“ mit den Unterpunkten „Kontrollraum“, „Stargateraum“ und „Krankenstation“. Bei außerirdischen Orten bildet der Planet (oder das Raumschiff etc.) den Oberpunkt und die genauen Orte die Unterpunkte.
  • Objekte: Jedes „besondere“ Objekt, das in der Episode vorkommt, sollte aufgelistet werden. Objekte wie das Stargate, die praktisch immer vorkommen, brauchen nicht gelistet werden. Als Ausnahme gilt dabei, wenn man neue Informationen über das entsprechende Objekt erfährt. Auch hier gilt wieder das sinnvolle Gruppieren von Objekten über Unterpunkte, wie beispielsweise „Stargate“ mit den Unterpunkten „DHD“ und „Chevron“.
  • Ereignisse: Dieser Bereich ist nur zu erstellen, falls es in der Episode ein Gefecht, eine (Raum)Schlacht oder ein ähnliches Ereignis gab. Hier bildet der Ort den Oberpunkt (also ein Planet, dessen Orbit o.Ä.) bzw. den Titel der Spalte und der Verweis zum Gefechtsartikel den Unterpunkt.

In jedem Bereich/Abschnitt sollte zudem zwischen irdisch und außerirdisch unterschieden werden.

Eine nach Vorlage umgesetzte Episode ist zum Beispiel der Artikel Feind in Sicht.

Erste Auftritte

Um einheitlich im Episodenartikel zu kennzeichnen, wenn eine Person, ein Ort oder ein Objekt in dieser Episode zum ersten Mal auftritt, befindet sich hinter den entsprechenden Verweisen das Icon (erster Auftritt). Vorher wurden diese Informationen über Stichpunkte in anderen Abschnitten der Episodenartikel gesetzt, allerdings uneinheitlich. Das Icon ersetzt diese Vorgehensweise.

Weitere Informationen

In diesem Abschnitt sollten hauptsächlich Links zu anderen Webseiten stehen, auf denen die Episode oder ein bestimmter Teil davon (z. B. nur Charaktere oder Darsteller) beschreiben werden. Ebenso sollte - sofern möglich bzw. vorhanden - das englische Original-Skript verlinkt werden. Außerdem können hier Fakten aus der Episode, die keine „Wichtigen Stichpunkte“, aber dennoch relevant und nennenswert genug sind, als erste Punkte im Abschnitt eingeordnet werden. Standardmäßig sollte hier unter anderem der Link zur betreffenden Episode bei der Internet Movie Database, der Link zur Inhaltsangabe der Episode auf Stargate-Planet, Stargate-Project und GateWorld, sowie der zum englischen und, wenn vorhanden, auch zum deutschen Transkript stehen. Beispiele für einen solchen vollständigen Abschnitt sind die entsprechenden Abschnitte der Seiten Der Feind in seinem Körper und Der Kuss der Göttin.

Beispiele

Zahlreiche Beispiele sehr guter Episodenartikel bieten die exzellenten Artikel, z. B. Das Tor zum Universum, 1969, Neue Machtverhältnisse, Teil 1, Dreifaltigkeit oder Im Ruhezustand.

^Personenartikel

Die Vorlage für Personenartikel muss natürlich benutzt werden, bietet aber nur das Grundgerüst für den Artikel. Je nach Person, die beschrieben werden soll, variiert der Inhalt natürlich stark. Ist es ein eher unwichtiger Charakter, der nur in sehr wenigen Episoden vorkommt, kann ein kurzer Text ausreichen. Für Hauptcharaktere müssen vielleicht zahlreiche Abschnitte und Überschriften eingefügt werden, um den Artikel gut gliedern zu können. Das Wichtigste ist also, die Personenbeschreibung an die Person, die man beschreibt, anzupassen.

Die folgende Liste soll als Checkliste dienen, welche Elemente man unter Umständen noch beschreiben könnte. Natürlich sind nicht alle Punkte in der Liste für alle Personen gleich wichtig oder sogar beschreibenswert. Je nachdem, wie ausführlich ein Punkt beschrieben wird, kann es sinnvoll sein, eine extra Überschrift dafür einzufügen, oder auch nicht.

  • Lebenslauf (Kindheit, Bildung, Aktivitäten innerhalb des Stargate-Programms...)
  • Privatleben (Liebe, Hobbys, Wohnort, soziales Umfeld)
  • Beziehungen zu anderen Personen
  • Wichtige Erlebnisse/Verletzungen/Missionen
  • Verhältnis/Beziehung zu bestimmten Ereignissen/Begebenheiten/Personengruppe
  • Charaktereigenschaften, soziales Verhalten
  • Diese Person in anderen Universen/Zeitlinien/Formen

Beispiele

Langer Artikel: Rodney McKay, mittlerer Artikel: Osiris, kurzer Artikel: Wraith (SGA 5x08) (die Beispiele dienen lediglich der Illustration, wie Artikel aufgebaut sein können, ohne Wertung des Inhalts).

Weitere gute Darstellerartikel als Anhaltspunkt: Ba'al, George Hammond, Sha're, Halling

^Darsteller- und Mitarbeiterartikel

Nicht nur Artikel zu Dingen im Stargate-Universum sollten im Wiki verfasst werden, sondern auch Artikel zu Darstellern und Mitarbeitern am Set (wie z. B. Regisseure, Drehbuchautoren, Doubles, etc.). Zur Erstellung solcher Artikel sollte die Vorlage:Darstellerbeschreibung benutzt werden, welche sich bei der Erstellung eines neuen Artikels über das Dropdown-Menü einfügen lässt. Hierbei sind folgende Punkte zu beachten:

  • Aufbau der Artikel:
    • Infobox RPerson einbauen
    • Lebenslauf (muss nicht allzu lang sein, soll nur einen Überblick verschaffen)
    • Rolle(n) des Darstellers in den Stargate-Serien (nur in Darstellerartikeln) bzw. Aufgabe am Set (für Mitarbeiterartikel)
    • Synchronsprecher mit Verlinkung auf Wikipedia-Artikel oder Synchronkartei oder Ähnliches & Verlinkung der Überschrift auf den Artikel Synchronsprecher (Hilfe bei der Recherche des Sprechers: Dt. Synchronkartei oder serien-synchron.de)
    • Auftritte in anderen Filmen und Serien (nur bei Darstellerartikeln): Liste muss nicht vollständig sein, eine Auswahl der wichtigsten Rollen/Auftritte reicht
    • Weitere Informationen: Links zum entsprechenden Artikel Internet Movie Database, Wikipedia-Artikel, offizielle Webseite etc.
  • Quellen sollten hier ebenfalls nicht vernachlässigt werden, gerade im Bezug auf "Lebenslauf" und "Auftritte in anderen Filmen"
  • Beim Einbau von Bildern gelten die üblichen Bestimmungen bzgl. Bild-Lizenzen, insbesondere was die unerlaubte Nutzung von Bildern anderer Webseiten angeht. Außerdem darf das Profilbild des Artikels nicht den Charakter in einer seiner Rollen zeigen; sprich das Profilbild darf z. B. nicht aus einer Episode stammen, sondern sollte die Person als sie selbst abbilden, beispielsweise in Interviews oder bei öffentlichen Auftritten.
  • Beispiele guter Darstellerartikel als Anhaltspunkt: Joe Flanigan, Jodelle Micah Ferland

^Sonstige Artikel

Die meisten anderen Artikeltypen sind analog zu den bereits vorgestellten aufgebaut, und enthalten ähnliche Bereiche. Weitere Anhaltspunkte geben die Artikelvorlagen für Personen, Darsteller, Objekte, Planeten und Völker. Exzellente Artikel geben Beispiele, wie solche Artikel aussehen können (und langfristig auch aussehen sollen).
Die Kategorien geben einen Überblick über die Struktur des Wiki und die Sortierung der Artikel sowie ein paar erste Anregungen.

^Übersetzungsartikel

Bei Vokabeln zu außerirdischen Sprachen ist bei der Erstellung einer Vokabel zu einer der vier gängigeren Sprachen (Goa'uld, Asgard, Antiker, Unas) die entsprechende Vorlage zu verwenden. In diese Vorlage müssen dann Übersetzung und Quelle eingetragen werden. Wird nichts eingetragen, gibt die Vorlage automatisch „hat eine unbekannte Bedeutung“ und „Schlüsselepisode/Quelle: diverse“ aus.

^"No-more-Information"-Artikel

Der Sinn einer No-more-Information-page (kurz NMIP) ist einzig der, den Leser darüber zu informieren, dass es zu einer bestimmten Person, einem Ort oder einem Objekt keine weiteren Informationen gibt. Dies ist besonders dann sinnvoll, wenn das entsprechende Thema nur ein einziges Mal erwähnt wird, aber bei den Zuschauern der Serie durchaus Interesse weckt.

Genaue Definition: Eine No-more-Information-page enthält nur wenige Informationen (vgl. Mondbasis), da über das behandelte Individuum nur sehr wenige Informationen bekannt sind. Auch einzelne Orte oder Objekte, die in der Serie nicht direkt vorkommen, aber dennoch einen Bezug dazu haben (z. B. das Sonnensystem oder nur beiläufig erwähnte Orte), fallen in diese Artikelform.