Hilfe:Weiterleitung

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

HandbuchMini.png
Stargate-Wiki-
Handbuch

Unter einer Weiterleitung, häufig auch mit dem engl. Redirect oder dem Kürzel WL bezeichnet, versteht man in der Stargate Wiki die Umleitung eines Artikels auf einen anderen. Wird der erste Artikel aufgerufen, zeigt Stargate Wiki stattdessen den zweiten Artikel an. Damit kann man beispielsweise erreichen, dass beim Aufruf des Artikels ZPM stattdessen der Artikel Zero-Point-Modul erscheint. Eine Weiterleitung entspricht also im Wesentlichen dem „siehe: xxxx“ einer klassischen Papierenzyklopädie und hat in Stargate Wiki vor allem zwei Aufgaben: Inhalte sinnvoll zu strukturieren und das Auffinden dieser Inhalte zu ermöglichen.

Das ganze wird mit dem #REDIRECT-Kommando realisiert.

^Weiterleitung anlegen[Bearbeiten]

Um eine Weiterleitung anzulegen, trägt man im Bearbeitungsbereich der entsprechenden Seite folgendes ein:

Das gibt man ein So sieht es aus
#REDIRECT [[Neuer Seitenname]]
  1. REDIRECT Neuer Seitenname

Bitte beachte:

  1. am Zeilenanfang ein # ohne Leerzeichen dahinter
  2. dann das Wort REDIRECT und anschließend ein Leerzeichen
  3. dann die Zielseite als Wikilink, also von je zwei eckigen Klammern umschlossen

Beispiel: Soll etwa der Artikel „ZPM“ auf „Zero-Point-Modul“ weitergeleitet werden, ruft man den ersteren Artikel auf und trägt im Bearbeitungsbereich #REDIRECT [[Zero-Point-Modul]] ein. Eine Weiterleitung auf einen Abschnitt im Zielartikel ist ebenfalls möglich, indem man hinter den Artikelnamen ein Raute-Zeichen (#) setzt, gefolgt vom Namen des Abschnittes.

Arrow-right.png Beispiel: #REDIRECT [[Neuer Seitenname#Abschnittname]] leitet auf den Abschnitt „Abschnittname“ der Seite „Neuer Seitenname“ weiter.
Arrow-right.png Beispiel: Die Seite „Erd-Raumschiffe“ (Direktlink) mit dem Inhalt #REDIRECT [[Raumschiff#Raumschiffe der Erde]] leitet auf den Abschnitt „Raumschiffe der Erde“ im Artikel „Raumschiff“ weiter.

Wird eine Seite derart umgeleitet, so erscheint im Kopf der angezeigten Seite der Hinweis „weitergeleitet von <Alter Seitenname>“. Will man die Weiterleitung wieder rückgängig machen, dann klickt man einfach auf „<Alter Seitenname>“ und gelangt so zum Bearbeitungsbereich. Nicht wundern, wenn der Artikel, zu dem umgeleitet wird, noch gar nicht existiert (weil man ihn z. B. erst noch schreiben will), dann funktioniert auch die Umleitung noch nicht. Wird die Zielseite aber dann angelegt, funktioniert auch die Weiterleitung.

Eine Weiterleitung darf nicht auf eine weitere Weiterleitung verweisen. Die Software lässt dies zwar zu, aber diese „Kette“ von Weiterleitungen kann nicht verfolgt werden, so dass der Benutzer nach der ersten Weiterleitung hängen bleibt und sich selber weiterklicken muss. Eine Weiterleitung muss, um zu funktionieren, direkt auf einen „echten“ Artikel zeigen.

Es sollten keine Weiterleitungen auf noch nicht geschriebene Artikel angelegt werden, da Links auf die Weiterleitung blau statt rot erscheinen und so den Eindruck vermitteln, der Artikel sei schon geschrieben. Um in einem Artikel explizit auf eine Weiterleitungsseite zu verlinken, und dabei die Weiterleitung zu unterdrücken, sollte die Vorlage:KeinRedirect benutzt werden, beispielsweise, wenn ein Löschantrag für eine Weiterleitung gestellt wird.

Arrow-right.png Beispiel: {{KeinRedirect|Erd-Raumschiffe}} verlinkt auf die Seite „Erd-Raumschiffe“, ohne weiterzuleiten.

^Nachträgliches Ändern[Bearbeiten]

Man kann einen Redirect im Nachhinein bearbeiten, indem man das Stichwort, beispielsweise ZPM, aufruft und dann im Artikel oben links auf den Link klickt, der hinter „Weitergeleitet von“ steht. Dies ist notwendig, wenn der Zielartikel verschoben wurde, ein geeigneterer Zielartikel entdeckt wurde, oder aber anstelle des bisherigen Redirects ein eigenständiger Artikel angelegt werden soll.

^Siehe auch[Bearbeiten]