Osiris

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
SG1 7x15 Osiris.jpg
GeschlechtWirt weiblich (Weiblich.svg)
SpeziesGoa'uld
Gestorben2004[1]
(aus Wirt entfernt)
Familienstandverwitwet
Angehörige - Wichtige Personen
Partnerin:Isis
Bruder:Seth
Sohn:Anubis
OrganisationSystemlord
TitelSystemlord
Erster AuftrittSG1_04x13SG1 4x13 Die Rückkehr des Osiris
DarstellerinAnna-Louise Plowman
Osiris.jpg

Osiris war seinerzeit ein mächtiger Goa'uld.

^Lebenslauf[Bearbeiten]

Vorgeschichte[Bearbeiten]

Der Goa'uld Osiris wurde vor einigen tausend Jahren zusammen mit dem seiner Königin Isis von ihrem Gegner Seth in Kanopen gesperrt, in denen sie in Stasis für immer gefangen sein sollten. Beide Kanopen wurden 1931 von Archäologen gefunden und sollten in die USA verschifft werden, jedoch sank das Schiff. Die Kanopen blieben dabei zunächst intakt.

Osiris' Rückkehr[Bearbeiten]

2000 wurden die Ausstellungsstücke geborgen und für wissenschaftliche Untersuchungen in die USA gebracht, bevor sie der ägyptischen Regierung zurückgegeben werden sollten. Während Osiris' Kanope dabei unbeschädigt blieb und Osiris damit am Leben, wurde die Kanope von Isis beschädigt, was die Stasiswirkung beendete, Isis starb. Während der Untersuchungen im Labor von Doktor David Jordan entkam Osiris seinem Gefängnis und nahm Besitz von der Archäologin Sarah Gardner, einer alten Freundin von Daniel Jackson. Obwohl Osiris in der Vergangenheit nur männliche Wirte hatte, blieb er in Sarah.[2]

Kurz darauf wurde Sarahs und Daniels Mentor Doktor Jordan bei einer Explosion in seinem Labor getötet, was Daniel Jacksons Aufmerksamkeit auf die Kanopen und ihren Inhalt lenkte. Er entdeckte den Leichnam des Goa'uld Isis und erkannte, dass Osiris frei war. Er begab sich, wie Osiris auch, auf die Suche nach einem Amulett, das Teil der Ausstellung war. Dieses Amulett wurde von Sarahs Kollegen Steven Rayner an sich genommen. Er brachte es nach Ägypten in einen alten Tempel des Osiris und spielte diesem damit unwissentlich in die Arme. Das Amulett war der Schlüssel zu einem versteckten Fach in diesem Tempel, das Osiris' altes Handmodul enthielt. Osiris überfiel Rayner, verletzte ihn ernsthaft und nahm das Handmodul an sich. Kurz darauf trafen Daniel Jackson, Samantha Carter und Doktor Fraiser in dem Tempel ein, die Osiris dort gefangen nehmen wollten. Dieses Vorhaben misslang, Osiris konnte alle drei überwältigen. Auch ein neuartiges Betäubungsmittel konnte ihn nicht aufhalten. Da das Stargate unerreichbar war, nutzte Osiris ein im Tempel verstecktes kleines Raumschiff, um von der Erde zu entkommen.[3]

Im Dienst von Anubis[Bearbeiten]

Rund ein Jahr später hatte Osiris die wechselnden Machtverhältnisse unter den Goa'uld ausgenutzt, um eine beachtliche Armee zusammenzuziehen. Daraufhin wurde er von Zipacna um ein Treffen gebeten, bei dem dieser Osiris in die Dienste von Anubis anwarb. Als ersten Auftrag wurde er als Vertretung von Anubis zum Gipfeltreffen der Systemlords ins Hassara-System geschickt, um dort dessen Wiederaufnahme in die Reihen der Systemlords zu erwirken. Als Gegenleistung versprach Anubis die Zerstörung der Erde und die Auslöschung der Tok'ra. Die Systemlords akzeptierten seine Wiederaufnahme und Osiris als seine Vertretung. Bei diesem Treffen begegnete Osiris Daniel Jackson, der dort undercover für die Tok'ra tätig war. Zunächst erhielt Osiris seine Tarnung, doch später suchte er ihn im Quartier von Lord Yu auf und stellte ihn. Daniel gelang es, ihm die Reole-Chemikalie zu verabreichen, so dass auch Osiris ihn von da an als Yus Lotan Jarren betrachtete. Später versuchte Daniel zusammen mit Osiris von dem Treffen zu fliehen, in der Hoffnung, Osiris aus Sarahs Körper entfernen lassen zu können. So sperrte er ihn in den Frachtraum von Yus Tel'tak. Doch Yu kam dazu, und es entstand ein Handgemenge, in das sich auch Osiris einmischte und Yu niederstach. Daniel gelang durch diese Ablenkung die Flucht.[2][4]

Ein nächster Auftrag für Osiris bestand darin, ein verstecktes Asgard-Labor im Adara-System zu finden. Bei dieser Gelegenheit stellte sich ihm erneut das SG-1-Team in den Weg, allerdings ohne Daniel Jackson, der kurz zuvor verstorben und aufgestiegen war. Osiris fand das Labor und nahm Major Carter gefangen, die sich gerade darin aufhielt, während sich Colonel O'Neill und Teal'c auf Anubis' Schiff befanden, um den dort gefangenen Thor zu befreien. Es gelang ihnen schließlich, zu entkommen und die Forschungsergebnisse, Thor, sowie die Asgard-Wissenschaftlerin Heimdall vor Osiris' Zugriff zu beschützen. Osiris zerstörte daraufhin das Labor.[5]

Knapp zwei Jahre später versuchte Osiris mit Hilfe einer Goa'uld-Technologie, die das Eindringen in die Träume eines Menschen ermöglicht, die Position der verlorenen Stadt aus Daniel Jacksons Unterbewusstsein zu extrahieren. Er hoffte, diese Informationen bei ihm zu finden, nachdem Daniel aufgestiegen und zurückgekehrt war. Dazu kam er mit einem getarnten Alkesh in den Erdorbit und nutzte die Beamtechnologie, um sich nachts in Daniels Haus zu beamen und ihn der Behandlung zu unterziehen. Dabei griff er auf das Wissen seiner Wirtin Sarah Gardner zurück, um Daniel in einer Art kontrolliertem Traumzustand auf den Weg der Erforschung seines unterbewussten Wissens zu führen. SG-1 kam dieser Aktion auf die Schliche, nachdem Teal'c aus den Beschreibungen von Daniels Empfindungen während dieser Träume den Rückschluss auf die verwendete Technologie ziehen konnte. Sie beschlossen daraufhin, Osiris eine Falle zu stellen. Sie installierten einen Störsender in Daniels Haus, so dass Osiris sich nicht mehr hinausbeamen konnte. Gleichzeitig versuchte Daniel dennoch, Osiris den Standort der Stadt finden zu lassen. Leider musste Daniel am Ende erkennen, dass er das Wissen um diesen Standort nicht hatte. Als Osiris dies klar wurde, versuchte er, Daniel zu töten. O'Neill und Teal'c mischten sich ein. Osiris versuchte vergeblich per Beamtechnologie zu fliehen und eröffnete dann das Feuer auf O'Neill, Teal'c, Carter und Pete Shanahan, der Carter gefolgt war. Nachdem er deren Beobachtungswagen gesprengt hatte, war er kurz abgelenkt, so dass es O'Neill und Teal'c gelang, ihn mit einem Betäubungspfeil außer Gefecht zu setzen. Er wurde daraufhin ins Stargate-Center gebracht, wo der Symbiont Osiris aus Sarah Gardner entfernt wurde. Osiris starb daraufhin.[1]

Osiris' Alkesh verblieb getarnt im Orbit, wo es später von Trust-Agenten gefunden und für deren Zwecke missbraucht wurde.[6]

^Medien[Bearbeiten]

^Auftritte[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Hintergrundinformationen[Bearbeiten]

  • Osiris spricht im Original ein neuseeländisches Englisch.[7]

^Realer Hintergrund[Bearbeiten]

Q1
D4
A40
Osiris war in der ägyptischen Mythologie der Sohn der Himmelsgöttin Nut und des Erdgottes Geb und der erste König Ägyptens. Seine Geschwister waren seine Zwillingsschwestern Isis und Nephthys sowie sein Bruder Seth. Zusammen mit Nephtys zeugte Osiris einen Sohn Anubis. Als Osiris von Seth getötet wurde, erweckte ihn seine Ehefrau Isis wieder zum Leben. Er zeugte mit ihr seinen Sohn Horus, der später seine Herrschaft antreten sollte. Die Zauberkräfte der Isis bewahrten den Leichnam des Osiris vor der Verwesung, so dass der Gott in der Unterwelt zu neuem Leben auferstehen konnte.
Arrow-right.png Osiris in der Wikipedia


^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. (+) 1,0 1,1 SG1_07x15SG1 7x15 Daniels Träume
  2. (+) 2,0 2,1 SG1_05x15SG1 5x15 Neue Zeiten
  3. SG1_04x13SG1 4x13 Die Rückkehr des Osiris
  4. SG1_05x16SG1 5x16 Elliots große Mission
  5. SG1_05x22SG1 5x22 Das Geheimnis der Asgard
  6. SG1_08x10SG1 8x10 Endspiel
  7. Regiekommentar zu SG1_05x15SG1 5x15 Neue Zeiten
Pfeil blau.svg Bekannte Goa'uld

Systemlords

Amaterasu † · Anubis · Apophis † · Ares † · Ba'al † · Bastet † · Camulus † · Cronus † · Hathor † · Heru'ur † · Kali · Moloc † · Morrigan · Nefertum · Niirti † · Olokun † · Osiris † (Sarah Gardner) · Ra † · Seth † · Shak'ran † · Sobek † · Sokar † · Svarog † · Yu

Andere Goa'uld

Amaunet † (Sha're †) · Athena · Bynarr † · Chalchiutlicue † · Cleopatra † · Cordesh † · Grannus † · Imhotep † · Ishkur † · Isis † · Ja'din † · Klorel (Skaara †) · Linvris † · Marduk † · Montu † · Mot † · Nerus † · Pelops · Qetesh † (Vala Mal Doran) · Ramius † · Sekhmet † · Selkhet † · Tanith † · Telchak · Terok † · Thanos† · Thoth † · Tilgath † · Unas der Erste † · Zipacna

Dieser Artikel ist ein Exzellenter Artikel.

Dieser Artikel wurde zu einem exzellenten Artikel gekürt. Er ist ein Aushängeschild für die zielgerichtete Arbeit in diesem Wiki und soll für andere Artikel als Vorbild dienen.

Das muss nicht zwingend heißen, dass der Artikel außerordentlich lang ist, aber das Thema des Artikels muss gänzlich umfasst sein.

Natürlich kannst du diesen Artikel jederzeit weiter bearbeiten. Solltest du der Meinung sein, dieser Artikel habe diesen Status nicht (mehr) verdient, erläutere auf der Kandidatenseite deine Meinung.

ExzellentLogo.svg