Steven Rayner

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Steven Rayner.jpg
Geschlechtmännlich Männlich.png
SpeziesMensch
VolkAmerikaner Flag of the United States.svg
Erster AuftrittSG1_04x13SG1 4x13 Die Rückkehr des Osiris
DarstellerBen Bass
SprecherCharles Rettinghaus

Steven Rayner ist Archäologe und war Kollege von Daniel Jackson.[1]

Edit-find-replace.svg Diese Personenbeschreibung ist noch sehr kurz oder lückenhaft. Du kannst helfen, diesen Artikel zu erweitern. Wenn du etwas hinzuzufügen hast, sei mutig und überarbeite ihn. Dabei kann man fast nichts falsch machen! Hilfe und Tipps zum Bearbeiten findest du im Tutorial sowie im Handbuch-Eintrag zu Personenartikeln. Bei Fragen und Anregungen kann zudem die Diskussionsseite genutzt werden.

^Lebenslauf[Bearbeiten]

Steven Rayner arbeitete fast 15 Jahre für Professors Doktor David Jordan an der Universität von Chicago. Jordan war laut seiner Aussage "wie ein Vater für ihn". Seine Kollegen waren Sarah Gardner und Daniel Jackson, bevor dieser 1995 das Institut verließ.

Er reagierte ablehnend, als er Daniel nach fünf Jahren auf der Beerdigung von Professor Jordan, wiedertraf. Außerdem schien er eifersüchtig auf Daniels gutes Verhältnis zu Sarah Gardner zu sein.[1]

Steven Rayner stahl ein Amulett aus der Sammlung, die von Doktor Jordan und seinem Team noch untersucht wurde, bevor sie an Ägypten zurückgegeben werden sollte. Da Steven das Amulett gestohlen hatte, vermutete man im Stargate-Center zunächst, dass Osiris sich Steven Rayner als Wirt genommen habe, als sich abzeichnete, dass Osiris aus einer unbeschädigten Kanope aus derselben Sammlung entkommen sein könnte. Daraufhin folgten Daniel Jackson, Samantha Carter und Doktor Frasier Steven, als dieser nach Ägypten flog. Dort erhielt Steven in einem verschütteten Tempel mithilfe des Amulettes ein Goa'uld-Handmodul. Osiris, der jedoch den Körper Sarah Gardners als Wirt genommen hatte, überwältigte sowohl Steven Rayner als auch Daniel Jackson, Samantha Carter und Frasier, welche Steven Rayner gefolgt waren, um Osiris aufzuhalten. Steven wurde dabei von Osiris verletzt, während Osiris es schaffte, mit seinem Raumschiff zu fliehen.[1]

^Medien[Bearbeiten]

^Hintergrundinformationen[Bearbeiten]

  • Rayners Name stammt von Joseph Mallozzi als Referenz zu einem der Green Lanterns.[2]
  • Joseph Mallozzi plante eigentlich eine Episode, die auf SG1_04x13SG1 4x13 Die Rückkehr des Osiris aufbauen sollte. In der jedoch nie realisierten Episode reist SG-1 auf einen anderen Planeten und muss feststellen, dass ihm ein anderes Team für einen spektakulären archäologischen Fund zuvorgekommen ist – angeführt von Rayner und finanziert durch einen reichen Industriellen, der einen Deal gemacht hat, um das Stargate der Russen zu nutzen.[3]
  • Er hat denselben Synchronsprecher wie Cameron Mitchell, Camulus, M'zel und Eamon Finn.

^Auftritte[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. (+) 1,0 1,1 1,2 SG1_04x13SG1 4x13 Die Rückkehr des Osiris
  2. Eintrag in Joseph Mallozzis Blog
  3. Eintrag in Joseph Mallozzis Blog