Sekhmet

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sekhmet.png
GeschlechtWirt weiblich (Weiblich.svg)
SpeziesGoa'uld
Gestorbenwahrscheinlich
Angehörige - Wichtige Personen
Kind:Nefertum
DarstellerinKristen Dalton

^Lebenslauf[Bearbeiten]

Der Goa'uld Sekhmet soll die Mutter des Systemlords Nefertum gewesen sein, Teal'c erwähnt sie im Zusammenhang mit ihm.[1] Sie war ein loyaler Diener Ras, bis sie sich gegen ihn stellte und auf die Erde verbannt wurde.

Der deutsche Nationalsozialist Keffler fand während der NS-Zeit Artefakte von Sekhmet, unter anderem eine Kanope. Sein Sohn Keffler jr. und NID-Agenten vermischten die entnommene DNS Ende des 20. Jahrhunderts dann mit der eines Menschen. Den daraus entstandenen Hybriden nannte der Sohn des alten Kefflers „Anna“ und er nutzte ihn, um mit Sekhmet zu kommunizieren und an sein genetisches Wissen zu gelangen.[2]

Was aus der Goa'uld-Larve wurde, ist unbekannt.

^Auftritte[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Medien[Bearbeiten]

^Stargate SG-1: Unleashed‎[Bearbeiten]

Im Mobile App-Spiel Stargate SG-1: Unleashed taucht dieser Goa'uld wieder auf und ist wesentlicher Teil der Storyline: Als russische Wissenschaftler die Kanope mit dem Goa'uld-Symbionten darin öffnen - offenbar um den Symbionten zu untersuchen - nimmt der eine Wissenschaftlerin als Wirt und greift letztlich die Erde an. Weitere Informationen zur Storyline sind im Artikel zum Spiel zu lesen.

^Probleme und Fehler[Bearbeiten]

Pictogram voting info.svg Dieser Abschnitt soll nur Punkte zum Episodeninhalt enthalten! Diskussionen, Anmerkungen und ähnliches zum Artikelinhalt haben auf der Diskussionsseite ihren Platz.
Diskussionen zu den nachfolgenden Punkten dürfen nur auf der Diskussionsseite geführt werden!
Beantwortete Punkte befinden sich hier, eine Übersicht über alle wiederkehrenden Fehler ist hier zu finden.
Pictogram voting info.svg
  • In der Übersetzung vom Englischen ins Deutsche ist ein Fehler unterlaufen: anstatt "Nefertum, Sohn des Sekhmet" muss es heißen "Sohn der Sekhmet", denn die Gottheit Sekhmet war weiblich.

^Realer Hintergrund[Bearbeiten]

abAx
t
H8I12

Sekhmet (auch Sachmet und Sakmet) war die Gemahlin Ptahs und die Mutter von Nefertum. Sie bildete zusammen mit ihnen die Triade von Memphis. Sie war in den unterschiedlichen Regionen Ägyptens entweder Göttin des Krieges, der Krankheit und der Heilung verehrt und war wegen ihrer löwenköpfigen Gestalt oft nicht von Bastet zu unterscheiden. Sekhmet verkörpert außerdem das Auge des Ra.

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

Sachmet in der Wikipedia

^Einzelnachweise

  1. SG1_03x19SG1 3x19 Tödlicher Verrat
  2. SG1_07x19SG1 7x19 Anna