Nerus

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nerus.jpg
GeschlechtWirt männlich (Männlich.png)
SpeziesGoa'uld
Gestorben2006[1]
TitelGoa'uld-Forscher
Erster AuftrittSG1_09x06SG1 9x06 Das Schutzschild
DarstellerMaury Chaykin

^Lebenslauf[Bearbeiten]

Nerus war ein findiger Goa'uld-Forscher in den Diensten Ba'als. Er zeigte sich weniger machtgierig, aber er ist laut Teal'c ein Goa'uld mit unbegrenztem Appetit, vor allem liebt er Hühnchen.[2] Er fand heraus, wie man alle Stargates einer Galaxie gleichzeitig aktivieren kann und leistete damit einen entscheidenden Beitrag zur Vernichtung der Replikatoren. Ba'al hat ihn allerdings nie richtig gewürdigt.

Nach der Niederlage von Ba'al schloss sich Nerus den Ori an. In deren Auftrag informierte er das Stargate-Center über den Plan der Ori, einen Brückenkopf auf Kallana zu installieren.[2] Er war den Ori treu ergeben, bis er zu Ba'al (oder einem seiner Klone) zurückkehrte und auf eine List von General Landry reinfällt. Der General hat ihm nämlich heimlich einen Virus und einen Peilsender mitgegeben. Er lädt den Virus auf Ba'als Mutterschiff hoch und durch den Peilsender an Nerus kann die Odyssey sehen, wo sich Ba'al aufhält. Aufgrund seines Versagens wurde er von Ba'al mit einer Stabwaffe erschossen.[1]

^Vermutungen[Bearbeiten]

Es könnte sein, dass Nerus sogar etwas für die Ori entwickelt hat, vielleicht sogar das Supergate.

^Auftritte[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. (+) 1,0 1,1 SG1_09x16SG1 9x16 Ohne Netz
  2. (+) 2,0 2,1 SG1_09x06SG1 9x06 Das Schutzschild