Heimdall

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Heimdall.jpg
Geschlechtweiblich Weiblich.svg
SpeziesAsgard
VolkAsgard
Gestorben2007[1]
Sprecherinengl.: Teryl Rothery
dt.: Arianne Borbach

^Lebenslauf[Bearbeiten]

Heimdall war eine Asgard-Wissenschaftlerin, die in einem geheimen Laboratorium die gut erhaltenen sterblichen Überreste eines Vorfahren der Asgard und insbesondere dessen DNS untersuchte. Sie hoffte, dadurch eine Lösung für das Nachwuchsproblem ihrer Spezies zu finden, die die Fähigkeit, sich auf natürlichem Wege fortzupflanzen, verloren hatte.

Der Goa'uld Anubis ließ seine Truppen unter der Führung von Osiris nach Heimdalls Laboratorium suchen, um sich das Wissen der Asgard anzueignen. In dieser Situation erhielt Heimdall Hilfe von SG-1. Es gelang Col. O'Neill, Major Carter und Teal'c, die Wissenschaftlerin samt ihren Forschungsergebnissen in Sicherheit zu bringen. Darüber hinaus konnten SG-1 und Heimdall Thor retten, der von Anubis gefangen genommen worden war.[2]

Heimdalls Forschungen konnten die Asgard indes auch nicht mehr retten. Die negativen Folgen des wiederholten Klonens ihrer Körper waren so ausgeprägt, dass sie sich nicht mehr beheben ließen. Daher beschlossen die Asgard schließlich, ihrem Dasein als Art ein Ende zu setzen. Es ist anzunehmen, dass Heimdall zusammen mit dem Rest ihres Volkes den Tod gefunden hat.[1]

^Auftritte[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Medien[Bearbeiten]

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

  • Die Stimme von Heimdall wird im englischen Original von Teryl Rothery gesprochen. Ebenso war Rothery die Schauspielerin, die per Motion Capture die Bewegungen für die Animation von Heimdall aufnahm, weil sie nicht sehr groß ist und deswegen alles nur um ca. 14 auf die Größe der Asgard reduziert werden musste. Sie trug dabei ein Shirt mit einem Asgardbild darauf und eine Strumpfmaske, sodass die anderen Darsteller mit dem abgedruckten Gesicht auf der richtigen Höhe interagieren konnten.[3] Es war das erste Mal, dass ein computeranimiertes Asgard-Modell zum Einsatz kam, anstatt dass man wie zuvor Puppen nutzte. Die Idee dazu kam zwei bis drei Jahre vor dem Dreh auf.[4]
  • Zwar wird Heimdall in der Serie von einer Frau gesprochen, aber in der nordischen Götterwelt und in Stargate ist er ein männlicher Gott/Asgard. Er bewacht die Brücke, die zum Göttersitz Asgard führt.

^Mythologischer Hintergrund[Bearbeiten]

In der nordischen Mythologie bewacht der Ase Heimdall die Brücke Bifröst, die Asgard mit Midgard verbindet. Er braucht weniger Schlaf als ein Vogel, sieht sowohl am Tag als auch in der Nacht hundert Tagesreisen weit und er hört nicht nur das Gras am Boden, sondern auch die Wolle auf den Schafen wachsen. Er rät den anderen Göttern davon ab, Loki in Asgard aufzunehmen, doch er wird überstimmt. Bei den Ragnarök töten sich Heimdall und Loki gegenseitig. (Quelle: „Germanische Göttersagen“ (Universal-Bibliothek Nr. 8750), Philipp Reclam jun. GmbH & Co., Stuttgard 1992)

^Einzelnachweise

  1. (+) 1,0 1,1 SG1_10x20SG1 10x20 Endlosigkeit
  2. SG1_05x22SG1 5x22 Das Geheimnis der Asgard
  3. gateworld.net
  4. Audiokommentar zur Episode
Bekannte Asgard

Aegir | Asgard-Vorsitzender | Asgardklon von Colson | Freyr | Heimdall | Hermiod | Kvasir | Loki | Penegal | Thor