Kurt Russell

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurt Russell 1.jpg
Geschlechtmännlich Männlich.png
NationalitätAmerikaner Flag of the United States.svg
Geboren17. März 1951
GeburtsortSpringfield (Massachusetts)
Familienstandgeschieden, in einer Beziehung
Angehörige - Wichtige Personen
Ex-Frau:Season Hubley
Söhne:Boston Russell
Wyatt Russel
zusätzlich Vaterpflichten übernommen für:Kate Hudson
Oliver Hudson
Partnerin:Goldie Hawn

^Lebenslauf[Bearbeiten]

Kurt Russell wurde am 17. März 1951 in Springfield (USA) geboren. Er ist der Sohn des Schauspielers Bing Russell und trat bereits als Kind und als Jugendlicher in Fernsehserien auf.

Bekannt wurde er neben dem Stargate-Film auch durch Das Ding aus einer anderen Welt (1982), Quentin Tarantinos Death Proof – Todsicher und als wortkarger Einzelkämpfer in dem futuristischen Actionfilm Die Klapperschlange (1981).

Wie nun bekannt wurde, ist er für den kommenden Film „Fast & Furious 7“ im Gespräch.

^Rolle[Bearbeiten]

^Synchronsprecher[Bearbeiten]

^Hintergrundinformationen[Bearbeiten]

  • Während der Dreharbeiten von Stargate SG-1 Staffel 4 kam Kurt Russell nach Vancouver, um seinen neuen Film Crime is King (engl: "3000 Miles to Graceland") zu drehen. Das Team von SG-1 schickte ihm eine Einladung ans Set, die er akzeptierte. Kurz darauf kam er ans Set, bekam eine Besichtigung und eine abschließende Fotosession mit Richard Dean Anderson.[1]

^Medien[Bearbeiten]

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. Sonderausstattung SG1 DVD 4.5