Taldor

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
SG-1 wird von den Taldor verklagt.

Die Taldor sind ein Staatsorgan, bestehend aus sehr strengen Richtern, welche zu Rechtsprechung befugt sind. Laut Daniel Jackson lässt sich Taldor mit Justiz übersetzen.

SG-1 geriet 1998 mit den Taldor in Konflikt, da sie einem Mörder unabsichtlich halfen, vom Planeten P3X-775 zu entkommen.

Die Taldor sind dafür berüchtigt, die Verurteilten selbst bei minimalen Gesetzesverstößen auf den Gefängnisplaneten Hadante zu verbannen. Eine Flucht von Hadante galt lange Zeit als utopisch, da das lokale Stargate über kein DHD verfügt und man somit nicht genügend Energie aufbringen konnte, um herauszuwählen.[1]

Die Taldor legen großen Wert auf Pünklichheit, sie halten Pünklichheit für „eine Säule zivilisierten Verhaltens“.[1]

^Medien[Bearbeiten]

Der Mann bittet SG-1 um Hilfe Taldor verurteilt SG-1

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. (+) 1,0 1,1 SG1_02x03SG1 2x03 Zerstörerin der Welten