Volk (PJ2-445)

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
BewohnerPJ2-445.jpg
NameVolk (PJ2-445)
HeimatweltPJ2-445
Erster AuftrittSG1_02x19SG1 2x19 Tödliche Klänge
SpeziesHumanoid
GalaxieMilchstraße
Edit-find-replace.svg Dieser Artikel ist noch sehr kurz oder lückenhaft. Du kannst helfen, diesen Artikel zu erweitern. Wenn du etwas hinzuzufügen hast, sei mutig und überarbeite ihn. Dabei kann man fast nichts falsch machen! Hilfe und Tipps zum Bearbeiten findest du im Tutorial. Bei Fragen und Anregungen kann zudem die Diskussionsseite genutzt werden.

^Beschreibung[Bearbeiten]

Das Volk ist den Menschen der Erde ähnlich, aber die Bewohner tragen keine Kleidung, sondern bemalen ihren Körper mit weißen Formen. Sie wollen oder können nicht sprechen und kommunizieren stattdessen mittels Zeichensprache. Als das UAV abstürzte, traf es eine einheimische Pflanze, die daraufhin Klänge absonderte, durch die viele der Menschen dort krank wurden. Allerdings gibt es bei dem Organaufbau der Wesen einen großen Unterschied. Die Wesen haben ein zusätzliches Organ, welches auf bestimmte Frequenzen gut oder schlecht anspricht. Auf Ultraschall z.b. schlecht. Ohne eine bestimmte Frequenz, die nur auf dem Heimatplaneten durch eine Pflanze gesendet wird, sterben die Wesen. Sie leben in Lehmhütten, die sie selbst gebaut haben.

^Medien[Bearbeiten]

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]