Barry Campbell

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild einfügen
Geschlechtmännlich Männlich.png
NationalitätAmerikaner Flag of the United States.svg
Geboren03. Februar 1949
GeburtsortLouisville, Kentucky, USA

^Lebenslauf[Bearbeiten]

Barry Campbell wurde am 03. Februar 1949 in Louisville, Kentucky, USA, geboren[1] und spielte in einen Matrosen an Bord der USS Alexandria.

Er ist ein großer Stargate-Fan und ermöglichte letztlich den Dreh in der Arktis für SG1_FFx02SG1 Fx02 Continuum: Als damaliger Head of Operations beim Arctic Submarine Laboratory traf er 2005 den Stargate-Produzenten N. John Smith, sowie Andy Mikita und Martin Wood bei einer Convention Vancouver und bot an, einen Dreh im APLIS-Camp, für das er der zuständig war, in der Arktis zu ermöglichen. Nach zwei Jahren Verhandlungen, Planungen und Vorbereitung konnte der einwöchige Dreh dort 2007 tatsächlich stattfinden. Die Schauspieler und die Filmcrew selbst übernachteten während der Drehtage sogar im Camp. Campbell erhielt die kurze Sprechrolle im Film dabei als Dank von Brad Wright, weil er es der Filmcrew ermöglicht hatte, in der Arktis und im APLIS-Camp zu filmen.[2][1][3]

^Rollen und Sprecher[Bearbeiten]

RolleEpisode(n)Synchronsprecher
MatroseSG1_FFx02SG1 Fx02 ContinuumReinhard Scheunemann

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. (+) 1,0 1,1 Biographie in der Internet Movie Database
  2. Sonderausstattung zu SG1_FFx02SG1 Fx02 Continuum
  3. Dialing Home Ep. 6: Mallozzi & Bartok Lunch Interview Pt. 2