Mrs. Kinsey

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verweis.png Dieser Artikel beschreibt Mrs. Kinsey, die Frau des US-Politikers Robert Kinsey. Dieser ist unter Robert Kinsey zu finden.
Mrs. Kinsey.jpg
Geschlechtweiblich Weiblich.svg
SpeziesMensch
VolkAmerikanerin Flag of the United States.svg
Familienstandverheiratet Ehe.svg
Angehörige - Wichtige Personen
Ehemann:Robert Kinsey
Kinder:3
Enkelkinder:7
DarstellerinPatti Allan
Edit-find-replace.svg Diese Personenbeschreibung ist noch sehr kurz oder lückenhaft. Du kannst helfen, diesen Artikel zu erweitern. Wenn du etwas hinzuzufügen hast, sei mutig und überarbeite ihn. Dabei kann man fast nichts falsch machen! Hilfe und Tipps zum Bearbeiten findest du im Tutorial sowie im Handbuch-Eintrag zu Personenartikeln. Bei Fragen und Anregungen kann zudem die Diskussionsseite genutzt werden.

Mrs. Kinsey ist Senator Robert Kinseys Ehefrau.

^Lebenslauf[Bearbeiten]

Sie traf auf Colonel Jack O'Neill und Colonel Harry Maybourne, als diese bei einer Hausparty ihres Mannes auftauchten. Die Beiden stellten sich als Mr. Starsky und Hutch vor, und auch nach einem späteren Verweis des Senators darauf, dass „Starsky & Hutch“ eine Fernsehserie sei, verstand sie nicht, dass es sich um Decknamen handelte und hielt die beiden Gäste für Schauspieler.

Diese Leichtgläubigkeit lässt auf einen naiven, urteilslosen und vertrauensvollen Charakter schließen. Deshalb ahnt sie auch sicherlich nichts von den dunklen Machenschaften und Verwicklungen ihres Mannes, „glaubt an das schöne Amerika“ und war wahrscheinlich diejenige, die Kinseys Hund Oscar anschaffte und nicht der Senator.

^Auftritte[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Medien[Bearbeiten]

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Einzelnachweise