Abydos 1

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Edit-find-replace.svg Dieser Artikel ist noch sehr kurz oder lückenhaft. Du kannst helfen, diesen Artikel zu erweitern. Wenn du etwas hinzuzufügen hast, sei mutig und überarbeite ihn. Dabei kann man fast nichts falsch machen! Hilfe und Tipps zum Bearbeiten findest du im Tutorial. Bei Fragen und Anregungen kann zudem die Diskussionsseite genutzt werden.

^Beschreibung[Bearbeiten]

Abydos 1 ist der Name der ersten Mission, des gerade fertiggestellten X-302-Prototypen, die im sechsten Jahr der Stargate-Mission gestartet wurde, um Kontakt zu den Asgard herzustellen, von dem sich das Stargate-Kommando Unterstützung beim Angriff durch einen für sie unbekannten Gegner erhofften, der das Sternentor des Stützpunkts im Cheyenne Mountain überlädt.

Die Kontaktaufnahme, welche Jack O'Neill und Samantha Carter durchführen sollten, scheiterte, als der Naquadria-Antrieb, ein von den Menschen selbst entwickelter Hyperantrieb, in eine kritische Phase geriet, und der Bordcomputer den Versuch eines Hyperraumsprungs automatisch abbrach, indem er die X-302 vom Kurs abbrachte, kurz bevor das Schiff das Hyperraumfenster erreicht. Das Schiff kehrt nach mehreren erfolglosen Versuchen wieder zurück zur Erde und landet sicher.[1]

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. SG1_06x01SG1 6x01 Wiedergutmachung, Teil 1