Die Destiny (Mehrteiler)

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das DVD-Cover der erweiterten Pilot-Version
Verweis.png Dieser Artikel beschreibt den Mehrteiler Die Destiny. Den Episodenartikel findet man unter Die Destiny

Der Mehrteiler Die Destiny ist ein inoffizieller Titel, erfasst aber den Kern mehrerer zusammengehöriger Episoden der Staffel 1 von Stargate Universe, so dass man durchaus von einem Mehrteiler sprechen kann. Es wird der Beginn der Destiny-Expedition gezeigt.

Weitere Informationen[Bearbeiten]

  • Für diesen Mehrteiler wurde Rohn Schmidt für den Leo Award 2010 in der Kategorie Best Cinematography in a Dramatic Series nominiert, Mike Banas in der Kategorie Best Picture Editing in a Dramatic Series, James C. O. Robbins in der Kategorie Best Production Design in a Dramatic Series, sowie James Bamford in der Kategorie Best Stunt Coordination in a Dramatic Series. All diese Nominierungen schieden allerdings später aus. Mark Savela, Shannon Gurney, Brenda Campbell, Craig Vandenbiggelaar und Krista McLean wurden in der Kategorie Best Visual Effects in a Dramatic Series mit dem Preis ausgezeichnet.
  • Für den 2010 Emmy Awards wurde dieser Mehrteiler in der Kategorie Outstanding Visual Effects nominiert. Der Preis ging an eine CSI-Folge.[1]

^Einzelnachweise

  1. emmy-Website