Francine Michaels

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Francine Michaels.jpg
Geschlechtweiblich Weiblich.svg
SpeziesMensch
VolkAmerikanerin Flag of the United States.svg
OrganisationStargate-Kommando SGC-Logo.png
TitelDoktor
Erster AuftrittSG1_06x04SG1 6x04 Virus aus dem Eis
DarstellerinVenus Terzo
Edit-find-replace.svg Diese Personenbeschreibung ist noch sehr kurz oder lückenhaft. Du kannst helfen, diesen Artikel zu erweitern. Wenn du etwas hinzuzufügen hast, sei mutig und überarbeite ihn. Dabei kann man fast nichts falsch machen! Hilfe und Tipps zum Bearbeiten findest du im Tutorial sowie im Handbuch-Eintrag zu Personenartikeln. Bei Fragen und Anregungen kann zudem die Diskussionsseite genutzt werden.

^Lebenslauf[Bearbeiten]

Francine Michaels ist eine Wissenschaftlerin, die in der US-Forschungsstation „White Rock“ in der Antarktis stationiert war und dort mit ihren beiden Kollegen die Antikerin Ayiana fand. Sie gab ihr diesen indianischen Namen, da ihr Großvater zu einem Viertel Cherokee gewesen war. Wie alle anderen wurde auch Michaels mit dem tödlichen Virus, der die Antiker verfolgte, von Ayiana infiziert, diese heilte sie jedoch auch wieder.[1]

^Auftritte[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Medien[Bearbeiten]

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. SG1_06x04SG1 6x04 Virus aus dem Eis