Harlan

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Harlan.jpg
GeschlechtErscheinungsbild männlich (Männlich.png)
SpeziesAndroid
VolkAltairianer
Erster AuftrittSG1_01x18SG1 1x18 Übermenschen
DarstellerJay Brazeau
SprecherHans-Rainer Müller
„Comtraya“
— Harlan

^Lebenslauf[Bearbeiten]

Harlan ist ein Außerirdischer, der einst Androiden produzierte, die genaue Kopien von Jack, Sam, Daniel und Teal'c waren. Er hat "nervige" Charaktereigenschaften, darunter auch, sehr häufig "Comtraya" zu sagen, was eine Begrüßungsfloskel ist.

Als SG-1 den Planeten besuchte, den Harlan bewohnt, fertigte er Androiden an, die exakte Kopien der Mitglieder von SG-1 waren. Er brauchte sie primär als Helfer, um die Einrichtung, die er bewohnt, seit sein Planet unbewohnbar geworden ist, instandzuhalten.

Allerdings war die Kopie von Teal'c aggressiv und unberechenbar, sodass sie abgeschaltet werden musste. Dies lag wohl daran, dass Harlan versehentlich das Bewusstsein von Teal'cs Symbionten in die Kopie lud. Nachdem SG-1 schließlich herausfand, was er getan hatte, stimmten sie einem Kompromiss zu, nachdem die Androiden bei Harlan bleiben durften — unter der Voraussetzung, dass sie dessen Planeten nicht verlassen durften.[1]

Später besuchte SG-1 einen bisher fremden Planeten, erfuhr entgegen der ursprünglichen Vereinbarung jedoch, dass die Androiden schon einmal da gewesen seien. Nach einem heftigen Konflikt mit dem Goa'uld Kronos, der für das irdische SG-1-Team glimpflich verlief, verstarben alle Androiden.[2]

^Auftritte[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Medien[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. SG1_01x18SG1 1x18 Übermenschen
  2. SG1_04x21SG1 4x21 Doppelter Einsatz