Johnson (SGA 1x13)

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verweis.png Dieser Artikel beschreibt die Atlantis-Wissenschaftlerin Doktor Johnson. Den Offizier, der Jack O'Neill vor der ersten Abydos-Mission über seine Reaktivierung informierte, ist unter Johnson (SGF) zu finden, der SG-3-Soldat unter Johnson (SG1 1x04).
Johnson (Person Atlantis).jpg
Geschlechtweiblich Weiblich.svg
SpeziesMensch
Gestorben2005[1]
OrganisationAtlantis-Expedition SGA-Logo-klein.png
TitelDoktor
Erster AuftrittSGA_01x13SGA 1x13 Hot Zone
DarstellerinMichelle Addison
Doktor Johnson kam 2004 mit dem ursprünglichen Atlantis-Expeditionsteam in die Antikerstadt.

^Lebenslauf[Bearbeiten]

Sie war 2005 Mitglied in McKays Wissenschaftsteam, als dieses die Piers der Stadt nach einer Überflutung überprüfte. Dabei wurde sie jedoch das zweite Opfer des Nanovirus'.

Sie und ihr Kollege Wagner fehlten, als sich die anderen Wissenschaftler nach der Überprüfung trafen. Als McKay die beiden anfunkte, schrie Wagner nur noch, dass 'sie' überall hier seien und dass sie Verstärkung bräuchten. Als McKay und die anderen Wissenschaftler bei ihnen eintreffen, ist Wagner bereits tot, doch Johnson lebt noch. Sie ist ziemlich verstört und bei ihrem nächsten Anfall stirbt sie in Zelenkas Armen, noch bevor sich Doktor Beckett auf den Weg zu ihnen machen kann.[1]

^Medien[Bearbeiten]

^Auftritte[Bearbeiten]

Stargate Atlantis[Bearbeiten]

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. (+) 1,0 1,1 SGA_01x13SGA 1x13 Hot Zone