Madison Miller

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Madison Miller.jpg
Geschlechtweiblich Weiblich.svg
SpeziesMensch
VolkKanadierin Flag of Canada.svg
GeborenVier Jahre vor SGA_03x08SGA 3x08 Der doppelte Rodney[1]
Angehörige - Wichtige Personen
Erster AuftrittSGA_03x08SGA 3x08 Der doppelte Rodney
DarstellerinMadison Bell
Edit-find-replace.svg Dieser Artikel ist noch sehr kurz oder lückenhaft. Du kannst helfen, diesen Artikel zu erweitern. Wenn du etwas hinzuzufügen hast, sei mutig und überarbeite ihn. Dabei kann man fast nichts falsch machen! Hilfe und Tipps zum Bearbeiten findest du im Tutorial. Bei Fragen und Anregungen kann zudem die Diskussionsseite genutzt werden.

Madison Miller ist die Tochter von Jeanie und Kaleb Miller. Sie wurde 2001 oder 2002 geboren.[1] Indem sie mit einem Spielzeugzug spielte, half sie ihre Mutter bei der Realisierung der interdimensionalen Materiebrücke zusammen mit ihrem Onkel Rodney McKay.

^Auftritte[Bearbeiten]

Stargate Atlantis[Bearbeiten]

^Hintergrundinformationen[Bearbeiten]

  • Damit Madison Bell das Spielen erleichtert wurde, bekam ihre Figur den gleichen Vornamen wie sie.[2]

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. (+) 1,0 1,1 Jeanie sagte in SGA_03x08SGA 3x08 Der doppelte Rodney: „Als Madison vor 4 Jahren geboren wurde...“
  2. Regiekommentar zu SGA_04x09SGA 4x09 Fehlentscheidung