Naquadria-Bombe

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verweis.png Dieser Artikel behandelt die Naquadriabombe der Kelownaner. Die Bombe der Luzianer-Allianz ist unter Naquadriabombe (Luzianer-Allianz) zu finden.
Bild einfügen
NameNaquadriabombe
Hergestellt vonKelownaner
WaffentypSprengstoff
VerwenderMenschen
Edit-find-replace.svg Diese Objektbeschreibung ist noch sehr kurz oder lückenhaft. Du kannst helfen, diesen Artikel zu erweitern. Wenn du etwas hinzuzufügen hast, sei mutig und überarbeite ihn. Dabei kann man fast nichts falsch machen! Hilfe und Tipps zum Bearbeiten findest du im Tutorial. Bei Fragen und Anregungen kann zudem die Diskussionsseite genutzt werden.

^Beschreibung[Bearbeiten]

Die Naquadria-Bombe ist eine von den Kelownanern entwickelte Massenvernichtungswaffe, die das instabile Naquadria als Grundlage hat. Ihre Funktionsweise ist prinzipiell identisch mit der von den Menschen der Erde entwickelten Atombombe, bei der Atome durch Beschuss mit Neutronen gespalten werden. Da Naquadria massereicher als das dort verwendete Uran ist, wird laut der Gleichung E=mc² auch mehr Energie frei. Die Masse in dieser Gleichung ist die der Massendifferenz aus Ausgangsatom und den Produkten der Spaltung.

Die Naquadriabombe ist auch stärker als eine Naquadah-Bombe, weil Naquadria künstlich angereichertes Naquadah ist.

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Weitere Informationen[Bearbeiten]