Ron Wilkerson

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild einfügen
Geschlechtmännlich Männlich.png

Ron Wilkerson, eigentlich Ronald Wilkerson, schrieb mehrere Drehbücher zu Stargate Kommando SG-1. Joseph Mallozzi schrieb in seinem Blog folgendes über ihn:

Ron Wilkerson, who had SF experience working on both Star Trek: The Next Generation and Star Trek: Voyager, won the position on the strength of a terrific phone pitch. We bought the story (what would later become the episode Red Sky), and welcomed him aboard. Ron got the office next door to mine and, every morning, he would announce himself by stepping into my doorway, coffee mug in hand, double-stamp his feet to get my attention, and greet me with a cheerful: „Morning, Joe.“ „Morning, Ron,“ I'd say and then, with a big smile, he'd be off, working his way down the corridor. He was a smart, incredibly nice guy and, over the course of his stay with us (and beyond) ended up writing about a half dozen episodes.

Arrow-right.pngAuf Deutsch:

Ron Wilkerson, der durch seine Arbeit an sowohl „Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert“ als auch „Star Trek: Raumschiff Voyager“ Science-Fiction-Erfahrung hatte, gewann die Position aufgrund eines wunderbaren Telefonats. Wir kauften die Geschichte (die später die Episode Roter Himmel werden sollte), und hießen ihn an Bord willkommen. Ron erhielt das Büro gleich neben meinem und jeden Morgen kündigte er sich an, indem er mit einer Kaffeetasse in der Hand in meine Tür trat, mit einem doppelten Stampfen auf sich aufmerksam machte und mich mit einem fröhlichen „Morgen, Joe“ grüßte. „Morgen, Ron“ sagte ich und mit einem breiten Lächeln machte er sich auf, den Korridor hinunter. Er war ein schlauer, unglaublich freundlicher Typ und schrieb letztlich während seines Aufenthaltes bei uns (und darüber hinaus) etwa ein halbes Dutzend Episoden.
— Eintrag in Joseph Mallozzis Blog

^Drehbuch[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Weitere Informationen[Bearbeiten]