Kristallwesen (P3X-562)

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kristallwesen (SG1 1x06).jpg
Nameunbekannt
HeimatweltP3X-562
Erster AuftrittSG1_01x06SG1 1x06 Die Auferstehung
SpeziesEnergiewesen
VerfeindeteGoa'uld
GalaxieMilchstraße

Die Spezies der Kristallwesen vom Planeten P3X-562 wurde vor langer Zeit von den Goa'uld beinahe ausgerottet und steht seitdem Fremden sehr misstrauisch gegenüber. Als das SG-1-Team den Planeten besucht, sehen sie die Kristalle und wollen sie untersuchen, aber fast alle sind beschädigt. O'Neill sucht alleine und findet einen unzerbrochenen Kristall. Als er sich dem Wesen nähert, wird er durch einen Energiestrahl weggeschleudert und bleibt nach dem Sturz betäubt liegen. Im gleichen Moment wird vom Wesen eine perfekte Kopie von O'Neill produziert, die mit den anderen drei auf die Erde zurückkehrt.

Dort versucht sie, O'Neills größte Verletzung zu heilen, weil sie meint, diese durch den Energiestoß verursacht zu haben. Es stellt sich jedoch heraus, dass es sich dabei um O'Neills Schmerz über den Tod seines Sohnes handelt. Während Carter bei der Untersuchung eines Kristallbruchstücks im Stargate-Center entdeckt, dass es sich um eine intelligente Spezies handelt und dass und wie man mit ihr kommunizieren kann, beginnt die Kopie zur zerfallen. Nachdem sich die Situation zwischen dem echten O'Neill, der inzwischen auf die Erde zurückgekehrt ist, Carter und dem Kristallwesen geklärt hat, kehrt das Kristallwesen auf seinen Planeten zurück.

^Bekannte Kristallwesen[Bearbeiten]

^Medien[Bearbeiten]

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]