M16

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
(Weitergeleitet von M16A1)
Wechseln zu: Navigation, Suche
M16A4 1.jpg
NameM16
ErbauerArmaLite
VerwenderStargate-Kommando SGC-Logo.png
Gewichtca. 3,8 kg
LängeM16A4= 508mm
MaterialMetall
GalaxieMilchstraße
Erster AuftrittSG1_01x01SG1 1x01 Das Tor zum Universum
Funktion
Ordonnanzwaffe Sturmgewehr

^Reales Vorbild[Bearbeiten]

Das M16-Gewehr, Bezeichnung des US-Department of Defense (DOD) „RIFLE 5.56-MM, M16“, wurde 1967 als Ordonnanzwaffe der US-Streitkräfte eingeführt, wo es bis heute in weiter verbesserten Versionen im Einsatz ist. Die neuste Version ist die M16A4 bzw. die M16A1. Sie verfügt über Einzelschuss und Feuerstoss. Es besteht die Möglichkeit einen M203 Granatenwerfer, Cobray CM203, Vordergriffe oder diverse Zielhilfen über Picatinny-Schienen anzubringen.

^Verwendung in Stargate[Bearbeiten]

In Stargate wird die Waffe in diversen Bedrohungssituationen verwendet. Außerdem verwenden die Soldaten am Eingang des Cheyenne Mountain (vgl. Bilder) und im Torraum die Waffe sehr oft.

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

Stargate Atlantis[Bearbeiten]