Rafael

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rafael.jpg
Geschlechtmännlich Männlich.png
SpeziesMensch
Volkvermutl. Honduraner oder Nicaraguaner
Gestorben2003[1]
OrganisationBanditen
RangAnführer
Erster AuftrittSG1_07x11SG1 7x11 Evolution, Teil 1
DarstellerFrank Roman

^Beschreibung[Bearbeiten]

Rafael war der Anführer einer Gruppe von Banditen, die ihr Unwesen im Grenzbereich von Honduras und Nicaragua trieben.

Rafael wurde im Jahr 2003 in einer Kneipe in Honduras auf Daniel Jackson und Doktor Bill Lee aufmerksam, die sich von dort auf die Suche nach dem Jungbrunnenwürfel in einem Tempel des Maya-Gottes Chac begeben wollten. Nachdem Daniel den Würfel gefunden hatte, wurden sie von Rafaels Banditen überfallen, entführt und nach Nicaragua verschleppt, um von den USA ein Lösegeld zu erpressen. Dabei fiel ihnen auch der Jungbrunnenwürfel in die Hand.[2]

Rafael folterte Dr. Lee, um von ihm Informationen zu erhalten, und es gelang ihm so, den Jungbrunnenwürfel einschalten. Unter der fatalen Wirkung des Gerätes verwandelte er sich nun langsam in einen extrem paranoiden und gewalttätigen Menschen. Jack O'Neill erschießt schließlich Rafael, als dieser Daniel bei einem Fluchtversuch erwischt und ihm mit einer Machete die Haut vom Leibe ziehen will.[1]

^Bekannte Bandenmitglieder[Bearbeiten]

^Medien[Bearbeiten]

^Auftritte[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. (+) 1,0 1,1 SG1_07x12SG1 7x12 Evolution, Teil 2
  2. SG1_07x11SG1 7x11 Evolution, Teil 1