Robert Davi

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
RobertDaviTIFFSept2012.jpg
Geschlechtmännlich Männlich.png
NationalitätAmerikaner Flag of the United States.svg
Geboren26. Juni 1951[1]
GeburtsortAstoria (New York City, USA)[1]
Edit-find-replace.svg Dieser Artikel ist noch sehr kurz oder lückenhaft. Du kannst helfen, diesen Artikel zu erweitern. Wenn du etwas hinzuzufügen hast, sei mutig und überarbeite ihn. Dabei kann man fast nichts falsch machen! Hilfe und Tipps zum Bearbeiten findest du im Tutorial. Bei Fragen und Anregungen kann zudem die Diskussionsseite genutzt werden.

^Lebenslauf[Bearbeiten]

Robert Davi wurde am 26. Juni 1951 in Astoria im New Yorker Bezirk Queens, New York, USA, geboren und ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Opernsänger.[1]

In der Serie Stargate Atlantis spielte er die Rolle des Genii Acastus Kolya.

Davi spielte 1988 im Action-Film Stirb langsam mit. In James Bond 007 – Lizenz zum Töten war Davi als Bond-Gegner Franz Sanchez 1989 im Kino zu sehen.

^Rollen und Sprecher[Bearbeiten]

RolleEpisode(n)Synchronsprecher
Acastus KolyaSGA_1x10/11SGA 1x10/11 Der Sturm (Mehrteiler),
SGA_01x16SGA 1x16 Bruderschaft,
SGA_03x07SGA 3x07 Ein ungewöhnlicher Verbündeter,
SGA_03x13SGA 3x13 Kolyas Ende,
SGA_05x15SGA 5x15 Überreste
Oliver Stritzel

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. (+) 1,0 1,1 1,2 Robert Davi in der englischen Wikipedia