Tara'c

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sg-1-tarac.jpg
Geschlechtmännlich Männlich.png
SpeziesJaffa
Gestorben2002[1]
OrganisationJaffa-Rebellion
Erster AuftrittSG1_05x18SG1 5x18 Die Jaffa-Rebellion
DarstellerKirby Morrow

Tara'c war einer der Jaffa im Lager der Rebellion unter Imhotep.

^Lebenslauf[Bearbeiten]

Er trat erstmals in Erscheinung, als er eine Inszenierung des Kampfstils Mastaba vor dem SG-1-Team und Bra'tac zum Besten gab. Bra'tac versuchte daraufhin Tara'c zu unterrichten, dass im Kampf stets ein Gleichgewicht zwischen Angriff und Verteidigung herrschen muss. K'tano (alias Imhotep) hingegen habe ihm beigebracht, sich nur auf den Angriff zu konzentrieren. Nachdem der Schaukampf zwischen Tara'c und einem anderen Jaffa nach Jack O'Neills Meinung eskalierte, forderte Tara'c diesen zum Kampf heraus.

Später wurde Tara'c auf eine offensichtliche Selbstmordmission entsendet. Als Anführer einer Gruppe von Jaffa trug er eine Naquadah-Bombe an der Brust, die mit waffenfertigem Naquadah angereichert wurde, welches wiederum bei den letzten Raubzügen der Rebellion erbeutet wurde. Trotz offensichtlicher Widersprüche seitens des SG-1-Teams, trat Tara'c die Mission an. Er begründete seine Entscheidung, indem er wiederholt kundgab, dass dies "die Wege der Jaffa" seien und die Menschen diese nicht verstehen können.

Durch ein Symbol auf der Stirn zu erkennen, ist Tara'c ein ehemaliger Jaffa von Imhotep.[1]

^Medien[Bearbeiten]

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. (+) 1,0 1,1 SG1_05x18SG1 5x18 Die Jaffa-Rebellion